Letzte Aktivitäten

  • alfista156 -

    Hat eine Antwort im Thema Godzilla: King of the Monsters verfasst.

    Beitrag
    .. .und haben wahrscheinlich ne Stinklaune
  • Rumpstumper -

    Hat eine Antwort im Thema Unfriend verfasst.

    Beitrag
    Nice 1
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema Cabal - Die Brut der Nacht verfasst.

    Beitrag
    An für sich habe ich nichts gegen Serien, aber allgemeint waren dann nach paar Folgen oder Staffeln Schluss. Wenn ich noch an die Serie von Blade denke, war dies nach 2 Staffeln Schluss und da gäbe es noch einige wo es gut angefangen hat, aber nie zu Ende geführt wurde.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Godzilla: King of the Monsters gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…a7a5150a1c42c0704da935033 Produktionsland: USA Produktion: Mary Parent, Alex Garcia , Jon Jashni , Brian Rogers und Thomas Tull Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Michael Dougherty Drehbuch: Michael Dougherty, Zach Shields und Max Borenstein Kamera: Lawrence Sher Schnitt: Roger Bartot Spezialeffekte: Eric Frazier Budget: ca. - Musik: Margaret Yen und Peter Afterman Länge: ca. Freigabe: US Kinostart: 31. Mai 2019 Darsteller: Vera Farmiga Ken Watanabe Sally Hawkins Kyle Chandler Millie Bobby Brown Bradley Whitford Thomas Middleditch Charles Dance O'Shea Jackson Jr. Aisha Hinds Zhang Ziyi Handlung: Die Fortsetzung soll davon handeln als vor Urzeiten Godzilla ein Gott ähnliches Wesen war, ebenso wie Mothra, Rodan, und seine ultimativer Gegner der drei köpfige King Ghidorah, und diese werden jetzt zurück auf die Erde kehren.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Distorted verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Cabal - Die Brut der Nacht verfasst.

    Beitrag
    Ich finde es gut, muss man ja nicht anschauen, ich schrieb das gerade, "Chucky" wird auch eine eigene Serie erhalten.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Zoe gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…a7a5150a1c42c0704da935033 Produktionsland: USA Produktion: Drake Doremus, Richard George und Michael A. Pruss Erscheinungsjahr: 2018 Regie: Drake Doremus Drehbuch: Richard Greenberg Kamera: John Guleserian Schnitt: Douglas Crise Stunts: Tyler Hall Budget: ca. - Musik: Dan Romer Länge: ca. 104 Minuten Freigabe: Darsteller: Ewan McGregor Léa Seydoux Theo James Miranda Otto Rashida Jones Christina Aguilera Handlung: Wissenschaftler arbeiten daran das sich Beziehungen revolutionär verändern sollen... youtube.com/watch?v=0diEvmEoZjQ
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Netflix verfasst.

    Beitrag
    Ab dem 13 Juli auf Netflix, das postapokalyptische Drama "How It Ends". youtube.com/watch?v=cdmcZLr3NnQ
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Chucky - Die Mörderpuppe verfasst.

    Beitrag
    Sehr schöne News heute, nachdem Cabal als Serie angekündigt wurde erfährt "Chucky" die selbe Ehre! Niemand geringeres als dessen "Schöpfer" Don Mancini und David Kirschner verkündeten dies nun. Dabei soll sie düsterer und brutaler werden wie die Filme. Update demnächst.
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema Cabal - Die Brut der Nacht verfasst.

    Beitrag
    Muss man diesen Trend alles zu verserien nachgehen? Am Ende wird es genauso so ein Flop wie Zoo oder Blade.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Re-Animator verfasst.

    Beitrag
    Sehr chic, jetzt erhältlich die ‘Re-Animator’ Action Figur. nightmare-horrormovies.de/inde…a7a5150a1c42c0704da935033
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Cabal - Die Brut der Nacht verfasst.

    Beitrag
    Mal sehen wie es am Ende ausschauen wird, aber die Idee gefällt mir. SyFy macht Clive Barkers "Cabal – Die Brut der Nacht" zur Serie, mitarbeiten werden daran Barkers Mit-Autor Josh Stolberg (Jigsaw, Piranha), Morgan Creek Entertainment, welche schon den Film drehten, sowie Universal Cable Prods. Ausführende Produzenten sind James G. Robinson, David Robinson und Barbara Wall, es gibt schlimmeres.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Unfriend verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Man Who Killed Hitler and then The Bigfoot verfasst.

    Beitrag
    Der Name, ein echtes Ereignis, der Film kommt echt. lol nightmare-horrormovies.de/inde…a7a5150a1c42c0704da935033
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Brasilien siegt hochverdient, aber qualvoll gegen tapfere Costa Ricaner 2 zu 0. Neymar ist ja noch widerlicher wie Ronaldo, man sollte kaum glauben das dies möglich ist. Zum ersten mal habe ich mich über einen Videobeweis gefreut, die Schwalbe war lachhaft. Wenn wenigstens für jeden Videobeweis rigoros 1,5 Min nachgespielt würde, und Zeitspiel ebenfalls könnte man das in der Form irgendwie ertragen, dann dauert eine Hälfte eben 55 Minuten, denke das ist kein Problem. Nigeria nimmt in Halbzeit zwo unkreative Isländer auseinander, so bald deren Definisive nicht sattelfest steht geht es in die Hose, vorne ist nicht mal Durchschnitt. Das Abendspiel war wieder unterhaltend, Kosovo, ach entschuldigung, die Schweiz gegen Serbien. Brisanz auf dem Platz ohne Ende, die Serben anfangs überlegen gegen einen immer stärker werdenden Gegner, ein Remis wäre gerecht gewesen, aber war Fussball das jemals? .............................................. Heute Abend ein erstes Endspiel für uns, immer dann sind wir am stärksten, wir brauchen eben Druck. Gegen Schweden sollte es möglich sein klar zu siegen, ohne Überheblich zu werden denke ich das wir wenigstens 3 Tore machen werden.
  • KoenigDiamant -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema Stammtisch: Fußball.

    Like (Beitrag)
    Frauen tun sich allgemein schwer Sportwettbewerbe zu moderieren, als Co-Moderation mag das noch durchgehen, aber nicht als Hauptmoderation und ja es geht einen auf die Nerven. Ich finde auch nicht das es was mit Sexismus oder so zu tun hat, eine Frau passt nun mal genau so wenig als Fußballmoderator wie Helene Fischer im Fußballstadion singt. Warum muss das extrem tollerante Gesellschaftbild in Deutschland stetig aufgezwungen werden. Warum kann man nicht akzeptieren das manches einfach nicht passt. Es reicht schon aus wenn ARD/ZDF auf übertriebene Verjüngung setzt, indem man diese extrem blonde Nuss Palina Rojinski ihre Quatshow abliefern lässt, wo ich längst abschalte, der Junge Mann mit dem stetig breiten Grinsen ist übrigends auch nicht besser, die Witze von ihm flach und albern. Durchaus gelungen ist zumindest die Co-Moderation von Christoph Kramer, der wirkt zwar etwas schwul ist aber wenigstens sympathisch und albert nicht so viel rum. auch Hitzelberger macht das wirklich überraschend gut. Als Co-Moderator zumindest was erfrischendes, den Rest sollte man wieder in die Versenkung verschinden lassen, dass beisst sich mit dem ganzen Wettbewerb.
  • KoenigDiamant -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Stammtisch: Fußball.

    Like (Beitrag)
    Kann man beide Meinungen so stehen lassen von euch. Wirklich typisch Deutsch, ob jemand was kann oder nicht - egal - hauptsache die Migranten/Frauen Quote wird erfüllt, nicht das man sich was nachsagen lassen muss.
  • Zitat von Dr.Doom: „Zitat von Black_Cobra: „Zitat von Duke Nukem: „Meine Gratulation Doom, 10 Jahre ist schon eine Glanzleistung wenn man bedenkt wieviele andere Seiten teilweise nach wenigen Jahren schon dicht gemacht haben. “ Phantasiatrash z.B. :bye: Der musste jetzt, auch wenn ich es ehrlich mein :0: @Topic: Gratulation :254: “ Phantasiatrash war doch so kurz Online, dass ich davon nichts mitbekommen habe. :0: “ Gute 2 Jahre, glaube ca. 2008-10. Das Problem war wohl, der Sandberg ist damit nicht genug hausieren gegangen (und wenn, dann an falscher Stelle :0: ), statt richtige Leute welche das kleine aber feine Forum auf Stand hielten (bis auf wenige Ausnahmen), hagelte es Hackerangriffe, soweit ich das in Erinnerung habe. Es steckte viel Potential drin, und Duke versuchte wirklich was auf die Beine zu kriegen aber der Schuß, ging mehr oder weniger nach hinten los.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema 10 Jahre nightmare-horrormovies.de und Fußball WM Tippspiel mit Gewinn von ca. 200€ Gesamtwert. verfasst.

    Beitrag
    Mir ist das egal, ich lasse es dann so auf Verlängerung, also 120 Minuten.
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Taxi Driver verfasst.

    Beitrag
    Zur meiner Schande muss ich gestehen das dies Heute meine erstsichtung von Taxi Driver war, na ja besser später als nie. Jedenfalls Robert De Niro spielt seine Rolle gut und glaubwürdig, aber der Film hat zu viel leerlauf und zu wenig hintergrundinformationen bezüglich des Prodagonisten(er schluckt Pillen, gegen was, PTBS?Darauf wird auch nicht eingegangen).Sicher ist das Ende zur damaligen Zeiten verstörend gewesen, mag sein, aber heutzurtage reißt das keinem mehr vom Hocker.Wobei es schon gut inszeniert ist, gar keine frage.Nur das Ende hach ja das Ende...(Versteckter Text) Mag zwar als Klassiker gelten, ist aber heutzurtage wenn man den Streifen bis dato noch nicht kannte, nur mittelmaß. [film]5[/film]