Aktivitäten

  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Nein, nein alle überwachen geht nicht. Aber, besonders an meistgenutzten Orten der Innenstadt, ruhig mal Präsenz zeigen, sollte drin sein! Nicht 1x, vor/während/nach der Mittagszeit, am Marktplatz direkt bzw. Stadtgebiet, wird kontrolliert! Nicht 1x fährt i-wo ein Streifenwagen rum! Noch nicht mal etwas außerhalb am Einkaufszentrum! Außer Warnzettel auf beliebten Kinderspielsachen mit Verweis auf häufige Kontrolle, nichts gewesen! Insg. jetzt über 5 Stunden dort verbracht, jeder kann machen was er will, keine Kontrolle! Stehst 2 Stunden am Bahnhof rum, Innenstadt, EK Gebiet, NIX! Und GRADE am EK Zentrum mit Kreuzung in 4 versch. Richtungen, besteht unglaublicher Verkehr, da siehst nicht 1x ein Wagen von denen! Im Bus dem Fahrer ists egal, der hat hinter sich seine Absperrung und wird fürs kurven bezahlt. Wo sich seine Fahrgäste pflanzen juckt den Jacke wie Hose. Anderweitig wird stark aufgepasst, nicht nur bei uns fahren verstärkt Gesetzeshüter rum, aber dort, dann noch Touristenecke, geschieht nix. Auge zudrücken wird wenns so ist, leider zu arg hingenommen. In solch einem Fall gehört durchgegriffen, denn Corona & seine Folgen sind keine Bagatelle!
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Es wird bestimmt auch oft ein Auge zugedrückt. Allerdings alle überwachen geht auch nicht. Deutschland zeigt sich wieder von seiner gute Seite, wir versagen zwar unseren Nachbarstaaten die uneingeschränkte Solidarität, dafür kommen aber die Flüchjtlings-Kinder aus Griechenland zu uns, zumindest ein paar in einem ersten Ruck. Beteiligen wird sich wohl nur Luxemburg, auch wegen den Corona Zoff sind wohl noch andere abgesprungen. Naja gut, müssen einige unserer gestrandeten Urlauber halt auch noch ausharren. ^^ Wir machen das, sind immer wieder für gute Taten zu haben, damit wir unsere Wirtschaft befeuern können, eigentlich sollten wir alle dort aufnehmen, wird aber bestimmt noch kommen. Erst die Kinder, dann die Frauen und die Alten.. Deutschland rockt!
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zahlen und Meldungen scheinen die Leute langsam nicht mehr zu beeindrucken. So zumindest meine heutige Beobachtung nach einem leicht zu warmen Tag, unter blauem Himmel am See. Auch im Bus folgt trotz genügend freier Sitzplätze, steigend permanentes Aufeinanderhocken! Mehr Kinder/Familien unterwegs, deutlich voller als noch vor der ansteigenden Wärmewelle. Jetzt noch gut ca. 15-20 Leute mehr und man könnte von Normalbetrieb sprechen! Hinterher jammern wenn sie's erwischt hat!
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Duke Nukem: „Zitat von Black_Cobra: „Hab gehört, wenn man nem Kater 3x den Schwanz leckt bis er schnurrt, kann sowas Wunder bewirken. :255::0: Ich wollte es nicht auf die spitze treiben aber dass ist schon extrem pervers. :0: :ritter: :0: “ Ach komm, aus Sicht der Katze ein ganz normales Begrüßungsritual. Der geht automatisch hoch und wird meist mitgestreichelt, die meisten Katzenbesitzer werden das wissen. Bitte nicht doppeldeutig denken, da sonst wirklich pervers :pp: :0: Zitat: „Arbeite im Krankenhaus auf grund deiner Frage wegen den INfizierten die geheilt sind. Es gibt kein Mittel. Leute die das Glück hatten oder haben von einer leichten INfektion wie Fieber usw. betroffen zu sein werden auch wieder gesund. An was die leute sterben ist der Crovid 19 eine Art Mutieriung des Coronavirus die die Lunge befällt woraufhind die Leute auch an die Beatmungsgeräte müssen. Bei so einer Sache die sehr lebensbedrohlich sterben zu 99 % die menschen dran. Insgesamt gibt es in Deutschland etwa 100 Crovid 19 Fälle. Zahl könnte hier auch höher sein. Wie gesagt bei einer Corona ohne den Crovidvirus ist die Überebenschance größer. Hoffe konnte weiterhelfen.“ Geheilt da lediglich normale Grippe, darauf basierte auch meine Vermutung. Liest sich nur halt immer anders...und ich verfolge nicht jeden Tag den neusten (medizinischen) Stand. Hätt ja sein können...
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Deutschland erreicht nun 2005 Tote Heute, dass ist aktuell ein Anstieg von 195 Tote zu Gestern, dass ist deutlicher Rekord, Der alte war am 05.04. dann kam das ruhige WE und nun geht es wieder weiter mit stiegenden Zahlen. Nach dem 2. Spanien Update +75 Tote, sind wir auch dort wieder über 600 Tote wie auch in Italien, dass bleibt also weiterhin extrem hoch und höher als am WE. Infektionszahlen in Deutschland bei +4083 Infizierte. Das wäre ein Rückgang von 500 – 1000 Infektionen zur letzten Woche, falls kein Update mehr kommt. Allerdings kommen Abends meist noch einige Updates und über 4000 ist kein wirklich rücklaufender Trend, daher kann man mit gleichbleibenden Zahlen rechnen, leichter Abwärtstrend bei Infizierte, Toten steigen hingegen deutlich an. USA hat mit aktuell 1687 Tote Frankreichs heutiges Rekordupdate gleich wieder von der Spitze geboxt. Übrigens melden auch die USA oder Südamerika etwas fallende und gleichbleibende Infektionszahlen, obwohl es dort erst losgehen soll, hingegen steigt die Todesrate auch dort enorm nach oben. Somit das eher ein Widerspruch zu eingedämmten Infektionen in Europa ist, sondern eher eine Mutation des Virus zu einem weniger ansteckenden, dafür tödlicheren sein kann. Denn die Amerikaner haben genau den selben Trend wie wir. Auch Robert Koch sprach schon vor Tagen von sicher steigenden Totenzahlen, was wissen die, was wir nicht wissen.
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Black_Cobra: „Hab gehört, wenn man nem Kater 3x den Schwanz leckt bis er schnurrt, kann sowas Wunder bewirken. :255::0: Ich wollte es nicht auf die spitze treiben aber dass ist schon extrem pervers. :0: :ritter: :0: Arbeite im Krankenhaus auf grund deiner Frage wegen den INfizierten die geheilt sind. Es gibt kein Mittel. Leute die das Glück hatten oder haben von einer leichten INfektion wie Fieber usw. betroffen zu sein werden auch wieder gesund. An was die leute sterben ist der Crovid 19 eine Art Mutieriung des Coronavirus die die Lunge befällt woraufhind die Leute auch an die Beatmungsgeräte müssen. Bei so einer Sache die sehr lebensbedrohlich sterben zu 99 % die menschen dran. Insgesamt gibt es in Deutschland etwa 100 Crovid 19 Fälle. Zahl könnte hier auch höher sein. Wie gesagt bei einer Corona ohne den Crovidvirus ist die Überebenschance größer. Hoffe konnte weiterhelfen.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Body Bags verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr. Sam Loomis: „Übrigens, hab mal gehört, der Film sollte der Pilot-Film einer Serie werden/sein, die dann aber nicht kam. “ Das ist richtig. Komischerweise, warum auch immer, hat man kurz nach Drehstart kein Interesse mehr gezeigt.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Hab gehört, wenn man nem Kater 3x den Schwanz leckt bis er schnurrt, kann sowas Wunder bewirken. :255:
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Black_Cobra: „Zitat von Dr.Doom: „+etwas über 1000 Geheilte “ Wie das? Denk es gibt bisher kein Mittel? Doch wenn man sich dreimal am Tag gen Mekka verneigt und die Sonne anbetet sowie gutes zureden hilft auch. xD :146:
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „+etwas über 1000 Geheilte “ Wie das? Denk es gibt bisher kein Mittel?
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    2 Updates: Mit 36 Tote hat auch Irland bereits einen Rekord. +345 Infizierte auf dem Niveau der letzten Tage. Aus Frankreich heißt es, Coronavirus wird noch gefährlicher, vor allem in den Intensivstationen ringen plötzlich 70% mit dem Leben, dass soll dort extrem tödlich geworden sein, die letzten 2 Tage. Die Anzahl der Fälle nimmt nicht zu, sondern die Schwere nimmt rapide zu. Es wird auch Österreich geraten nichts zu lockern!!! +1417 Tote in Frankreich, das ist der höchste Anstieg bisher. Das ist Weltrekord, den hatte erst die USA gestern mit etwa +1250 aufgestellt. Edit: Auch du Scheiße, über 11.000 neue Infektionen in Frankreich (und 2000 Geheilte), damit zieht Frankreich an Deutschland klar vorbei. Zudem kommt auch der Iran langsam an Deutschland wieder ran und auch Großbritannien holt auf. Im Iran wurde der absolute Ausnahmezustand ausgerufen und das Land bittet um Internationale-Hilfe aufgrund sehr hoher Totenzahlen. Der Rekord von Frankreich wackelt aber bereits wieder, die USA hat auch einen Hausrekord von 1300 aktuell und kommen noch einige Updates. In vielen armen Ländern fliehen zudem die Menschen in die Berge oder in den Urwald oder verkriechen sich in ihren Hütten, ohne das es Ausgangssperren gibt. Corona wird in vielen Ländern nun mit Ebola gleich gesetzt von der Stärke her, es herrscht in vielen armen Ländern Panik.
  • Senseless -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Dr.Doom: „Nicht wirklich zu verstehen, sind doch schon die ersten Krankenhäuser dicht in Deutschland. “ Deutschland ist gezwungen sie aufzunehmen, um nicht wieder als Naziland dazustehen. Immer politisch korrekt bleiben.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Update Italien: +3039 Infektionen, +604 Tote , +etwas über 1000 Geheilte ..weniger Infizierte in Italien, gut 1000 weniger als die letzte Woche im Schnitt, Totenzahlen bleiben konstant Luxemburg: +137 Infektionen, +3 Tote.. geht wieder Richtung Höchststände nach dem niedrigem Wochenende. Großbritannien: +3634 Infektionen, +786 Tote In der Schweiz bereits 46 Tote, in Polen 22 Tote, das ist jeweils bereits Rekord dort. Niederlande bereits mit 234 Tote, das ist haushoher Rekord dort, gut 100 mehr als bisher. Die Infektionszahlen sind noch ein wenig unter dem vorheriger Woche, könnte aber noch was dazu kommen. Warum in den meisten Ländern die Totenzahlen hoch gehen und die Infizierten etwas zurück. Es gibt 3 plausible Möglichkeiten: Zum ersten, es wird weniger getestet oder zumindest weniger Kranke wirklich erfasst und die Infektionszahlen steigen in Wirklichkeit. Möglichkeit 2, es sterben mehr von den Langzeitinfizierten, weil das Virus erst nach gut 10 Tagen richtig aggressiv im Körper wird. Möglichkeit 3, das stärkere mutierte Virus, vielleicht auf Ebola Stärke, hat sich mittlerweile durchgesetzt und das schwächere verdrängt, dieses ist nicht ganz so infektiös, dafür aber wesendlich tödlicher. Eine enorme Mutation des Virus kann auch die Gefahr bringen, das bereits geheilte, erneut angesteckt werden. Ein Fall ist bisher die letzten Tage aber nicht bekannt.
  • Ghostface -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gekauft verfasst.

    Beitrag
    nightmare-horrormovies.de/inde…ecae5212d6efdf890b66cd325 300,00€ (Neu) Samsung A71 Für diesen Preis echt gutes Handy. Und mein S6 ist damit Geschichte:)
  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von Retro im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?.

    Like (Beitrag)
    REBELLEN DES GRAUENS Im amerikanischen Bürgerkrieg hat der Befehlshaber der 44. Division der Nordstaatler einen Trupp Südstaatler gefangen genommen. Da vor ihnen ein großes Minenfeld liegt, werden die Gefangenen, unter denen auch eine zivile Frau und ihr Sohn sind, in das Minenfeld vorausgeschickt, welche so beinahe komplett in den Tod laufen- nur der Junge überlebt. Über 100 Jahre später ist in dieser Gegend eine Truppe Soldaten wegen einer Feldübung unterwegs, welche zur aktuellen 44. Division gehören. Sie treffen im Wald auf eine geheimnisvolle Frau, welche den Trupp warnt von hier zu verschwinden- denn die Geister der damals genau hier getöteten sinnen noch immer auf Rache. Schon bald geschieht unheimliches, aus der Übung scheint eine echte Angriffssituation zu werden. Als einige der Männer allerdings die damals getöteten Südstaatler aus ihren Gräbern kommen sehen, wird der Truppe langsam klar, dass sie hier nicht gegen normale menschliche Gegner antreten müssen... Der ursprüngliche deutsche Titel der VHS-Erstauflage, eben "Rebellen des Grauens", war gar nicht mal so unpassend. Spätere Veröffentlichungen haben deutlich blödere Titel gekriegt: "Rebellion der Zombies", "Brigade der Zombies" und "Die Rückkehr der Lebenden Toten IV". Der Originaltitel lautet "The Supernaturals". Ausgehend vom Original-und ursprünglichem deutschen Titel kann man nicht nachvollziehen, woher die oft extrem miesen Reviews in Richtung "schlechter Zombiefilm ," kommen- bei den späteren Titeln dagegen wird es einem klar... "Rebellen des Grauens" ist kein Zombiefilm , und will auch gar keiner sein. Ja, Tote kommen zurück und rächen sich an den lebenden. Ist z.B. bei Carpenter's Klassiker "The Fog" auch so. Gilt der als Zombiefilm ? Hier gibt es keine "Fleischfresser-Szenen" sondern untote Soldaten, welche nur die Nachfolger ihrer damaligen Mörder töten wollen. Von dem Zombie-Gedanken sollte man also mal wegkommen, fehlender (weil wegen "Zombies" erwarteter) Splatter ist kein Kritikpunkt hier! Geht man einfach von einem übernatürlichen Film aus, sieht man das ganze schon anders. Klar, "Rebellen des Grauens" ist ein billig produziertes B-Movie. Keine Frage, das kann man nicht schönreden. Er ist auch sicher kein Highlight im Genre, aber bei weitem nicht so schlecht, wie er oft gemacht wird. Die Ausgangsposition ist nicht uninteressant, mit größerem Budget (und besseren Schauspielern) hätte das durchaus was werden können. In der Hauptrolle als Befehlshaber des Trupps ist Nichelle Nichols ("Uhura" aus Star Trek) zu sehen, und macht ihre Sache recht gut. Eine etwas größere Nebenrolle spielt LeVar Burton (Geordie LaForge aus Star Trek Next Generation), kann aber nicht herausstechen. Der Rest der Schauspieler ist mit dem Begriff "Laiendarsteller" sehr treffend beschrieben. Die meist vollkommen unpassende, "fröhliche" Militärmusik im Film kostet dem Werk allerdings durchaus noch einen Punkt. Diese fällt schon in der ersten Szene negativ auf, während die Kamera über ein Schlachtfeld voller Leichen aus dem Bürgerkrieg fährt. Wer nichts anderes als einen B-Grusler erwartet, und vielleicht sogar mal ein paar Star Trek-Veteranen in anderen Rollen sehen will, muss dann nur noch mit einer nicht sehr glaubwürdigen Erklärung gegen Ende leben. Ansonsten sollte man sich den Film wirklich mal Vorurteilsfrei ansehen, auch wenn so oder so nicht mehr als Mittelmaß drin ist. Speziell bei diesem Film würden mich daher andere Meinungen durchaus sehr interessieren... [film]4[/film] Als deutsche DVD ist der Film leider nur vom Müll-Label "Best Entertainment" erhältlich. Sowohl cut (als "Rebellen des Grauens") als auch uncut (als "Rebellion der Zombies", siehe Coverscan), beide sind ab 18. Erstaunlicherweise ist die ungeschnittene DVD sogar erträglich, das Bild ist heller und schärfer als auf meiner VHS, die somit ausgedient hat. Zwar immer noch weit entfernt von "richtiger" DVD-Qualität, aber besser als alles was ich bisher von dem Label gesehen habe.
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    REBELLEN DES GRAUENS Im amerikanischen Bürgerkrieg hat der Befehlshaber der 44. Division der Nordstaatler einen Trupp Südstaatler gefangen genommen. Da vor ihnen ein großes Minenfeld liegt, werden die Gefangenen, unter denen auch eine zivile Frau und ihr Sohn sind, in das Minenfeld vorausgeschickt, welche so beinahe komplett in den Tod laufen- nur der Junge überlebt. Über 100 Jahre später ist in dieser Gegend eine Truppe Soldaten wegen einer Feldübung unterwegs, welche zur aktuellen 44. Division gehören. Sie treffen im Wald auf eine geheimnisvolle Frau, welche den Trupp warnt von hier zu verschwinden- denn die Geister der damals genau hier getöteten sinnen noch immer auf Rache. Schon bald geschieht unheimliches, aus der Übung scheint eine echte Angriffssituation zu werden. Als einige der Männer allerdings die damals getöteten Südstaatler aus ihren Gräbern kommen sehen, wird der Truppe langsam klar, dass sie hier nicht gegen normale menschliche Gegner antreten müssen... Der ursprüngliche deutsche Titel der VHS-Erstauflage, eben "Rebellen des Grauens", war gar nicht mal so unpassend. Spätere Veröffentlichungen haben deutlich blödere Titel gekriegt: "Rebellion der Zombies", "Brigade der Zombies" und "Die Rückkehr der Lebenden Toten IV". Der Originaltitel lautet "The Supernaturals". Ausgehend vom Original-und ursprünglichem deutschen Titel kann man nicht nachvollziehen, woher die oft extrem miesen Reviews in Richtung "schlechter Zombiefilm ," kommen- bei den späteren Titeln dagegen wird es einem klar... "Rebellen des Grauens" ist kein Zombiefilm , und will auch gar keiner sein. Ja, Tote kommen zurück und rächen sich an den lebenden. Ist z.B. bei Carpenter's Klassiker "The Fog" auch so. Gilt der als Zombiefilm ? Hier gibt es keine "Fleischfresser-Szenen" sondern untote Soldaten, welche nur die Nachfolger ihrer damaligen Mörder töten wollen. Von dem Zombie-Gedanken sollte man also mal wegkommen, fehlender (weil wegen "Zombies" erwarteter) Splatter ist kein Kritikpunkt hier! Geht man einfach von einem übernatürlichen Film aus, sieht man das ganze schon anders. Klar, "Rebellen des Grauens" ist ein billig produziertes B-Movie. Keine Frage, das kann man nicht schönreden. Er ist auch sicher kein Highlight im Genre, aber bei weitem nicht so schlecht, wie er oft gemacht wird. Die Ausgangsposition ist nicht uninteressant, mit größerem Budget (und besseren Schauspielern) hätte das durchaus was werden können. In der Hauptrolle als Befehlshaber des Trupps ist Nichelle Nichols ("Uhura" aus Star Trek) zu sehen, und macht ihre Sache recht gut. Eine etwas größere Nebenrolle spielt LeVar Burton (Geordie LaForge aus Star Trek Next Generation), kann aber nicht herausstechen. Der Rest der Schauspieler ist mit dem Begriff "Laiendarsteller" sehr treffend beschrieben. Die meist vollkommen unpassende, "fröhliche" Militärmusik im Film kostet dem Werk allerdings durchaus noch einen Punkt. Diese fällt schon in der ersten Szene negativ auf, während die Kamera über ein Schlachtfeld voller Leichen aus dem Bürgerkrieg fährt. Wer nichts anderes als einen B-Grusler erwartet, und vielleicht sogar mal ein paar Star Trek-Veteranen in anderen Rollen sehen will, muss dann nur noch mit einer nicht sehr glaubwürdigen Erklärung gegen Ende leben. Ansonsten sollte man sich den Film wirklich mal Vorurteilsfrei ansehen, auch wenn so oder so nicht mehr als Mittelmaß drin ist. Speziell bei diesem Film würden mich daher andere Meinungen durchaus sehr interessieren... [film]4[/film] Als deutsche DVD ist der Film leider nur vom Müll-Label "Best Entertainment" erhältlich. Sowohl cut (als "Rebellen des Grauens") als auch uncut (als "Rebellion der Zombies", siehe Coverscan), beide sind ab 18. Erstaunlicherweise ist die ungeschnittene DVD sogar erträglich, das Bild ist heller und schärfer als auf meiner VHS, die somit ausgedient hat. Zwar immer noch weit entfernt von "richtiger" DVD-Qualität, aber besser als alles was ich bisher von dem Label gesehen habe.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Aliens - Die Rückkehr verfasst.

    Beitrag
    Es gibt bei Amazon "Alien"Höhrbücher bzw. Höhrspiele über Audible. Kennt die jemand?