Aktivitäten

  • tom bomb -

    Hat das Thema Widows Point gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…a008d1d4e5c45b1117da784ff Produktionsland: USA Produktion: Tamar Lamberson Erscheinungsjahr: 2020 Regie: Gregory Lamberson Drehbuch: Gregory Lamberson, Billy und Richard Chizmar Kamera: Matthew A. Nardone Casting: Gregory Lamberson Visuelle Effekte: Chris Cosgrave Budget: ca. - Musik: Armand John Petri und Joe Rozler Länge: ca. 90 Minuten Freigabe: Darsteller: Craig Sheffer KateLynn E. Newberry Dominic Luongo Kaelin Lamberson John Renna Handlung: Autor Thomas Livingston zieht sich auf einen Leuchtturm zurück um dort an seinem neuen Buch zu arbeiten, was dann dort geschieht entzieht sich jeder Vorstellungskraft. youtube.com/watch?v=r6NxY5XKIgk
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema TV Serien - Gerüchte und Fakten verfasst.

    Beitrag
    "Filthy Rich" mit Kim Cattrall ab 21. September 2020 auf US-Sender Fox. youtube.com/watch?v=xW_WMrlD2nY
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Disney+ verfasst.

    Beitrag
    Mit dem Angebot von Netflix/Amazon kann Disney+ (noch) nicht mithalten, Nachschub kommt aber zB. in Form von "Der einzig wahre Ivan", der nur auf Disney+ laufen wird, und das ab dem 11. September 2020. youtube.com/watch?v=gnWm6X4pO0E
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Catweazle (Kinofilm) verfasst.

    Beitrag
    Das Bild sieht mal nicht schlecht aus, ursprünglich sollte die Geschichte des Zauberes aus dem Jahr 1066 an Weihnachten in unsere Kinos starten, durch Corona hält man sich die Option ihn auf 2021 zu verschieben offen.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Catweazle (Kinofilm) gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…a008d1d4e5c45b1117da784ff Produktionsland: Deutschland Produktion: Harro von Have , Sebastian Zühr , Peter Eiff , Theodor Gringel , Linh Lu und Timm Oberwelland Erscheinungsjahr: 2020 Regie: Sven Unterwaldt Jr. Drehbuch: Otto Waalkes, Sven Unterwaldt Jr. , Claudius Pläging und Bernd Eilert Kamera: Bernhard Jasper Schnitt: Zaz Montana Visuelle Effekte: Frank Kaminski Budget: ca. - Ulrich Wiedemann Länge: ca. Freigabe: Deutscher Kinostart: 24. Dezember 2020 Darsteller: Otto Waalkes Henning Baum Julius Weckauf Carl Heinz Choynski Jürgen Eick Katja Riemann Handlung: Otto Waalkes ist der Zauberer, der sich aus dem 11. Jahrhundert in die Gegenwart verirrt hat, und dringend wieder in seine Zeit zurückkehren möchte.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Netflix: News und Neuerscheinungen verfasst.

    Beitrag
    Geht in die Richtung American Horror Story, "Ratched", ab dem 18. September 2020. youtube.com/watch?v=J3Fny9PLp9g
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema Disney+ verfasst.

    Beitrag
    Durch Corona kam ja der Disney+ Stream gut ins rollen, allerdings legen sie wenig neues, für mich interessantes nach.....
  • tom bomb -

    Hat das Thema The 100 Candles Game gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…a008d1d4e5c45b1117da784ff Produktionsland: Neusseland/Argentinien Produktion: Michael Kraetzer und Nicolás Onetti Erscheinungsjahr: 2020 Regie: Victor Català , Brian Deane , Oliver Lee Garland , Guillermo Lockhart , Tony Morales , Nicolás Onetti , N. Peterson , D. Rübesam und Christopher West Drehbuch: Mauro Croche und Guillermo Lockhart Kamera: Carlos Goitia und Luciano Montes de Oca Schnitt: Martín Canalicchio und Carlos Goitia Spezialeffekte: Yanel Castellano Budget: ca. - Sound: Cindy Díaz und Germán Suracce Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Magui Bravi Luz Champané Amparo Espinola Clara Kovacic Agustin Olcese Amy Smart James Wright Handlung: Eine Gruppe von Freunden müssen sich ihren tiefsten Urängsten stellen. youtube.com/watch?v=OjI93Nxqaow
  • Rumpstumper -

    Mag den Beitrag von alfista156 im Thema The Lodge.

    Like (Beitrag)
    Gestern Abend gesichtet, mich hat er voll abgeholt. Fand ihn spannend, bis zum Schluss und wirkt auch jetzt noch etwas nach. Frage: Es wird grade zum Ende ein Kirchenlied gesungen. Hat da jemand Infos für mich, wie das heisst oder von wem geschrieben? Hab's selbst gefunden
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Follow Me (2020) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „Die deutsche Synchro kannst schon mal in die Tonne drücken. “ ...joar, hört sich jetzt nicht Weltklasse an, aber da gibt es schlimmeres.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Disney+ verfasst.

    Beitrag
    Für Disney wird Corona mehr und mehr zum Problem, der Film Gigant kann weder auf Einnahmen aus seinen neuen Filmen, noch sonderlich viel auf die seiner Freizeitparks hoffen. In Zahlen ergab das folgendes, von April bis Juni 2020 entstand ein Verlust von 4,7 Millarden Dollar, im selben Zeitraum letzten jahres waren es noch 1,7 Milliarden Überschuss. Die Gesamteinnahmen brachen um 42% auf 11,8 Milliarden US $ ein.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema The Base verfasst.

    Beitrag
    Das große Action-Feuerwerk ist The Base nicht geworden, dafür hält man sich hier etwas zurück. Es liegt dennoch ein routinierter B-Film mit Dacascos vor, welcher zu dessen gelungendsten Werken zählen kann. Hin und wieder darf der sympathische, leider nie ganz hochgekommene Sympathieträger und Charmebolzen sein Können in sauber choreografierten Kampfeinlagen beweisen, und spielt die Rolle zweifelsfrei gekonnt wie glaubwürdig. Fernab hiervon bietet Lester dem Genrefreund, recht blutige Schüsse in annehmbarer Handlung bei der im wahrsten Sinne des Wortes, teilweise ganz schön Fahrt aufkommt. Der Film würde eine 7-8er Wertung kriegen, mit Dacascos-Bonus schafft er die 10! Teil 2 hingegen, nun ja, lieber den Mantel des Schweigens drüber, gut das unser Hauptdarsteller in dem Mist wohl kein Grund sah, mitzuspielen.
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „Zitat von KoenigDiamant: „Zitat von Retro: „Laut Berichten ist die Merkel auch noch immer eine beliebte Kanzlerin... “ Doomi du solltest Satiriker werden. :254: :0: “ Das hab ich nicht geschrieben. Das die Merkel beliebt ist kann ich nachvollziehen. Zum einen haben wir viele neue Mitbürger und Mutti spielt ihre Rolle halt perfekt, sie kann mit den Medien umgehen wie kein andere Politiker hierzulande. Mal sehen wie sich die Coronafälle diese Woche entwickeln, besonders ab Morgen wenn das WE mal wieder aufadiert wird. Gestern hatten wir schon ziemlich viele neue Coronafälle für einen Montag zumindest in Deutschland. Spanien hatte letzte Woche die 3000 Neuinfizierte ja schon wieder erreicht. Heute meldet Spanien 5760 Neuinfektionen, da geht es Richtung Landes-Rekorde. Auf höheren stand bleiben Belgien, Niederlande, Luxemburg und Polen sowie Rumänen, die sind exakt auf Stand letzter Woche. Viele andere Länder meldet erst ab Morgen stärker oder nach, dann geht die Kurve wieder hoch. Spaniens Zuwachs ist jedenfalls sehr alarmierend. Zumal es selbst in Nordeuropa leicht anzieht, Norwegen und Dänemark knapp unter der 100er Marke, die letzten Monate waren es dort nur etwa 10 am Tag. “ Oh, mein Gott Doomi... glaubst du das wirklich? Ich habe vorhin ein Video reingestellt. Das solltest du dir mal ansehen, soweit es geht. Das kann ich nicht so ganz glauben, dass die Merkel eine beliebte Kanzlerin ist. Hast du dich mal näher mit ihr beschäftigt? Nix für ungut, Doomi
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema The Boys verfasst.

    Beitrag
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema A Night of Horror: Nightmare Radio (2019) verfasst.

    Beitrag
    Ungeschnitten (laut Cover) mit Keine Jugendfreigabe von M-Square Pictures / Daredo (Soulfood) am ca. 28.08. auf DVD sowie BD ;
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    APEX - DIGITAL MAN - ZUM TÖTEN PROGRAMMIERT nightmare-horrormovies.de/inde…a008d1d4e5c45b1117da784ff Im Jahr 2073 ist man technisch dazu endlich in der Lage, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu unternehmen. Beim ersten Versuch genau 100 Jahre in der Zeit zurück ins Jahr 1973 zu reisen passiert allerdings ein folgenschwerer Fehler- und die durch die Zeit geschickte Sonde verändert dadurch den Lauf der Geschichte. Nun bleibt dem obersten Wissenschaftler Nicholas Sinclair nur noch eine Möglichkeit: Selbst in die Vergangenheit reisen und versuchen, den Fehler wieder rückgängig zu machen. Allerdings gerät er so in ein anderes Zeitfenster- welches ihn wieder in seiner Gegenwart ausspuckt- aber in einer völlig zerstörten Welt. Durch einen beim ersten Versuch eingeschleppten Virus sind fast alle Menschen umgekommen, und gnadenlose Tötungsroboter, sogenannte "APEX-Einheiten" sind unterwegs um auch die restlichen Menschen zu töten. Sinclair schließt sich einer Rebellengruppe an, in welcher man ihn zu kennen scheint- und in der einige ihm Bekannte Gesichter sind. Da er aber in einer Art Parallelwelt steckt erkennt ihn natürlich niemand als den Wissenschaftler, nur als Widerstandskämpfer. Jetzt hat Sinclair einiges zu tun: Das vertrauen der Rebellen gewinnen, den Widerstand anführen den Zeitfehler möglichst zu beheben- und natürlich einen Weg zurück in seine eigentliche Zeit zu finden... Eine Zeitreise-Geschichte mitsamt Parallelwelten. Klingt verwirrend und wie geschaffen für Logiklöcher. Und die gibt es auch durchaus. Das kennt man aus diversen Filmen mit dem Thema Zeitreise mal mehr, mal weniger- und ich sehe mal großzügig darüber hinweg. Man muss dem Film auch sein Entstehungsjahr zugute halten, die immer weider mal vorkommenden CGI-Effekte sind eben auf dem Stand von 1994 und das merkt man überdeutlich. Auch, weil offensichtlich allgemein wenig Budget zur Verfügung war. Dafür allerdings sieht der Film gut aus, man hat sich wirklich Mühe gegeben das zu Kaschieren und bietet immerhin echte Explosionen. Auch die APEX-Roboter sehen erstaunlich gut aus, vor allem wenn man bedenkt dass es sich doch nur um Menschen im Plastik-Kostüm handelt. Generell hat man sich hier auch optisch bei den Locations, sowie inhaltlich ein wenig mehr als in solchen B-Filmen gewohnt um Abwechslung bemüht- wenn auch manche Idee wie die kurz auftauchenden Menschenfresser eindeutig zu kurz kam. Die Schauspieler bemühen sich allesamt das ganze professionell rüberzubringen, was meistens auch ganz akzeptabel gelingt. Allerdings hätte man sich den Kniff mit dem reichlich monoton klingenden Erzähler sparen sollen- oder einen besseren Sprecher nehmen müssen, was aber natürlich auch an der generell eher mittelmäßigen bis schwachen Synchro liegen dürfte. APEX ist trotz seiner teils etwas Dialoglastigen Erzählweise kurzweilig, naiv, voller Logikfehler- aber durchaus sympathisch und gut gemeint. So ganz nebenbei taucht hier auch noch der geniale "Landmaster" aus "Straße der Verdammnis" ein paar mal auf- dafür gibt's einen Bonuspunkt! [film]7[/film] Den Film gíbt es auch auf DVD. Zum einen als Teil der "Trash Collection" in limitierter Hartbox von CMV, zum anderen als Billigversion "Science Fiction Sensation Vol. 3". Beide sind leider nicht mehr erhältlich. GIRLS NITE OUT nightmare-horrormovies.de/inde…a008d1d4e5c45b1117da784ff In einer kleinen Universität gibt es ein Basketballteam, welches als Maskottchen einen mann im Bärenkostüm hat. Ein irrer Killer hat die tolle Idee den Träger des Kostüms zu killen- um selbst im Kostüm umherzuschleichen und die Studenten zu metzeln. Lediglich der Campuspolizist Mac (Hal Holbrook) durchschaut das ganze, denn seine Tochter wurde vor einigen Jahren ebenso getötet... Den positiven (und ja, es gibt eigentlich nur einen) Punkt gleich als erstes: Das Cover sieht wirklich nett aus und verspricht Spaß. Sobald "Girls nite out" dann allerdings läuft muss man den Filmspaß mit der Lupe suchen- ausser man hat einen (oder mehrere) Kumpel neben sich sitzen, genug Knabberkram und die richtige Laune über Trash abzulästern. Die Darsteller sind durchgehend alle absolut Talentfreie Katastrophen, selbst Hal Holbrook, als einzig bekanntes Gesicht wirkt hier wie auf Valium. die Synchro samt unpassendsten Sprechern gehört zum schlechtesten was ich jemals gehört habe (Asylum-Synchros sind professionell dagegen!), Und der Horror-oder Blutgehalt ist gefährlich nahe an der Null. Das Ding ist laut Cover ab 18. Warum????? [film]1[/film] Diesen Film gibt es auch auf DVD- aber ganz ehrlich: Der Film ist so dermaßen schäbig in allen Punkten, dass sich eine (möglicherweise) bessere Bild und Tonqualität hier geradezu verbietet. Das würde diese Slasher-Gurke wohl nur noch schlechter machen. Eine leicht abgenudelte Verleih-VHS ist das perfekte Medium in diesem Fall.
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    Das müsst ihr euch mal reinziehen, Wow !!! Ich hoffe, dass ihr nach der Sichtung dieses Video noch schlafen könnt. Das ist echt harter Tobak: youtube.com/watch?v=wYf-3PhzAJ…zKgSxQlxLGTJbaA9ReQLR1f1o
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema The Dead 2 - India verfasst.

    Beitrag
    Schon zwei Jahre her und ich bin immer noch nicht dazu gekommen, den zu sehen. Das muss ich die Tage dringend ändern. Kammerspiel klingt für mich gar nicht schlecht, ich mag beschränkte Ausstattung, wenn es effektiv eingesetzt wird.
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Gesehen Oder Nicht Gesehen? verfasst.

    Beitrag
    nicht gesehen Powerplay (mit Prochnow)