-Advice-
Beste Horrorfilme auf nightmare-horrormovies.de
RegistrierenAnmeldenMitgliederlisteBoardteamLinklisteUsergalerieBilder UploadSpielhölle
Film RanglisteUser BewertungsstatistikMeine Top 20 UserMeine FilmempfehlungenMeine Merkliste
Beste Horrorfilme auf nightmare-horrormovies.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 4.994 Treffern Seiten (250): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Blutwurst... nicht Blutfurz!
Hotte99

Antworten: 17
Hits: 175
Gestern, 12:29 Forum: Regeln und Vorstellung


Zitat:
Original von Duke Nukem:

Zitat:
Original von Komakopf:

Von mir auch: herzlich willkommen. winken

Aber "Tanz der Teufel 2" als harte Sache zu bezeichnen...also, ich weiß nicht...
nachdenken


Kommt drauf an wie man es definiert, manch einem sind die Sissi-Teile schon hart genug an der Grenze. totumfallen


Sissi is übelstes Terrorkino! Panik
Thema: Blutwurst... nicht Blutfurz!
Hotte99

Antworten: 17
Hits: 175
26.11.2014 19:41 Forum: Regeln und Vorstellung


Herzlich Willkommen auch von mir winken
Thema: Game of Thrones
Hotte99

Antworten: 335
Hits: 27.409
26.11.2014 19:33 Forum: Serien Forum


Zitat:
Original von Three Finger:

Stimmt, das war wirklich dünne... totumfallen


Wie lange musst du... äähh... müssen wir das kotzen -Ava noch ertragen? totumfallen
Thema: Game of Thrones
Hotte99

Antworten: 335
Hits: 27.409
26.11.2014 18:48 Forum: Serien Forum


Zitat:
Original von tom bomb:

Der erste Teaser :



lol

Auch wenn ich die 5. Staffel kaum erwarten kann, ich fühle mich DAVON kein bisschen geteased. jump-lachen
Thema: Hotte´s Wett-Ecke
Hotte99

Antworten: 161
Hits: 15.529
25.11.2014 21:03 Forum: Quasselecke


Zitat:
Original von Dr.Doom:

Passt

Die Wette chrischa VS. Dr.Doom war für mich die prägenste bisher. jump-lachen


Da hatte die DFB-Mafia (Duke-foppt-Boardbetreiber)-Mafia ihre Grabbelfinger drinne. smile
Thema: Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Hotte99

Antworten: 6
Hits: 721
25.11.2014 20:56 Forum: Science-Fiction 1970 - 1999


Zitat:
Original von Dr.Doom:

Zitat:
Original von Hotte99:

Zitat:
Original von Dr.Doom:

Kritik:


Wobei die Story hier stärker und fantasievoller somit unterhaltsamer ist als beim Vorgänger und man schafft es diesmal auch Chewbacca, R2-D2 und C-3PO sinnvolle Aufgaben zu geben, die beim Vorgänger absolut unsinnig durch den Film gestolpert sind.



Wie bitte? R2-D2 keine sinnvollen Aufgaben? Nun abgesehen davon, dass er die Pläne des Todessterns in sich trug, ein maßgebliches Bindeglied zwischen der den Episoden 1-3 und 4-7 darstellte und unverzichtbares Einbauteil in Lukes jeweiligen fliegbaren Untersatz war, hat er sowohl in Episode 4 UND 5 jeweils mindestens zweimal durch sein "Reinhacken" in diverse Computersysteme den Hauptprotagonisten den Hintern gerettet (Abstellen der Müllpresse in Episode 4, Wiederingangbringen des Sprungantriebs in Episode 5 etc.). Daraus wurde ja sogar n Runninggag in den neueren Episoden, den ich irgendwann einfach nur noch nervig fand : R2 stöpselt sich irgendwo ein, macht was Dolles und kriegt einen gewischt und fliegt funkensprühend und kreischend quer durchn Raum...

C-3PO hingegen ist als Figur geradezu daraufhin ausgelegt eher zur Last zu fallen als zu nützen, er ist eine sogenannte tragikomische Figur und erfüllt als solche seinen Zweck absolut.

Und Chewie unsinnig? Das sag dem mal ins Gesicht!
Im Übrigen stimmt die Aussage so von vorne herein nicht, da die Rolle des Han Solo ihre Sympathie maßgeblich durch die geradezu waschweiberischen Differenzen zwischen ihm und Chewie bezog. Ohne Chewie wäre Han Solo einfach nur ein weiterer, langweiliger, smarter, guter Bad-Guy gewesen der ne Prinzessin betört.


Das mit der nicht Verwendung trifft sicher nicht hier zu wo C-3PO z.B. einiges übersetzten darf oder die Türen die von R2D2 geknackt werden und auch ganz bestimmt nicht bei Teil 1 (also Episode 4) wie mit der Müllanlage, sondern bei Imperium schlägt zurück.


OK... und worin genau siehst du dann das sinnlose Hewrumstolpern dieser ===> NEBENFiguren?

In kaum einer mehrteiligen Filmsaga dürften Nebenfiguren eine derartige Popularität nur durch simples Da-Sein errungen haben. Sie tragen allesamt ihr Schärflein bei zum gelungenen Großkonzept. Vielleicht war grade ihr teilweise eher dosierter Einsatz das Geheimnis ihrer Beliebtheit?
Ein wunderbares Beispiel dafür was passiert, wenn man eine Nebenfigur zu sehr in den Vordergrund bringt ist bspw. Jar Jar Binks. Der wurde ja nicht umsonst zum vorrangigen Hassobjekt der Star-Wars-Gemeinde. Wobei ich nichtmal zu den Binks-Hatern gehöre, möchte ich hinzufügen.
Thema: Hotte´s Wett-Ecke
Hotte99

Antworten: 161
Hits: 15.529
25.11.2014 20:41 Forum: Quasselecke


Die Wette zwischen Turbo und Doom is nu drinne. Lest mal nach ob es so passt. winken
Thema: Dune - Der Wüstenplanet
Hotte99

Antworten: 10
Hits: 3.465
25.11.2014 19:49 Forum: Science-Fiction 1970 - 1999


Dieser Film und ich werden nie so richtig große Freunde werden, obwohl ich immer wieder in den reinzappe wenn der irgendwo läuft.

Diese von Pingo angesprochene, viel zu leise Version kenne ich übrigens auch. Die hab ich vor Jahren mal im Free-TV (lief auf 3Sat damals, glauvbe ich) gesehen... da dachte ich erst, mein Fernseher gibt den Geist auf, weil ich selbst auf volle Pulle dermaßen die Ohren spitzen mußte um was zu verstehen.
Hab dann mal probehalber umgeschaltet auf irgendnen Privaten und da lief grade Werbung und es war zu fortgeschrittener Stunde als das überlaute "RUUUF MIICH AAAAN!!!" mir fast die Fensterscheiben rausgehauen hätte. jump-lachen
Thema: Fussballereignisse und Stammtisch
Hotte99

Antworten: 2.427
Hits: 108.648
25.11.2014 19:31 Forum: Sportplatz


Zitat:
Original von tom bomb:

Es ist tatsächlich Huub "Grummel" Stevens geworden, ein halbes Jahr nachdem er seinen Vertrag beim VfB nicht verlängert hat, soll er die Stuttgarter erneut vor dem Abstieg retten.


Da scheinen viele Leute (k)ein wirkliches Konzept zu haben...
Thema: Fussballereignisse und Stammtisch
Hotte99

Antworten: 2.427
Hits: 108.648
25.11.2014 19:29 Forum: Sportplatz


Zitat:
Original von Dr.Doom:

Reus ist ziemlich anfällig, sobald Gegner richtig in die Knochen gehen.



Hast du das Foul gesehen? In Zeitlupe und "schöner" Draufsicht? DEN Spieler zeig mir mal dessen Sprunggelenk das schadlos übersteht.

Hab übrigens gehört, dass Wolfgang Stark in Rente geht... war "Klasse" den als BVB-Fan nochmal als Schiedsrichter zu sehen, ich werde ihn sicher nicht vermissen.
Auch wenn das Abseitstor (also die falsche Abseitsentscheidung) sicher eher auf die Kappe seines Assis geht als auf seine und er sich bezüglich der Foulszene ja auch direkt nach dem Abpfiff sehr selbstkritisch gab (er meinte, das sei rotwürdig gewesen). OK, wenn ich eh bald die Pfeife an den Nagel hänge, würde ich mich mit Selbstkritik vielleicht auch leichter tun.

Darf für Borussia aber alles kein Alibi für den möglichen, verdaddelten Auswärtssieg sein. Und Respekt auch an Paderborn.
Thema: Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Hotte99

Antworten: 6
Hits: 721
25.11.2014 19:19 Forum: Science-Fiction 1970 - 1999


Zitat:
Original von Dr.Doom:

Kritik:


Wobei die Story hier stärker und fantasievoller somit unterhaltsamer ist als beim Vorgänger und man schafft es diesmal auch Chewbacca, R2-D2 und C-3PO sinnvolle Aufgaben zu geben, die beim Vorgänger absolut unsinnig durch den Film gestolpert sind.



Wie bitte? R2-D2 keine sinnvollen Aufgaben? Nun abgesehen davon, dass er die Pläne des Todessterns in sich trug, ein maßgebliches Bindeglied zwischen der den Episoden 1-3 und 4-7 darstellte und unverzichtbares Einbauteil in Lukes jeweiligen fliegbaren Untersatz war, hat er sowohl in Episode 4 UND 5 jeweils mindestens zweimal durch sein "Reinhacken" in diverse Computersysteme den Hauptprotagonisten den Hintern gerettet (Abstellen der Müllpresse in Episode 4, Wiederingangbringen des Sprungantriebs in Episode 5 etc.). Daraus wurde ja sogar n Runninggag in den neueren Episoden, den ich irgendwann einfach nur noch nervig fand : R2 stöpselt sich irgendwo ein, macht was Dolles und kriegt einen gewischt und fliegt funkensprühend und kreischend quer durchn Raum...

C-3PO hingegen ist als Figur geradezu daraufhin ausgelegt eher zur Last zu fallen als zu nützen, er ist eine sogenannte tragikomische Figur und erfüllt als solche seinen Zweck absolut.

Und Chewie unsinnig? Das sag dem mal ins Gesicht!
Im Übrigen stimmt die Aussage so von vorne herein nicht, da die Rolle des Han Solo ihre Sympathie maßgeblich durch die geradezu waschweiberischen Differenzen zwischen ihm und Chewie bezog. Ohne Chewie wäre Han Solo einfach nur ein weiterer, langweiliger, smarter, guter Bad-Guy gewesen der ne Prinzessin betört.
Thema: Hospital der Geister (Riget)
Hotte99

Antworten: 4
Hits: 137
25.11.2014 18:46 Forum: Serien Forum


Zitat:
Original von sid.vicious:

Mag ich.

Habe "Hospital der Geister" vor zig Jahren im TV gesichtet. Führte zu einer kleinen Lars von Trier Sucht, die mit "Breaking the Waves", "Idioten" und "Dogville" befriedigt werden konnte.


Na das sind doch gleich mal hervorragende Tipps... suche eh grade neue dänische Kost. Hätte ich auch selber drauf kommen können mal nach anderen Produktionen vom Lars zu gucken.
Thema: Hilfe
Hotte99

Antworten: 10
Hits: 228
18.11.2014 19:42 Forum: Filmsuche


Zitat:
Original von Diva de Sade:

Zitat:
Original von Hotte99:

Mich würde interessieren warum einige Leute die auf Filmsuche sind, immer sagen dass es den gesuchten Film uU. garnicht gibt? smile

Vor allem dann, wenn sie den andererseits von der Entstehungszeit her eingrenzen können.


Das sind Drehbuchschreiber die ihre Geschichten ins Netz stellen und nachfragen, in der Hoffnung dass es diesen Film noch nicht gibt. jump-lachen


Sehr schön! klatschen jump-lachen
Thema: Hospital der Geister (Riget)
Hotte99

Antworten: 4
Hits: 137
RE: Hospital der Geister (Riget) 18.11.2014 18:41 Forum: Serien Forum


Zitat:
Original von tom bomb:

Kenne ich nicht ,aber interessante Vorstellung, auch die Idee der Serie.


Manchmal lohnt es sich doch bei den "Spinnern" von allmystery zu schmökern. Da bin ich durch nen Screenshot auf die Serie aufmerksam geworden.
Thema: P.O.E. - Project of Evil
Hotte99

Antworten: 12
Hits: 555
18.11.2014 09:25 Forum: Experimentalfilme/Kontroverse Filme/Skandalfilme


Zitat:
Original von Trasher:

Zitat:
Original von Dr.Doom:

Ohaaaaaa nach 30 Minuten aus gemacht weil ich nichts verstanden habe. Allerdings Logge und Dr.Gore für euch ist der perfekt, der ist sehr kontrovers und abartig hart. Ich wollt eigentlich nur wegen der abartigen Szenen noch dran bleiben, aber irgendwann hab ich keine Lust mehr auf die Perversitäten gehabt. Wertung entfällt. jump-lachen


Aber die Verpackung soll doch wirklich toll sein oder nicht Doom?


Bwahahahaaaaaa...

...

tschulligung...

gnihihihiiii...
Thema: Hospital der Geister (Riget)
Hotte99

Antworten: 4
Hits: 137
Hospital der Geister (Riget) 18.11.2014 04:03 Forum: Serien Forum




Originaltitel : Riget
Alternativtitel : Hospital der Geister, Geister, The Kingdom
Produktionsland: Dänemark
Produktion: Lars von Trier
Erscheinungsjahr: 1994 & 1997
Regie : Lars von Trier, Morten Arnfred
Drehbuch, Kamera und Schnitt : Keine verschissene Ahnung!
Musik: Joachim Holbek
Länge: 2 Staffeln zu je 5 bzw. 6 Teilen zu je etwas über 60 Minuten
Freigabe: zwischen 6 und 16 würd ich sagen...
Darsteller: Ernst-Hugo Järegård, Kirsten Rolffes, Holger Juul Hansen, Søren Pilmark, Ghita Nørby, viele andere UND Udo Kier


Inhalt:

Die Handlung dieser Miniserie findet überwiegend in der neurochirurgischen Abteilung des königlichen Reichskrankenhauses von Kopenhagen statt. Die halbprofessionelle Simulantin "Frau Drusse" die obendrein eine Art bisher erfolgloses Medium und eine dänische Ausgabe von Miss Marple ist, bekommt bei ihrer x-ten Entlassung aus der Klinik plötzlich ECHTEN Kontakt mit der Geisterwelt. Und eine wahnwitzige Geschichte beginnt sich zu entwickeln...

Trailer :





Der Schaffer von Riget, Lars von Trier, fühlte sich laut eigener Aussage bei der Produktion von "Twin Peaks" inspiriert.
Er wurde hervorragend inspiriert, wenn man mich fragt.
WAS für eine herrlich schrullige Miniserie! klatschen

Hier wurde alles was Twin Peaks ausmachte übernommen (manchmal wird auch andersrum übern großen Teich abgekupfert) und obendrein gabs noch skandinavischen Lokalkolorit obendrauf.

Ich bin über diese Miniserie echt durch Zufall gestolpert, hab von der zuvor nie was gewusst oder gehört. Die lief im deutschen TV wohl meines Wissens auch nur auf arte.

Tja... worum gehts da eigentlich? Ne Klinik in Kopenhagen (naja, nicht irgendeine, sondern das königliche Reichskrankenhaus = Reich =Riget) wurde... NEIN... nicht auf nem Indianerfreidhof, sondern auf uraltem Grund, den alten Färberbecken aus dem Mittelalter gebaut. Im Intro sieht man immer wieder wies da vor Jahrhunderten abging. Viele Leute tauchen viele Textilien isns Wasser und es gibt viel Dampf. So weit, so schaurig...
Einigen wir uns einfach darauf, dass die mittelalterlichen Bleicher und Färber mindestens soviel Grund haben ihren alten Arbeitsplatz zu nem mystischen Ort zu erklären, wie es Indianer die ihre verstorbene Verwandtsachaft verscharren oder verbrennen ebenfalls tun.

Jedenfalls kriegt man im Intro die Message . DA Klinik gebaut ---> Irgendwann mal RECHNUNG DAFÜR!

Und diese Rechnung wird nun scheinbar von wem oder was auch immer nach und nach eingefordert. Geister oder Dämonen? Oder beides? Man weis es zunächst nicht.

"Frau Drusse", eine schon etwas betagte Dame scheint zwei Hobbies zu pflegen : Einerseits ist sie Spiritistin (allerdings bislang stets erfolglos), andererseits ist sie Hypochonder und Simulantin und lässt sich stets aufs neue als Patientin im "Riget" aufnehmen. Möglicherweise tut sie das um ihren Sohn, der in diesem Krankenhaus als Pfleger arbeitet unter der Knute zu haben.

Völlig unerwartet bekommt Frau Drusse bei ihrer jüngsten Entlassung allerdings Kontakt zu einem Geist eines jungen Mädchens und ab da beginnt eine unglaubliche Kette an Ereignissen.
Parallel dazu werden immer gradezu aberwitzige Verwicklungen und Intrigen unter den jeweiligen Bediensteten und Ärzten der Klinik geschildert (das hat zuweilen schon Stromberg-Niveau).

Exemplarisch dafür ist die Rolle des Dr. Helmer (der als SCHWEDE 11!ELF) dazu verdammt ist, in einem dänischen Krankenhaus eine Stelle anzutreten und sich mit dem verhassten und rückständigen Nachbarsvolk herumschlagen muss. Dementsprechend oft brüllt er, wann immer er sich unbeobachtet fühlt, "DÄNISCHER ABSCHAUM!!!" in die Nacht.

Der absolute Hammer in der Serie ist allerdings die Rolle von Udo Kier als riesenwüchsiges Dämonenbaby.
Hier isser noch gaaaanz klein, gutschigutschi
  Spoiler-Alarm 


Wer Twin Peaks mochte und skandinavischem Humor nicht abgeneigt ist, dem kann ich diese (viel zu kleine) Perle
nur ans Herz legen.

Meine Wertung
Thema: Hilfe
Hotte99

Antworten: 10
Hits: 228
18.11.2014 00:32 Forum: Filmsuche


Zitat:
Original von Early Grace:

Das fand ich auch ziemlich geil deshalb hab ich gesucht ! smile


Das sind bestimmt irgendwelche Geheimagenten vom IMD (Internet Movie Database) die alle möglichen, bekloppten (ausgedachten) Handlungsfetzen im Netz streuen, um evtl. damit Nerds zu finden die so einen Film TATSÄCHLICH mal gesehen haben, damit sie ihre Database auch wirklich mit jedem versch... C-Movie komplettieren können. jump-lachen
Thema: Hilfe
Hotte99

Antworten: 10
Hits: 228
18.11.2014 00:07 Forum: Filmsuche


Mich würde interessieren warum einige Leute die auf Filmsuche sind, immer sagen dass es den gesuchten Film uU. garnicht gibt? smile

Vor allem dann, wenn sie den andererseits von der Entstehungszeit her eingrenzen können.
Thema: The Walking Dead - Staffel 5 - Thread
Hotte99

Antworten: 34
Hits: 916
17.11.2014 22:26 Forum: The Walking Dead


Zitat:
Original von markus:

Gucke gerade Folge 5 der 5th Season.

Na hoffentlich bringt man die Zuseher NICHT zu durcheinander. Denke, das Abraham bald eine GEFAHR für die Gruppe werden wird.


Mit Abraham und dem Wissenschaftler (der Name will mir grade nicht einfallen) hat man sich wieder weitestgehend an die Comicvorlage gehalten. Hab den Moment schon erwartet, wo die Wahrheit rauskommt. Abraham braucht jetzt natürlich ne neue "Antriebsfeder". Mal sehen wie´s weitergeht.
Thema: The Walking Dead - Staffel 5 - Thread
Hotte99

Antworten: 34
Hits: 916
17.11.2014 21:24 Forum: The Walking Dead


Zitat:
Original von Dr.Doom:

Zitat:
Original von Lithium:

Der Wasserstrahl aus dem Feuerwehr Auto ist ja praktisch ein Wasserwerfer mit enorm Druck.
Da Zombies ja etwas "weicher" sind als normale Mensche
fliegen deren Köpfe in Fetzen durch den Strahl.
Ich denke so haben die sich das in der Regie gedacht.


Dann hat man vergessen die Nahansichten von platzende Köpfe zu zeigen.


Richtig geplatzt sind die auch nicht. Sie wurden eher ausgespühlt (das konnte man auch kurz sehen). Wenn son Strahl in den Mund oder die Augen kommt und im Schädelinnern fast nur noch Gelee ist... da würde evtl. schon n Kärcher reichen. smile1

Der Schädel an sich, also die Knochen, bleiben vom Verwesungseffekt ja verschont (dürften bei Zombies also ebenso hart sein wie bei Lebenden, warum sollten die Schädel also platzen?), nur alles was DRIN ist, ist mehr oder weniger Schmodder. Zombies werden auch nicht den Mund oder die Augen zupressen oder den Kopf wegdrehen, wenn sie den Strahl abkriegen. Man stelle sich also eine teilweise mit weichem Material gefüllte Kugel vor, die mehrere Löcher hat und in die mit viel Druck Wasser hineingeschossen wird.

Wäre was für die Sendung mit der Maus... für Galileo Mystery is das schon wieder zu anspruchsvoll. jump-lachen
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 4.994 Treffern Seiten (250): [1] 2 3 nächste » ... letzte »












Top Partner
Near Dark FilmkritikenDaemonen ForumZombieblog(Horror)Film-CheckSpiel Yeti
AngstRated.com | Horrorfilme
mehr Link-Partner HIER

Impressum


Copyright © 2008 - 2014 www.nightmare-horrormovies.de | Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH 

Nightmare-Horrormovies