Aktivitäten

  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Free Guy verfasst.

    Beitrag
    FSK 12 / LZ ca. 111 Min.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema See: Reich der Blinden verfasst.

    Beitrag
    Läuft mit 8 neuen Episoden ab dem 27. August 2021 auf AppleTV+ weiter. Neu dazu kommt Dave Bautista, er spielt den Bruder von Baba Voss. Ankündigungstrailer: youtube.com/watch?v=WTVWaNwTRaE&t=11s
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Top Gun 2 - Maverick verfasst.

    Beitrag
    Rated PG-13 for sequences of intense action, and some strong language
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Skull (Predator 5).

    Like (Beitrag)
    Wird die Vorgeschichte zum 1. Laut den Machern wiederholt "Skull" was am ersten Predator so großartig war, nur mit einer starken weiblichen Heldin, und erzählt nebenbei die Ursprungsgeschichte über die erste Reise des Predators auf diesem Planeten. Vergleichbar sei er mit The Revenant: "Sie werden wissen, was ich meine, sobald Sie es sehen. Ich denke, dies ist eine würdige Ergänzung zum ersten. Es wird genauso gut.” Kann ich so, gern drauf verzichten.
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Musik Meldungen allgemein verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Nekrolog verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Miami Vice verfasst.

    Beitrag
    Der Kinofilm ab 14.10 erstmals als DC im LM auf BD. shop.kochfilms.de/de/miami-vic…on-mediabook-b-2-blu-rays
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Skull (Predator 5) verfasst.

    Beitrag
    Wird die Vorgeschichte zum 1. Laut den Machern wiederholt "Skull" was am ersten Predator so großartig war, nur mit einer starken weiblichen Heldin, und erzählt nebenbei die Ursprungsgeschichte über die erste Reise des Predators auf diesem Planeten. Vergleichbar sei er mit The Revenant: "Sie werden wissen, was ich meine, sobald Sie es sehen. Ich denke, dies ist eine würdige Ergänzung zum ersten. Es wird genauso gut.” Kann ich so, gern drauf verzichten.
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Waterworld verfasst.

    Beitrag
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Sweet Tooth verfasst.

    Beitrag
    Netflix gibt grünes Licht für Staffel 2
  • Black_Cobra -

    Mag den Beitrag von 5]< im Thema Die Geisterstadt der Zombies.

    Like (Beitrag)
  • 5]< -

    Hat eine Antwort im Thema Independentbereich / Amateurfilme verfasst.

    Beitrag
    mal sehen, bei fucky gibts auch ne instagram seite mit paar fotos, die lassen erahnen in welche richtung das geht. bei ittenbach bin ich mir sicher wird er mal was wieder in richtung premutos, black past abliefern wollen, wie er auch sagt ohne computereffekte, das könnte dann schnörkellos inszeniert sein, ..was denn später bei rum kommt.? :69:
  • 5]< -

    Hat eine Antwort im Thema Die Geisterstadt der Zombies verfasst.

    Beitrag
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Independentbereich / Amateurfilme verfasst.

    Beitrag
    Zitat von 5]<: „^^ĵa geil, immer her damit. besonders die letzten beiden bilder, das sieht nach monstersplatter aus.. :254: youtube.com/watch?v=xaDT461Baec “ Bei allem Respekt. Warum lässt man nicht junge Talente ran und Ittenbach produziert oder gibt Tipps. Glaubt man wirklich da kommt noch was? Interview ist zwar ganz sympathisch, aber ich habe da meine Zweifel das er noch mal an Dard Divorce Anschluß findet. Das sind dann schon 15 Jahre her. ^^
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Independentbereich / Amateurfilme verfasst.

    Beitrag
    Zitat von 5]<: „lolp youtube.com/watch?v=zo44AxqUvIM Absolutes Aufweckvideo zu Timo Roses neuem Film. Timo Rose hat einen neuen Film in der Mache! Er muss unbedingt aufgehalten werden, weil er dem unsäglichen Fucky damit eine Platform bietet. #fuckythemovie #fuckyfuckoff #timorose #neuerfilm #horrorfilm #horrorfilme .."das krebsgeschwür der deutschen independent szene" rofl FUCKY - Revelation! Was steckt wirklich hinter den News der letzten Wochen? “ HaHaHa, nehmen die alle nur noch harte Drogen? :3: Wer ist Nando Rohner? Warum nennt er sich Filmjournalist. Wirkt auf mich wie aus der Heilanstalt ausgebrochen. Für mich ein missratenes Werbevideo für den Film. :3: Damals war Rose ja noch recht ok um es mal anzusehen, aber zuletzt naja kannst total vergessen.
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Freaky verfasst.

    Beitrag
    Kritik: Der Slasher geht schnell zur Sache. Die Mördermaske im Vorspann soll an Freitag der 13. erinnern und man zieht hier einige Register um den üblichen Slasher dann aufzuwerten, mit übersinnlichem Bodyswitch wo die Seelen zweier Körper getauscht werden und Teendarsteller der „WTF“ und „Insta“ Jung-Generation von Heute. Die schönste Blondine "Killerbarbie" Kathryn Newton wird in der Schule als Außenseiterin gehänselt und gehört zu den Nerds. (Wers glaubt?) Newton spielt ihre mittlerweile anhand der letzten Filme einstudierten Komödierolle als Finalgirl in einem Horrorfilm wirklich ansprechend, zumindest muss sie keine ernste Lage spielen, was sie dann wohl eher nicht könnte, weil der Film halt durchweg auf Fun ausgelegt ist, passt es. Funktioniert Freaky denn nun oder ist es ein weiterer, zu seichter und moderner Mainstreamscheisshaufen der Marke Happy Deathday? Die Aufmachung ist Hochglanzkino mit toll hergerichteten Schauplätzen, vor allem mit jeder Menge Horror-Artikeln. Für meinen Geschmack ist der Film aufgrund der Überdrehtheit und schnelle ähnlich gut gelagert wie die Slasher der 90er mit genau dem selben Stil, es ist damit eine Hommage an die 80er Slasherfilme und bei mir hat es gut funktioniert. Ob der wiederum bei Fans des seichten Horrors von Heute funktioniert, dass könnte eher nicht sein, denen dürfte es wiederum zu derb schräge Kost liefern, wenn gleich es garnicht mal heftig splattert, sondern nur vom Stil her. In den USA war er an den Kinokassen auch auf Platz 1, fragt sich nur wie viele Besucher in den jetzigen Zeiten dafür nötig waren. Jason Blum steht für den jungen Horrorfilm der letzten Jahre, hält sich hier aber stark an 90er Slasher-Vorlagen von Scream und co, etwas weiter entfernt auch Halloween/Freitag der 13./TCM/Nightmare. In Grunde ist der Film die weit aus bessere Scream 4 Variante. Freaky hat auch ein paar gut gemachte Gewaltspitzen, im Vordergrund steht aber die knackige Handlung, die zwar nicht unbekannt daher kommt, aber durch seinen Genremix vom Standart-Slasher klar abweicht und mehr liefert. Auch gibt es inhaltlich sicher Ähnlichkeiten zu Christopher Landon‘s Happy Deathday zuvor, der aber bei mir überhaupt nicht funktioniert hat und das nicht nur weil die Härte dort nicht ausreichend war, sondern weil es doch zu modern weich und zu korrekt wirkte. Freaky ist Anwärter auf den Saturn Award. Bei einem gewissen Zielpublikum fürs Kino wird er aber wohl nicht so massig ankommen oder auch wegen der Corona Pandemie gerade nicht so viele Freaky sehen oder auch weil die Horrorfilme im Kino gerade massiv Konkurrenz untereinander haben, wird Freaky nicht so groß in Erinnerung bleiben. Mich hat er köstlich unterhalten und habe eigentlich auch garnichts auszusetzen. „Du bist Schwarz, ich bin Schwul, wir sind sowas von Toooooooot“ rofl [film]8[/film]
  • 5]< -

    Hat ein neues Video hinzugefügt.

    Video
  • 5]< -

    Hat ein neues Video hinzugefügt.

    Video
  • 5]< -

    Hat ein neues Video hinzugefügt.

    Video
  • 5]< -

    Hat eine Antwort im Thema Independentbereich / Amateurfilme verfasst.

    Beitrag
    lolp youtube.com/watch?v=zo44AxqUvIM Absolutes Aufweckvideo zu Timo Roses neuem Film. Timo Rose hat einen neuen Film in der Mache! Er muss unbedingt aufgehalten werden, weil er dem unsäglichen Fucky damit eine Platform bietet. #fuckythemovie #fuckyfuckoff #timorose #neuerfilm #horrorfilm #horrorfilme .."das krebsgeschwür der deutschen independent szene" rofl FUCKY - Revelation! Was steckt wirklich hinter den News der letzten Wochen?