Aktivitäten

  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Die Addams Family verfasst.

    Beitrag
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Justice League verfasst.

    Beitrag
    Es heißt bei den Szenen die bei "Justice League" neu gredreht werden, wird man Jared Leto als den (Versteckter Text) sehen! Wenn das stimmt wäre es cool. Mal abwarten...
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Der Exorzist 2 - Der Ketzer verfasst.

    Beitrag
    Nee da sind die Meinungen insgesamt viel zu schlecht für, es sind Ausnahmen wenn manche das mal ebsser finden.
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Der Exorzist 2 - Der Ketzer verfasst.

    Beitrag
    Vielleicht einfach noch mal in Ruhe und konzentriert ansehen?
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Ratched verfasst.

    Beitrag
    Besser ist es. :3:
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Under the Dome verfasst.

    Beitrag
    Kann gut unterhalten, aber die überzogene und unlogisch wirkende Handlung hat mich da schnell zu sehr zugesetzt.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema The Walking Dead verfasst.

    Beitrag
    Sind die mittlerweile Deutsch übersetzt bis zum Ende?
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Evil Dead (Remake) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Pesti: „Fast jeder Splattereffekt des Originals wirkt auf mich albern, aufgrund des geringen Budgets. “ Albern oder Comedy, so hat sich das in der Wahrnehmung verändert. Billig ist für mich aber was ganz anderes, ich finde diese handgemachten Effekte großartig, selbst wenn man einiges raus sieht. Überholt ist das aber überhaupt nicht, die letzten Jahre ist man vom Trend den seichten CGI Grafiken in Splatterfilmen oder Serien ja wieder etwas weg gegangen. Die Serie zu Tanz der Teufel war bei Amazon zumindest auch ein Erfolg und da wurde ebenfalls auf diese überzogenen Splattereffekte gesetzt und alles als Komödie dann überspitzt dargestellt. Tanz der Teufel 1+2 sind absolute Klassiker des Horrors die auch noch bei jüngeren gefragt sind. Das Remake ist für mich ein normaler Horrorfilm, aufgrund der schlechten Besetzung und nicht besonderen Handlung war das für mich nichts besonderes, da wurde das ES Remake schon wesendlich besser in die Moderne verfrachtet. Ich kenne halt einige Jüngere die mögen diese Blutefekte wenn sie übertrieben zur Belustigung in Szene gesetzt werden, auch häufig oft Heute in Computerspiele mittleweile, wie das zu Freitag der 13., Mortal Kombat oder sogar solche Sachen wie Assassin Creed (nicht so computeranimiert wie der schlechte Kinofilm), sowas funktioniert so gut wie damals auch und ist nicht nur ein Hypeeffekt.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Der Exorzist 2 - Der Ketzer verfasst.

    Beitrag
    Na gut, ungesehen erhöhe ich auch auf 2 Punkte. Mir sind die kommischne Fleigen noch im Kopf geblieben, dass ist schon mehr als bei den anderen 1er Kandidaten. Man muss auch mit der Zeit mal Bewertungen anpassen. :3: Inhaltlich natürlich wirrer Schund der bleibt.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Schlechtesten Horrorfilm, den ihr je gesehen habt? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Knorrhahn Siegberts: „Zitat von Retro: „Wer "Halloween 3" und "Exorzist 2" ernsthaft als "schlechteste" Horrorfilme nennt hat wohl noch nie einen WIRKLICH schlechten Horrorfilm gesehen.. “ Das bin ich ebenfalls ratlos, vor allem Halloween 3 finde ich klasse. Klar muss man nicht mögen aber hat zumindest rein technisch nichts in einer Worst-ever-Liste verloren.“ Also auf jedenfall haben die vor paar Jahren dazu gezählt oder waren ganz weit oben. Das dürfte doch auch bekannt sein, das es Flops waren. Aus heutiger Sicht, ja man kann es wenigstens anschauen, da gibt es Heute so viel schlechteres, vollkommen lieblos produziertes, was den Markt zugemüllt hat.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Keine guten Horrorfilme mehr? verfasst.

    Beitrag
    Escape Room oder auch The Furies sind ja z.B. normale Horrorfilme, dass in der Liste von Blairwitch ist bis auf The Descent für mich modern gehypter Kindergruselkram, für 14 jährige ausgelegt. Bei mir wäre der Puls bei Messung jedenfalls eingeschlafen. :D Das ES Remake war ja noch ganz ok, aber warum Platz 19 dann, ist nicht so ganz so in der Hypeblase dieses kommischen Gruselzeugs liegend? Der Film dürfte im Horrorbereich doch den meisten Umsatz die letzten Jahre generiert haben? Ich kan solch eine Liste nicht ernst nehmen, wenn selbst dieser Film auf Platz 19 rumgurkt, da wurden nur Teenager getestet die sich gegenseitig überdreht haben, sobald ein Schreckmoment kam. xD
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Keine guten Horrorfilme mehr?.

    Like (Beitrag)
    Bis auf Descent, belangloser Kram.
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Keine guten Horrorfilme mehr?.

    Like (Beitrag)
    Bis auf den genialen "The Descent" tatsächlich eine Horrorliste.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Skyline verfasst.

    Beitrag
    "SKYLIN3S" soll nun das Ende der Filmreihe werden. youtube.com/watch?v=kYzMu8pQSgc
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Battlestar Galactica verfasst.

    Beitrag
    Mit Simon Kinberg ist ein neuer Drehbuchautor von Universal für die neue Serie von "Battlestar Galactica" eingekauft worden. Kinberg ist mit Dylan Clark als Produzent auch für das ganze verantwortlich.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Quibi (Smartphone Streaming Anbieter) verfasst.

    Beitrag
    War mir schon lange klar das dieses Teil den Bach runter geht. Es gibt 2 zu starke Player mit zu viel Inhalt schon und auf dem Handy funktionieren Serien nicht, sowas wollen auch jüngere auf einem großen TV sehen und da hat sich der Anbieter selbst mit ausgesperrt. Auch Facebook bekommt da kein Bein rein. Das Teil war aber vorweg für mich schon massives Geldgrab.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema TV Serien - Gerüchte und Fakten verfasst.

    Beitrag
    Wer die üblichen Superhelden satt hat, der kann sich (vielleicht) demnächst auf den "Apple-Man" freuen. youtube.com/watch?v=BnErOtdlgpI
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Es sind nur zwei deutsche Starter sind in der neuen EL Saison dabei, Wolfsburg war gegen AEK Athen in der Qualifikation ausgeschieden, das ist schon mal schwach. Immerhin gab es für beide Clubs überzeugende Siege, Leverkusen dupiert Nizza mit 6:2, und Hoffenheim schlägt RS Belgrad 2:0. Weiter gut drauf war zunächst Mario Götze mit Eindhoven gegen den spanischen Vertreter Granada, Super Mario gelang per Drop Kick der Führungstreffer, ehe er mit einer Muskelverletzung hinaus musste, am Ende behielt Granada beim 2:1 die Oberhand. youtube.com/watch?v=Wty90O7Vtxc youtube.com/watch?v=nDwYIFUzf44
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Yummy verfasst.

    Beitrag
    Das erste was säuerlich aufstösst ist die schwache Synchronisation, und da mein Flämisch bescheiden ist, bleibt auch kein zugriff auf den O-Ton. Zum Film selbst, eine gewisse und vorhandene Härte und eine menge Blut reichen eben nicht aus um Spannung zu erzeugen. Das ist das A und O eines Horrorfilms, natürlich soll "Yummy" auch für Lacher sorgen, wenn man mit dieser Art Witz denn etwas anfangen kann, entschädigt wird man dafür ein wenig vom Maskenbildner der gute Arbeit abgeliefert hat. Wird insgesamt sicher seine Zuschauer finden, wenn man allerdings dutzendes ähliches zuvor gesehen hat ist der Appetitt nur bedingt da. [film]5[/film]