Aktivitäten

  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Hatchet 4 - Victor Crowley verfasst.

    Beitrag
    Hatchet 1-3 haben mir recht gut gefallen... aber der vierte? Nee, echt nicht. (Versteckter Text) HATCHET IV - VICTOR CROWLEY Eine Doku über die Crowley-Axtmorde soll gedreht werden- also ab in dem Sumpf. Überraschung: Crowley lebt! Adam Green führt wieder Regie- und Kane Hodder ist wieder Victor Crowley. Und sonst? Keine bekannten Namen in Nebenrollen, und ein deutlich schmaleres Budget als bisher, was sich nicht nur in den Splatterszenen, sondern vor allem beim lächerlichen Flugzeugabsturz bemerkbar macht. Auch bisher haben sich die Hatchet-Filme nicht ernst genommen, aber mit dem vierten Film wird es lächerlich. Statt auf Gastrollen und sonstige Filmreferenzen oder einfach nur Terror, Spannung und Splatter zu setzen, gibt es nun peinliche Charaktere und blöde Dialoge die wohl witzig sein sollen- es aber nicht sind. Die Splatterszenen selbst sind wieder absolut derb und erstaunlicherweise in Deutschland ungekürzt, Tricktechnisch ist das ganze allerdings arg schwankend, von (selten) richtig gut bis (meistens) richtig billig ist alles dabei. Rein musikalisch dürfen diesmal die eher unbekannten "Ignitor" ihre "Ballad of Victor Crowley" im Abspann unterbringen. Die Luft ist raus, hier haben höchstens noch Splatterfans ein paar "nette" Szenen zu erwarten, der Rest ist "Scary Movie"-Niveau. [film]2[/film]
  • Knorrhahn Siegberts -

    Hat eine Antwort im Thema Hatchet 4 - Victor Crowley verfasst.

    Beitrag
    Mir hat der 4 Teil auch recht gut gefallen. Zwar war der Splatter reduziert im Vergleich zum Vorgänger, bot aber trotzdem nette Kills und die Comedy hat bei mir auch gut funktioniert. Die Darstellerin der Regisseurin fand ich sehr hot in Batrop. nightmare-horrormovies.de/inde…fa82388646332313087347c92 [film]7[/film] Punkte
  • Knorrhahn Siegberts -

    Mag den Beitrag von DrGore im Thema Hatchet 4 - Victor Crowley.

    Like (Beitrag)
    Teil 1 hat mir bisher am besten gefallen, Teil 2 war Mist und 3 wieder besser. Und dieser ist für mich mit Teil 1 der beste. Habe ich nicht unbedingt erwartet. Der Film macht Spaß, hat einige heftige Szenen und so gut wie keinen Leerlauf. Machte den Eindruck, als hätten alle ihre helle Freude gehabt, Regisseur wie Schauspieler. Da kann gerne noch ein weiterer kommen. [film]8[/film]
  • Bachforelle -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema Killer Sofa - Nimm gerne Platz.....

    Like (Beitrag)
    rofl WTF
  • Knorrhahn Siegberts -

    Mag den Beitrag von Retro im Thema Gesichter des Todes.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Knorrhahn Siegberts: „Die meisten Menschen möchten zum Glück nicht bevormundet werden und halt einfach selbst entscheiden. “ Mag sein dass dein Weltbild jetzt zusammenbricht... :0: ...aber auch da muss ich (leider) widersprechen. Du geht von Filmfans wie uns beiden und den meisten Usern in Filmforen aus, was ja vollkommen logisch ist. Der Mainstrem-Filmglotzer und Gelegenheitskäufer ist meiner Erfahrung nach eher froh wenn ihm brutale Sachen vorenthalten werden. Was ich da schon Gespräche hatte... "Zensur ist gut, dann ist es nicht ganz so schlimm wenn das Kind sich mal den Film unerlaubt anschaut." "Brutale Filme gehören generell abgeschafft, die Welt mit ihren Kriegen ist grausam genug". "Wer Gewaltszenen und brutale Horrorfilme gerne ansieht ist krank im Kopf" Das Volk besteht zu einem nicht gerade kleinen Teil aus Schafen, die eben NICHT selbst entscheiden, sondern geführt und beschützt werden wollen. Wer da jetzt parallelen zur allgemeinen Politik sieht liegt nicht falsch...
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Systemsprenger verfasst.

    Beitrag
    Vor wenigen Augenblicken kam die Versandbestätigung rein. Mein Sammlungsjuwel ist unterwegs :00008040: :6: :6: :6:
  • polypterus -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gekauft verfasst.

    Beitrag
    Blu-ray MediaBook Cover A lim. 787/888
  • tom bomb -

    Hat das Thema High Ground gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…fa82388646332313087347c92 Produktionsland: Asutralien Produktion: Maggie Miles, Stephen, Johnson, David Jowsey und Greer Simpkin Erscheinungsjahr: 2020 Regie: Stephen Johnson Drehbuch: Chris Anastassiades Kamera: Andrew Commis Casting: Anousha Zarkesh Spezialeffekte: John Sanderson Budget: ca. - Musik: Arian Bambung Pearson Länge: ca. Freigabe: Deutscher Kinostart: 23. Februar 2020 Darsteller: Simon Baker Callan Mulvey Jack Thompson Caren Pistorius Ryan Corr Handlung: Travis (Simon Baker) diente als Scharfschütze im 1. Weltkrieg, heute im Jahr 1919 verdingt er sich als Söldner, ein Massaker unter seiner Führung an einem Stamm ist das schreckliche Ergebnis. Er will dass das Land davon erfährt, doch seine Vorgesetzten vertuschen dieses Desaster. Zwölf Jahre später begeht Aborigino Baywara Anschläge auf neue Siedler, Travis - inzwischen Kopfgeldjäger - soll diesen suchen und zur Strecke zu bringen. Er holt sich den Missionar Gutjuk (Jacob Junior Nayinggul) dazu der die Verfolgung aufnehmen kann, doch der ist als Junge der einzige Überlebende des Massakers von damals gewesen. Nun kommt die Wahrheit heraus und Travis wird zum Gejagten... youtube.com/watch?v=RWYnOVw2R1E
  • tom bomb -

    Hat das Thema Ultras gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…fa82388646332313087347c92 Produktionsland: Italien Produktion: Carlotta Calori , Francesca Cima und Nicola Giuliano Erscheinungsjahr: 2020 Regie: Francesco Lettieri Drehbuch: Francesco Lettieri Kamera: Gianluca Palma Hair Stylist: Ivan Spignese Spezialeffekte: Fabio Traversari Budget: ca. - 1.500.000 Mio Euro Musik: Vincenzo Urselli Länge: ca. 108 Minuten Freigabe: Netflix Start: 9. März 2020 Darsteller: Aniello Arena Ciro Nacca Simone Borrelli Daniele Vicorito Salvatore Pelliccia Antonia Truppo Handlung: Sandro ist mit knapp 50 jahren der Anführer einer Napoli Ultra Gruppierung, den sogenannten "Apache". Einer Formation die ihr ganzes Leben dem Club gewidmet und gegeben hat, bestehend aus Gewalt, Emotionen , Erfolgen und Niederlagen. Das erste mal hat er nun das Gefühl ein normales Leben führen zu wollen. youtube.com/watch?v=i-99BoYyUoI
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema A Plague Tale Innocence verfasst.

    Beitrag
    Habe es nun bis zu Kapitel 6 gespielt und finde bis jetzt die Story und die Dialoge zwischen den Geschwistern einfach nur schlecht.Zeitweise sind die Dialoge wirklich unpassend in machen passagen.Ich hoffe die Geschichte wird besser im Spielverlauf.Das mit den Ratten bockt schon und ist alles wunderbar inszeniert.Auch das Setting im 13 Jahundert ist mal was anderes und sieht wunderschön aus.Die Schleichpassagen nerven mich auf dauer bzw die Eintönigkeit. Die Story ist bis dato weder mitreißend/spannend noch emotional, was ich mir im Vorfeld des Spielkaufes eigentlich erhofft hatte. Nachtrag: Die Deutsche Synchronisation ist ein Graus, und die Konversationen unter den Prodagonisten sind so dermasen strunz dumm, das man schon glauben mag das dies ein 5 Jähriges Kind mitentwickelt hat.Nun habe ich hälfte des Spieles durch, und bin maßlos enttäuscht.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Der Weisse Hai verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Star Wars: Episode IV - Krieg der Sterne verfasst.

    Beitrag
    Lucas Films verkündet die neue Reihe, sie spielt über 200 Jahre vor "Star Wars - die Dunkle Bedorhung. Der Titel "Star Wars: The High Republic", der Republik geht es noch gut, die Jedi Ritter bewachen die Grenzen. Doch die Galaxien sind noch nicht wirklich unerforscht, und es droht Gefahr... nightmare-horrormovies.de/inde…fa82388646332313087347c92 youtube.com/watch?v=xCat5fXRyyU
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Brandneue Kinotrailer verfasst.

    Beitrag
    Das entdecken der eigenen Sexualität in "Kokoon". youtube.com/watch?v=50UvhhCVmA4
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Wally's Wonderland verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Der Unsichtbare (2020) verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Narcos verfasst.

    Beitrag
    Wie erwartet, einfach super! Das Ende lässt ahnen das es eine weitere Narcos: Mexico Staffel geben könnte , ich bin jedenfalls dann wieder mit dabei.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Parasite - Finde den Eindringling! verfasst.

    Beitrag
    Südkoreanische mag ich schon, "I Saw the Devil", oder "Yellow Sea" gehören zu meinen Favoriten. "Parasite" ist auch nicht übel, hätte auch sieben Punkte geben können, mich hat zwar einiges nicht überzeigt, aber man kann ihn locker weg anschauen. Den Trubel kann ich im Gegensatz zum "Joker" aber so gar nicht nachvollziehen. Welche Auszeichnungen müssten dann "A Serious Man", "Sterben für Anfänger", "Lang lebe Ned Divine" oder ioder oder erhalten haben?