Aktivitäten

  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Aladin verfasst.

    Beitrag
    Hab ich als Stift auch gesehen. War ganz witzig Spencer in dieser Rolle zu sehen. Der Film ist auch weit genug vom Disney Kitsch entfernt. Die schlechten Wertungen sind natürlich wieder Unsinn. [film]7[/film]
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Picco verfasst.

    Beitrag
    Gewaltig Deutsches Genrekino! Knüppelhart, Schonungslos & Treffend! Hier scheint mehr als offensichtlich jeder bis an seine Grenzen gegangen zu sein, nicht nur Frederick Lau zeigt wieder sein schauspielerisches Talent sondern hier liefern wirklich Alle, ein Rabiates stück Filmkunst ab, wie mans in der Form selten findet. Dank perfekt bestzten Rollen und ansprechender Kulisse wie dichte Atmosphäre: Immer wieder packend! [film]10[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Hidden Figures verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Bonzaimann: „Falls einer nen besseren Thread weiss, können wir ihn gerne verschieben. “ Ich hab ihn in die Rubrik Drama verschoben, bitte im Zweifelsfall in der imbd nachschauen. Film ist so gut bewertet, dass ich ihn mal in meine Merkliste übernommen habe.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Narcos verfasst.

    Beitrag
    Das mit Escobar hatte mir sehr gefallen. Habe jetzt mal wieder mit "Narcos: Mexico" angefangen, gefällt mir auch. Paßt ja mit Staffel 2.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Halloween Kills (Fortsetzung vom 2018er Film) verfasst.

    Beitrag
    Hier ist ein Blick auf Tommy Doyle in "Halloween Kills" (u. Lindsey Wallace sieht man auch.) (Quelle vom Bild: bloody-disgusting.com)
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema WestBam verfasst.

    Beitrag
    Mit Westbam assoziere ich Rave und Happy Hardcore. Also in einem Atemzug mit Marusha, Mark'Oh und Raver's Nature.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Joker verfasst.

    Beitrag
    "Joker 2" soll kommen. (War bei dem Erfolg ja fast unvermeidlich.) Regisseur Todd Phillips befindet sich derzeit in Verhandlungen wieder die Regie zu übernehmen. Ebenso soll Scott Silver an Bord sein der am Drehbuch von "Joker" mitgearbeitet hatte. Auch geht man davon aus das Joaquin Phoenix auch wieder mitmacht. Also, es wird zwar sehr schwer an den 1. Film ranzukommen, aber mit dem alten Team bin ich guter Dinge. :254: Bin gespannt. Mal sehen wie sie die Story weitererzählen.
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Texas Chainsaw Massacre - The Beginning verfasst.

    Beitrag
    Bei mir ins Regal steht auch die uncut Fassung. Hatte ihn zwar länger nicht mehr im Player gehabt, aber noch sehr gut in Erinnerung. Im Gegensatz zu Michael Bays ist dieses Texas Chainsaw Massacre echt knallharter Tobak. Es spritzt viel Blut, ist gewalttätiger und vor allem wird hier voll drauf gehalten wie die Kettensäge die Figuren bearbeitet, das ist schon heavyl. Der Look und das Setting sind auch richtig düster und es baut sich gleich zu Anfang eine bedrohliche dreckige Atmosphäre auf. Die Spannung kann an die Nerven zerren. Ein krankes und gelungenes Prequel. Mich hat er auf jeden Fall echt geflasht! [film]9[/film]