Aktivitäten

  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Deutsche DVD und Blu-Ray Charts verfasst.

    Beitrag
    Deutsche DVD & Blu Ray Charts vom 24. Mai 2019: ----------------------------- 01. Aquaman (1) 02. Avengers: Infinity War (2) 03. Ant-Man And The Wasp (5) 04. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (N) 05. Bumblebee (6) 06. Bohemian Rhapsody (8) 07. Bohemian Rhapsody (N) 08. Guardians Of The Galaxy 2 (10) 09. Thor: Tag der Entscheidung (4) 10. Star Wars: Die letzten Jedi (N)
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte das Lied über dir! verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Godzilla 2: King of the Monsters verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Godzilla: King of Monsters verfasst.

    Beitrag
    Müsste Chef mal löschen, Doppelthread.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Too Old to Die Young gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…c396d9717692810ae2bc64baa Seriendaten: Herstellungsland: USA Ausstrahlungsjahr: 2019 Ausstrahlender Sender: Amazon Video Regie: Nicolas Winding Refn Episoden: 10 Laufzeit: ca 55 Minuten Genre: Action, Drama , Thriller Idee : Nicolas Winding Refn und Ed Brubaker, Serienstart: 14. Juni 2019 auf Amazon Video Darsteller: Miles Teller William Baldwin Celestino Cornielle Nell Tiger Free Alexander Gomez John Hawkes Callie Hernandez Handlung: Der Polizeibeamte (Miles Teller) findet sich in der Unterwelt von Los Angeles wieder, zusammen mit dem Mann der seinen Partner auf dem Gewissen hat. Diese ist voller exelleneter Söldnern, Auftragsmördern, Yakuza oder Kartel-Attentäter aus Mexiko, russische Mafia Bossen und anderen Gangs. youtube.com/watch?v=I4Dol6VpmWc
  • tom bomb -

    Hat das Thema Supervized gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…c396d9717692810ae2bc64baa Produktionsland: Irland/UK Produktion: Steve Barron und Kieran Corrigan Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Steve Barron Drehbuch: Andy Briggs, Roger Drew, Ed Dyson und John Niven Kamera: Sam Renton Schnitt: Catherine Creed und Mark Davies Spezialeffekte: Stephen Sutton Budget: ca. - Musik: Ed Harcourt Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Tom Berenger Clive Russell Fionnula Flanagan Louis Gossett Jr. Beau Bridges Fiona Glascott Ned Dennehy Handlung: Auch Superhelden werden alt, deshalb gibt es auch ein Seniorengerechtes Altersheim für die einstigen Heroen, als dort ungewöhnliche Dinge geschehen reissen sich die Stars von Vorgestern wieder zusammen... youtube.com/watch?v=UL8Y4XBnFJM
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Nightingale verfasst.

    Beitrag
    Schaut euch den neuen Trailer an und seit vielleicht so gespannt auf dem Film wie ich es bin. In den USA kommt er am 2 . August 2019 in die Kinos, für uns gibt es noch keinen Start. youtube.com/watch?v=OfBv9C_Ie8c
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Brandneue Kinotrailer verfasst.

    Beitrag
    Fluch oder Segen der Sohn von Mel Gibson zu sein? Man wird wieder mehr erfahren können wenn man sich "All the Devil's Men" mit dessen Sohn Milo Gibson anschauen wird. youtube.com/watch?v=ilw3BXyqtzQ
  • tom bomb -

    Hat das Thema Corporate Animals gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…c396d9717692810ae2bc64baa Produktionsland: USA Produktion: Mike Falbo, Ed Helms, Jessica Calder und Keith Calder Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Patrick Brice Drehbuch: Sam Bain Kamera: Tarin Anderson Schnitt: Christopher Donlon Spezialeffekte: Justin Gonzales Budget: ca. - Musik: Michael Yezerski Länge: ca. 86 Minuten Freigabe: Darsteller: Demi Moore Ed Helms Jessica Williams Karan Soni Isiah Whitlock Jr. Martha Kelly Handlung: Die Nummer eins im Amerika was essbares Besteck anbelangt ist Incredible Edibles, deren egozentrische Chefin Lucy (Demi Moore) schickt ihre Mitarbeiter auf einen Abenteuer Trip zum Team Builduing in einem abgelegenen Teil New Mexikos, das geht natürlich schief, besonders weil der Führer (Ed Helms) eine totale Niete ist. youtube.com/watch?v=VjSTjkpSPKQ
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Wir verfasst.

    Beitrag
    Ich konnte ja auch als einer der wneigen gar nicht viel mit "Get Out" anfangen, mag den Stil von Jordan Peele (reimt sich sogar :3: ) nicht.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Clarissa Explains It All verfasst.

    Beitrag
    Promobericht youtube.com/watch?v=G8Js67QwyJU Interview mit Jason Zimbler (Ferguson) Ab 9:34 (vorher ists aber auch schon recht lustig...) youtube.com/watch?v=IJq8H15kZHo
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Was hörst du gerade? verfasst.

    Beitrag
  • Rumpstumper -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Wir.

    Like (Beitrag)
    Tja, wenn man sich schon auf etwas freut... erstaunlich wie viele Menschen es gibt die entweder keinerlei Logik und Verstand brauchen um "Wir" zu verfolgen, oder die zu den erhabenen gehören die dorthinter kommen was er uns sagen will? Er wird so gepusht das man schon bald automatisch dagegen sprechen muss, so viele Interprätationsansätze die dann auch noch visuell gezeigt werden müssen, nein Danke. Persönlich sind diese beinahe zwei Stunden Laufzeit eine Qual gewesen, hah, und dann kam noch das Finale on Top... [film]3[/film]
  • Rumpstumper -

    Hat eine Antwort im Thema Wir verfasst.

    Beitrag
    Oha, bin gespannt, bin eigentlich sehr gehyped was den Film angeht. Werd ihn mir die Tage anschauen.
  • Rumpstumper -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Terminator 6 - Dark Fate.

    Like (Beitrag)
    Puh, den Trailer habe ich oben eingefügt und soeben angeschaut. Ist das deren ernst? Wirkt a) wie schon hunderte male gesehen, und b) erzeugt er keinerlei Zucken in meinen Körper, wenn das alles sein soll dann gute Nacht...
  • Rumpstumper -

    Hat eine Antwort im Thema Friedhof der Kuscheltiere (Remake) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „Zitat von Rumpstumper: „, traut sich leider kaum eigene Ideen einzubringen “ Das Remake hat so einiges was im Original nicht vorkommt und überrascht am Ende. Das ist mehr als ich von einem Remake so erwartet habe. Es wurde sich wie bei "Es" Mühe gegeben, auch eigenen Inhalt einzusteuen. “ Definitiv, aber oft wirken die eigenen Ideen, bzw. die Unterschiede zum Original etwas wie Fan Service. Also Kenner des Originals schauen die Szene, erwarten das genau das passiert, und dann passiert was anderes. Find ich ansich ziemlich cool. (Versteckter Text) Aber das sind ansich recht kleine Abweichungen, das Ende ist dann schon anders und das hab ich auch gelobt, weil es wirklich fies war. Aber abgesehen davon bietet der Film leider wenig eigene Ideen. Als Vergleich hab ich hier ES hergenommen, das ist ein absolutes Paradebeispiel einer eigenen Interpretation. Man erkennt im Grunde die Handlung des Originals, aber es ist dennoch ein komplett anderes Film. Hier ist es jedoch fast der gleiche Film, die bekannten Checkpoints werden nach und nach abgefahren, die Katze ist halt jetzt eine Main Coon statt eine BKH aber sonst. Loben muss man tatsächlich die von dir angesprochene Punkte, der Film fühlt sich schön oldschool an, wenig von dem modernen scheissdreck der heutige Filme zerstört.