-Advice-
Horrorfilme auf Nightmare-Horrormovies.de
RegistrierenAnmeldenMitgliederlisteBoardteamF.A.Q.LinklisteUser-GalerieStatistikenSpiel-Hölle
Horrorfilme auf Nightmare-Horrormovies.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 114 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Legend of Hell
MindFreak

Antworten: 126
Hits: 14.534
12.06.2011 18:03 Forum: Amateurfilme


Zitat:
Original von Slayer
Laut der Hompage von Olaf soll der Film "Legend of hell" im November dieses Jahres released werden , freu mich schon drauf.


Wird auch langsam mal Zeit, dauert ja schon fast 3 Jahre.
Thema: XP lässt sich nicht einwandfrei starten
MindFreak

Antworten: 11
Hits: 2.313
13.05.2011 14:54 Forum: Technikecke


Also mir ist auch unbekannt das XP nur mit CD startet. Aber wundern würde es mich bei Microsoft nicht.

Aber was ich sagen kann ist das Tune Up Uttilies sich auf jeden Fall lohnt, nutze das schon seit 3 Jahren und hab einen stabil laufenden Rechner/Betriebssystem. Also empfehlen kann ich es.

Dann mal ne Idee, hatte schonmal das selbe Problem, als ich noch XP hatte, hab die unmöglichsten Sachen ausprobiert, und irgendwann nach drei Wochen tüfftelei hab ich mal die Arbeitsspeicher ausgebaut und wieder eingebaut und die Anschlüsse überprüft. Zu meinem ERstaunen ging danach wieder alles ohne Probleme. Vielleicht hilft das weiter.
Thema: Auschwitz
MindFreak

Antworten: 35
Hits: 6.595
09.05.2011 21:37 Forum: Dramen ab 2000


Der Boll war wohl der Meinung, sein Film über Auschwitz wäre lehrreich sein. Nur das hat wohl nicht wirklich geklappt.
Der Film beginnt mit einem Vorwort von Boll, einmal in Deutsch, dann wieder in Englisch. das ist für meinen Teil ziemlich nervig, auch nervig waren die Interviews mit den diversen Schülern. Viele davon hatten so viel Ahnung wie muckenschiss.
Zum Schluss gabs aber einen, den ich am nervigsten fand, der zu allen was Boll ihn fragte immer genau das richtige wusste. Wozu das dienen sollte ist mir unklar. Vorallem in welcher Schule hat der die Schüler aufgetrieben, und warum waren es bis auf zwei Schüler nur Idioten?
Auch die laufenden Überblendungen zu richtigen Bildern aus Auschwitz (nach befreiung), und die Einblendungen von Hitlerreden.

Dann möchte ich mal erwähnt haben, das die Schauspieler, allesamt, mehr als unglaubwürdig, naja was will man erwarten. Wo Boll drauf steht ist Boll drinn.

Der Film versucht zu zeigen wie es war, und das wir aus den ereignissen lernen sollte, nur nichts gelernt haben. Es werden dafür auch beispiele gebracht. Aber dem film fehlt es an professionalität. Glaubwürdigkeit und vielem mehr.
Thema: Weekend of Fear 2011
MindFreak

Antworten: 4
Hits: 2.937
07.05.2011 17:43 Forum: Veranstaltungen, Werbeforum, Händler und Schnäppchen


So der erste Abend des WOFs 2011 ist vorbei, hab schon viel zu erzählen, zu Filmen und meinen Eindrücken der Leute. Nur schade ist das Uwe Boll krankheitsbedingt nicht da ist. Aber ihr könnt euch auf schöne Reviews freuen, unter anderem zu Auschwitz, Making of Süße Stutten 8 uvm.
Thema: Weekend of Fear 2011
MindFreak

Antworten: 4
Hits: 2.937
05.05.2011 22:26 Forum: Veranstaltungen, Werbeforum, Händler und Schnäppchen


morgen gehts los, ich werd auf jeden fall von meinen eindrücken von den gesehen filmen berichten. also bis sonntag mit vielen reviews und vllt dem ein oder andren interview :P
Thema: Cujo bei Amazon - Finger weg!
MindFreak

Antworten: 13
Hits: 2.873
23.04.2011 19:32 Forum: Veranstaltungen, Werbeforum, Händler und Schnäppchen


Zitat:
Original von Trasher
Ich denke das es bei der Menge an Anbietern kaum möglich sein wird jeden einzelnen zu überprüfen.Vielleicht unternehmen die aber was wenn man sie drauf aufmerksam macht.


Hmm, das dachte ich mir schon^^ Deswegen hab ich auch ne beschwerde mail an amazon geschickt. Aber antwort steht noch aus.
Thema: Cujo bei Amazon - Finger weg!
MindFreak

Antworten: 13
Hits: 2.873
23.04.2011 19:22 Forum: Veranstaltungen, Werbeforum, Händler und Schnäppchen


Zitat:
Original von Dr.Doom
Normalerweise dürfen die das Boot garnicht im Lieferumfang haben.


Normalerweise, da liegt ja der Punkt. Ich gehe auch jede Wette ein das der Verkäufer namens "the-dvd-house" von amazon nicht überprüft wurde.

Überprüfen die eigentlich die verkäufer?
Thema: Cujo bei Amazon - Finger weg!
MindFreak

Antworten: 13
Hits: 2.873
23.04.2011 18:16 Forum: Veranstaltungen, Werbeforum, Händler und Schnäppchen


http://www.amazon.de/Cujo-Dee-Wallace/dp...03575327&sr=8-1

doch gibt es noch, warum auch immer der Link im ersten posting von mir abgekürzt wurde.
Thema: Cujo bei Amazon - Finger weg!
MindFreak

Antworten: 13
Hits: 2.873
Cujo bei Amazon - Finger weg! 23.04.2011 13:14 Forum: Veranstaltungen, Werbeforum, Händler und Schnäppchen


Seit geraumer Zeit kursiert der Film "Cujo" für knapp 10 Euro bei Amazon herum.

Ich weil ich den ja wollte, hab den bestellt und wurde negativ überascht. Es war nicht die angepriesene Version.

http://www.amazon.de/Cujo-Dee-Wallace/dp…03555842&sr=8-1

Es sollte die Version von EMS sein, war es aber nicht. Ich bekam das Bootleg: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2235&vid=280503

Hab Amazon darüber informiert und warte noch auf Rückmeldung. Also vorsicht bei Cujo bei Amazon.
Thema: Weekend of Fear 2011
MindFreak

Antworten: 4
Hits: 2.937
Weekend of Fear 2011 23.04.2011 11:43 Forum: Veranstaltungen, Werbeforum, Händler und Schnäppchen




Programm:

FREITAG, 6. MAI 2011

AUSCHWITZ (DOCUMENTARY / DRAMA)
BLOODRAYNE: THE THIRD REICH (ACTION / HORROR) - EUROPA-PREMIERE
EMERGING PAST (THRILLER) - EUROPA-PREMIERE
LA ISLA (HORROR)
MAKING OF SÜSSE STUTEN 8 (COMEDY / MOCKUMENTARY / SATIRE / SEX) - WELT-PREMIERE
THE LIFE AND DEATH OF A PORNO GANG (ARTHOUSE / DRAMA / THRILLER / COMEDY / PORN)
THE MAN WHO SAW FRANKENSTEIN CRY (DOCUMENTARY) - DEUTSCHLAND-PREMIERE
THE SUPER (THRILLER) - EUROPA-PREMIERE
THRILLER - THEY CALL HER ONE-EYE (CLASSIC / THRILLER)


SAMSTAG, 7. MAI 2011

AU! (TRASH / COMEDY) - WELT-PREMIERE
BABY SHOWER (THRILLER) - DEUTSCHLAND-PREMIERE
DREAM HOME - uncut (THRILLER / DRAMA / SATIRE)
NECRONOS - TOWER OF DOOM (SPLATTER / HORROR / TRASH)
THE LAST LOVECRAFT: RELIC OF CTULHU (COMEDY / HORROR / TRASH) - EUROPA-PREMIERE
THE MUCKMAN (COMEDY / TRASH / HORROR) - EUROPA-PREMIERE
TRUE NATURE (THRILLER / DRAMA) - EUROPA-PREMIERE
ZERO II (GANGSTER / COMEDY) - DEUTSCHLAND-PREMIERE

Preise:

Einzelkarte: 7,50€ / 5€ ermäßigt*
1-Tageskarte: 22€ / 2-Tageskarte: 40€
AUSCHWITZ beim Kauf einer 1- oder 2-Tageskarte: 5€
*Ermäßigung gilt für Behinderte und Mitglieder im Das Lamm muss laufen! e.V.

Weitere Infos, bezügliche Anreise und Hotels auf: http://www.weekend-of-fear.de/
Thema: Abnormis
MindFreak

Antworten: 31
Hits: 11.532
20.11.2010 20:49 Forum: Amateurfilme


Zitat:
Original von Dr.Doom
Zitat:
Original von Trasher
Trailer schaut ja mal interessant aus,stellt sich nur die Frage ob man dem Eintrag in der OFDB Glauben schenken kann,denn 20 Euro für ne gebrannte DVD sind mir dann doch zu viel.Da hilft auch die schöne Hartbox nichts mehr.


Das gleiche hab ich Herrn Ude auch geschrieben, wegen Screener hab ich nicht gefragt. Wenn sie stark limitiert ist hat sie zurecht ihren Preis, aber vielleicht kommt später noch was günstigeres raus. unschuldig


Auf der DVD is eine Texttafel enthalten auf der steht das im Frühjahr 2011 eine Doppel DVD kommen wird.
Thema: Abnormis
MindFreak

Antworten: 31
Hits: 11.532
20.11.2010 20:00 Forum: Amateurfilme


Im Prinzip ist Abnormis ein solider Independentbeitrag der sich vor einem Ittenbach und co. nicht verstecken brauch. Maik zeigt hier das Potenzial da ist, was auch zum Teil bemerkbar ist, aber wie gesagt nur zum Teil. An manchen Stellen fehlt es noch bisschen. Aber das ist weniger schlimm.
Die Story ist wie man es aus dem Independentfilmbereich kennt sehr dünn angesiedelt und is zum Teil auch gut umgesetzt. Hier und da blieben Fragen offen, die im Rest des Films (bis zur zweiten Hälfte des Films) nicht beantwortet werden.
Abnormis spielt hauptsächlich in einem Waldhaus und dessen Keller der eine düstere und dreckige Atmosphäre vermitteln soll und auch mit Hilfe des alten Filmlooks auch schafft. Die zweite Häkfte des Films erzeugt eine derart dunkle Atmosphäre das einem das gruseln lehren kann. Aber wie gesagt erst ab der zweiten Hälfte. Die erste Filmhälfte geht da ein bisschen zäh voran, stört aber wenig und wird gut gemacht durch den genialen Schluss des Films.
Weiter gehts mit den Special/Visual FX die erschreckend gut gemacht sind. Manche Splatterszenen waren derart gut und teilweise abartig in Szene gesetzt, das ich mich frag, wie man auf solch kranke Ideen kommen kann. Ich bring hier mal wie so oft meinen Lieblingsspruch der auch zu Abnormis passt: "Sick Movies for Sick People!". Was mir aber nicht so gut gefallen hat, waren die auffälligen Computer bzw. CGIs. Die haben für mich zum Teil, die Wirkung mancher Szene zerstört.
Die Schauspieler, allesamt sehr unbekannt, machen ihre Sache recht passabel und der Schauspieler des fetten Verrückten spielt wohl am besten, glaube auch das dieser wohl die einfachste zu spielende Rolle bekommen hat. Die sonstigen Maik Ude und Boris Klemkow, bereits bei The Butcher 1-3 vor der Kamera, spielen mit Abstand auch am besten und stechen bei der Besetzung am ehesten hervor. Vorallem Boris nimmt man diese etwas ernstere Rolle doch sehr schnell ab.
Fazit: Die Tortureporn Welle greift weiter um sich und Abnormis ist einer der besseren Beiträge des Independentfilms aus deutschen Landen. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall und Hardcore Independentfans werden den früher oder später eh als Schmuckstück in der Sammlung haben. 8/10
Thema: Wollt ihr vlt. einen neuen Header???
MindFreak

Antworten: 84
Hits: 14.597
RE: Wollt ihr vlt. einen neuen Header??? 10.09.2010 22:30 Forum: Archiv


Zitat:
Original von Dr.Doom
Der Header ist jetzt in etwa so breit wie das Forum und mehr wäre sicher nicht gut, das ganze verzerrt nur den thread, weil im im Thread ein zu großes Bild hochgeladen wurde ;)


DIe die en 16:9 Bildschirm haben sehen es trotzdem nach rechts gezogen den header, ich würd den zentrieren.
Thema: No Reason
MindFreak

Antworten: 59
Hits: 13.042
02.05.2010 16:51 Forum: Amateurfilme


Zitat:
Original von funeralthirst
Bist du das rechts neben Itti aufm letzten Bild?


Jupp, das ist meine wenigkeit.
Thema: No Reason
MindFreak

Antworten: 59
Hits: 13.042
No Reason 02.05.2010 16:06 Forum: Amateurfilme




Produktionsland: Deutschland
Produktion: Olaf Ittenbach
Erscheinungsjahr: 2010
Regie: Olaf Ittenbach
Drehbuch: Olaf Ittenbach
Kamera: Axel Rubbel
Schnitt: -
Spezialeffekte: -
Budget: ca. -
Musik: -
Länge: ca. 70 Minuten
Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
Darsteller: Irene Holzfurtner, Matthias Engel, Alexander Gamnitzer, Andreas Pape, Annika Strauß, Ralph Willmann, Markus Hettich, Timothy Balme, Thomas Reitmair, Vlasto Peyitch, Hildegard Kocian, Dominik Bühler


Inhalt:

Am Morgen sah noch alles ziemlich okay aus im Leben von Jennifer: Mann, Kind, Kegel - alles im Lot. Dann kam der Postbote und benahm sich seltsam, die Nachbarin brachte eine schlechte Nachricht, und der Nachbar hielt ihr einen kryptischen Vortrag. Und dann ist Jennifer irgendwie die Realität entglitten. Oder Jennifer der Realität. Jetzt hockt sie in einer Blutlache, überall liegen übel zugerichtete Kadaver, oder es schreien Menschen, die gerade übel zugerichtet werden, und ein unheimlicher Maskenmann scheint das Ganze zu dirigieren.
Deutschlands mutmaßlich talentiertester Low-Budget-Splatterfilmer Olaf Ittenbach ("Riverplay") fällt nach einer kreativen Hochphase Mitte des vorangehenden Jahrzehnts zurück in ältere, schlechtere Gewohnheiten und kredenzt seinem Publikum ein zusammenhanglos anmutendes Intermezzo bizarrer Laienspielszenen vor Garagenkulissen in flachen, blassen Digicam-Bildern. In den Splatterszenen gibt Ittenbach, der inzwischen auch für Uwe Boll das Blut anrührt, wie gewohnt Vollgas, doch mag sich nachhaltige Wirkung angesichts des armseligen Ganzen nicht einstellen.



Trailer:




Premiere: Splatterday Night Fever 20.03.2010




Trailer:



Bilder aus dem Film:

















Bilder von Weekend of Fear:








Deutsche DVD Fassung: … (Verleih: 04.11.2010)
deutsche Verleihfassung ist geschnitten. Eine Verkaufsfassung gibt es nicht

Österreich DVD: 15.12.2011 (Uncut)


Meinung:

No Reason beginn zu Anfang gleich mit der besten Ittenabch-Manier. Die Story baut sich langsam aber gut auf. Die Story fand ich ein wenig verwirrend, aber das macht hier nichts. Anzumerken ist auch das Olaf langsam aber sicher auf die Torture-Porns aufspringt. Er sagte zwar zu mir, das er demnächst mit Savage Love einen Film abliefern wird, der nicht so ernst sein wird.
Splattergehalt en masse. So wie man es von Ittenbach gewohnt ist gibt es hier auch zu sehen, aber diesmal hat Olaf trotz der Mengen Splatter versucht, die Story mit einzuknüpfen, was meine Meinung nach auch ganz gut klappt. Es wird hier viel geboten, von Schanz aufschneiden, Augenrauspulen uvm. Aber wieder mal die SChwäche von Olaf, die Dialoge sind machmal sehr komisch. Bekam öfter den Gedanken würde diese Frau sowas in der Wirklichkeit tatsächlich so sagen? Aber er bessert sich.
Was ich auch ganz gut anmerken ist, das er Timothy Balme, bekannt als Lionel, aus Braindead, für den Film gewinnen konnte. Er kann sogar deutsch.
Ich war begeistert von diesem Film und sobald er auf DVD erscheint kommt er auch in meine Sammlung. 9/10

-------------------------------------------
Review zum Blog: Dr.Doom 2/10
Thema: Exodus
MindFreak

Antworten: 1
Hits: 1.416
Exodus 02.05.2010 15:44 Forum: Dramen ab 2000




Produktionsland: Großbritannien
Produktion: Ruth Kenley-Lett, Andrew Litvin
Erscheinungsjahr: 2007
Regie: Penny Woolcock
Drehbuch: Penny Woolcock
Kamera: Jakob Ihre
Schnitt: Brand Thumim
Spezialeffekte: Chris Watson
Budget: ca. 20.000 Schwedische Krona
Musik: Malcolm Lindsay, Jakob Ihre
Länge: ca.
Freigabe:
Darsteller: Clare-Hope Ashitey, Bernard Hill, Anthony Johnson, Rena Jugati, Dritan Kastrati, Michelle Lam, Delroy Moore, Jane Osano, Daniel Percival, Ger Ryan, Renée Salewski, Justin Smithers


Inhalt:

Der rechtsgerichtete Politiker Pharaoh Mann (gespielt von „Titanic“-Kapitän und „Herr der Ringe“-König Theoden Bernard Hill) befreit sein Land von Drogen, Arbeitslosigkeit, Verbrechen und illegaler Einwanderung: Er lässt kurzerhand sämtliche Süchtige, Sozialhilfeschmarotzer, Kleinkriminelle und Immigranten in ein umzäuntes, streng bewachtes Reservat sperren. Kurz vor ihrer Einweisung in jenes „Dreamland“ kann eine Einwanderin ihr Neugeborenes in die Obhut einer gut betuchten Frau geben: Batya Mann, die Frau Pharaohs. 20 Jahre später. Aus dem Findelkind ist ein aufblühender Biologiestudent geworden. Während einer Touristenführung durch „Dreamland“ erschlägt er einen Wachmann – und muss sich fortan in Lumpen und unter Wellblechpappe vor Recht und Gesetz verstecken. In seinem Asyl findet er nicht nur die große Liebe Zipporah (Clare-Hope Ashitey, die letzte Schwangere aus „Children of Men“ in ihrer dritten Kinorolle), er wird auch zum umstrittenen Freiheitskämpfer gegen die Politik seines Ziehvaters. Doch vor dem Aufbruch ins Gelobte Land setzt Moses, so der Name des Jünglings, die Plagen.


Trailer:
-


Bilder aus dem Film:














Meinung zum Film:

Exodus, war zufall das ich den Film sah. Wusste auf dem Weekend of Fear nicht in welchem Kino gerade welcher Film laufen würde und bin eben in Kino 1. Dort lief Exodus. Die moderne Variante der Moses-Geschichte der Bibel. Nach dem man den Film sah, merkt man richtig wie der Film auf einen wirkt. Er hinterlässt einen üblen Nachgeschmack, da in heutiger Zeit sowas ja nicht mal unmöglich ist. Interessant sind auch die Namen Moses und Pharaoh. Das Vorbild der Bibel lässt sich nicht leugnen.
Der Film zeigt nicht viel Blut, aber trotz einiger harter Schockmomente nicht wirklich für minderjährige geeignet. Vorallem Soldaten scheun es in dem Film nicht einmal Kinder zu erschissen.
Ich war von dem Film echt begeistert und kann ich jedem nur empfehlen. 9,5/10
Thema: Karl the Butcher vs. Axe (Violent Shit 4)
MindFreak

Antworten: 60
Hits: 19.771
02.05.2010 15:04 Forum: Amateurfilme


Premiereposter:



Inhalt:

Wir schreiben das Jahr 2023. Die meisten Städte sind zerstört. Es herrscht Krieg und Gewalt unter den letzten Überlebenden. Grund genug für den Teufel, Karl the Butcher wieder auf die Erde loszulassen. Doch Ein anderer, neuer Killer namens Axe scheint dessen Platz eingenommen zu haben. Gesagt, getan wandert Karl fröhlich mordend auf der Suche nach Axe durchs Land. Das Aufeinandertreffen ist unausweichlich! Doch auch rivalisierende Gangs wie die Moguewai Warriors, The Other, Gang Loco, Hirntot oder Not Fragile sind darauf aus, Axe und Karl den Gar auszumachen. Die finale und alles entscheidende Schlacht hat begonnen.


Bilder aus dem Film:






Bilder der Weltpremier beim Weekend of Fear 2010:









Meinung zum Film:

Der Film nimmt sich von Anfang an nicht wirklich ernst. Beste Beispiel hierfür war der Sperminator :D. Der Film heißt mittlerweile "Violent Shit 4.0". Liegt zwar keine Verbindung zu den ersten 3 teilen vor, aber das spielt keine Rolle, da ja Karl The Butcher mit an Board ist. Trashig war er, hatte mich im Kino gebogen vor Lachen, Muskeln die Aussahen wie irgendwelche Schwimmflügel :D. Einfach genial das ganze gemacht.

Zitat von Timo Rose: "Den Film bitte nur besoffen oder bekifft anschauen."

Nette Schauspieler wieder mit dabei Magdalane Kalley, die ihre Rolle übelst geil spielt.

Der Film schien angekommen und akzeotiert worden zu sein beim Publikum. Während des Films wurde oftmals Beifall geklatscht.

Ich kann den Film jeden ans Herz legen der auf trashige Indiependentstreifen steht. Laut Schnaas wird die VÖ irgendwann ende des Jahres sein werden. 8/10
Thema: Game Over
MindFreak

Antworten: 11
Hits: 5.697
02.05.2010 14:41 Forum: Amateurfilme


Produktionsland: Deutschland
Produktion: Timo Rose
Erscheinungsjahr: 2010
Regie: Timo Rose
Drehbuch: Timo Rose
Kamera: Sascha Hartmann
Schnitt: Timo Rose
Spezialeffekte: Timo Rose
Budget: ca. hoch
Musik: -
Länge: ca. 89 Minuten
Freigabe: noch nicht bekannt
Darsteller: Debbie Rochon, Raine Brown, Manoush, Magdalèna Kalley, Annika Strauß








Inhalt:

Noch streiten sich die befreundeten Jungschauspielerinnen Eala, Tina und Melody, wer die beste Scream Queen abgibt. Schon bald geraten sie an ein blutrünstiges Psychopathenpärchen, das ihnen nur allzu gerne Gelegenheit gibt, ihr Schreitalent unter Beweis zu stellen.

Im Gegensatz zu seinem Killerduo macht Rose keine Gefangenen – der Mann setzt bereits im Vorspann auf derbe Schockeffekte und empfiehlt sich einmal mehr als erste Adresse in Sachen nationaler Sicko-Kost. Sieben bisherige Festivalpreise für die Schlachtplatte müssen ja schließlich irgendwo woher kommen!

Bilder aus dem Film:









Bilder der Europapremiere auf dem diesjährigen Weekend of Fear:















Meinung zum Film:

Game Over, das spiel ist zu Ende. Gut gewählter Titel für einen harten Film. Frauenverachtend und erschütternd. Man bekommt Einblicke in die Abgründe der Menschlichen Seele.
Timo beweist hier erneut das er Potenzial besitzt und auch ausnutzt. Schön blutig das ganze, mit einem bitteren nachgeschmack. Aber ich denk mal ein Film sollte zum denken anregen das tut er auf jeden Fall. Vorallem der Schluß hat es in sich. Aber ich will hier ja nicht spoilern, daher sag ich lieber nichts.
Schauspieler waren auch ganz gut, vorallem Raine Brown und Magdalena Kalley, die ich auf dem Weekend of Fear 2010 persönlich kennengelernt habe, spielen gut. Raine Brown spielt seine Rolle des Psychopathen ziemlich überzeugend.
Der Film weiß zu gefallen und wird in keinsterweise langweilig oder ermüdend.
Laut Timo Rose ist ein Veröffentlichung auf DVD im September 2010 geplant.
Sobald er erschienen ist wird auch dieser Film den Weg in meine Sammlung finden.
9/10
Thema: No Reason - Ittenbachs Nächster Film
MindFreak

Antworten: 19
Hits: 9.237
25.04.2010 15:18 Forum: News der Produzenten und Crew


Zitat:
Original von TroublemakerHD
Geil ein neuer Ittenbach. Aber muss man bestimmt wieder bei den Ösis kaufen.


Anders wirds eh net laufen. Würde mich auch stark wundenr lol
Thema: Geburtstagsglückwünsche Allgemein
MindFreak

Antworten: 3.048
Hits: 302.730
21.04.2010 19:34 Forum: User Vorstellung


Danke euch allen! Ich trink für euch alle en bierchen mit ;) anstossen anstossen anstossen anstossen anstossen
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 114 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 nächste » ... letzte »


Top Partner
Near Dark FilmkritikenDaemonen ForumZombieblog(Horror)Film-ChecksplatgoreWatchTheShitTofu Nerdpunk
AngstRated.com | Horrorfilme
mehr Link-Partner HIER

Impressum

» [Anmelden|Registrieren] Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH^

Nightmare-Horrormovies