Aktivitäten

  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Secret of Mana verfasst.

    Beitrag
    Hmmm...ich wurde früher nicht warm mit SOM und werde es Heute auch nicht.Das Schwert was sich ständig aufladen muss Nervt einfach nur, da kann ich gleich A Link to the Past zocken auf den SNES, da habe ich auch abgebrochen nach dem ich das Master-Schwert bekommen hab^^
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Ich habe hier die ungekürzte Langfassung. Ich finde den Film (wie du) auch recht solide. Ist zwar kein Oberflieger, aber mir hat er gut gefallen. Ich finde auch, dass es nicht der beste Giallo ist, denn m. E. ist der Beste "Don't torture a Duckling". Den finde ich am besten gelungen (das mal so by the way).
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Retro im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Salvage: „The Stendhal Syndrome [film]7[/film] “ In Punkten habe ich dem Film die selbe Wertung gegeben. Keiner der ganz großen Argentos, aber doch ein sehr solider Film, der zu unrecht einen eher schlechten Ruf hat. STENDHAL SYNDROME (1996) Die junge Polizistin Anna Manni (Asia Argento) verfolgt die Spur eines Serienmörders und Vergewaltigers von Rom nach Florenz. Sie wird in ein Kunstmuseum gelockt, und erleidet beim betrachten der Kunstwerke einen Anfall des "Stendhal Syndroms", eine Krankheit, die manche Menschen bei zu intensivem Betrachten großer Kunstwerke in eine Art Trance versetzt. Sie erhält Hilfe von Alfredo (Thomes Kretschmann), welcher allerdings kurz danach in ihr Hotelzimmer eindringt, und sie vergewaltigt. Anna kann zwar danach entkommen, ist aber psychisch schwer angeschlagen. Als Alfredo sie ein zweites Mal aufsucht und Vergewaltigt, gelingt es ihr, ihn danach schwer zu verletzen, ihm einen Bauchschuss zu verpassen, und stößt ihn einen Wasserfall hinunter. Die Morde gehen danach jedoch weiter- ist Alfredo doch nicht tot? Wie schon beim vorherigen Film gibt es auch von diesem zwei Fassungen. Die in Gewaltszenen ungekürzte Kinofassung, sowie eine Langfassung, welche etwas mehr Handlung beinhaltet. Auch Stendhal Syndrome ist, wie Argento's vorheriger Film, für Horrorfans eher uninteressant, allerdings gibt es hier wieder mehr brutale Szenen, unter anderem einen Wangendurchschuss, welcher an "Terror in der Oper" erinnert, hier aber nicht handgemacht, sondern (gut gemachtes) CGI ist. Übrigens ist Stendhal Syndrome der erste Italienische Film, in dem diese Technik eingesetzt wurde. Auch werden in diesem Thriller wieder deutlich öfter interessante Kamerafahrten und Winkel eingesetzt, sowie mit Farben gespielt. Der Film enthält ein paar Längen im Mittelteil, überrascht aber mit Wendungen in der Story und der Auflösung am Ende. Thomas Kretschmann überzeugt als Psychopath, auch Asia Argento spielt hier recht wandlungsfähig. [film]7[/film] Mehr von Argento gibt es hier: nightmare-horrormovies.de/inde…-filme-von-dario-argento/
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Metallica verfasst.

    Beitrag
    War damals echt ein Schlag für einige als die Jungs ihre Haare kürzten :3: Einige Songs von denen fand ich echt gut, z.B. Until it Sleeps oder Turn the Page. Ganz hoch im Kurs stand das für mich legendäre Black Album, was irgendwie bei so manch Metallica Fan auf Unverständnis stieß. Obwohl ich zu der Zeit und für viele weitere Jahre, Hardcore Gunner's & Deep Purple Fan gewesen bin, rotierte Blacky., & dank dem Bootleg deren Demos dazu, immer wieder mehrmals im Jahr. Die Symphony Geschichte damals fand ich auch sehr gelungen. Keine schlechte Band.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Star Force Soldier verfasst.

    Beitrag
    Stimmt, im Vergleich zu UK sind die US'ler im Normalfall immer günstiger. Kommt ja i.d.R. drauf an was einem die Sache wert ist und wie viel man ausgeben möchte. Habe erst das Tape gehabt, dann die Cut Scheibe wegen dem Bonus, die Score CD, später die UK (wegen Uncut & Pal) und dann die US (jeweils Snapper) zwecks Audiokommentar, nochs Bootleg hinterher und eben das Mediabook, ich mag den Film sehr, reicht aber auch mal :3:
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Metallica verfasst.

    Beitrag
    Sum 41 covern Metallica : youtube.com/watch?v=jxeyYdQtHrI Mir gefällt's. Ich werde Metallica auch immer gut finden, wegen ihrer ersten 4 Alben. Und" Death Magnetic" fand/finde ich recht gut. (Aber ihr leztes Album höre ich nicht mehr sehr oft.) Umd sie sind eine starke Live-Band, finde ich.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Boys verfasst.

    Beitrag
    Bereits vor Ausstrahlung der ersten Episode überhaupt wurde bekannt gegeben das Staffel 2 sehr bald gedreht wird.
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Metallica verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Senseless: „Konnte mit Metallica noch nie etwas anfangen. Ich komme mit dem Stil der Band nicht zurecht. “ Mit welchem der inzwischen recht unterschiedlichen Stile auf so manchem Album? :3: Metallica gehören trotz zweier Totalausfälle (St.Anger, Lulu) und auch durchaus nur Mittelmaß (Black Album, Load, Reload) nach wie vor zu meinen Lieblingsbands. Auch Death Magnetic & Beyond Magnetic haben mir durchaus gefallen- und keine Ahnung wie oft ich Hardwired inzwischen schon gehört habe. :6: Wer (nur) auf die alten Scheiben von Metallica steht, sollte sich mal "Aversion" anhören, am besten gleich das ganze "Fit to be tied" Album. Leider haben die nur gerade mal 3 Alben herausgebracht und sich dann aufgelöst...
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Star Force Soldier verfasst.

    Beitrag
    Ich kannte die geschnittene Fassung schon von der deutschen VHS-Veröffentlichung. Als bekannt wurde dass auch die deutsche DVD des Films geschnitten sein wird, habe ich einfach nach einer uncut-DVD-Version gesucht- und dann die günstigste gekauft. :3:
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Metallica verfasst.

    Beitrag
    Metallica live in Trondheim 2019: youtube.com/watch?v=MshwC_Bsqew :6:
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Star Force Soldier verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Retro: „Habe immer noch die Code 1-DVD im Regal, weil die deutsche ja damals geschnitten war. “ Rein aus Neugier ; Weshalb hattest du dir nicht die UK geholt? Läuft flüssiger (Pal) und ist auch ungeschnitten.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema NOS4A2 verfasst.

    Beitrag
    " NOS4A2" bekommt eine 2. Staffel. Mhm, obwohl Zachary Quinto nicht schlecht spielt, so richtig mein Fall ist die Serie doch nicht. Ich mein man kann sie gucken, finde sie aber nicht überragend.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema TV Serien - Gerüchte und Fakten verfasst.

    Beitrag
    Es kommt eine Harley Quinn-Carton-Serie. Sieht recht cool aus. :6: (Soll wohl auch laufen beim Streamingdienst DC Universe.) youtube.com/watch?v=d0EKXzqDrmE Übrigens: Harley wird dort von Kaley Cuoco ("Bing Bang Theory") gesprochen.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile verfasst.

    Beitrag
    Ich fand "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" gut. Obwohl ich gern mehr über die Morde erfahren hätte. Zac Efron hat sehr gut gespielt. Es ist nicht zu glauben das so eine Person die ja auch wie soll man das sagen, sympathisch, wie ein Familienmensch, Saubernmann rüberkommt/rüberkamm so ein klatblütiger Serienmörder/Psyhopath sein konnte. Oder dann so Sachen wie er sich vor Gericht selbst verdeidigt hat. [film]7[/film] (Übrigens, was für eine Rolle hatte James Hetfield? Irgendwie habe ich ihn nicht erkannt.)
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Avengers 4 - Endgame verfasst.

    Beitrag
    Machen wir es kurz, Avengers 4 ist nun der erfolgreichste Film aller Zeiten, "Avatar" lediglich noch die Nummer zwei. Stand momentan: Avengers 2,79 Mrd US $, Avatar 2,78 Mrd US $.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema John Wick: Kapitel 3 verfasst.

    Beitrag
    Danke John Wick, endlich wieder eine richtig, richtig gut gelungene Fortsetzung! Was sollte dieser Film neues bringen? An Fight Sequenzen eine ganze, ganze Menge! Und nicht nur das, trockener Humor vom feinsten, die einzigen leichten Mängel gibt es für die "Handlung", ein bisschen mehr Inhalt dürfte es vielleicht sein, aber mal ehrlich, wozu? Wenn so geballert, amputiert, zerschnitten oder zerschmettert wird? Schön wenn ich noch mit offenen Mund zuschauen kann. [film]9[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Men in Black International verfasst.

    Beitrag
    Ähnlich wie bei der Neuauflage von "Hellboy" habe ich hier empfunden, lass den Mist möglichst schnell zu Ende gehen... Dazu hatte ich noch eine vorab schlechte Meinung zum Film, anders wie bei Hellboy auf den ich mich freute. Bei MIB war diese vollauf gerechtfertigt, er ist ärgerlich, schmerzhaft, eine Action Komödie ohne Action und Humor ist eben so eine Sache... [film]4[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Der König der Löwen (Remake) verfasst.

    Beitrag
    Was soll man da noch sagen? Die Analysten waren voller Zweifel, die Kritiken vorab vernichtnend, interesiert das den Zuschauer? Nein, unfassbare 185 Mio US $ brachte er am Startwochenende in den US Kinos zusammen.