Aktivitäten

  • NightLiner -

    Hat eine Antwort im Thema Horror-Grusel-Suche verfasst.

    Beitrag
    PS: Für Splatter brauche ich keine Filme, dafür gibt es LiveLeak.
  • NightLiner -

    Hat das Thema Horror-Grusel-Suche gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, ich bitte um harte Züchtigung, falls es bereits einen Thread dazu gibt. Mein Problem: ich suche einen Schocker, etwas wirklich Horror-Grusel-mäßiges! Kurze Biographie: als Kind haben mich X-Files, Outer Limits-Folgen und Stephen King-Verfilmungen (Langoliers, yee!) beeindruckt. Über Event Horizon ging es weiter zum Pflichtprogramm The Grudge und The Ring. Seitdem bin ich verzweifelt... Conjuring war ein wunderbarer Film, leider mehr ein Thriller, das Böse wurde zügig identifiziert und dann bekämpft, das ist nicht, wonach ich suche. Sinister kam wirklich ran an meinen Nerv, sämtliche Fortsetzungen guter Klassiker (REC 2 z.B. der Gipfel der Satire) haben mich enttäuscht. Habt Ihr was für mich? Beste Grüße NL
  • Knorrhahn Siegberts -

    Hat eine Antwort im Thema Legend of Hell verfasst.

    Beitrag
    Ich persönlich fand Legend of Hell in allen Aspekten grauenvoll und war als Hardcore-Ittifan schwer enttäuscht und auch schockiert, wie schlecht dieser Film ist. Ich finde schon, dass Ittenbach viel Fantasie hat und sich interessante Geschichten ausdenken kann. Nur erzählen kann er sie in seinen Filmen nicht unbedingt optimal. Im Fall von Legend of Hell allerdings emfpand ich die Story richtig nervig und auch völlig verwirrend. Auch ich konnte der Geschichte leider nicht richtig folgen. Dazu kommt noch, das die Splattereffekte langweilig waren und die hatten mich bisher in jedem Itti-Film begeistern können. Das CGI war eine einzige Zumutung und ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum er es überhaupt benutzt hat. Ausgerechnet ER !! Als Fan von Martina Ittenbach war ich von ihrem Part nicht unbedingt enttäuscht, aber sie passte für mich halt absolut nicht in die Rolle einer Barbaren-Amazone. Völlige Fehlbesetzung meines Erachtens, auch wenn sie solide spielt. Die anderen Darsteller fand ich jetzt nicht unebdingt schlecht, aber herausragend war da niemand. Der Soundtrack war auf jeden Fall in Ordnung, dafür war die Kameraarbeit und der Schnitt absolut panne. Teilweise hab ich mich gefragt, warum so schlechte Einstellungen gewählt wurden und warum der Film auf solch eine nervige Art und Weise geschnitten wurde. Legend of Hell hat mich auf vollster Linie enttäuscht, sogar genervt und das schlimmste: er hat mich total gelangweilt. Es kam mir vor, als würde ich einen (schlechten) 2 Stunden Film kucken. Also ich weis echt nicht, was mit Itti los ist in den letzten Jahren, denn ich konnte im Gegensatz zu den meisten anderen Fans sogar No Reason einiges abgewinnen, welcher für mich tatsächlich ein echter Ittenbach war. Aber Legend of Hell und auch Savage Love sind beides totale Katastrophen-Filme geworden. Da ich Ittenbach nicht persönlich kenne, will ich auch nichts unfaires oder falsches sagen, aber die letzten Filme vermittelten für mich echt einen Eindruck, der schon hart an der Verachtung gegenüber den Konsumenten grenzt. Trotzdem soll jeder seine Filme so drehen, wie er es für richtig hält. Von mir gibts für Legend of Hell traurige und enttäuschte [film]2[/film] Punkten im Bereich Independent.
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Super Smash Bros Ultimate verfasst.

    Beitrag
    Boa, bis man bei World of Lights mal den spielbaren Charakter Cloud freispielt wird man freudlos.Da denkt man sich man hat endlich die komplette Karte aufgerißen und dann, kommt nocheinmal so ne große dazu.Ich bin noch immer nicht bei dem Wald wo man Cloud freispielen bzw als Kämpfer bekommt.Der Storymodus ist wirklich endlos.Es ist wie bei Zelda BOTW, es ist eintönig und immer die gleiche scheiße, trotzdem kann man nicht aufhören zu suchten.Sagenhaft, ich glaub soetwas schafft nur Nintendo ;-)
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Mortal Kombat 11 verfasst.

    Beitrag
    Von der Grafik bin ich mehr als enttäuscht.Und auch die stimmen von Skorpion und Sonja sind andere...dann doch lieber das gute alte MK X.
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Mortal Kombat 11 verfasst.

    Beitrag
  • Ghostface -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Zum töten Freigegeben (Uncut) [film]9[/film]
  • Ghostface -

    Mag den Beitrag von Wadenkrampf im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?.

    Like (Beitrag)
    World War Z [film]4[/film]
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Jahrgang 45 (DDR / 1966) Gefühlsintensiver, aber auch sehr in die Länge gezogener Film, welcher seinerzeit verboten wurde.
  • Ghostface -

    Hat eine Antwort im Thema Residen Evil 2 Remake verfasst.

    Beitrag
    Ich fands auch nicht schlecht aber die synchronstimme von Chris ich behalte es mal für mich:)
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Iron Sky 2 - The Coming Race verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Mad Heidi verfasst.

    Beitrag
    Tero Kaukomaa ist auch Produzent von "Iron Sky", der Trailer ist dafür da euch zu gewinnen um Geld zu generieren. Wer mehr wissen will unter folgenden Link: madheidi.com/ nightmare-horrormovies.de/inde…966dad2ad68bdd5bbc0e24a16
  • tom bomb -

    Hat das Thema Mad Heidi gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…966dad2ad68bdd5bbc0e24a16 Produktionsland: Schweiz Produktion: Tero Kaukomaa Erscheinungsjahr: 2019/2020 Regie: Drehbuch: Kamera: Schnitt: Spezialeffekte: Budget: ca. - Musik: Länge: ca. Freigabe: Darsteller: In nicht allzu ferner Zukunft ist die Welt ein Ort des Chaos, nur in der Schweiz lässt es sich noch leben. Ein Käsemagnat herrscht dort, Heidi ist mittlerweile nicht mehr das brave Kind von damals, jetzt wird sie von den Regierungstruppen entführt, doch Heidi weiss sich zu wehren... Handlung: youtube.com/watch?v=5eWiB6X-Fho
  • tom bomb -

    Hat das Thema Beneath The Leaves gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…966dad2ad68bdd5bbc0e24a16 Produktionsland: USA Produktion: Beau Turpin, Ivett Havasi und Tommy Kijas Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Adam Marino Drehbuch: Adam Marino, Naman Barsoom und Daniel Wallner Kamera: Chaz Oliver Schnitt: Eric Strand Kostüme: Rebecca Leigh Adams Budget: ca. - ... $ Musik: Attila Fodor Länge: ca. 86 Minuten Freigabe: Darsteller: Doug Jones Mira Sorvino Melora Walters Christopher Masterson Paul Sorvino Handlung: Psychopath und Serienkiller James Whitley (Doug Jones) treibt sein furchtbares Unwesen, als er vier Kinder entführt können diese fliehen und er wird endlich verhaftet. Zwanzig Jahre später kann Whitley fliehen... youtube.com/watch?v=WYa1XWuk3rE
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Deutsche DVD und Blu-Ray Charts verfasst.

    Beitrag
    Deutsche DVD & Blu Ray Charts vom 18. Januar 2019: ----------------------------- 01. Ant Man and the Wasp (2) 02. The Equalizer 2 (3) 03. SOLO: A Star Wars Story (1) 04. Mission: Impossible 6 - Fallout (4) 05. The Nun (N) 06. Avengers: Infintiy War (9) 07. Mamma Mia! Here We Go Again (5) 08. Spider-Man Homecoming (n) 09. MEG (7) 10. Black Panther (N)
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Game of Thrones verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Knorrhahn Siegberts im Thema Leprechaun Returns.

    Like (Beitrag)
    Da bin ich ja mal gespannt! Die Bilder sehen jedenfalls echt nicht schlecht aus. Auf dem zweiten Bild sieht der Leprechaun echt Horrormäßig aus (ein bisschen Ähnlichkeit mit Herr Krüger). Ein interessanter Ansatz dem Film einen ernsteren Touch zu verpassen. Bin jetzt nicht so der riesen Fan der Original-Reihe, fand den Warwick-Davis-Leprechaun aber immer recht knuffig. Das Reboot mit Brendan Fletcher fand ich richtig mies, sogar so schlecht, dass ich mir den kein zweites Mal mehr antun würde. Dem Leprechaun Returns gebe ich auf jeden Fall eine Chance.