The Twilight Saga: Breaking Dawn

    • The Twilight Saga: Breaking Dawn



      Produktionsland: USA
      Produktion: Wyck Godfrey, Stephenie Meyer, Karen Rosenfelt
      Erscheinungsjahr: 2011
      Regie: Bill Condon
      Drehbuch: Stephenie Meyer (Roman)
      Kamera: Guillermo Navarro
      Schnitt: Virginia Katz
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. 110.000.000$
      Musik: Carter Burwell
      Länge: ca. 118 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Darsteller: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Ashley Greene, Anna Kendrick, Peter Facinelli


      Inhalt:

      Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich, auch wenn es so aussieht, als setze sie eine Entwicklung in Gang, die möglicherweise verheerend für sie alle ist. Noch hofft Bella, die verschieden Fäden ihres Lebens wieder zusammenführen zu können, da droht alles für immer zerstört zu werden.


      Trailer:



      Kino USA (Teil1): 18.11.2011 / (Teil 2): 16.12.211
      Kinostart in Deutschland: 24.11.2011
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 29.03.2012
      Nintendo Network ID: christianehlert
      Playstation Network ID: DrDoomGore
    • Original von LadyAnubis
      Also ich finds irgendwie schwachsinnig, den Film in zwei teile zu spalten. Ist doch nichts als Geldmacherei. Im letzten Band ist am allerwenigsten passiert, obwohl es das dickste war *lol* Und mit Horror hat die Twilight Saga überhaupt nichts am Hut.

      Oho, und diese Worte aus dem Mund einer Frau!? Find ich klasse! :0:
      Die meisten "weiblichen" Personen, die auf die Mogelpackung "Twilight" stehen, "kontern" mir immer, wenn ich sage: "Das ist kein Horror- sondern ein Schnulzenfilm bzw. Schmachtfetzen! Der hat um Meilen sein eigentliches Thema verfehlt; in der Schule gäbe es eine '6' dafür.", mit: "Das kannst du nicht sagen! Denn da kommen ja auch Vampire vor und es gibt gruselige Szenen...!" Ja nee, is klar!!! ^^
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Original von frozen
      das sehe ich anders....dieser ganze liebes/schnulzen kram gruselt doch ganz gut :) :)

      Meine Rede... Das ist der wahre "Horror"...! ^^ rofl
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Original von Sawyer
      Original von frozen
      das sehe ich anders....dieser ganze liebes/schnulzen kram gruselt doch ganz gut :) :)

      Meine Rede... Das ist der wahre "Horror"...! ^^ rofl


      Genau!!!!! lolp

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      [SIZE=7]Ali der Löwe, Kalif des Islam[/SIZE]
    • Tja.... ich hab immernoch das Problem, das ich die Bücher mag...^^ Aber das letzte Buch in zwei zu teilen... neee, da hätte man die anderen auch teilen müssen... Beim letzten Potterband kann ichs ja verstehen, aber auch da hätten sie es deutlich früher machen müssen^^
      Ich werd ihn(sie, beide wie auch immer) auch auf jedenfall sehen, aber gruseln ist was anderes. Das ist nichtmal unheimlich. Und es ist auch nicht in den Büchern als gruselig beschrieben, sondern sollte von anfang an eine liebes-Vampier-schnulze werden. Ist ja auch völlig in Ordnung, für die, die sowas sehen wollen ;) Aber den Freund lockste nur einmal mit dieser Lüge, es sei ein Horrorfilm, da rein^^
      Ready for Freddy?
      Come to my World, Bitch!
      Ich spreche fließend ironisch und sarkastisch mit einem Akzent aus Schwarzem Humor![FILM]10[/FILM]
    • :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11: :11:

      BERECHTIGTER SPAM IST OKAY!
    • Wenn ich so sehe, dass man versucht aus einem kitschigen Film eine "tolle" Reihe zu machen (á la Freddy, Jason, Saw...), dann muss ich mich übergeben. Denn Filme aufteilen ist oftmals nur aus komerziellen Gründen sinnvoll - die Leute müssen einfach 2mal reingehen! Bei Harry Potter kann ichs noch verstehen, denn das letzte Buch soll wirklich sehr dick sein.

      Von der Zwielicht-Reihe kenne ich nur zum Glück den ersten. Leider fällt die Mehrheit der Konsumenten auf die Masche rein.
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Aua... ich hab den ersten Teil damals gesehen zusammen mit meiner damaligen Freundin.

      Zum Glück nur auf Video. Naja jedem das seine,aber meins ist das nicht :11:

      Muss aber im Gegenzug zugeben, dass ich a bisl auf "True Blood" (US-Serie für Erwachsene) hängen geblieben bin. Ähnliche Thematik wie bei Twilight inkl. Werwölfen, Gestaltenwandlern etc... dafür aber mit viel Blut und Titten :bier:

      Schau ich immer mit meiner Freundin. Kann ich jedem Mann nur empfehlen. So bekommt die Holde ihre Vampir-Mensch Lovestory ohne dass ich mir den Twilightkäse anschauen muss. rofl

      Edit: Ich sehe gerade, dass es hier sogar einen Thread für True Blood gibt. Bin überrascht... ^^