Aktivitäten

  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema The Hunt verfasst.

    Beitrag
    Ab 03.09. von Universal auf DVD & BD ;
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Funny Man verfasst.

    Beitrag
    Sehr, sehr schönes Erlebnis :254:
  • Black_Cobra -

    Mag den Beitrag von sid.vicious im Thema Funny Man.

    Like (Beitrag)
    Ich habe den Film im – März 2020 war es wohl – in der Schauburg zu Gelsenkirchen geschaut. Der Film hatte mir einige Freude bereitet. Simon Sprackling war ebenfalls anwesend und stellte sich den Fragen des Publikums. Ein sehr sympathischer und herzlicher Typ, mit dem wir anschließend noch im Eiscafe waren. Ein sehr schöner Tag!
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    DOGMAN nightmare-horrormovies.de/inde…961d6a86a1fb45d8283fa755f Drei Häftlinge können aus einem umgestürzten Gefängnisbus entkommen und fliehen in die Berge von Montana. Der örtliche Sheriff Deagan (Kurtwood Smith) engagiert den Trapper Lewis Gates (Tom Berenger) als Kopfgeldjäger, und er scheint auch erfolg zu haben: Er findet die Spur der Männer und deren Lager, doch als er sich Nachts dort anschleicht kann er nichts mehr entdecken außer Blut auf dem Boden, einigen Pferdespuren und einem scheinbar handgemachten Pfeil. Mit Hilfe der Anthropologin Lilian Sloan (Barbara Hershey) findet er heraus dass der Pfeil wohl auf einen legendären, als vor über 100 Jahren ausgestorben geltenden Indianerstamm der Cheyenne zurückzuführen ist, deren Krieger sich "Dogmen" nannten. Da liegt doch die Vermutung nahe, dass die Verbrecher entweder eine falsche Spur legen wollten, damit man sie für tot hält- oder irgendwo in den Bergen versteckt noch einige Indianer leben. Das gilt es nun herauszufinden- zusammen mit Lilian reitet Lewis in die Berge, wo sie schon bald einigen Cheyenne in Kriegsbemalung gegenüberstehen... Ein moderner Abenteuerfilm, welcher irgendwo zwischen "Der mit dem Wolf tanzt" und "Der elektrische Reiter" angesiedelt ist- und da gibt es mit Sicherheit schlechtere Vorbilder. Sehr überraschend ist hier die FSK ab 6 Jahren, was einen unweigerlich an einen Kinderfilm, starke Schnitte, oder beides denken lässt. Und ja, die deutsche Fassung ist geschnitten, zwar nur einige Minuten in der Handlung, aber besonders das Ende wirkt doch ein wenig zu eilig abgehackt. Für eine FSK 6 kommt der Film aber erstaunlich hart und teils recht düster rüber, eine FSK 12 wäre durchaus angebracht gewesen. "Dogman" bietet herrliche Naturaufnahmen, überzeugende Darsteller, eine interessante Geschichte- und wie so oft die Frage, warum es diesen überzeugenden Massenmarkt-tauglichen Film nicht auf DVD oder BD gibt. [film]7[/film]
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema The Last Of Us 2 verfasst.

    Beitrag
    Nach gut 30 Stunden durch.Leider bin ich enttäuscht(Story und Prodagonisten).Dass was das Spiel gut bzw ausmachen sollte(Story/Prodagonisten) wurde hier schlecht umgesetzt.Natürlich hat der Titel auch seinen schönen Momente, die aber leider sehr RAR gesät sind.Ich HATE das Spiel nicht wie andere, ich bin nur enttäuscht worden. [film]5[/film]
  • sid.vicious -

    Hat eine Antwort im Thema Funny Man verfasst.

    Beitrag
    Ich habe den Film im – März 2020 war es wohl – in der Schauburg zu Gelsenkirchen geschaut. Der Film hatte mir einige Freude bereitet. Simon Sprackling war ebenfalls anwesend und stellte sich den Fragen des Publikums. Ein sehr sympathischer und herzlicher Typ, mit dem wir anschließend noch im Eiscafe waren. Ein sehr schöner Tag!
  • sid.vicious -

    Hat eine Antwort im Thema Was hörst du gerade? verfasst.

    Beitrag
    Ich reise seit einiger Zeit wieder mit Freuden durch die Gefilde von Prä- und Früh-Punk. Dabei bin ich unter anderem und mit großer Begeisterung wieder auf die Syd Barrett Phase von Pink Floyd gestoßen. Großartiger Stoff. youtube.com/watch?v=7c0EDM-Yu9o
  • sid.vicious -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Zitat von tom bomb: „Die Auslosung der CL sowie der EL für das Viertelfinale, das CL Final Turnier findet ab dem 12. August in Lissabon statt, das EL Turnier in NRW vom 10. bis 21. August. Es wird bei diesem Turnier Format nur jeweils ein entscheidendes Spiel geben, kein Hin und Rückspiel. Paris SG - Atalanta Bergamo “ Eine ziemlich blöde Regelung, der ganze Wettbewerb wird abgewertet. Ich drücke trotzdem Atalanta die Daumen, damit sie ins Finale einziehen.
  • sid.vicious -

    Hat eine Antwort im Thema Tatort - Reifezeugnis verfasst.

    Beitrag
    Da ich die drei 1970er Tatort-Boxen zurzeit abarbeite, habe ich heute zum dritten Mal REIFEZEUGNIS geschaut und muss sagen, dass dieser Tatort etwas ganz Besonderes ist. Obwohl uns Tathergang wie Täter von Anfang an bekannt sind, treten wir in ein fortwährend fesselndes Konstrukt ein, welches von dem großartigen Spiel seiner Protagonisten geprägt ist. Was Nastassja Kinski hier abliefert ist wirklich beeindruckend. Doch sollte man auch das Spiel vom Quadflieg nicht unter den Tisch kehren, der Mann ist klasse, denn ich lernte ihn zu hassen und ein Schauspieler der derartige Gefühle in mir evoziert, der muss schon was geleistet haben. Jau, BOMBE! 9 von 10 Was die Finke-Tatorte anbelangt, so möchte … ach was … so muss ich noch den großartigen STANDGUT empfehlen!
  • alfista156 -

    Hat eine Antwort im Thema The Tent verfasst.

    Beitrag
    Verräter lolp
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    und meins hier:
  • Ghostface -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gekauft verfasst.

    Beitrag
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    NÄCHTE DER SIEGER nightmare-horrormovies.de/inde…961d6a86a1fb45d8283fa755f Die "Royal Rockers" sind (laut Cover) die "härteste Strassengang der Stadt", und wollen sich unbedingt an die Spitze, also ganz nach oben... tanzen. Ach ja, einen Plattenvertrag wollen sie auch noch, dafür stylen sie sich wie einst Michael Jackson und machen auch Musik. Doch da gibt's ja noch die bösen Tanzgegner, die "Mechanics"... Klarer Fall von falschen Erwartungen, hervorgerufen durch das Cover, die Freigabe und die Werbesprüche... Nächte der Sieger. FSK 18. Erwartet habe ich hier einen Gangfilm, Bandenkriege usw. Ja, auch Musik- sagt ja schon das Cover. Gekriegt habe ich lächerliche "harte Jungs" in hässlichen Klamotten und Netzhemden beim Straßentanz zu (für meine Ohren) richtig übler Breakdance.Musik. Das muss man erst mal sacken lassen... Warum ist das Ding überhaupt ab 18? Sicher nicht wegen Gewaltdarstellung, denn die ist, sofern sie überhaupt vorhanden war, wohl der Schere zum Opfer gefallen. Im Knast wird zu blöden Geräuschen lustig Sprechgesang abgesondert und natürlich getanzt. Sind wir hier bei Jailhouse Rap? Okay, ein paar kurze Prügeleien der teils perfekt frisierten und modisch angezogenen Bad Guys gibt es auch- aber das ist teilweise so lächerlich anzusehen... Was zur Hölle sollte das sein? Ein Breakdance-Film mit leichtem Bandenkriegs-Einschlag? Also 95% "Breakin'" und 5% "Warriors"? Wer diese spezielle damalige Musik mag, kann hier eventuell Spaß dran haben- nur nichts mit Action oder "richtigen" Bandenkriegen erwarten! Für mich persönlich 0/10. Fans der Musik und Breakdancer könnten das anders sehen. Der Film ist bisher nicht in Deutschland auf DVD oder BD erhältlich.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema 90er Dancefloor/Eurodance wo Corona noch angesagt war verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Wie klar war das denn? Anstatt Manchester City wegen Verstosses gegen das Financial Fairplay wie zuvor angekündigt für die CL zu sperren, darf der Scheich Club doch teilnehmen. Von dem Sportgerichtshof CAS wurde das Urteil auf 10 Mio Euro abgemildet, was praktisch einem Freispruch gleicht.