Aktivitäten

  • Uncut -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema Link, der Butler.

    Like (Beitrag)
    Ab 02.12 als SE auf BD. amazon.de/gp/product/B09HL934RT
  • Uncut -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema Christine (Remake).

    Like (Beitrag)
    Zitat von tom bomb: „Jason Blum mit einem kleinen Update, das Drehbuch waas ihm vorliegt sei ausgezeichnet. Nun wollen sie es verwenden, möglicherweise wird in wenigen Monaten mit dem Dreh begonnen. “ Als ob man einen Jason Blum noch ernst nehmen könnte, der hat doch die letzte Zeit jeden künstlich gehypten produzierten Wokeness & Diversity Bullshit in den Himmel gelobt...
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Cold Ground verfasst.

    Beitrag
    Einer der besseren Found Footage Vertreter. Die Charaktere nerven nicht, die Kulisse ist gut gewählt und das Ende bietet ein paar Schockmomente. Leider bedient sich der Film sonst eher bei den gängigen Klischees des Genres und bietet inhaltlich wenig Innovation.
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema The Lords of Salem verfasst.

    Beitrag
    Das Finale ist ein audiovisueller Genuss. Leider ist der Weg dorthin etwas holprig.
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Nekrolog verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Christine (Remake) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von tom bomb: „Jason Blum mit einem kleinen Update, das Drehbuch waas ihm vorliegt sei ausgezeichnet. Nun wollen sie es verwenden, möglicherweise wird in wenigen Monaten mit dem Dreh begonnen. “ Als ob man einen Jason Blum noch ernst nehmen könnte, der hat doch die letzte Zeit jeden künstlich gehypten produzierten Wokeness & Diversity Bullshit in den Himmel gelobt...
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema TV Quasselecke und Streaming - News und Quoten.

    Like (Beitrag)
    Ihr glaubt diese Nachricht ist frei erfunden? Nein, sie ist wahr - "X-Factor" kehrt zurück. Die kultige Serie mit Jonathan Frakes wird am 31. Oktober 2021 auf RTL II sogar eine ganz neue Folge dabei haben. Einen gesamten Tag gehört der Show, so wird um 9.00 Uhr morgens losgelegt und endet erst um bis 23.15 Uhr, Insgesamt 15 Folgen laugen hintereinander am Stück.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Beatles: Get Back verfasst.

    Beitrag
    Produktion: Die Musik wurde von Giles Martin neu abgemischt. Der Film entstand unter Mitwirkung von Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono und Olivia Harrison. Peter Jackson standen für The Beatles: Get Back über 56 Stunden Film- und 140 Stunden Audiomaterial zur Verfügung. Jackson verwendete dieselbe Technologie, wie bei seinen Film They Shall Not Grow Old, die das alte Filmmaterial digitalisiert, verfeinert, koloriert und in 4K-Qualität umgewandelt. Peter Jackson Ziel war es, dass The Beatles: Get Back eine andere Seite der Band und ihrer vier Mitglieder zeigt, als in dem 1970er Film Let It Be, der eher ein negatives Stimmungsbild zeigt. Am 21. Dezember 2020 wurde laut Jackson eine „Montage“ mit dem Titel The Beatles: Get Back - A Sneak Peek from Peter Jackson über Streaming-Plattformen veröffentlicht. Der sechs minütige Video zeigt die Beatles in ausgelassener Stimmung. Ursprünglich sollte der Film The Beatles: Get Back als Kinofilm erscheinen, im Juni 2021 wurde aber von Disney bekanntgegeben, dass stattdessen nun eine dreiteile Dokumentationsserie erscheinen wird. Peter Jackson sagte zur Entstehung der dreiteiligen Dokumentationsserie: „In vielerlei Hinsicht hat Michael Lindsay-Hoggs bemerkenswertes Filmmaterial mehrere Handlungsstränge eingefangen. Die Geschichte von Freunden und Einzelpersonen. Es ist die Geschichte menschlicher Schwächen und einer göttlichen Partnerschaft. Es ist ein detaillierter Bericht über den kreativen Prozess, bei dem ikonische Songs unter Druck entstehen, die inmitten der sozialen Stimmung Anfang 1969 spielen. Aber es ist keine Nostalgie - es ist roh, ehrlich und menschlich. In sechs Stunden lernen Sie die Beatles mit einer Intimität kennen, die Sie nie für möglich gehalten hätten ... Ich bin den Beatles, Apple Corps und Disney sehr dankbar, dass sie mir erlaubt haben, diese Geschichte genauso zu präsentieren, wie sie erzählt werden sollte. Ich bin seit fast drei Jahren in dieses Projekt eingetaucht und freue mich sehr, dass das Publikum auf der ganzen Welt es endlich sehen kann.“ Ringo Starr sagte vor der Veröffentlichung im September: "Ich denke, dass jeder die Dokumentation genießen kann. Diese Band hat wirklich hart gearbeitet, emotionale Hochs und Tiefs erlebt, um dahin zu kommen, wo sie gelandet ist. So war das einfach. Bloß vier Jungs in einem Raum. Da hat man halt ein paar Hochs und Tiefs. Das ist alles, was ich dazu sagen kann . Peter Jackson ist unser Held, er hat einen tollen Job gemacht."
  • tom bomb -

    Hat das Thema The Beatles: Get Back gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…5a792f735b4beca62702c3aa9 Produktionsland: USA Produktion: Peter Jackson , Clare Olssen, Jonathan Clyde Erscheinungsjahr: 2021 Regie: Peter Jackson Drehbuch: Kamera: Ben Davis Schnitt: Jabez Olssen Spezialeffekte: Budget: ca. - Musik: The Beatles Länge: ca. Freigabe: Disney+ Start: 25., 26. und 27. November 2021 Darsteller: John Lennon Paul McCartney George Harrison Ringo Starr Yoko Ono Linda McCartney Billy Preston George Martin Handlung: Peter Jackson hat aus dem Filmmaterial der Let It Be-Filmaufnahmen einen neuen Film gemacht. youtube.com/watch?v=Tb83rbm0IVI
  • tom bomb -

    Hat das Thema Kamikaze gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…5a792f735b4beca62702c3aa9 Seriendaten: Herstellungsland: Dänemark Ausstrahlungsjahr: 2021 Episoden: 8 Episoden Laufzeit: ca. 30 Minuten Ausstrahlender Sender: HBO Europe Genre: Drama Regie: Kaspar Munk Serienstart: 14. November 2021 Darsteller: Marie Reuther Johan Rheborg Aleksandr Kuznetsov Mads Reuther Handlung: Julie ist eine wilde und liebenswerte 18-Jährige, sie ist Influencrin mit knapp 1600.000 Followern. Kurz nach ihrem 18. Geburtstag erhält sie eine letzte Textnachricht von ihrem Vater. Sekunden später sterben ihre Eltern und ihr großer Bruder bei einem Flugzeugabsturz in Uganda. Und nur sie bleibt im gigantischen Anwesen zurück und hat erst mal alles, was sich andere wünschen: Jugend, Schönheit und Geld in rauen Mengen. Als sie den Verlust der Familie begreift, verschlägt es sie auf eine Selbstfindungsreise, die sie von ihrer dänischen Heimat aus in die ganze Welt bringt. youtube.com/watch?v=qbi19TzaUHg
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Good Morning, Vietnam verfasst.

    Beitrag
    Gehört heute bereits zu den Schätzen der Film Kunst. [film]9[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Good Morning, Vietnam verfasst.

    Beitrag
    Mit einem Budget von "nur" 13 Mio US $ spielte der Film etwa 125 Mio Dollar ein. Good Morning, Vietnam ist ein Spielfilm von Barry Levinson aus dem Jahr 1987 über einen US-amerikanischen AFN-Radiomoderator in Saigon während des Vietnamkriegs. Der Film basiert auf der Biographie des AFN-Moderators Adrian Cronauer, der Co-Autor des Drehbuchs war. Cronauer wird von Robin Williams dargestellt, der dafür einen Golden Globe gewann und eine Oscar-Nominierung erhielt. Der Film wurde von Touchstone Pictures produziert und die deutsche Synchronisation erfolgte durch die Berliner Synchron Gmb. Williams gewann 1988 für diese Rolle den Golden Globe und war auch Favorit für den Oscar, bei dem er für den besten Hauptdarsteller nominiert war. Es gwann jedoch Michael Douglas mit "Wall Street".
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Good Morning, Vietnam verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Good Morning, Vietnam gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…5a792f735b4beca62702c3aa9 Produktionsland: USA Produktion: Mark Johnson, Larry Brezner Erscheinungsjahr: 1987 Regie: Barry Levinson Drehbuch: Mitch Markowitch, Adrian Cronauer Kamera: Peter Sova Schnitt: Stu Linder Spezialeffekte: Fred Cramer Budget: ca. - 13.000.000 Mio US $ Musik: Alex North Länge: ca. 115 Minuten Freigabe: FSK 12 Darsteller: Robin Williams: Adrian Cronauer Forest Whitaker: Edward „Eddie“ Montesquieu Garlick Tung Thanh Tran: Tuan Chintara Sukapatana: Trinh Bruno Kirby: 2nd Lieutenant Steven Hauk J. T. Walsh: Sergeant Major Dickerson Noble Willingham: Brigadier General Taylor Robert Wuhl: Marty Lee Dreiwitz Richard Edson: Pvt. Abersold Richard Portnow: Dan "The Man" Levitan Cu Ba Nguyen: Jimmy Wah Stanton-Zwillinge: Radio-Zensoren Handlung: Adrian Cronauer kommt 1965 als neuer unkonventioneller AFN-Radiomoderator nach Vietnam, um für die US Army auf Sendung zu gehen. Durch seine humorvolle Art zu moderieren und seinen Hang zu populärem Rock ’n’ Roll gewinnt er einerseits schnell eine große Fangemeinde unter den Soldaten und erzeugt andererseits Widerwillen bei seinen direkten Vorgesetzten, Lieutenant Steven Hauk und Sergeant Major Dickerson, die seine respektlose und subversive Art nicht schätzen. Eines Tages spottet er über Richard Nixon, indem er ein fingiertes Interview sendet. Seine Vorgesetzten sind aufgebracht, jedoch erhält Cronauer Rückendeckung von seinen Kollegen und Brigadier General Taylor. Eines Tages sieht Cronauer in der Stadt eine junge vietnamesische Frau, von der er sofort fasziniert ist. Er spricht sie an, aber sie entzieht sich ihm, indem sie in ein Taxi steigt und wegfährt. Cronauer kauft schnell ein Fahrrad und verfolgt sie. Er gelangt in eine Sprachschule, wo sie offenbar in einem Konversationskurs Englisch lernt. Er besticht den Englischlehrer, um dessen Unterricht zu übernehmen, in der Hoffnung, so an die Schöne heranzukommen. Nach dem Unterricht erfährt er von ihrem Bruder Tuan, der auch im Klassenraum saß, ihren Namen: Trinh. Er erfährt zugleich aber auch, dass die vietnamesischen Sitten es einer jungen Frau untersagen, einfach so mit einem fremden Mann in Kontakt zu treten. Cronauer freundet sich daraufhin mit ihrem Bruder an, da er verstanden hat, dass er die Familie von Trinh kennenlernen muss, um sie kennenlernen zu dürfen. Cronauer geht mit Tuan in Jimmy Wah's Bar, die fast ausschließlich von amerikanischen Soldaten besucht wird. Dort fällt Tuan natürlich auf und es kommt zu einer Schlägerei, als zwei GIs versuchen, Tuan rauszuschmeißen, worauf Cronauer ihn verteidigt. Einige Tage später, als Cronauer erneut in Jimmy Wah's Bar sitzt, wird er von Tuan aus dem Gebäude herausgelockt, kurz bevor die Bar explodiert. Es war ein Anschlag der Nationalen Front für die Befreiung Südvietnams, dem Cronauer nur knapp entgangen ist. Ihm wird bewusst, wie gefährdet die US-Amerikaner in Saigon sind, und er möchte darüber in seiner Radiosendung berichten. Doch ihm wird jede Form der Berichterstattung untersagt – alle hereinkommenden Nachrichten müssen zuerst von zwei Zensoren freigegeben werden. Cronauer beginnt zuerst eine seiner gewöhnlichen Shows, erzählt dann aber doch von dem Bombenanschlag. Seine laufende Sendung wird daraufhin von Dickerson abgebrochen, indem dieser den Strom abstellen lässt... youtube.com/watch?v=xwabt0aoG6s
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Mrs. Doubtfire - Das Stachelige Hausmädchen verfasst.

    Beitrag
    Der leider mit nur 63 jahren viel zu früh verstorbene Robin Williams erobert das Netz, also nicht er, sondern in dem ein junger Schauspieler für einige Minuten in die Rolle des Superstars schlüpft. Auf YouTube lädt der Schauspieler Jamie Costa das fünfminütige Footage Video nun hoch, darin zu sehen wie der Schauspieler am nachempfundenen Set von "Mork und Mindy" sitzt. Dabei ist er gemeinsam mit Sarah Murphree zu sehen, die ihm mit der Nachricht von John Belushis Tod konfrontiert. Hintergrund der Szene: Im Jahr 1982 starb Belushi im Alter von 33 Jahren in Los Angeles an einer Überdosis. Noch wenige Stunden vor seinem Tod war Robin Williams mit dem Schauspieler zusammen. youtube.com/watch?v=0-kOy4s_Z0M
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Das Rad der Zeit (The Wheel of Time) verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Shut In (2021) gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…5a792f735b4beca62702c3aa9 Produktionsland: USA Produktion: Erscheinungsjahr: 2021 Regie: D.J. Caruso Drehbuch: Melanie Toast Kamera: Schnitt: Spezialeffekte: Budget: ca. - Musik: Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Rainey Qualley Jake Horowitz Luciana VanDette Handlung: Eine Single Mutter gerät in eine absolute Ausnahme Situation als sie in einem Raum gesperrt wird, während ein Mann im Haus ist, alleine mit ihrer Tochter... youtube.com/watch?v=Taxu48E5HF0
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Day of The Dead (Serie) verfasst.

    Beitrag
    Die ersten Stimmen klingen so gar nicht positiv, natürlich werde ich mir selbst ein Bild machen, es wäre aber schade wenn so eine Chance einfach vertan würde.