Filmtrends

Top Platzierungen der letzten 2 Monate im Ranking

Top Platzierung der letzten 6 Monate im Ranking

Neuste Bewertungen

Trend Medien

Aktivitäten

  • [sk] -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Eine Schrecklich nette Familie.

    Like (Beitrag)
    Herzlichen Glückwunsch Ed O'Neill zum 75. Geburtstag! nightmare-horrormovies.de/inde…0ee3627bf570d4776e903815a
  • Walos2018 -

    Mag den Beitrag von Salvage im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?.

    Like (Beitrag)
    V wie Vendetta In diesem Film spielen die Symbole der Macht eine wesentliche Rolle. Die Story spielt in einem faschistischen Britannien der Zukunft. Die sog. Herrscher geben sich wenig Mühe, sie sind sich sicher, dass sie alle Macht in ihren Händen haben. Also wozu noch die Bezüge zur aktuellen Weltpolitik zu verbergen? Ganz im Gegenteil: sie zeigen das offenbar und der Zuschauer wird eine angsterfüllte Gesellschaft der Zukunft, die ihre Freiheit zu Gunsten von mehr Sicherheit an eine faschistische Diktatur unter Führung Adam Sutler aufgegeben hat. Die Menschen haben sich mit der Unterwerfung arrangiert, und kaum jemand opponiert mehr gegen das lügenhafte Regime, das über seine Sender nur Heils-Botschaften verbreitet und gleichzeitig ständig neue äußere und innere Feinde schafft. Doch "V" wie sich der maskierte Freiheitskämpfer nennt, kämpft in einem totalitären Staat der Zukunft gegen das faschistische Regime und beinhaltet explizite Rache und Revolutuion. Fazit: Ich finde den Film sehr gelungen, denn er hat eine starke Aussagekraft und bietet alles, was zu einen guten Film gehört. Er überzeugt durch Bildgewalt, Inhalt, intelligente Dialoge und an schauspielerischen Leistungen. Auch der Score ist perfekt und führt dazu, dass die Tschaikowskis Ouvertüre im Gedächtnis bleibt. Aber wichtig ist an diesem Film seine Idee und Aussagekraft. Dieser Film ist ein politisches gewaltiges Gewitter und arbeitet auch mit Symbolen des tiefen Staates. Das erkennt der Zuschauer sofort, der sich mit dem DS beschäftigt hat und weit ins Kaninchenbau gekrochen ist. Die Angst vor dem Überwachungsstaat wurde schon oft thematisiert, aber nie so dystopisch und subversiv dargestellt wie in diesem Film. Besonders hervorragend sind die Sätze: "Das Volk muss nicht die Regierung fürchten, eher die Regierung muss das Volk fürchten! George Orwell hätte sicher seine Freude an diesem Werk. Mir hat der Film sehr gut gefallen und gebe. [film]9[/film] youtube.com/watch?v=hgEqogQaoWQ
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    V wie Vendetta In diesem Film spielen die Symbole der Macht eine wesentliche Rolle. Die Story spielt in einem faschistischen Britannien der Zukunft. Die sog. Herrscher geben sich wenig Mühe, sie sind sich sicher, dass sie alle Macht in ihren Händen haben. Also wozu noch die Bezüge zur aktuellen Weltpolitik zu verbergen? Ganz im Gegenteil: sie zeigen das offenbar und der Zuschauer wird eine angsterfüllte Gesellschaft der Zukunft, die ihre Freiheit zu Gunsten von mehr Sicherheit an eine faschistische Diktatur unter Führung Adam Sutler aufgegeben hat. Die Menschen haben sich mit der Unterwerfung arrangiert, und kaum jemand opponiert mehr gegen das lügenhafte Regime, das über seine Sender nur Heils-Botschaften verbreitet und gleichzeitig ständig neue äußere und innere Feinde schafft. Doch "V" wie sich der maskierte Freiheitskämpfer nennt, kämpft in einem totalitären Staat der Zukunft gegen das faschistische Regime und beinhaltet explizite Rache und Revolutuion. Fazit: Ich finde den Film sehr gelungen, denn er hat eine starke Aussagekraft und bietet alles, was zu einen guten Film gehört. Er überzeugt durch Bildgewalt, Inhalt, intelligente Dialoge und an schauspielerischen Leistungen. Auch der Score ist perfekt und führt dazu, dass die Tschaikowskis Ouvertüre im Gedächtnis bleibt. Aber wichtig ist an diesem Film seine Idee und Aussagekraft. Dieser Film ist ein politisches gewaltiges Gewitter und arbeitet auch mit Symbolen des tiefen Staates. Das erkennt der Zuschauer sofort, der sich mit dem DS beschäftigt hat und weit ins Kaninchenbau gekrochen ist. Die Angst vor dem Überwachungsstaat wurde schon oft thematisiert, aber nie so dystopisch und subversiv dargestellt wie in diesem Film. Besonders hervorragend sind die Sätze: "Das Volk muss nicht die Regierung fürchten, eher die Regierung muss das Volk fürchten! George Orwell hätte sicher seine Freude an diesem Werk. Mir hat der Film sehr gut gefallen und gebe. [film]9[/film] youtube.com/watch?v=hgEqogQaoWQ
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Resident Evil 5 - Retribution verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Resident Evil 4 - Afterlife verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Resident Evil 3 - Extinction verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Resident Evil 2 - Apocalypse verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Resident Evil verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Die Unendliche Geschichte verfasst.

    Beitrag
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Ssssnake Kobra verfasst.

    Beitrag
    Das ist richtig denn in letzter Zeit häufen sich derlei Anfragen m.u. auffällig. Vorher gabs sowas nicht, erst seit wir den Stream haben (wenn auch nur vereinzelt, das habe ich ja als "Normal-User" noch erlebt bzw. beantwortet). Grundsätzlich sollte man recht schnell eigenst merken das die Filme nicht unsererseits bereitgestellt sondern eben zu YT führen. Ja durch Marina's Anfrage gestern bemerkt das Bloodsuckerz vom Netz is, kein Verlust.

Filmstarts

Videos
HELLRAISER (1987 Teaser Trailer)

HELLRAISER (1987 Teaser Trailer)

[sk] -
13
0
Slow Motion Gore Fx

Slow Motion Gore Fx

[sk] -
77
0
Hillbilly Horror Show #1 | Full Horror Movie

Hillbilly Horror Show #1 | Full Horror Movie

[sk] -
228
0
Hemoglobin ( Horror ganzer Film uncut 1997 )

Hemoglobin ( Horror ganzer Film uncut 1997 )

DuBiDu -
1.689
0
The Texas Chain Saw Massacre 1974 - Outtakes 2

The Texas Chain Saw Massacre 1974 - Outtakes 2

[sk] -
71
0
2000 Anos pra Isso? (Petter Baiestorf, 1996)

2000 Anos pra Isso? (Petter Baiestorf, 1996)

[sk] -
83
0
JASON vs LEATHERFACE (Fanfilm) HD

JASON vs LEATHERFACE (Fanfilm) HD

[sk] -
7.054
0
Worst Case Scenario - making of

Worst Case Scenario - making of

[sk] -
119
0
Ghoulies 4 (1994)

Ghoulies 4 (1994)

[sk] -
80
0
Deuteronomium (2004) - Trailer

Deuteronomium (2004) - Trailer

[sk] -
55
0
Horror films (Playlist) made or released in 1987

Horror films (Playlist) made or released in 1987

[sk] -
143
0
Die Redaktion - Horror hausgemacht (RTL 2)

Die Redaktion - Horror hausgemacht (RTL 2)

[sk] -
79
0
The Legend of the Scarecrow

The Legend of the Scarecrow

[sk] -
56
0
Season of Hell (2004)

Season of Hell (2004)

[sk] -
64
0
Benutzer, die heute online waren 21