Aktivitäten

  • Senseless -

    Mag den Beitrag von sid.vicious im Thema Zuletzt gekauft.

    Like (Beitrag)
    Finde ich sehr gut, dass du den SCHWARZEN GOTT DES TODES kaufen magst. Die Veröffentlichung ist überaus gelungen. Das Bild ist hervorragend und es hat viele Jahre der Suche gekostet, um in letzter Konsequenz doch noch eine (am Ende waren es gar zwei) deutsche 35mm Kopie zu entdecken, sodass der deutsche Ton für die Nachwelt erhalten bleibt. Es ist übrigens kein Django am Start ;-)
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Hatchet 4 - Victor Crowley verfasst.

    Beitrag
    Von Victor Crowley sollen auch recht coole neue NECA-Figuren kommen. Quelle vom Bild: /bloody-disgusting.com) (Quelle vom Bild: bloody-disgusting.com Quelle vom Bild: /bloody-disgusting.com)
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema James Bond - Keine Zeit zu sterben verfasst.

    Beitrag
    Es heißt, alleine der Prolog vor der Titelsequenz von "Keine Zeit zu Sterben" soll 20 Minuten dauern! Das wäre der bisher längste der ganzen Reihe.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Erste Filmgerüchte verfasst.

    Beitrag
    Regisseur J. D. Dillard soll angeblich einen neuen Star Wars-Film drehen. Als Autor soll Matt Owens ("Luke Cage") dabei sein. Info's zum Inhalt gibt es noch nicht, auch nicht ob der Film für's Kino oder für Disney+ geplant ist.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Netflix: News und Neuerscheinungen verfasst.

    Beitrag
    Bei Netflix gibt es ab sofort Top Ten-Listen der beliebtesten/angesagtesten Serien und Filme. Diese sollen in den mächsten Stunden für alle sichtbar sein und dann täglich aktualisiert werden. (Quelle vom Bild: twitter.com/Netflix)
  • Slayer -

    Mag den Beitrag von sid.vicious im Thema Zuletzt gekauft.

    Like (Beitrag)
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema The Batman verfasst.

    Beitrag
    Das Batsignal über Glasgow. Sieht cool aus. (Quelle vom Bild: facebook.com)
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema The Purge (Serie) verfasst.

    Beitrag
    Die 1.Episode war mit das Beste was ich von Purge gesehen habe und dachte ich mir, ob die nicht schon das Pulver verschossen haben und tatsächlich hat der Rest lange Zeit nichts mehr mit der Purgenacht zu tun und das war mir dann zu langweilig.
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema The Purge (Serie) verfasst.

    Beitrag
    Leider, leider hat man hier das Storypotential nicht schön genutzt. Schon die letzte Film "First Purge" war grottenschlecht. Die erste Staffel, gefiel mir noch recht gut, während die zweite Staffel mich nicht wirklich vom Hocker gerissen hat. Eigentlich bietet die von der Story her nette parallele Stränge an welche man spannend hätte zum Finale bringen können. Dieses hat man aber ganz schwach umgesetzt. Man hätte hier mehr machen können.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Der Unsichtbare (2020) verfasst.

    Beitrag
    Mittlerweile hat die FSK den Film geprüft und eine 16er Freigabe erteilt. spio-fsk.de/asp/fskkarte.asp?pvid=607153
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema A Quiet Place 2 verfasst.

    Beitrag
  • sid.vicious -

    Mag den Beitrag von Desmodus im Thema Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo.

    Like (Beitrag)
    25 Jahre danach: Christiane F. und die Kinder vom Bahnhof Zoo Teil 1 youtube.com/watch?v=OpaChBjgexg Teil 2 youtube.com/watch?v=DrDRnssD5D8
  • sid.vicious -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gekauft verfasst.

    Beitrag
    Finde ich sehr gut, dass du den SCHWARZEN GOTT DES TODES kaufen magst. Die Veröffentlichung ist überaus gelungen. Das Bild ist hervorragend und es hat viele Jahre der Suche gekostet, um in letzter Konsequenz doch noch eine (am Ende waren es gar zwei) deutsche 35mm Kopie zu entdecken, sodass der deutsche Ton für die Nachwelt erhalten bleibt. Es ist übrigens kein Django am Start ;-)
  • sid.vicious -

    Mag den Beitrag von Senseless im Thema Zuletzt gekauft.

    Like (Beitrag)
    Zitat von sid.vicious: „
    “ Den Django lege ich mir auch noch zu. Inglourious Basterds gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen, von Unchained war ich jedoch enttäuscht.
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Komakopf im Thema High Life.

    Like (Beitrag)
    Die Handlungsbeschreibung fand ich interessant und habe mir den Film dann mal besorgt. Leider wurde ich schnell enttäuscht. Mindestens zwei kastenförmige Raumschiffe fliegen mit 99% der Lichtgeschwindigkeit auf ein nächstgelegenes schwarzes Loch zu, um dort die Energie anzuzapfen und damit die Energiekrise auf der Erde zu beheben. Wie die Energie die Lichtjahre zur Erde überbrücken soll? Wird nicht erklärt. Daß durch die Zeitdilatation aufgrund der relativistischen Geschwindigkeit die Jahre auf der Erde um Jahrhunderte vorangeschritten sein dürfte und es möglicherweise gar keine Energieprobleme mehr gibt, wird nicht thematisiert. Von diesen Ungereimtheiten abgesehen ist der Film extrem langweilig inszeniert. Alle Darsteller sind unsympathisch. Die beiden Vergewaltigungen werden moralisch - Desmodus hat es schon erwähnt - mit zweierlei Maß gemessen. Und so richtig einleuchtend sind die Sperma-Experimente nun auch nicht. Warum läßt man die Besetzung nicht miteinander vögeln anstatt sich eines "Lustraums" zu bedienen? Irgendwann taucht dann ein zweites Raumschiff auf, an dem angekoppelt wird (wie das bei so hoher Geschwindigkeit durchgeführt wird - keine Erklärung!). Dort finden sich tote, halbverhungerte und wilde Hunde vor. Was war der Zweck dieser Reise, die ja Unmengen an Ressourcen gekostet haben muß? Die Mutter des unfreiwilligen Kindes kapert bei Ankunft am schwarzen Loch einen Raumgleiter und wird durch die Gezeitenkräfte zermatscht. Das Kind wird durch den Vater großgezogen und ist irgendwann ein Teenager oder Jugendliche. Dann erreichen sie (wieder?) das schwarze Loch und machen sich anscheinend auf den Weg, den Ereignishorizont zu überqueren.... Auch hier ist eine chronologische Unstimmigkeit - wenn man schon beim schwarzen Loch war, als das Kind noch Baby war, wieso kommt man dem nach geschätzten 16-17 Jahren noch mal nahe? Der ganze Film war Murks und stümperhaft geschrieben. Vielleicht sollte der Film auch nur eine Metapher für etwas sein, was ich nicht verstanden habe. Vergleiche zu Meisterwerken wie Solaris oder 2001 verbieten sich hier meiner Meinung nach. High Life ist unterste Schublade. Von mir: [film]2[/film] [STINKER]3[/STINKER]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema High Life verfasst.

    Beitrag
    Ok, hab mal nachgeschlagen und tatsächlich stehen hier schon aktuelle Kritiken. Dann verzichte drauf, die imbd Wertung war mir eh schon zu schlecht dafür.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Parasite - Finde den Eindringling! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von tom bomb: „Auch hier verstehe ich die Asiatische Mentalität einfach nicht, und aus diesem "Kasten System" “ Du findet Korea Filme allgemein nicht wirklich gut, auch Snowpiercer war ja irgendwo im Mittelmaß bei dir. Ok, ich habe auch gedacht Joker wird es. Die anderen 2 Filme wären nicht mein Ding, den Hollywood hab ich mir gleich ganz gespart. :3: