Aktivitäten

  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    Brasilien mit 20000 NEU Infizierten Heute. xD USA Heute stark gestiegen ebenfalls 20000 und über 1400 Tote. Indien über 7000, Peru über 6000, Chile über 5000.. 2.Welle rollt in Asien an 6 Wochenrekord in Südkorea, Thailand und Mongolei. Italien über 580 neu und Deutschland über 600 neu, dass wird den R Wert hochtreiben da fast doppelt so viel wie die letzten 7Tage.. auf Rekordwerte Neuinfizierter plötzlich Polen, Moldawien, Armenien und Albanien. In China wird von einer 2.Welle gesprochen die Regierung schweigt und bleibt bei der Darstellung 1 Infizierter pro Tag.. Das Viirus soll sich zudem verändert haben, neue Symthome und braucht länger um auszubrechen, um die 14 Tage.
  • Black_Cobra -

    Hat das Thema Chandramukhi - Der Geisterjäger gestartet.

    Thema
    Originaltitel: Chandramukhi Produktionsland: Indien Produktion: Prabhu Erscheinungsjahr: 2005 Regie: P. Vasu Drehbuch: P. Vasu Kamera: Joseph V. Sekhar Schnitt: Suresh Urs Spezialeffekte: Senthilkumar Budget: ca. - Musik: Vidyasagar Länge: ca. 167 Min. Freigabe: FSK 12 Darsteller: Rajinikanth (Rajnikanth) Jyotika (Jyothika) Prabhu Nayanthara Vadivelu Vineeth Malavikka (Malavika) Nassar (Nasser) Vinaya Prakash (Vinaya Prasad) Sorna Sheela Sonu Sood Avinash Manobala K.R. Vijaya Chetana Das (Chetana) T.P. Gajendran Thyagu Ramkumar Ganesan Inhalt: Das verliebte Paar "Senthilnathan" (Prabhu) & "Ganga" (Jyothika) haben geheiratet, dabei jedoch den Zorn ihres Umfelds auf sich gezogen. Beim Kauf einer 150 Jahre alten Villa, begehen sie bereits den nächsten Fehler denn dort, soll es angeblich spuken! König Vettaiyan (Rajnikanth) ließ einst seine untreue Geliebte wie Tänzerin "Chandramukhi" (Jyothika) bei lebendigem Leibe gnadenlos verbrennen! Um alle versöhnlich zu stimmen, eilt Senthil's Bruder "Dr. Saravanan" (Rajnikanth) herbei: Kampfbegabt, Hellseher & Starpsychologe, gewillt den Frieden wieder herzustellen. Langsam entwickelt sich jenes zu keiner leichten Aufgabe, denn die finsteren Mächte sind über die Neuankömmlinge nicht begeistert... Trailer: youtube.com/watch?v=uIH9nWdQM3Y Meinung: Bollywoodkino benötigt Sitzfleisch und Ausdauer, setzen sich jene durch enorm abendfüllende Laufzeiten in Position was besonders TV-Sendern passend kommt wenn sonst kein Programm vorhanden während der Rest von Werbepausen erledigt wird. Auch Chandramukhi kann mit fast 3 Stunden gepflegt mithalten, bietet Handlungsmäßig kompletter Nonsens wie gut aufgelegte Darsteller. Allen voran der Riesen Star Rajinikanth, welcher den abgefahrenen Streifen zu tragen vermag. Hinzu kommt das viele der vorgetragenen Songs, überraschend Laune verbreiten wie hörbar gewesen sind, ein Schwerpunkt womit viele andere Filme jener Art scheitern. Was also haben wir hier? DEN perfekten Bollywoodler? Ansichtssache! Nebenbei, die Effekte sind MIES! Insbesondere bezgl. der CGI Schlange, deren Anblick an wildeste Asylum-Zeiten erinnert aber dann doch recht gut zu dem Spektakel passt, was sich im Grunde zu keiner Zeit richtig ernstnimmt. Wie so oft entsteht bei langen Laufzeiten stetiger Leerlauf den es auch hier zu verzeichnen gibt. Das ärgert durchaus denn die Anfangs vorkommene Kampfszene ist nicht nur cool, sondern ULTRASTARK präsentiert! Nur leider gelingt Regisseur/Drehbuchschreiber Vasu das Niveau nicht aufrecht zu erhalten obwohl Gesamt betrachtet eine im Großen & Ganzen gelungene Mischung aus Spaß & Grusel vorliegt. Chandramukhi, der bis heute Einzige Bollywoodfilm welcher den Weg in mein Regal geschafft hat! Auch ne Leistung :prop: [film]7[/film] Gibt es (derzeit noch) im Stream
  • Black_Cobra -

    Hat ein neues Video hinzugefügt.

    Video
  • Ghostface -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Mirrors [film]9[/film] Ich möchte ja gerne mal wissen wie die Unrated Fassung ist.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Raptor_04X: „Naja anstecken mag ich mich auch nicht, auch wenn ich es als nicht so gefährlich halte wie es gemacht wird. Denke keiner möchte es freiwillig haben. Das mit dem Der Einkaufswagen ist das, was mich am meisten nervt. Männertag war bei uns wie immer, bis auf die geschlossenen Kneipen. Gruppen von 10-20 Leute waren immer unterwegs. Habe dieses Jahr nen gemütlichen gemacht :3: :36: Bin gespannt ob das Chaos im Herbst weiter geht. Freibäder werden bei uns auch nächste Woche schon geöffnet. “ Zumindest klingst du enorm entspannter als noch vor ein paar Wochen :254: Logisch ist das totaler Chaos und ich sehne jeden Tag das Ende der beschissenen Maskenflicht herbei, andererseits halt keine Lust mich mit was anzustecken und dann in Behandlung zu begeben, noch dazu wie jetzt gefühlt x-fach geschildert ohne Gegenmittel. Wenn andern das scheiß egal ist hauptsache eigenen Wünschen nachgehen bitte, mir ist es nicht egal! Gebe es keine Maskenpflicht wär ich heute auf Arbeit bzw. unterwegs, 1000x lieber als drauf zu warten. Grundsätzlich bestünde jederzeit die Möglichkeit bescheid zu geben und sagen Hey Boss ich (brauch mehr Geld :0: ) bin wieder am Start! Es besteht halt Fahrverbot ohne dieses Mistteil von daher, bringen mir die Lockerungen bisher wenig. In Bundesländern mit überschaubaren Zahlen sollte man nicht übertreiben & den Bürgern entgegenkommen! von daher finde ich den Gegenwind nachvollziehbar. Aber 100% nicht in Spanien, die haben komplett einen an der Zwiebel^^
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    CREATURE - DIE DUNKLE MACHT DER FINSTERNIS (TITAN FIND) nightmare-horrormovies.de/inde…9052dc4361ec82969dd3bcee9 In der Zukunft streiten sich die beiden mächtigsten Großkonzerne, die amerikanische Firma "NTI" und die deutsche "Richter Dynamics" um die Ressourcen auf fremden Planeten, denn die Erde ist ziemlich ausgebeutet. Ein Raumschiff von Richter Dynamics ist auf der Suche nach Bodenschätzen auf dem Saturnmond Titan gelandet, dort fand die Crew allerdings nicht was sie suchte- dafür aber den Tod. Sie entdeckten eine Höhle auf dem Planeten, in welcher Uralte ausserirdische Artefakte lagerten- unter anderem auch zahlreiche Metallzylinder mit organischem Inhalt. Dumm nur, dass dort auch ein Alien herumläuft und beinahe die gesamte deutsche Besatzung tötet. Als ein amerikanisches Raumschiff landet, trifft die Besatzung auf Hans Rudi Hofer (Klaus Kinski), welcher die Amerikaner warnt. Doch das Alien ist schon in der Nähe, findet sein erstes Opfer- und kann dieses offensichtlich nach seinem Tod kontrollieren... Schon mal gehört, die Geschichte? Ist Ridley Scott's "Alien" nicht gerade unähnlich. Allerdings macht man auch kein Geheimnis daraus, im Gegenteil: Regisseur William Malone spielt sogar direkt darauf an. Erwartungsgemäß sieht das Alien recht ähnlich aus, für eine Billigproduktion aber nicht einmal schlecht- und wer beim Namen von Kinski's Figur nicht sofort an H.R. Giger denkt ist wohl kein Fan des Vorbilds. Mangels sonstiger herausragender Darsteller setzt man hier etwas mehr auf Splatter als auf Story, bietet aber auch düstere Atmosphäre. Wer leicht trashigem Sci/Fi-Horror nicht abgeneigt ist wird gut unterhalten. Blockbuster-Fans dürften aber eher enttäuscht sein. [film]7[/film] Bisher waren alle deutschen Versionen stark gekürzt, Splatter und Gewalt fehlten fast vollständig. Schon die deutsche VHS ab 18 war gekürzt, die deutschen DVDs von "84 Entertainment", "United Video" basieren auf eben dieser VHS, sind dementsprechend identisch gekürzt- und auch qualitativ nicht viel besser als die VHS. Seit Mai 2020 gibt es erstmals eine ungeschnittene deutsche DVD von "Schröder Media / Endless Classics". Qualitativ ist allerdings auch diese nicht empfehlenswert. Das Bild liegt qualitativ zwischen einer VHS und einer DVD und ruckelt teilweise deutlich bemerkbar. Der deutsche Ton ist schlampig eingefügt, an manchen Stellen hört man noch kurz den Originalton durch. Bisher geschnittene Szenen sind in englischem Originalton ohne Untertitel enthalten. Immerhin stimmt hier das Bildformat von 2,35:1, die Angabe auf dem Cover (4:3) ist falsch.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    google.com/amp/s/m.faz.net/akt…pflicht-16788117.amp.html In Südkorea werden Massnahmen weiter verschärft es gilt nun Maskempflicht da die 2.Welle anläuft
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    TIM KELLNER über eine Aufklärungsarbeit,des völlig unter staatlicher Kontrolle sehenden Sendes KIKA. Thema: Verschwörungstheorien. :240: :254: youtube.com/watch?v=WxCVVbyMqh8 So kann sich natürlich auch diese sogenannte Pandemie noch eine ganze Weile medial an der Spitze halten. pi-news.net/2020/05/immerwaehr…erquote-bei-corona-tests/ Menschen die für die Grundrechte eintreten,sind für die Landesmedienanstalten das neue Feindbild. pi-news.net/2020/05/landesmedi…gner-als-neues-feindbild/ ALICE WEIDEL (AfD) spicht Klartext auf Stuttgarter Grundrechte Demo: Holen wir uns unsere Freiheit zurück !!! :6: :prop: :254: :236: pi-news.net/2020/05/alice-weid…-unsere-freiheit-zurueck/
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Duke Nukem: „Zitat von Retro: „Zitat von KoenigDiamant: „Heute Morgen war ich bei uns im Krankenhaus,sämtliches Personal einschließlich der Bürokräfte brauchen scheinbar KEINE Maske zu tragen. “ Krankenhäuser, Wohnheime und ähnliches sind meines Wissens normalerweise verpflichtet darauf zu achten dass JEDER Angestellte eine Maske trägt.Wie es dann drinnen realistisch aussieht steht auf einem anderen Blatt. Wobei sich einige fragen, warum z.B. Seniorenheim-Bewohner keine Maske im Haus brauchen und auch draussen munter ohne Maske herumlaufen und zusammensitzen- während der Pfleger eine Maske (die ja eher die anderen schützt, weniger den Träger) tragen MUSS, also von den alten fröhlich angesteckt werden kann. :3: Solche Diskussionen höre und sehe ich beinahe täglich... :0: “ Die Tatsache ist mir auch neu, ich arbeite im Krankenhaus und da ist es für den Patient und von Oberarzt bis zum Hygienereiniger ne Maskenpflcht. Ich weiß zwar nicht ob es dies ein Einzelfall ist, aber generell weiß es von uns noch keiner in Sachsen wann dies aufgehoben wird. “ Das ist echt ein riesen Witz wenn man das hier liest,und ich das mit den Verhältnissen bei uns Südharz-Klinikum vergleiche. Ich hatte dann einen Bekannten gefragt der wiederum im Altenpflegedienst tätig ist,was dieser Mist soll und was er darüber weiß,die lapidare Antwort: Es geht einzig und allein darum,nur nicht das Personal zu infizieren. Dieselben Zustände sollen übrigens auch bei unseren lokalen Baumärkten herrschen,da ich da sowieso noch ein paar keine Einkäufe tätigen muss,werde ich das dann mal persönlich nachprüfen. Es ist alles in dieser Hinsicht so absurd und durcheinander das,wenn es nicht so ernst wäre,man sich die Bäuche halten müsste vor lachen.
  • Zitat von KoenigDiamant: „Heute Morgen war ich bei uns im Krankenhaus,sämtliches Personal einschließlich der Bürokräfte brauchen scheinbar KEINE Maske zu tragen. “ Krankenhäuser, Wohnheime und ähnliches sind meines Wissens normalerweise verpflichtet darauf zu achten dass JEDER Angestellte eine Maske trägt. Wie es dann drinnen realistisch aussieht steht auf einem anderen Blatt. Wobei sich einige fragen, warum z.B. Seniorenheim-Bewohner keine Maske im Haus brauchen und auch draussen munter ohne Maske herumlaufen und zusammensitzen- während der Pfleger eine Maske (die ja eher die anderen schützt, weniger den Träger) tragen MUSS, also von den alten fröhlich angesteckt werden kann. :3: Solche Diskussionen höre und sehe ich beinahe täglich... :0:
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Bayern mit magerem Ergebnis, wackliger Abwehr, halber Leistung gegen unmotiviertere Dortmunder die zu blöd sind aus mehreren Chancen was zu machen und sich damit selbst aus der Meisterschaft knallen. Damit dürfte die Sache im Grunde entschieden sein. Glückwunsch nach München, Glückwunsch Oli zum 1.Saisongewinn als quasi Bayernboss. Alle Hosen voll wenns gegen ein doch schlagbaren Gegner geht, die ganze Liga ist durch Pseudovereine mit angeblich tauglichen Profis die nicht würdig sind sich dort zu wissen geschweige denn Mio. kassieren Fremdschämfaktor. Dank Bayern ist selbst ein Schneckenrennen mehr mit Spannung verbunden. Gute Spieler abkaufen welche Hirnlos rüberwechseln, andere somit abschwächen, Zinken hochhalten mit einer Art zum reinschlagen und dann locker Titel holen. Funktioniert dank grenzenloser Dummheit anderer immer wieder.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Dokumentationen bei YouTube und im TV verfasst.

    Beitrag
    Thematisch interessant, trailer weckt in der Form nur leider kein wirkliches Interesse. Hoffe es kommen mehr Produzenten wie Faltermeyer, Hammer, Galuten, Vreeland, Vangelis usw. zu Wort. Bisher sieht das nach Faß ohne Boden mit Lobhudelei von paar Fans aus.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Brandneue Kinotrailer verfasst.

    Beitrag
    Was böses braut sich zusammen, in "The Curse of Hobbes House". youtube.com/watch?v=Y9QYefPI-Jo Dramedy aus der guten alten Zeit in England, "Summerland": youtube.com/watch?v=vh6xso8QAys