Aktivitäten

  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Monster Hunter World verfasst.

    Beitrag
    youtube.com/watch?v=0COGaARqf8Y Puuh sind nicht ohne aus, brauch ich wohl Unterstützung. ^^
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte das Lied über dir! verfasst.

    Beitrag
    Dunkel kann ich mich noch erinnern. Hab das Zeug Richtung House vielleicht nicht ganz so wahr genommen. Hättest mal den Originalclip genommen, dann hätte es eher Klick gemacht, wahrscheinlich lief das viel auf MTV, da habe ich nur einige Sendungen geschaut falls das damals schon entschlüsselt war bei uns. Ich habe Viva hoch und runter geschaut und der Clip erschien einiges früher als es Viva noch nicht gab. Da lief es dann wohl auch nicht mehr so oft, denn The Shamen war da ja auch schon wieder in der Versenkung verschwunden, als Viva durchstartete. The Shamen war so auf der kurzen Elektro-House Welle ab 90 und da war nach 1 oder 2 Jahren schon wieder Schluss damit. Hab da jetzt an House of Love von East 17 gedacht, die sich dann ja mit weichgespülteren Pop gehalten haben. youtube.com/watch?v=7b2T8K2D-ps --------------------------- H.P. Baxxter hat Synth-Pop gemacht rofl , dachte der wäre erst auf die 2.Technowelle aufgesprungen, dass ist mir Neu und ist sogar richtig gut. Ist er wohl auch schon in den dunklen Elektro-Schuppen 87-92 aufgetreten. [film]9[/film] youtube.com/watch?v=A0FXliKdbac
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Halloween Kills (Fortsetzung vom 2018er Film) verfasst.

    Beitrag
    Der geplante US Kino-Termin am 16.10.2020 ist komplett abgesagt und auf den 15.10.2021 verschoben. Halloween Ends mit Datum vom 14.10.2022
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte das Lied über dir! verfasst.

    Beitrag
    Kennst du The Shamen nicht? Ebeneezer Goode, RIESEN Europa-Hit 92, Nr.1 in UK, bei uns Platz 23 und 11 Wochen in Charts. Österreich auf Rang 11, Schweiz 17, das Video lief rauf und runter, Viva und besonders MTV waren fett dabei :6: Bis heute bringt man den Song sofort mit ihnen in Verbindung. Shamen gabs lange vor East 17. Der Song wäre für sie unpassend. --- Geht, musikalisch ok, instrumental gefiele besser. [film]5[/film] youtube.com/watch?v=aLyYNcgse6M
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema TV Quasselecke und Streaming - News und Quoten verfasst.

    Beitrag
    Discovery hat aber schon üblen amerikanischen Müll am Stück im Angebot. Ob die digital Tele 5 voran bringen können, muss man sehen. Zumindest soll wohl die Filmdatenbank von Leonine weiterhin bereit stehen. Ansonsten könnte man Tele 5 ja gleich zu machen. lol
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Jurassic Park verfasst.

    Beitrag
    In den Offiziellen Kinocharts aus den USA kann ich davon nichts finden. Aber gut wollen wir es mal gelauben, dass jemand die Autokinos dazu gerechnet hat, die dann wohl ein Spielberg Event hatten?
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Stay Alive verfasst.

    Beitrag
    Ich sag nur "schlechtester Film" weil der womöglich noch nie so von jemanden bezeichnet wurde. Nicht das er dir nicht gefällt. Du hast aber recht, ich habe auch einige Blockbuster des modernen Kinos als schlechteste Filme überhaupt bezeichnet, wo die meisten es gefeiert haben. ^^
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Leon.

    Like (Beitrag)
    Ja, die Augenbrauen sehen aus wie der Schwanz eines Stinktiers rofl Leider kriege ich die Figur, überleben wird sie nicht.
  • Dr.Doom -

    Hat ein neues Video hinzugefügt.

    Video
  • Dr.Doom -

    Hat das Thema Bonnie und Bonnie gestartet.

    Thema
    Produktionsland: Deutschland Produktion: Michael Eckelt, Johannes Jancke Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Ali Hakim Drehbuch: Maike Rasch, Ali Hakim Kamera: Rodja Kükenthal Schnitt: Janina Gerkens Spezialeffekte: - Budget: ca. - Musik: Andreas Bruhn, Christian Frank Länge: ca. 90 Minuten Freigabe: FSK 16 Darsteller: Emma Drogunova, Sarah Mahita, Kasem Hoxha, Slavko Popadic, Arman Kaschmiri, Anton Nürnberg, Zoran Pingel, Miguel Ribeiro da Saude, Natalia Rudziewicz, Ilyane Sina, Emma Torner, Joao Falcao Inhalt: Yara ist 17 und lebt mit ihrem Vater, der aus Albanien stammt, und den drei Geschwistern in Hamburg-Wilhelmsburg. Neben ihrem Job im Supermarkt schmeißt sie den Familienhaushalt und vertreibt sich die Freizeit mit ihrer Clique. Als sie eines Tages auf der Straße der toughen Kiki begegnet, ist plötzlich nichts mehr wie zuvor. Die beiden Mädchen verlieben sich auf den ersten Blick. Während Yara in der Beziehung eine neue, bislang ungekannte Freiheit entdeckt, erlebt Kiki, die in Jugendheimen aufgewachsen ist, das erste Mal das Gefühl von echter Nähe und Zugehörigkeit. Aber niemand darf von der Liebe etwas wissen, vor allem nicht Yaras konservativer Vater, der schon einen Ehemann für sie ausgesucht hat, und ihr Bruder Bekim, der selbst ein Auge auf Kiki geworfen hat. Als die Familie trotzdem von der Beziehung erfährt, muss sich Yara entscheiden. Und flieht mit ihrer Geliebten in Richtung Südfrankreich, wo Kikis Schwester leben soll... Trailer: youtube.com/watch?v=SUVwBQbyX6E Kinostart in Deutschland: 24.10.2019 Deutsche DVD Fassung: 22.11.2019 Kritik: Albanien, auch eines dieser vielen Länder wo die hübschen Töchter mit dem hässlichen Nachbarn der Tradition wegen zwangsverheiratet werden. Was wäre eine Milieufilm ohne nackte Haut und Gewalt an Frauen. Ein derber Gewaltakt wird zudem auf Video gefilmt und erhält dann auf Youtube viel Ansehen. Dadurch entsteht eine weitere Spirale in einer konservativen albanischen Großfamilie und die Tochter muss aus Strafe den hässlichen Nachbarn heiraten. Ein lieblicher und sehr starker Soundtrack untermalt die Emotionen stetig sehr gut. Die Schauspieler sind passend in ihren Rollen, wenn man eine attraktive Sarah Mahita als blonder, böser Engel nackt vorgesetzt bekommt, was willst dich dann noch beschweren. Ein paar Dialoge sind etwas hölzern deutsch, im Vergleich auch zu Internationalen Milieufilm und somit ist Bonnie und Bonnie zwar nicht ganz Rund, aber darüber konnte ich hinwegsehen, da das Konzept ansonsten stimmungsvoll ist und bis zum Schluss das Tempo passt. Dazu ein brutales Finale und wunderschöne Natur-Bilder zum Ende. Inhaltlich trifft der Film die Realität und auch in den Deutschen Großstädten mit hohen Ausländeranteil spielen sich solche Familientragödien wieder, weil gerade in sagen wir mal Berlin oder Hamburg, solche konservativen Großfamilien auf die Neon-Grünste offene Welt überhaupt treffen, so ein Film wie Bonnie und Bonnie ist somit brandaktuell. Trotz kaum vorhandener oder schlechter Kritik und dann noch so ein „Wir leben doch im 21. Jahrhundert-Heilwelt-Kommentar“, weil diese Leute nur Deutsche kennen und denken das es überall so läuft, alle Menschen gleich sind und es so was wie Zwangsverheiratung nur früher gab, wie auf den meist gelikten Beitrag des YouTube Trailers zu sehen, so was macht natürlich die Gesamtwertung kaputt und der Film kann kaum aus der Versenkung hervorkommen. Aber nicht so bei Bonnie und Bonnie, dies war für Salzgeber ein voller Erfolg, ein Clip zum Film fing auf Youtube Feuer und ging durch die Decke, mit über 1 Millionen Klicks, sowie viele Kommentare aus Deutschland und wir sprechen hier von einem Independentfilm, auch gibt es Bonnie und Bonnie nun mit englischen UT auf Youtube mit bereits über 125 Tausend Klicks, es gab auch ein Menge neue Filmmeinungen auf Amazon mittlerweile. Bonnie und Bonnie kann als deutscher Milieufilm überzeugen. [film]7[/film] Clip: youtube.com/watch?v=6lihd2sm3vc&t=77s
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Lithium im Thema Wach.

    Like (Beitrag)
    Eins vorneweg, ich hasse "Ruckelcamfilme" und Kim Frank konnte ich als Sänger mal garnicht ab. Was er aber hier in "Wach" abgeliefert hat, ist richtig gutes Kino. Die beiden Darstellerinnen erwecken den Eindruck das sie sich wirklich so geben wie sie sind und die Kamera dabei völlig in den Hintergrund gerät. Man hat hier wirklich den Eindruck erzeugt, als begleitet man diese beiden superheftig aufgedrehten Mädels bei ihrem nächtlichen Streifzeug in einer Großstadt. Das Großstadt leben wurde hier sehr gut eingefangen, auch das typische "Ghetto" und die Ängste dort nie mehr "rauszukommen". Der Film "Wach" reflektiert sehr gut das Seelenleben von diesen Mädchen und diese performen es auch richtig gut. ich kenne jetzt beide Schauspielerinnen nicht, kein Plan ob die das Schauspiel-Handwerk "gelernt" haben. Fazit: Toller Film mit 2 guten Darstellerinnen. Auch wenn ich "Ruckelcamfilme" mal garnicht leiden kann, schafft es der Film, das ich die Kameraführung voll ausblende, ja sogar ganz vergesse. Ganz tolles Deutsches Kino, und vor allem hat es der Regisseur sehr "Echt" (was ein Wortspiel^^) dargestellt^^. Gemessen am Budget und Aufwand kam hier etwas richtig Gutes am Ende raus, daran bewertet müsste er eigentlich Bestnoten kriegen. Vielen Dank Black_Cobra für den Tipp, ich hätte den Film vermutlich nicht wargenommen oder beim überfliegen als uninteressant beseite gelegt.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte das Lied über dir! verfasst.

    Beitrag
    East 17? Definitiv Anfang der 90er. Fragt sich wer sich bei wem bedient hat. Hab ich noch nie gehört, aber gut. [film]8[/film] youtube.com/watch?v=bN_Vduid5kU
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Lithium im Thema Twister.

    Like (Beitrag)
    War ein geiler Film , sah ihn damals im Kino. Durch den dröhnend Kino Sound, kam da wirklich Tormado Feeling auf hätte nur noch ein Gebläse gefehlt^^. Bin gespannt, ich bin voll der Fan von Katastrophen/ Unwetter Filmen^^.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Leon verfasst.

    Beitrag
    Ja, die Augenbrauen sehen aus wie der Schwanz eines Stinktiers rofl Leider kriege ich die Figur, überleben wird sie nicht.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte das Lied über dir! verfasst.

    Beitrag
    Aber aussagekräftig mit deftigem Ohrwurm und bester Song auf dem Soundtrack :254: Film ist sowieso über jeden Zweifel erhaben. Bissl Mischung aus Iggy Pop & The Cure, warum nicht. [film]6[/film] youtube.com/watch?v=5htF4JSc9Z0
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Leon verfasst.

    Beitrag
    Das mag sein, aber wer möchte das mit so einer Beule haben. Ist doch kein Zombie. ^^ Die Augenbrauen sind das schlimmste, sowas von glatt gebürstet und die verkifften Augen sind auch Misslungen.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema The Last Of Us 2 verfasst.

    Beitrag
    Dieser schwachsinnige Shitstrom von Heute wird immer absurder. Ich frag mich welche ADS-Kids das beisteuern Heute. Ich weis auch nicht wo das Spiel schlecht sein soll nach 5 Stunden. Ruhiges Survivorgame mit nicht wenige, aber nicht zu schweren Rätseln. Das mit den Sammelkarten finde ich gut gemacht, ist interessant zu lesen, hat man so nicht oft, dass man Sammelsachen komplett durchließt. Das Spiel lässt sich Zeit für die Geschichte und bringt immer wieder Handlungsteile voran. Über die Kreaturen kann ich jetzt noch nicht so viel sagen. Der 1.Teil war von Beginn an sicher ein wenig gruseliger noch. @Ghostface Die Multiplayer Trophies wie aus Teil 1 sind aber nicht wirklich schwer wenn man sich verabredet, nur passen sie nicht wirklich ins Spiel, dass stimmt.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Leon verfasst.

    Beitrag
    Ok, etwas zurückrudern muss man glaube ich hier jetzt schon ; Die Beule hat er im Film, nur seine Kabaflecken nicht :3: Trotzdem, ginge auch weniger auffällig...
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte das Lied über dir! verfasst.

    Beitrag
    Bei JRock dürfen höchsten paar Mädels tanzen. Laut und unmusikalisch. [film]2[/film] youtube.com/watch?v=6Y2_3w4Aq1Y