Aktivitäten

  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Gemeinsames Glotzen verfasst.

    Beitrag
    Jo, haben jetzt schon mehrfach geliehen, so auch dieses Mal :76:
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Ameisen – Die Rache der schwarzen Königin verfasst.

    Beitrag
    Der Film war echt relativ mau, jo 8)) Ich mein, es gibt noch weit Langweiligeres, insofern hab ich mich zumindest am interessanten Anfang (nettes Hotel, Baustelle, sympathische Gesichter) erfreut, aber schon sehr bald konnte ich keinen weiteren Spannungsaufbau mehr feststellen. Man sieht sehr oft und immer und immer wieder irgendwelche Ameisenansammlungen und -häufchen, doch da die Tiere nun mal klein bleiben und in keiner weiteren Form, die über gelegentliche, wuselnde Nahaufnahmen hinausgeht, iwie geschickt in Szene gesetzt werden, entstand bei mir kein Gefühl der Bedrohung. Zwar belagern sie zum Schluss hin das ganze Haus, doch als spannende Eskalation hab ich es dennoch nicht empfunden. Man hätte doch durchaus mal heftigen, blutigen Ausschlag zeigen können? Eklige Verfärbungen? Glibberige Bissstellen? Oder einfach überzeugendes, röchelndes Sterben der befallenen Opfer? Stattdessen wischen sich die Betroffenen hysterisch durch's Gesicht, wedeln wild rum und klappen dann halt einfach zusammen. Das ist viel zu wenig, um die Gefahr giftiger Killerameisen zu transportieren. Auch hätte das Haus wenigstens mal abgefackelt werden können... Auch jene Stellen, die anderweitige Gefahr für die Betroffenen bedeutete, überzeugten leider gar nicht. Zum Beispiel wenn die Alte an der Feuerwehrleiter hängt und abzustürzen droht. Sie hängt und hängt und wackelt viel zu offensichtlich absichtlich mit den Beinen, zumal die Leiter aus dem 2. oder 3. Stock heraus nicht für sie abgesenkt, sondern in die Senkrechte und bald - so hat man jedenfalls das Gefühl - bis in den Himmel gefahren wird. Oder als die im Rollstuhl sitzende Mutter via Hubschrauberkorb weggeflogen werden soll... Da bleibt der Korb schon an einem Stück Holz hängen und man denkt: jetzt fällt sie gleich hinaus und stirbt. Doch nein, die Situation wird entschärft, denn nicht nur fliegt stattdessen ihr Helfer auf unglaubwürdige Weise über die Balkonbrüstung, sondern er landet auch noch sanft auf der Markise. Dieser Glückspilz! Bzw. liegt er dort einfach prompt, denn vom Sturz selbst konnt man auch nichts sehen. Das alles erzeugt einfach keine Spannung. Dafür war mir eher zum hinter'm Facepalm versunkenen Schmunzeln... Die Szenen mit der zusammengerollten Tapete zum Atmen - total albern, zumal man unfreiwillig an Geburtstagspartytröten denkt lol Der abrupte Break, wo sich anfangs noch ein Liebespärchen knutschte, doch dann deplatziert radikal zu einem abfahrenden Krankenwagen übergeschwenkt wurde - unfreiwillig komisch lol Der Wurstbrotspruch lol Der permanente Ausspruch, dass man am besten (wieder) einen Krankenwagen rufen sollte lol Ach Mensch, der ganze Film war einfach billig, albern und völlig unbedrohlich, sorry lol lol lol [film]3[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Monster (2024) verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Monster (2024) gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…f54bbe620c4562195b8372ba5 Produktionsland: Indonesien Produktion: Frederica Erscheinungsjahr: 2024 Regie: Rako Prijanto Drehbuch: Alim Sudio Kamera: Batara Goempar Schnitt: Iriani Irin und Sentot Sahid Kostüme: Benjamin Devid Budget: ca. - Musik: Mondo Gacaro Länge: ca. Freigabe: Netflix Start: Mai 2024 Darsteller: Marsha Timothy Alex Abbad Anantya Kirana Sultan Hamonangan Handlung: Es war ein ganz normaler Tag für Alana und Zara , sie fuhren mit dem Fahrrad, lasen Comics am Fluss, doch nur wenig später er sollte sich zum schlimmsten Tag ihres Lebens entwickeln. Ein fremder verschleppt die zwei , Zara erwacht als erstes und steht nun dem Bösen gegenüber. Alana kann sich in der Zeit befreien und flieht, doch kann sie ihre Freundin wirklich mit diesem "Monster" alleine ihren Schicksal überlassen...? youtube.com/watch?v=evoS4gn2rBg
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Cinderella's Revenge verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Humane verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Psycho Killer gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…f54bbe620c4562195b8372ba5 Produktionsland: USA Produktion: Matt Berenson, Roy Miller und Miri Yoon Erscheinungsjahr: 2024 Regie: Gavin Polone Drehbuch: Andrew Kevin Walker Kamera: Magnus Nordenhof Jønck Casting: Nancy Nayor Spezialeffekte: Davin MacRae Budget: ca. - Sound: Russ Dyck Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Georgina Campbell Logan Miller James Preston Rogers David Tomlinson Josh Strait John B. Lowe Cassandra Ebner Handlung: Eine Polizistin verfolgt einen Mörder, nachdem ihr Mann, ein Verkehrspolizist von ihm auf der Autobahn eines seiner Opfer wird.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Under the Bridge verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema H4Z4RD (Hazard) verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Becoming Karl Lagerfeld (Kaiser Karl) verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema (Infested) Vermines verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Moon verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Longlegs verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Big Cigar verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema The Big Cigar gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…f54bbe620c4562195b8372ba5 Seriendaten: Herstellungsland: USA Originaltitel: The Big Cigar Ausstrahlungsjahr: 2024 Episoden: 6 Laufzeit: 60 Minuten Ausstrahlender Sender: Apple TV+ Genre: Biografie, Drama, Thriller Idee: Jim Hecht, Janine Sherman Barrois Apple TV+ Serienstart: 17. Mai 2024 Darsteller: Andre Holland Alessandro Nivola Tiffany Boone P. J. Byrne Marc Menchaca Jordane Christie Moses Ingram Handlung: Die wahre Geschichte von Huey P. Newton, einst Anführer der politischen Black-Panther-Bewegung. Seine Flucht nach Kuba Mitte der 1970er Jahre war spektakulär, sie gelang ihm dank der Hilfe seines Freundes Bert Schneider , einen bekannten Hollywood-Produzenten, der auch den Film "Easy Rider" erschuf. youtube.com/watch?v=d0t0QL7ba1U
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Sport Allgemein verfasst.

    Beitrag
    Das ist schon sehr überraschend, die Niners Chemnitz wurden erst 2008 gegründet, sie spielen seit 2020 in der Basketball-Bundesliga und gewannen nun im Jahr 2024 den FIBA Europe Cup! Mit dem ersten Titelgewinn in der Vereinsgeschichte wurde man zugleich der sechste deutsche Sieger eines Europapokalwettbewerbs. Das ist zwar nicht der höchste Vereins Titel im Basketball, aber dennoch ein riesiger sportlicher Erfolg. Knapper ging es allerdings auch nicht mehr, bei Bahcesehir College verlor man zwar das Rückspiel mit 95:105 (38:55) nach Verlängerung, man hatte sich im Hinspiel in der vergangenen Woche aber mit 85:74 durchgesetzt. Ergibt einen Punkt mehr, der am Ende aber auch reicht. youtube.com/watch?v=514VvFnpUkU youtube.com/watch?v=lUDU4ydrxlI
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Das war es dann wohl für Jürgen Klopps Meisterträume, im Merseyside-Derby gegen des Stadtrivalen Everton, setzte es eine 0:2 Auswärtsniederlage. In Spanien bleibt Xavi nun doch Trainer des FC Barcelon a, eigentlich wollte er seinen bis 2025 laufenden Vertrag nicht erfüllen, nun die Kehrtwende. Trainer beim FC Bayern könnte Österreichs Nationalcoach Ralf Rangnick werden, dieser bestätigte nun offiziell Gespräche mit den Münchnern.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema First Shift verfasst.

    Beitrag
    Erscheint wohl im Herbst 2024 in unseren Kinos. youtube.com/watch?v=WgIPjrqQHVU
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Alamo verfasst.

    Beitrag
    Finanzielles: Für das Original "The Alamo" riskierte John Wyne eine ganze Menge, so nahm er eine zweite Hypothek für sein Haus auf, 1.500.000 Millionen Dollar steckte er für das Projekt hinein. Am Ende lohnte es sich, über 20.000.000 Millionen Dollar wurden eingenommen, zudem gab es 7 Oscar Nomienrungen, einer wurde schliesslich gewonnen. ---------------------------------- "Alamo - Der Traum, das Schicksal, die Legende" erschien 2004, mit Dennis Quaid als Sam Houston, Billy Bob Thornton als Davy Crockett, Jason Patric als James Bowie, , Patrick Wilson aals William Travis, sowie Emilio Echevarría als Antonio López de Santa Anna. Dessen Produktion verschlang 107.000.000 Millionen Dollar, und spielte nur 25,8 Millionen wieder ein. Hinzu kamen noch hohe Kosten für das Marketing, am Ende verursachte eine sagenhaftes Minus von 116 Millionen Dollar! youtube.com/watch?v=3wJBG6P5Wlg