Aktivitäten

  • Bachforelle -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema Lake Death - Tod aus der Tiefe.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Bachforelle: „Dr. Doom Wie kommst Du bei dem Dreck um Gottes Willen auf 5 von 10 Punkten “ Wahrscheinlich ein Glas Wodka zu viel getrunken, dadurch hab ich es durchgeschafft und Wertung entsprechend. :3:
  • Bachforelle -

    Hat eine Antwort im Thema Lake Death - Tod aus der Tiefe verfasst.

    Beitrag
    :0: Denk ich auch. Ein ungläubiges Lächeln zauberte mir das Gummi-Albinobabykrokodil auf die Lippen, das wohl aus dem "Rofu-Kinderland" für 5 Euro gekauft wurde. Und wie das Babykroko versuchte dem Sheriff in die Finger zu "Beissen". Unglaublich :31:
  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Wenn nicht machen wir hier ein Toms Geburtstag Party Thread auf, da können wir Texten bis die Schwarte kracht. :3: :bier:
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Die Coronavirus Filmliste bei Ausgangssperre! verfasst.

    Beitrag
    Aufgenommen: Warnzeichen Gen-Killer Hölle der lebenden Toten aka Virus Für "Andromeda" reicht es mir nicht, da wird es sicher auch welche geben die den Feiern, aber der wirkt auch so nicht aktuell zum Thema Corona.
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Clementine und die kleinen Gauner.

    Like (Beitrag)
    Die letzten Eintragungen liefen jetzt schon über den Bilder Uploader mit Fotos von der Festplatte. Dürften dann auch auf dem Server landen.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All verfasst.

    Beitrag
    Na Gott sei Dank bin ich nicht der Einzige, dachte schon ich hatte nur keine Geduld. :3: Der Film ist Sandstaub für die Augen, wie man nur so viel Labern kann.
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All verfasst.

    Beitrag
    Woher der Film seinen guten Ruf hat ist mir auch ein Rätsel. Wirklich "schlecht" ist er nicht, aber größtenteils unglaublich öde inszeniert. [film]4[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat das Thema Der Schacht gestartet.

    Thema
    Originaltitel: El Hoyo Produktionsland: Spanien Produktion: Ángeles Hernández, Carlos Juárez ,David Matamoros ,Raquel Perea Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Galder Gaztelu-Urrutia Drehbuch: David Desola, Pedro Rivero Kamera: Jon D. Domínguez Schnitt: Elena Ruiz, Haritz Zubillaga Spezialeffekte: Mario Campoy, Irene Río Budget: ca. - Musik: Aránzazu Calleja Länge: ca. 94 Minuten Freigabe: - Darsteller: Ivan Massagué, Zorion Eguileor, Antonia San Juan, Emilio Buale, Alexandra Masangkay, Zihara Llana, Mario Pardo, Algis Arlauskas, Txubio Fernández de Jáuregui Inhalt: In einem Gefängnis, in dem die Insassen in den oberen Stockwerken das gute Essen und die in den unteren nur Reste bekommen, kämpft ein Mann für Wandel. Trailer: youtube.com/watch?v=hRnLIhQDvXo Deutschlandstart: 20.03.2020 (Netflix) Kritik: Cube Nachmacher mit eigener Story. Gute Ideen gibt es, wie Essenslieferung per Etagen, wo die oberen Gefangenen in einem Turm das Essen auf einer riesigen Tafel bekommen und drauf spucken sowie urinieren können und die unterste Etage mit der selben Tafel, hat nicht mal die Knochen mehr drauf und muss sich kannibalisch untereinander vergnügen. Allzu logisch ist es allerdings nicht, gerade die Wilde, welche um ihr Kind zu Suchen den Fahrstuhl mit dem Essen nutzt um hoch und runter zu fahren und scheinbar die überlegene Kämpferin ist, entbehrt der Logik. Die Härte besteht natürlich bei einem Cube ähnlichen Film mehr für die Psyche, es gibt aber auch genug Schlitzerszenen an Board. Den Film fehlt etwas die Abwechslung, zum größten Teil befindet man sich immer am Essenstisch, somit es auch lange keine andere Location gibt als graue Hintergrundmauern. Immerhin ist der Ekel stetig zu spüren wenn herummotzt, geschissen oder uriniert wird. Dann zum Ende, dass mit dem Symbol, also eine Panna Cotta die zu Ebene 0 gebracht wird, dass ergibt keinen Sinn für mich, es erklärt sich kein Stück warum die 2 Gefangenen das machen sollen, genau wie das Ende sich nicht erklärt, wobei ich für das Mädchen keine Erklärung brauch, aber das mit der Panna Cotta ist ausgemachter Schwachsinn. Dadurch wird der an sich recht unterhaltsam geführte Horrorfilm zum absoluten Mittelmaß und nicht mehr. Die nicht gerade wenigen überschwänglichen Kritiken sind also überzogen, auch wenn Der Schacht lange Zeit mehr verspricht, wer aber die Handlung so unsinnig gestaltet, der hat keine bessere Wertung verdient. [film]5[/film]
  • XXX -

    Hat eine Antwort im Thema Noir (Nerves 2) verfasst.

    Beitrag
    Aktuelle Release-Sequenz: youtu.be/mkB0zWP8mrA
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Warnzeichen Gen-Killer verfasst.

    Beitrag
    Eine Virus-Infektion in einem Wissenschaftslabor. Dieses schottet sich ab, sobald das Virus hervor kommt. Richtige Zombies entstehen aus dem Virus nicht, aber die Bedrohung wird gut aufgebaut. Eine DVD Fassung gibt es davon noch nicht, wäre aber jetzt ma höchste Zeit, denn der Horror ist durchweg spannend. [film]8[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat das Thema Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All gestartet.

    Thema
    Produktionsland: USA Produktion: Robert Wise Erscheinungsjahr: 1971 Regie: Robert Wise Drehbuch: Michael Crichton (Roman), Nelson Gidding Kamera: Richard H. Kline Schnitt: Stuart Gilmore, John W. Holmes Spezialeffekte: Whitey McMahon Budget: ca. - Musik: Gil Mellé Länge: ca. 125 Minuten Freigabe: FSK 12 Darsteller: Arthur Hill, David Wayne, James Olson, Kate Reid, Paula Kelly, George Mitchell, Ramon Bieri, Peter Hobbs, Kermit Murdock, Richard O'Brien, Eric Christmas, Mark Jenkins Inhalt: Unter der Regie von Oscar - Gewinner Robert Wise entstand ein fesselnder Film über die erste biologische Krise der Welt, der als einer der realistischsten Science Fiction-Thriller aller Zeiten gilt. Nachdem eine verirrte Weltraumsonde in der Nähe eines entlegenden Dorfes in New Mexico auf der Erde zerschellt ist, entdeckt die Rettungsmannschaft, dass alle Bewohner eines grausamen Todes gestorben sind - mit Ausnahme eines Säuglings und eines alten Mannes. Die Überlebenden werden in ein hochmodernes, fünf Stockwerke tiefes unterirdisches Labor gebracht, wo Wissenschaftler in einem Rennen gegen die Zeit die Beschaffenheit des tödlichen Organismus erforschen, bevor dieser auf der ganzen Welt verheerendes Unheil anrichtet. Mit bahnbrechenden Spezialeffekten und großartigen Filmkulissen ausgestattet, basiert "Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All" auf Michael Crichtons Bestseller-Roman, der wegen seiner Aktualität zur Zeit der ersten Mondlandung eine nationale Panik auslöste. Trailer: youtube.com/watch?v=bIxwQNCc09U Kritik: Es wird nur analysiert im langen Mittelteil des Films und das ist enorm einschläfernd, es passiert nichts im Film. Die paar Tote zu Beginn und der abgelegene Ort dazu, lässt zwar schnell Interesse aufkommen, aber die Luft wird dann ganz raus gelassen. Optisch gibt der blasse Bunker nichts her. Als Härte wird mal ein Affe getötet, ansonsten ist das alles sehr handzahm. Absolut überbewertet! [film]3[/film]
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Das Grauen auf Black Torment verfasst.

    Beitrag
    Verschoben auf ca. 13.04.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Scars of Xavier verfasst.

    Beitrag
    Verschoben auf ca. 13.04.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Masterminds - Das Duell verfasst.

    Beitrag
    Gut möglich, bei den Privaten lief er öfters (mehr als OFDb angibt) wenn leider nur in der gekürzten 12er Fassung :31: Bereits zu DM-Zeiten sagte Sony, auf VHS sei er durch, DVD nicht geplant. Tja, bis heute halten sie am Vorhaben fest. Wie man sieht wird er leider zu stiefmütterlich behandelt, nirgends im Netz in voller Länge auffindbar. Zu warten bis der mal i-wo rauskommt, hab ich so gut wie aufgegeben. Grade weils Sony ist. Sony Deutschland sagt bei Pulse Nein, Sony US bei Masterminds. All die Jahre tat sich nix, da kommt weiterhin nix. Scheiß Firma :22:
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Der "Media Markt" Thread verfasst.

    Beitrag
    MediaMarktSaturn-Mutter Ceconomy will Staatshilfe beantragen handelsblatt.com/unternehmen/h…-EJCOHnRpql3YOadT2LkV-ap6
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Salvage das ist Satire. Ziemlich schlechte eigentlich, weil es nicht lustig wirkt, sondern wie Fake News. Ist aber als Satire ganz oben Links gekennzeichnet. Das werden wir von ARD und ZDF bestimmt nicht erleben. ^^ -------- Statt 5-6 Infektionen sind es die letzten 4 Tage bereits 50 - 60 Infektionen die Hong Kong meldet. Zu Beginn hat Hong Kong vorbildlich reagiert und nur wenig Corona Infekte gehabt, aber die letzten Tage ist es stark angestiegen. Im Gegensatz zu China, die angeblich Corona frei sind im Inland. In der Region Hubai kommt es in China nach dem lockern der Ausgangssperre zu schweren Ausschreitungen gegen die Regierung. Der Örtliche Polizei unterstützt die Aktionen. Es kommt zu Gewaltgefechte zwischen örtlicher Polizei und Polizei vom Staat in der Region. Bin mal gespannt, ob es noch zum Flächenbrand in China kommt. Demonstranten werfen China Lügen vor, die Coronainfektionen runter zu spielen. youtube.com/watch?v=43Hot5n2Evg
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Hallo Leutz, sollte man das glauben, oder ist es ein Witz?? (Fake) Corona-Hammer: ARD und ZDF verzichten auf Rundfunkbeitrag opposition24.com/corona-hammer…RTo-SVJpILziBsEuWBGw1s99s
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Masterminds - Das Duell verfasst.

    Beitrag
    Vincent Kartheiser (Indianer im Küchenschrank) :6: . Hab den glaub mal im TV gesehen, weis es aber nicht mehr genau. Trailer sieht fett aus, dass wär für mich was fürn Abend. Leider nur VHS bisher. Hätte ruhig mal einer auf Youtube reinstellen können.