Aktivitäten

  • Bachforelle -

    Mag den Beitrag von Uncut im Thema Terrifier.

    Like (Beitrag)
    Achtung!!! In Deutschland ab 16 und 18 Jahren beide Geschnitten!!! Eine Uncut-Fassung ist geplant. (Die Uncut-Fassung von Terrifier wird in absehbarer Zeit in ungeprüfter Form ebenfalls für deutsche Fans veröffentlicht.) Also noch warten!
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Dead in a Week verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Dead in a Week gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…33d81cf059f12b0810f574be4 Produktionsland: UK Produktion: Nick Clark Windo und Daniel-Konrad Cooper Erscheinungsjahr: 2018 Regie: Tom Edmunds Drehbuch: Tom Edmunds Kamera: Luke Bryant Schnitt: Tariq Anwar Spezialeffekte: Matthew Strange Budget: ca. - Musik: Guy Garvey , Peter Jobson und Paul Saunderson Länge: ca. 90 Miunten Freigabe: FSK 12 Darsteller: Christopher Eccleston Aneurin Barnard Tom Wilkinson Freya Mavor Gethin Anthony Nigel Lindsay Handlung: Auch ein Schriftsteller hat es nicht leicht, so versucht William (Aneurin Barnard) sich satte zehn Mal umzubringe, allesamt erfolglos. Deshalb engaiert er den Profikiller Leslie (Tom Wilkinson) um sein Leben ein Ende zu sterzen, dummerweise hat Wiliam just zu dieser Zeit Glück, sein Buch nimmt Formen an, un endlich verliebt er sich, doch Leslie nimmt seinen Job im wahrsten Sinne todernst! youtube.com/watch?v=V8VP9CnxT6Y
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Netflix verfasst.

    Beitrag
    Ab dem 30. November 2018 auf Netflix abrufbar, die Italienische Serie "Baby". youtube.com/watch?v=44_3UNWu3Qc
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Brandneue Kinotrailer verfasst.

    Beitrag
    Schriftsteller Drama in "Frühes Versprechen": youtube.com/watch?v=xp8dYhUKb1k
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Ghostland verfasst.

    Beitrag
    Aber gerade die verworrene Handlung macht ihn doch so gut, weil eben am Ende alles passt.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Gesichter des Todes verfasst.

    Beitrag
    @Senseless, der zweite ist furchtbar, also ich erinnere mich an Autounfälle die in Deutschland geschehen sind , den will ich nie mehr sehen, ganz böse.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Spuk in Hill House verfasst.

    Beitrag
    @CirasdeNarm, schön geschrieben! Mir geht die Serie am Allerwertesten vorbei, aber ich finde es klasse wenn ihr euch dafür begeistern könnt.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Coole & Witzige Sprüche verfasst.

    Beitrag
    Oh wie wahr: "Manchmal mag ich Menschen, bis mir der erste begegnet, dann nicht mehr."
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Gesichter des Todes verfasst.

    Beitrag
    Wenn man einen "wahren" Mondo sehen will, sollte man auf den zweiten Teil zurückgreifen. Wer eine Doku über den Tod sehen will, kann sein Glück mit dem siebten Teil versuchen, welcher sich überwiegend dem Thema Krieg widmet, aber auch eine vollständige Autopsie samt Anleitung beinhaltet. "Gesichter des Todes" ist wahrhaft nichts halbes und nichts ganzes. Spätestens wenn man bei der menschenfleischfressenden Sekte oder dem angeblichen Interview mit einem Burka tragenden Attentäter angekommen ist, fühlt man sich doch mächtig veralbert und meint, sich in einem Trashfilm verirrt zu haben. Später gibt es noch ein Zugunglück mit einer Modelleisenbahn und Geisterjäger bei ihrer Arbeit zu sehen. Wirklich empfehlen kann man dies niemandem. Zumindest ist Michael Carr in seiner Rolle als Dr. Gröss ganz amüsant, wenngleich ihm natürlich niemand seine Rolle abkauft. [film]2[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Nekrolog verfasst.

    Beitrag
    Ich fand ihn wirklich sympathisch, er hat aus nichts seinen Traum gelebt, das muss man erst mal durchziehen. Gestern ist Jens Büchner, "Mallorca Jens" verstorben, bekannt wurde er durch die Sendung Goodbye Deutschland. youtube.com/watch?v=VjKpAHcKcK4
  • Uncut -

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das für ein Film? verfasst.

    Beitrag
    Ah, danke, dann werd ich mir den Film mal besorgen. Dann wird der wohl auch Familientauglich sein.
  • Uncut -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema Was ist das für ein Film?.

    Like (Beitrag)
    Das ist Vacation - Wir sind die Griswolds (Remake) Hab ihn gesehen, ist locker/lustig was für eine Komödie für mich wichtig ist. Komödien kann man nach den 80ern sehr selten hoch bewerten.
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Gesehen Oder Nicht Gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Nicht gesehen. Get The Gringo
  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema Gesichter des Todes verfasst.

    Beitrag
    Den habe ich mir auch zu meiner Hardcore Zeit angeschaut. Es war diese Zeit wo man die härtesten Sachen schauen musste. Hat mir auch zu dieser Zeit nicht zugesagt und ich habe auch nur den ersten Teil davon angesehen. Es wird ja oft diskutiert was echt und was Fake ist. Gibt ja einige die sagen, es wäre alles nur Fake. Dies kann ich allerdings nicht beurteilen, da die Sichtung schon sehr lange her ist. Eine Bewertung kann ich hier auch nicht geben, da es denn wohl sowieso die 0 werden würde. Echte Sachen möchte ich nicht sehen und es ist auch keine Kunst für mich. Von mir aus kann ein Film sonst wie hart sein, solange keine echten Morde usw. aufgezeigt werden. Aber Klasse das dieser Film/ Doku? Hier vorgestellt wird!
  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema Dumbo - Der fliegende Elefant verfasst.

    Beitrag
    [film]9[/film] Zitat von Duke Nukem: „Ich gugge gerne sandmännchen gebe ich offen zu mit Fuchs und Frau Elster und Pittp Platsch und Schnatterinchen mit Moppi. :70: :130: “ Ich auch^^ Mit meinem Sohn :255: Finde es immer noch gut ^^
  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von Duke Nukem im Thema Dumbo - Der fliegende Elefant.

    Like (Beitrag)
    Ich gugge gerne sandmännchen gebe ich offen zu mit Fuchs und Frau Elster und Pittp Platsch und Schnatterinchen mit Moppi. :70: :130:
  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema Pokemon - Meisterdetektiv Pikachu verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Desmodus: „Zitat von Raptor_04X: „Bin halt damit aufgewachsen in der ganzen Pokemon Zeit. “ Mein Beileid. “ Ist halt so :0: In der Grundschule war das bei uns der Hit^^
  • Wadenkrampf -

    Hat das Thema Königreich der Himmel gestartet.

    Thema
    index.php Produktionsland: USA, Spanien, GB, Deutschland Produktion: Ridley Scott Erscheinungsjahr: 2005 Regie: Ridley Scott Drehbuch: William Monahan Kamera: John Mathieson Schnitt: Dody Dorn Musik: Harry Gregson-Williams Länge: ca. 138Kinoversion / 189 DC Freigabe: FSK 12 Darsteller: Orlando Bloom, Eva Green, Jeremy Irons, Liam Neeson Inhalt: Im Frankreich des 12. Jahrhunderts trauert der junge Schmied Balian um sein verstorbenes Kind und seine Frau, die deswegen Selbstmord beging.Der Kreutzritter Godfrey von Ibelin kommt mit seinen Gefolgsleuten in Balians Dorf. Er ist der jüngere, kinderlose Bruder des Landesherrn. Bevor er seine Reise nach Jerusalem fortsetzt, besucht er Balian. Godfrey erklärt, dass Balian sein unehelicher Sohn sei und will ihn mit ins Heilige Land nehmen. youtube.com/watch?v=s2pMjjZPD2w Großartiges Epos das aber erst im Direktors Cut(189min) seine volle Wirkung entfalten kann. [film]9[/film]