Game of Werewolves - Die Jagd beginnt!

    • Game of Werewolves - Die Jagd beginnt!



      Produktionsland: Spanien
      Produktion: Tomás Cimadevilla, Beatriz Delgado
      Erscheinungsjahr: 2011
      Regie: Juan Martínez Moreno
      Drehbuch: Juan Martínez Moreno
      Kamera: Carlos Ferro
      Schnitt: -
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: Sergio Moure
      Länge: ca. 98 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Carlos Areces, Mabel Rivera, Mabel Rivera, Secun de la Rosa, Manuel Manquiña, Luis Zahera, Gorka Otxoa


      Inhalt:

      Der Schriftsteller Tomas (G. Otxoa) kehrt nach 15 Jahren zu seiner Familie in Galizien zurück. Dort soll er eine Auszeichnung bekommen. Das ist jedoch nicht der wahre Grund, warum er erwünscht ist, denn die Dorfbewohner wollen ihren Fluch beenden...


      Trailer:


      Kino Spanien: 28.10.2011
      Deutsche DVD & Blu-Ray (+3D) Fassung: 07.12.2012 (Verleih: 21.11.2012)


      Kritik:

      Spanien hat mal wieder mit Game of Werewolves eine absolut funktionierende Komödie am Start. Gelacht werden darf öfter mal anhand der humorvollen Dialoge. Die Geschichte ist flott genug, auch wenn keine richtige Spannung aufkommt, wird man durchweg unterhalten. Neben dem Humor kommen nämlich auch die Werwölfe im Verlauf häufig vor.
      Es gibt wenige Splatter, einzig ein Kopf der kurz weggerissen wird, ist schon das Highlight, vieles behält sich an Härte aber zu sehr im Off. Die Werwölfe sind Puppen, so richitg Klasse sind sie aber nicht, zudem wurde auch hier mit der CGI gepfuscht, einige Kampfszenen sehen zu billig aus, als der Schwachpunkt des Films. Immerhin gibt es ansatzweise ein paar Verwandlungseffekte. Der Film lebt allerdings zumeist von seinem Humor. Die Produktion ist mal von ein paar billige CGI Effekte abgesehen professionell, gewiss kein Trash in dem Sinn, somit man hier durchaus einen Blick wagen kann, wenn man auf schwarzen Humor und vernünftige Darsteller steht. Die Bildqualität ist ein bisschen trüb, aber geht noch in Ordnung. Wer B-Movies mag, wird mit dem Film sicher was anfangen können.

      Für einen witzigen Abend bedenkenlos auch für den Mainsteam geeignet.

      [film]6[/film]
      Nintendo Network ID: christianehlert
      Playstation Network ID: DrDoomGore
    • Ist derzeit das Werwolf-Virus ausgebrochen? :) In letzter Zeit kommen ja echt andauernd irgendwelche Werwolf-Filme heraus.
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Manchmal fühle ich mich beschämt, dass ich Spanier bin... was ist DAS denn???

      ich liebe dieHauptdarsteller aber die Geschichte hat absolut keine Originalität und diese Köstume sehen wie Gummibäre aus...

      übrigens kann man am Ende "alter als 7 Jahre" lesen... erwartet dann kein Goreparty...

      Carlos Areces (der Hauptdarsteller) war aber Spitze auf "Balada Triste de Trompeta"!
      Ayer, en la escalera, vi
      a un hombre que no estaba allí.
      Hoy no estaba allí de nuevo,
      y ojalá, ojalá que se vaya lejos.