Aktivitäten

  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Blast - Gegen die Zeit verfasst.

    Beitrag
    Die Mutter die im Auto sitzt soll ein Dorf in der Ukraine gerettet haben, vor den Minen oder sp. Harter Tobak wenn die ganze Story so unglaubwürdig gemacht ist. Schon allein wie die Mutter sich abgestumpft zu den Kindern verhält. Langweilig gemacht, die Bedrohung kommt überhaupt nicht auf. Ist der langweiligste Film den ich bisher gesehen habe, wo es um Bombenterror im Auto geht. [film]3[/film]
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Ambush - Kein Entkommen! verfasst.

    Beitrag
    Kritik: Optisch ist das hügelige Wüsten-Gebiet in der VAE sehr gut eingefangen, sogar auf etwas Nebelschwarten wird gesetzt. Da lässt sich das Kriegsgeschehen zumindest gut anschauen. Wenn der Geländewagen in der Wüste nach plötzlichen Beschuss stecken bleibt und die VAE Aufklärungseinheit umstellt ist, erinnert das schon ziemlich an „Black Hawk Down“. Später kommt der schwarze Helikopter tatsächlich noch, um die „Terroristen“ einzuheizen. Rebell: „Holt das Schwein vom Himmel!“ Herrlich! :3: Action gibt es immer wieder, ohne das die CGI lange Zeit groß ersichtlich ist, sieht das Geknalle ganz gut aus. Nur die Feuersbrunst am Ende hat ersichtlich die schlechte CGI parat, kennt man aber auch von moderne Hollywood Kriegsfilme. Fragwürdig im Ablauf vor allem, wie oft mit der Panzerfaust auf das 1. Fahrzeug geballert wird, bis es mal richtig Schaden erleidet (kein Panzer). The Ambush ist keine arabische Action-Independent Produktion der Marke Damascus Under Fire, sondern hier steckt richtig Budget drin. Dennoch ist der Film nicht besser, sondern schlechter als manche neue arabische Billigproduktion auf dem Kriegsschauplatz, was sich in Arabien an einige Orte ja auch immer noch gerade abspielt. Die Story ist zu banal um ein realistisches Szenario zu zeigen, wenn auch gut unterhaltsam verpackt von den Kampfszenen her und solide besetzt, es ist nicht völlig entstellt auf dem Kriegsplatz, wie die Marke Im Westen nichts Neues (Neuverfilmung) und der Regisseur wird somit leer ausgehen und keinen Oskar bekommen, da er für Hollywood kein Rosarotes Scheinmärchenszenario erzählt, sondern nur ein plumpes Stück das politisch zu durchschaubar VAE Propaganda betreibt, wo man sich fragst ob der Regisseur sich gar nicht über den aktuellen Jemen-Krieg informiert hat oder kamen die Gelder für den Film aus den vollen Taschen des Öls der VAE? Die VAE sind im Jemen so wie die Saudis keine Friedenstruppen, sondern Angriffstruppen, auch gegen die 2.größte Bevölkerungsschicht des Landes, sich in einen Glaubenskrieg im Jemen somit einmischend. Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Bezeichnung „Terroristen“ auf die Huthi im Jemen hier bezogen sind, die Angreifer könnten auch von der Al Kaida sein, die im Jemen ja auch mitmischen. Selbst das arabische Gebet am Ende wurde abgeschwächt, dass es nicht provokant auf uns wirkt. Egal, es ist eine völlig verpasste Chance das man keinen dokumentarischen Stil mit wirkliche Informationen über den Jemen-Krieg serviert, sondern nur eine arg plumpe Kampfgeschichte nach Schablone mit gewollt etwas Emotionen draus macht, die aber noch durchwachsen rüber kommt. An den Kassen hat Regisseur Pierre Morel eine mächtige Bruchlandung hingelegt, es reicht für den „96 Hours“ Regisseur bei der politischen Thematik nicht, nur altbekannte Popkornunterhaltung zu bieten. Normal 6 Punkte, aber aufgrund der definitiv fragwürdigen bis verlogenen politischen Propaganda, ein Punkt weniger in der Endabrechnung. [film]5[/film]
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    'Dick Maas's Down - Steig ein, wenn du dich traust' [film]7[/film]
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Serie schaut ihr gerade? verfasst.

    Beitrag
    'Mermaid Forest' Mal wieder ein originelleres Setting, Extrapunkteabzug gibt es für das unzufriedenstellende Final. Und das nur, weil der männliche Hauptcharakter so eine irgendwann nervende pazifistische Vorgehensweise haben muss. [film]7[/film]
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Diablo 4 verfasst.

    Beitrag
    Demo Eindruck: Positiv: - ähnlich düster und stimmungsvoll wie Diablo 1, der bis her einzig wirklich gute Diablo - gut aussehende Effekte, zumindest die der Zauberin, die u.a. riesige Flammen erzeugen kann - vereinfachtes und zugänglicheres Craften, im Vergleich zu Diablo 2 - viele, lange Höhlensysteme - motivierender Loot, es gibt immer wieder gute Rüstungssachen bei Fortschritt, nicht so ewige Suche wie in Diablo 2 - optische Gegenstandsanpassungen - Dialoge noch mal zum nachlesen - knappe Story (typisch Diablo) mit optisch guten Sequenzen - Grafik des Spiels besser als zuvor, aber im gewohnter Ansicht von Oben - Onlinemodus gut integriert - unkomplizierte Schnellreisefunktion Negativ: - keine deutsche Sprachausgabe (dafür Dialoge zum Nachlesen) - viel zu laute Effekte, diese kann man auf 20% der Lautstärke runter drehen, Problem damit behoben [film]9[/film]
  • Reefer Sutherland -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gekauft verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema First Shift gestartet.

    Thema
    Cover Produktionsland: USA Produktion: Anthony Argento Erscheinungsjahr: 2024 Regie: Uwe Boll Drehbuch: Uwe Boll Kamera: Matthias Neuman Schnitt: Spezialeffekte: Budget: ca. - Musik: Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Kristen Renton Gino Anthony Pesi Holland Smith Garry Pastore Michael Emery Will Jaramillo Will Jaramillo Onye Eme-Akwari Gabi Faye Gabi Faye Michael Wren Gucciardo Handlung: Ein New York City Polizei Offizier hat den ersten Tag mit dem Rookie Angela. Update folgt.
  • Reefer Sutherland -

    Hat eine Antwort im Thema Resident Evil 4 (Original-Spiel und Remake) verfasst.

    Beitrag
    Saturn hat mir per Email mitgeteilt, dass meine Steelbook Vorbestellung storniert wurde. Habe bei Gamestop angerufen, die kommen auch an keine Steelbook Versionen mehr dran. First World Problem!
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Dyn (Sportsender) verfasst.

    Beitrag
    Am 23. August 2023 startet der Sender sein Programm mit dem Handball Supercup. Inzischen ist auch der Preis da, 14.50 Euro monatlich, oder 12.50 Euro im Jahres Abo. Ob das reicht um viele Kunden zu locken? Zudem verschwinden diese tollen Sportarten noch mehr im Pay TV, und sind nicht mehr so häufig im Free TV zusehen, was natürlich den Hardcore Fans entgegen kommt, der breiten Masse aber das zuschauen nicht einfach ermöglicht. Warum auch immer ARD/ZDF keinen ÖR Sportsender starten?! Bislang bekommt man dafür: Handball Basketball Tischtennis Volleyball Hockey Handball: LIQUI MOLY Handball Bundesliga 2. Handball Bundesliga DHB Pokal Pixum Supercup Handball Bundesliga Frauen EHF Champions League Männer EHF Champions League Frauen EHF European League Männer EHF European League Frauen Basketball: easyCredit Basketball Bundesliga BBL Pokal Basketball Champions League (das ist nicht zu vergleichen mit der Euroleague, da spielen die besten Mannschaften Europas, Ausnahme momentan die Vertreter Russlands, und aus der Bundesliga Bayern München und Alba Berlin. Die Championsl League ist also der zweitklassigere Wettbewerb. Volleyball: Volleyball Bundesliga Männer Volleyball Bundesliga Frauen DVV Pokal Männer DVV Pokal Frauen Tischtennis: Tischtennis Bundesliga TTBL Pokal Wettbewerb Hockey: Feldhockey Bundesliga Männer Feldhockey Bundesliga Frauen.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Deutsches Haus verfasst.

    Beitrag
    Mit mehr als 700.000 verkauften Exemplaren ist der Roman“ von Annette Hess ein internationaler Bestseller geworden, in der Serie fungiert sie zudem auch als Show Runnerin. nightmare-horrormovies.de/inde…1330a1d276eaadbc8a88fc863
  • tom bomb -

    Hat das Thema Deutsches Haus gestartet.

    Thema
    Seriendaten: Herstellungsland: Deutschland Originaltitel: Deutsches Haus Ausstrahlungsjahr: 2023 Episoden: 5 Episoden Laufzeit: ca. ... Minuten Ausstrahlender Sender: Disney+ Genre: Drama Idee: Annette Hess Disney+ Start: 2023 Darsteller: Katharina Stark als Eva Bruhns Anke Engelke als Mutter Edith Hans-Jochen Wagner las Vater Ludwig Ricarda Seifried als Schwester Annegret Aaron Altaras Iris Berben, Alice Dwyer, Max von der Groeben Henry Hübchen Heiner Lauterbach Thomas Prenn Sabin Tambrea Handlung: Es geht um das Leben und den Ereignissen der jungen Dolmetscherin Eva Bruhns, sie wird während des ersten Frankfurter Auschwitz Prozess im Jahr 1963 mit der Wahrheit des Holocaust konfrontiert wird. Das Wirtschaftswunder verdrängt praktisch alles, doch unter der deutschen Gemütlichkeit versteckt sich viel mehr, Vergehen, Leid, Schuld und die Beiteiligung ihrer eigenen Familie in die deutsche Geschichte.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Die drei !!! gestartet.

    Thema
    Seriendaten: Herstellungsland: Deutschland Originaltitel: Die drei !!! Ausstrahlungsjahr: 2023 Episoden: 10 Episoden Laufzeit: ca. 30 Minuten Ausstrahlender Sender: Disney+ Genre: Buchverfilmung, Unterhaltung Regie: Barbara Kronenberg und Kim Strobl Disney+ Start: 2023 Darsteller: Lilith Julie Johna als Marie Purnima Grätz als Kim Bella Bading als Franzi Axel Stein als Oliver Korritke als Handlung: Neben den Jungs und den drei ??? , gibt es auch Die drei !!!. Das sind die drei Mädchen Marie, Kim und Franzi, und die Serie dreht sich um ihre Ermittlungen.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Sam: Ein Sachse verfasst.

    Beitrag
    Das ist die erste deutsche Disney+ Serien Produktion, sie macht einen guten Eindruck. Von der Geschichte des Samuel Meffire habe ich zuvor noch nichts gehört. In diesem Jahr folgen bei Disney+ noch eine weitere Serie, und zwar über "Die drei !!!" , die Mini Serie "Deutsches Haus", sowie eine Doku namens "Farm Rebellion".
  • tom bomb -

    Hat das Thema Sam: Ein Sachse gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…1330a1d276eaadbc8a88fc863 Seriendaten: Herstellungsland: Deutschland Originaltitel: Sam: Ein Sachse Ausstrahlungsjahr: 2023 Episoden: 7 Episoden Laufzeit: ca. ... Minuten Ausstrahlender Sender: Disney+ Genre: Drama , Action Idee: Jörg Winger Disney+ Start: 26. April 2023 Darsteller: Malick Bauer Svenja Jung Luise von Finckh Ivy Quainoo Thorsten Merten Martin Brambach Carina Wiese Tyron Ricketts Handlung: Die fast unglaubliche Geschichte basiert auf wahren Begebenheiten, Samuel "Sam"“ Njankouo Meffire war der erste schwarze Polizist Ostdeutschlands, und wird irgendwann ein international gesuchter Staatsfeind. youtube.com/watch?v=ovzHtyPWaYY
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Peacock verfasst.

    Beitrag
    Eddie Redmayne in The Day of the Jackal. variety.com/2023/tv/news/eddie…l-peacock-sky-1235560435/
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Der Trailer Thread für Games verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema 1618 gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…1330a1d276eaadbc8a88fc863 Produktionsland: Portugal Produktion: Maria Pacheco Erscheinungsjahr: 2021 Regie: Luis Ismael Drehbuch: Luis Ismael Kamera: Francisco Vidinha Schnitt: Guilherme Mesquita Visuelle Effekte: Nuno Coutinho und Paulo Pinho Budget: ca. - Musik: Pedro Marques Länge: ca. 90 Minuten Freigabe: Darsteller: Pedro Laginha Francisco Beatriz Catarina Lacerda Mafalda Banquart Afonso Pacheco Handlung: Wir schreiben das Jahr 1618, der spanische Inquisitor Sebastião Noronha wird nach Portugal geschickt, dort soll er feststellen ob die Conversos , Menschen jüdischer Abstammung, die einst unter Zwang zum Christentum konvertiert waren – in Porto weiterhin ihrem alten Glauben nachgehen. youtube.com/watch?v=M-0RT1DOLxY