Neue Antwort erstellen

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 80
Maximale Dateigröße: 3 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 25

  • Mein Alter ist 10 Jahre geworden, danach hat das System nur noch gesponnen.
    Der Formhalber, keinerlei Viren, Malware etc., es lag am System.
    Im Laden meinten sie, man müsse alle 2-3 Jahre nen neuen kaufen, so seh ich aus lolp
    Lieber hin und wieder ne Festplattenkopie machen, als nen neuen Rechner anzuschaffen.
    So lange der gut läuft, und wenn er 10 wird, warum ändern? Unsinn.
  • mein pc hält schon 15 jahre, der hat zwar kaum ram, aber funktioniert noch zum serven.. laptops und handys etc. halten meist nur 2 oder 3 jahre, als erstes ist in 2 jahren der akku schon hin und ein jahr später das gerät meist kurz vorm abnicken.
  • 1x habe ich beim Lüftungsbereich den alten Rechner aufgemacht und dann versucht wieder zusammen zu setzen, am Ende ließ sich ne Schraube nicht mehr reindrehen so dass ich definitiv kein Risiko mehr eingehe.
    Vor kurzem hatte ich den neuen (knapp 1 Jahr alt) in Wartung und dort wurde nebenbei mit erstaunen festgestellt dass enorme Sauberkeit vorliegt.
    Lasse sowas lieber von Experten erledigen wenn die Kiste eh hin und wieder den Weg zur Werkstatt findet, sollen die das gleich mitmachen.
    Richtig laut ist noch nie ein Rechner gewesen und bisher schnurrt der neue kaum hörbar vor sich hin.
    Mit der Zeit hört man sowas eh nicht mehr. So gehts mir zumindest. Jede Woche putz ich ihn ab, schaue dass kein direktes Sonnenlicht hinscheint und fahre mit der Methode ganz gut.
  • Das Gehäuse kannst aber (normalerweise) ganz leicht abschrauben. Es ist echt krass, wieviel Staub da drin ist. Ich mach das 1x im Jahr. Ich schraube ihn auch nicht komplett auf. aber grade am Lüfter lohnt sich das total. Sollte ich evenutell mal auch bei meiner XBox machen, da mach ich immer nur oberflächlich den Staub weg.
  • Ich mach das Selbe mit der Playstation, weil die recht einfach aufbekommst. Da hat es sehr viel gebracht, statt laut wie ein Staubsauger, hört man das Gerät garnicht mehr. Mein PC ist immer noch recht leise, daher bin ich nicht auf die Idee gekommen den aufzuschrauben, zumal ich nicht weis, ob ich den wieder zusammen bekomme.
  • Ich schraube 1x im Jahr meinen Rechner auf und entferne den Staub. Ich mach das nur mit den Fingern/Händen, da Staubsauger mir zu gefährlich ist. Unglaublich, was sich da für Dreck ansammelt.

    Der PC läuft dann wieder sehr leise. Macht das sonst noch jemand bzw. hat jemand sonst noch gute Tips gegen Staub im PC?
  • Mittlerweile erkenne ich die deutlichen Vorzüge von avast! geg. antivir, da avast! auch eine Bewertung der Erweiterungen drin hat und schlechte Programme zum löschen empfiehlt. Ich hab ja beide Virenprogramme drauf, werd aber bei meinem Laptop auch Avast jetzt drauf machen, ist eindeutig besser.

    CCleaner hab ich schon vielleicht 10 Jahre und kann eig. nchcts negatives berichten das er mal Dateien kaputt gemacht hat, auf jedenfall besser als dieses Tune Up Zeug, wo es auch noch Bezahlversionen gibt, damit hab ich auch schlechte Erfahrungne gemacht.

    Sehr zu empfehlen sind noch:
    IObit Uninstaller
    Advanced SystemCare
    Driver Booster 2 (sehr einfach zu bedienen, keine Treibersuche mehr, bei mir bisher sicher)

    Alle 3 sind Iobit Produkte, dass nenne ich mal gute Leistung.
  • Den CCleaner hab ich auch mal auf meinem alten PC drauf gehabt. Habe ihn aber wieder gecancelt, weil er m.E. zu tief ins System eingreift. Mein PC ist dann immer lahmer geworden und letztendlich nicht mehr recht gefunzt.
    Bei meinem neuen Rechner kommt er nicht mehr drauf!

    Als Virenschutz hab ich Avast! und bin sehr zufrieden damit.

    Ab und zu lasse ich mal Malwarebytes rüberlaufen.

    Dazu sagen muss ich, dass ich ein Laie bin, aber einiges hab ich mittlerweile zugelernt. Aber ich bin bei weitem kein Experte! lolp