Aktivitäten

  • Walos2018 -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus: Covid-19 (SARS 2 / Doppel-Mutante Delta) + Mutante Südafrika (Omikron) = HIV+SARS2? verfasst.

    Beitrag
    Die zumindest "abgemilderte" Lockdownverkündung (vielleicht auch erstmal regional) wird die Tage erfolgen. Da bin ich mir recht sicher. Wobei es für die wirtschaftliche Lage sogar eher noch schlimmer sein wird als die 2G-Plus-Regel, wo dann die Geschäfte immer mehr darunter leiden werden. Ich für meinen Teil werde mich nicht impfen lassen. Sofern die Impfpflicht kommt, werde ich mir wie hoffentlich Millionen andere) etwas überlegen. Bis dahin heißt es durchhalten und nicht aufgeben! Ich finde Demos übrigens klasse und wirksam.
  • Ich rechne auch damit das beim Boostern die Impfbereitschaft nachlässt. Vorausgesetzt es ist kommt nicht die versteckte Impfpflicht wie wir sie mit dem 3G auf Arbeit haben. Allerdings sehe ich 2 Probleme, selbst wenn ich mich impfen lassen muss, um den Job nicht zu verlieren. Das eine wären neue Mutationen, dadurch gitb es neue Impfstoffe die wiederum noch kürzer in Testphasen dann auf die Menschen losgelassen werden. Das 2.wäre, die Boosterimpfung wird nicht lange halten, schon diese Woche gehen in Israel die Infektionen deutlich hoch. Soll heissen, man wird die Impfspanne noch mehr verkürzen, ich glaube nicht mal an die 5 Monate, ich sehe da eher 2-3 Monate. Ich bin dann auch überzeug davon, dass es dann krachen wird, selbst in Deutschland. Es werden sehr viele den Prozess dann nicht mehrmitmachen, die nicht zur Risikogruppe gehören. Momentan ist die Lage so, der Impfstoff hat nicht viele Nebenwirkungen, zumindest nichts was in den größten Medien bekannt wird. Die Leute akzeptieren und schützen sich lieber vor den Horrormeldungen der Pandemie, zudem halt Druck durch die Arbeitgeber. Wirkt der Impfschutz aber nicht, kommt es also weiterhin zu Lockdowns und starken Einschränkungen, auch weil die Krankenhöäuser voll sind, werden sehr viele die Motivation zum Impfen schlicht weg verlieren. Das Horrorszenario wäre natürlich, wenn der Impfstoff noch selbst viele krank macht, weil er nur sehr kurz getestet wird. Also Auswirkungen wie bei Moderna bei Jünger, mit den Veränderungen im Herzbereich, wäre schon ausreichen um die Masse abzuschrecken. Wäre nur Moderna auf dem Markt, bekommt man keine 40% Impfquote in Deutschland. ^^
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Blue Sunshine verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Serie schaut ihr gerade? verfasst.

    Beitrag
    'Kinos Reise: Die wunderschöne Welt - Die animierte Serie' [film]8[/film]
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema In 80 Tagen um die Welt (1956) verfasst.

    Beitrag
  • markus1983 -

    Hat eine Antwort im Thema He-Man and the Masters of the Universe verfasst.

    Beitrag
    habe ja auch die DVD Box. Eben aus Retro Gründen- wie bestimmt 98% der anderen Besitzer ebenfalls. Ganz ehrlich? ALs Kind ganz cool gewesen, doch, ja ok es war für Kinder ausgelegt, die Lektionen am Ende: Zuvor wird ein Rubin geklaut, Laser Schlacht, Moral von der Geschichte: Kinder sollen nicht bei rot über die Ampel gehen!
  • markus1983 -

    Hat eine Antwort im Thema Masters of the Universe: Revelation verfasst.

    Beitrag
    Genau diesen HeMan bzw. Masters of the Universe was ICH als Erwachsener brauche.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Day of The Dead (Serie) verfasst.

    Beitrag
    Wie ich es schon nicht wenn völlig unpassender Humor und Kommentare einer Serie nicht förderlich sind. Wozu diese überhapt entstanden ist fragt man sich nach recht kurzer Zeit, Romero würde sie sicher nicht gefallen, das wage ich mal zu behaupten. Sie macht weder Sinn noch ist sie spannend, über die Effekte kann man nicht gross meckern, retten aber auch nichts mehr. [film]4[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Netflix: News und Neuerscheinungen verfasst.

    Beitrag
    Ab dem 15. Dezember 2021 streamt der Dienst "The Hand Of God", dort erzählt Paolo Sorrentino vom Ende seiner Jugend. youtube.com/watch?v=i_1VW_0i6vo
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Till Death verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Dig Deeper - Das Verschwinden der Birgit Meier verfasst.

    Beitrag
    Zum einen hat mich diese True Crime Doku die Nacht lang beschäftigt, diese war wirklich unruhig und mulmig für mich. Was da geschehen ist kann man fast nicht Glauben, der Staat versagt bei der Suche nach einer Frau total. Wenn ihr Bruder nicht Wolfgang Sielaff gewesen wäre, er war ehemaliger Leiter des Landeskriminalamts Hamburg, und er sich nicht mit weiteren kompetenten Mitsachern eingeschaltet hätte, der Fall wäre ein weiterer ungelöster geblieben. Alleine das ist schon ein "Spektakel" für sich zu beobachten und zu hören was sie berichten, wenn auch ein bitterböses. In der letzten Folge spricht der Exmann von Frau Meier darüber, das wenn er sich nicht getrennt hätte, sie heute noch leben würde. Das geht sehr an die Nieren, zumindest mir. Ob Kurt W. Wichmann vielleicht einer der grössten Serienmörder des Landes ist? Noch unbekannt, aber dass Team von Wolfgang Sielaff will versuchen auch das verschwinden vieler, vieler weiterer Vermissten zu lösen. Über 400 Utensielien wurden auf seinem Grundstück gefunden, wie viele davon möglicherweise einem Mordopfer gehört haben? Das ganze jagt mir Schauer ein, das Zimmer, welches nur er nutzen durfte, darin geheime Fluchtwege, ein riesiges Grundstück direkt am Waldrand. Beim Verhalten der Polizei kann man nur verständnislos den Kopf schütteln. [film]9[/film]
  • markus1983 -

    Hat eine Antwort im Thema Resident Evil - Welcome to Raccoon City (Neuverfilmung) verfasst.

    Beitrag
    Hätte mir von RESIDENT EVIL- WELCOME TO RACCON CITY gerne selber eine Meinung gebildet. Wird aber so wie es immer mehr aussehen wird, für uns Österreicher ein Wunschtraum bleiben. Vor allem geht es mir darum, dass nach dem finalen Trailer alle sagten "jawohl, eine RE Verfilmung wo wir brauchen und uns verdient haben!". Kurz vor Kinostart die selben Mitmenschen:" Finger weg! Totaler Schabernack!" Würde mich interessieren, warum die auf einmal alle so denken.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Dig Deeper - Das Verschwinden der Birgit Meier gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…865c4efd8aa152bfa007657c6 Produktionsland: Deutschland Produktion: 2021 Erscheinungsjahr: 2021 Regie: Nicolas Steiner Produktion: Gunnar Dedio und Regina Bouchehri Episoden: 4 Länge: ca. 57 - 60 Minuten Netflix Start: 26. November 2021 Handlung: Birgit Meier verschwindet spurlos, die Polizei versagt, aber komplett. youtube.com/watch?v=74-TnN9zAh0
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Resident Evil - Welcome to Raccoon City (Neuverfilmung) verfasst.

    Beitrag
    Gab im Vorfeld von Kritikerseite ganz schlechte Noten, auch viele Zuschauer waren vorab gegen diese neue Version. Am Ende startet er weniger als Durchwachsen mit lediglich 5,3 Mio. US $ auf Platz fünf in den USA.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Kinocharts USA (Box Office) verfasst.

    Beitrag
    Boxoffice USA - Einspielergebnis vom Wochenende des 19. November 2021 Die Top Ten in der Übersicht: ---------------------------------------- 01. Encanto - 27 Mio. $ 02. Ghostbusters Legacy - 24,5 Mio. $ 03. House of Gucci - 14,3 Mio. $ 04. Eternals - 7,9 Mio. $ 05. Resident Evil - WtRC - 5,3 Mio. $ 06. King Richard 07. Dune - 2,2 Mio. $ 08. James Bond, keine Zeit zu Sterben - 1,8 Mio. $ 09. Venom 2: Let there be Carnage - 1,6 Mio. $ 10. The French Dispatch2- 690 Tausend Mio. $
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Green Knight verfasst.

    Beitrag
    Und darauf habe ich mich so gefreut? War das ein langweiliger Mist. Ich habe gar keine Lust darüber zu schreiben. [film]4[/film]
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus: Covid-19 (SARS 2 / Doppel-Mutante Delta) + Mutante Südafrika (Omikron) = HIV+SARS2? verfasst.

    Beitrag
    Duke du schreibst,dass das alles noch 3-4 Jahre geht. Meine Frage: Willst du dir diesen Dreck in all den Jahren alle 6 oder wie unser noch Gesundheitsmister vorschlägt sogar 5 Monate einspritzen lassen...??? Die Meisten die ich kenne,wollen sich nach ihrer Zweitimpfung keine dritte holen,warum wohl...??? Und zu den Demos kann ich nur sagen,die werden was bringen,ich war das Wochenende wieder unterwegs und ich habe mitbekommen das der Widerstand gegen diesen Impffaschismus sich verstärkt und die Teilnehmerzahlen sich in vielen Städten verdreifacht haben,auch in meiner kleinen Stadt. Auch das Argument du willst nicht noch mehr Lebenszeit verlieren,solltest du für dich persönlich nicht so stehen lassen,denn du wirst nicht nur Lebenszeit verlieren,sondern du könntest dadurch sogar das Leben verlieren. In unserer Telegram-Gruppe machen die Leute es ganz einfach wenn sie Probleme mit dem Arbeitgeber haben,sie lassen sich erstens für sehr lange Zeit krankschreiben oder zweites,es wir mit der sofortigen Kündigung gedroht. Ich habe in meinen direkten sowie auch indirekten Bekanntenkreis (zum Glück sind es bisher nicht noch mehr geworden) 11 Fälle von zum Teil heftigen Nebenwirkungen erfahren. Und glaub mir,die haben ihre Entscheidung zum Teil bitter bereut und sind zu einem Fazit gekommen: NIE wieder. Glaubt mir Leute ich meine es wirklich nur gut unabhängig davon,was jeder hier für eine medizinische,oder von mir aus auch politische Einstellung dazu hat. compact-online.de/zitat-des-ta…t-globalen-pandemie-pakt/ compact-online.de/auf-nach-fre…-gegen-die-impf-diktatur/
  • Es bestätigt sich imme rmehr, Omikron ist ein Mischvirus. Mit Ebola hat es aber nichts zu tun, die Symthome der ersten 2 Wochen sind auch ganz anders und auch milder als bei SARS2. Es gibt scheinbar auch nur milde Erkältungssymptome. Hingegen ist das Virus in der Lage bei einigen oder vielen im Körper zu bleiben und dort sich zu vermehren, das trifft aber wohl nicht auf alle zu. Ähnlich wie beim Verwanden HiV fällt die Infektion zunächst durch Abgeschlagenheit auf, Fieber kann durchaus auch entstehen. Bei HIV verschwinden die Symthome zunächst wieder und es kommt später zu immer mehr Komplikationen, ob das bei Omikron auch so ist, wissen wir bisher nicht. Das dieses Virus in süden Afikas mit HiV mutiert ist, macht auch wesendlich mehr Sinn, da es Ebola ja kaum gibt. Das Virus ist so vom Aufbau her komplett unbekannt.
  • markus1983 -

    Hat eine Antwort im Thema Ghostbusters: Legacy verfasst.

    Beitrag
    Ghostbusters Legacy (2021) Fast 30 Jahre musste ich darauf warten, da der 1. Teil mein Lieblingsfilm ist. Nun, ich war anfangs skeptisch wegen der Figuren und den Schauspielern. Doch die Figuren wachsen ziemlich schnell in ihre Rollen als Geisterjäger in dem Film. Auch Paul Ruud gefiel mir sehr gut, da er sein Ding sehr gut machte- als unbeholfener Sommerlehrer! Schade, dass HAROLD RAMIS es nicht mehr erleben konnte wie sein Magnus Opus zu Ende gebracht wurde. Was dem ganzen leider viel weg nahm war, dass durch die ganzen Theorien, Teaser und Trailer ziemlich viel von der Handlung und dementsprechend von der Spannung genommen wurde. War dann eher vorhersehbar. [film]7[/film]