Aktivitäten

  • alfista156 -

    Mag den Beitrag von Knorrhahn Siegberts im Thema Der Babadook.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Black_Cobra: „Ein (Film)Freund von mir müsste sie beide haben, evtl. ergibt sich früher oder später mal ne Sichtung. “ Schade das Du sie noch nicht kennst, da würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Sie sind beide auf ihre Weise höchst sehenswert. "Ich seh Ich seh" ist ein absolutes Ausnahmewerk. Er funktioniert leider nur ein einziges Mal und auch nur wenn man sich über die Handlung nicht informiert. Solche Filmerlebnisse gibt es nur selten. So sehr ich "Ich seh Ich seh" und "We need to talk about Kevin" auch schätze, aber selbst die haben keine 10er bekommen bei mir. Ja, die meisten Leute werten noch nichtmal genre-bezogen. Deshalb kann ich so Allgemein-Wertungen auch gar nicht für voll nehmen. Wenn ein Film auf Internet-Seiten z.B. im Schnitt die Wertung [film]6[/film] von 300 000 Usern erhält sagt das überhaupt nichts aus.
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Desmodus: „Zitat von CaptainMorgan: „landest du auf meiner Ignorier-Liste “ Du auch. :0: “ Dito shack Was ein Vogel :269:
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Lithium im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Zitat von CaptainMorgan: „@Black_Cobra Ich bleibe dabei: Derjenige, der eine Behauptung aufstellt, ist auch in der Pflicht Quellen anzugeben. @Lithium Nochmal, anscheinend hast du Probleme mit Lesen, Verstehen und Textverständnis: Wenn jemand der Meinung ist, der Schnee ist schwarz, dann ist diese Meinung einfach falsch. Warum? Weil es nun mal nachgewiesener Fakt ist dass der Schnee weiß ist. Sicher kann man der Meinung sein dass der Schnee schwarz ist, aber das ändert aber nunmal nichts daran dass der Schnee eben weiß und nicht schwarz ist. Vielleicht ist es jetzt für dich verständlicher. “ Mein Textverständnis ist bestens, und die Meinung eines jeden in Bezug auf Quelle. Das 4. Klasse GL Argument mit dem Schnee ist herrlich, jetzt hat halt jemand ein Problem in der Optik oder im Hirn, Augenkrebs was weiss ich und sieht den Schnee halt dunkel, dann ist der Schnell für ihn dunkel. Jetzt kann man ihn aufgrund seiner Behinderung ausgrenzen, ihn der Lüge bezichtigen, ihn diffarmieren aber dann bist du ein intolleranter nicht weltoffener Nazi. Seine Meinung wird sich nicht ändern auch wenn falsch. Soviel zu deinem 4. Klasse Beispiel.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Der Babadook verfasst.

    Beitrag
    Bezogen hinsichtlich auf 300.000 Bewerter mit Schnitt von [film]6[/film] Zu den beiden: Die liegen relativ gut zusammen, insbesondere Kevin auf IMDB mit 7,5 Mal schauen, momentan lockt mich einfach so gar nix mit Ausnahme Becky (einigermaßen) Aber ich behalte sie mal im Hinterkopf.
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Der alltägliche Irrsinn und Schwachfug der MUND- UND NASENBEDECKUNG! youtube.com/watch?v=UWkLfNUs3c0 Polizeigewalt in Österreich! Gegen eine Frau! youtube.com/watch?v=bxzE9-cgQEw
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    "Abgeschnitten" schaue ich gerade. Bis jetzt echt derbes Ding für einen Deutschen Horrorstreifen. youtu.be/0-vlTYJ71Rg
  • Knorrhahn Siegberts -

    Hat eine Antwort im Thema Der Babadook verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Black_Cobra: „Kann hierbei nicht trotzdem die Chance bestehen das er wirklich nicht über Mitteklmaß herauskommt und von den meisten so gesehen wird? “ Da sprechen sowohl im Kevin als auch im Ich seh-Fall sämtliche Faktoren dagegen. Beide Filme sind in sämtlichen Aspekten alles andere als Mittelmaß.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Der Babadook verfasst.

    Beitrag
    In jedem Fall was wahres dran! Kann hierbei nicht trotzdem die Chance bestehen das er wirklich nicht über Mittelmaß herauskommt und von den meisten so gesehen wird?
  • Black_Cobra -

    Mag den Beitrag von Knorrhahn Siegberts im Thema Der Babadook.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Black_Cobra: „Ein (Film)Freund von mir müsste sie beide haben, evtl. ergibt sich früher oder später mal ne Sichtung. “ Schade das Du sie noch nicht kennst, da würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Sie sind beide auf ihre Weise höchst sehenswert. "Ich seh Ich seh" ist ein absolutes Ausnahmewerk. Er funktioniert leider nur ein einziges Mal und auch nur wenn man sich über die Handlung nicht informiert. Solche Filmerlebnisse gibt es nur selten. So sehr ich "Ich seh Ich seh" und "We need to talk about Kevin" auch schätze, aber selbst die haben keine 10er bekommen bei mir. Ja, die meisten Leute werten noch nichtmal genre-bezogen. Deshalb kann ich so Allgemein-Wertungen auch gar nicht für voll nehmen. Wenn ein Film auf Internet-Seiten z.B. im Schnitt die Wertung [film]6[/film] von 300 000 Usern erhält sagt das überhaupt nichts aus.
  • Lithium -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Die Coronavirus Filmliste bei Ausgangssperre!.

    Like (Beitrag)
    Ich leider auch, in den ganzen Jahren mehr als genug. Auch dieses Forum konnte man in Zeiten gewisser Personen mit ähnlicher Einstellung noch vergessen, wurde erst mit deren Weggang sowie neuen Schwung an User entspannter. Im Vergleich dazu ist heute schon ziemlich Ruhe eingekehrt, macht enorm mehr Spaß als früher.
  • Knorrhahn Siegberts -

    Hat eine Antwort im Thema Der Babadook verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Black_Cobra: „Ein (Film)Freund von mir müsste sie beide haben, evtl. ergibt sich früher oder später mal ne Sichtung. “ Schade das Du sie noch nicht kennst, da würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Sie sind beide auf ihre Weise höchst sehenswert. "Ich seh Ich seh" ist ein absolutes Ausnahmewerk. Er funktioniert leider nur ein einziges Mal und auch nur wenn man sich über die Handlung nicht informiert. Solche Filmerlebnisse gibt es nur selten. So sehr ich "Ich seh Ich seh" und "We need to talk about Kevin" auch schätze, aber selbst die haben keine 10er bekommen bei mir. Ja, die meisten Leute werten noch nichtmal genre-bezogen. Deshalb kann ich so Allgemein-Wertungen auch gar nicht für voll nehmen. Wenn ein Film auf Internet-Seiten z.B. im Schnitt die Wertung [film]6[/film] von 300 000 Usern erhält sagt das überhaupt nichts aus.
  • Desmodus -

    Mag den Beitrag von Lithium im Thema Zurück in die Zukunft 3.

    Like (Beitrag)
    Michael geht sehr offen und humorvoll mit seiner Krankheit um, der hätte glaube ich die wenigsten Probleme damit^^.
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema Zurück in die Zukunft 3 verfasst.

    Beitrag
    Michael geht sehr offen und humorvoll mit seiner Krankheit um, der hätte glaube ich die wenigsten Probleme damit^^.
  • Desmodus -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Zurück in die Zukunft 3.

    Like (Beitrag)
    Zurück in die Zukunft 4? Oder Remake? Reboot? Nein! Regisseur Bob Gale sprach gegenüber Collider Klartext ; „ Die Filme erzählen eine vollständige Geschichte! Sollen wir wirklich zurückgehen und einen Film mit einem 60jährigen Michael J. Fox machen, der an Parkinson leidet? Wollt Ihr einen 60jährigen Marty mit Parkinson sehen? Nein, das wollt Ihr nicht! Ohne Michael ist “Zurück in die Zukunft“ undenkbar. Viele sagen, man solle einfach jemand anderen finden, aber wen würden wir bekommen? Man wird nur Vergleiche mit den Original-Filmen bekommen, an welche wir ohnehin nie herankommen werden. Man kennt das doch von so vielen anderen Fortsetzungen: Vielleicht wäre mein Leben besser gewesen, wenn ich “Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“ nicht gesehen hätte. Das ist nur Geldscheffelei! Universal möchte natürlich Fortsetzungen drehen und sie sagen auch, dass man viel Geld damit machen würde. Wir haben aber schon Geld damit verdient und jeder mag die Filme, wie sie sind. Als stolze Eltern wollen wir unsere Kinder nicht in die Prostitution verkaufen! Wir haben mit Steven Spielberg und Amblin eine Übereinkunft, dass es niemals einen weiteren “Zurück in die Zukunft“-Film ohne unseren Segen geben wird!“
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema James Bond - Keine Zeit zu sterben verfasst.

    Beitrag
    Die werden trotzdem noch lange an dem Angebot grübeln, durch Corona könnte der Kino Start und der Erfolg an der Kasse ganz schon in Hose gehen. Das ist jetzt wie Pokern, nimmt du die absolut sichere Netflix Kohle oder gehst du All In, in der Hoffnung auf fette Kinokasse.
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Zurück in die Zukunft 3 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Black_Cobra: „Wollt Ihr einen 60jährigen Marty mit Parkinson sehen? “ Dass Filme heute größtenteils nur noch mit Wackelkameras gedreht werden und schnell geschnitten sind, fällt das nicht auf. Oh, das war jetzt aber böse. :71: Zitat von Black_Cobra: „Ohne Michael ist “Zurück in die Zukunft“ undenkbar. “ Ein Trugschluß. Doc Brown ist eigentlich der wahre Protagonist. Für mich jedenfalls.
  • Desmodus -

    Mag den Beitrag von Retro im Thema Der Babadook.

    Like (Beitrag)
    DER BABADOOK nightmare-horrormovies.de/inde…9f2d06e15f838c1bf28e902b0 Die Krankenschwester Amelia führt ein zurückgezogenes Leben mit ihrem Hyperaktiven Sohn Samuel. Der Vater starb am Tag von Samuels Geburt, bei einem Unfall auf der fahrt zum Krankenhaus. Amelia ist überarbeitet, und mit Samuel auch überfordert- vor allem da er auch zu Träumen neigt, in denen ein Monster vorkommt. Eines Tages findet Samuel im Bücherschrank ein vermeintliches Kinderbuch mit dem Titel "Mister Babadook", und bittet seine Mutter, ihm daraus vorzulesen. In der Figur des Babadook glaubt Samuel allerdings das Monster aus seinen Träumen zu erkennen, welches er, um sich und seine Mutter zu schützen, töten will. Schon bald geraten Mutter und Sohn in einen unaufhaltsamen Sog in Richtung Wahnsinn- denn wenn der Babadook erstmal da ist, lässt er sich laut dem Buch nicht mehr vertreiben... Wer hier einen Horrorfilm erwartet, liegt zumindest teilweise falsch- ein großer Teil des Films ist eher eine tiefgehende Psychostudie über Traumatisierung. Der "Horror" entsteigt hier dem in schwarz/weiss gehaltenen, verstörenden Kinderbuch, welches auch optisch parallelen zum tristen und farblosen Leben von Mutter und Sohn erkennen lässt. Essie Davis als Mutter Amelia spielt ihre Rolle herausragend, Noah Wiseman als Samuel kann durchaus ordentlich auf die Nerven gehen- doch genau das ist wohl auch seine Rolle die er so spielen soll, was er auch überzeugend hinkriegt. Wer unter "Horror" mehr Psycho als Splatter versteht, und wem düstere Atmosphäre wichtiger ist als Hochglanz-Tricks aus dem Rechner, der sollte hier ein Auge riskieren. Doch Vorsicht: Wenn der Babadook erstmal da ist... [film]10[/film]
  • Desmodus -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Desmodus: „Zitat von CaptainMorgan: „landest du auf meiner Ignorier-Liste “ Du auch. :0: “ Dito shack Was ein Vogel :269:
  • Desmodus -

    Mag den Beitrag von Lithium im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Zitat von CaptainMorgan: „@Black_Cobra Ich bleibe dabei: Derjenige, der eine Behauptung aufstellt, ist auch in der Pflicht Quellen anzugeben. @Lithium Nochmal, anscheinend hast du Probleme mit Lesen, Verstehen und Textverständnis: Wenn jemand der Meinung ist, der Schnee ist schwarz, dann ist diese Meinung einfach falsch. Warum? Weil es nun mal nachgewiesener Fakt ist dass der Schnee weiß ist. Sicher kann man der Meinung sein dass der Schnee schwarz ist, aber das ändert aber nunmal nichts daran dass der Schnee eben weiß und nicht schwarz ist. Vielleicht ist es jetzt für dich verständlicher. “ Mein Textverständnis ist bestens, und die Meinung eines jeden in Bezug auf Quelle. Das 4. Klasse GL Argument mit dem Schnee ist herrlich, jetzt hat halt jemand ein Problem in der Optik oder im Hirn, Augenkrebs was weiss ich und sieht den Schnee halt dunkel, dann ist der Schnell für ihn dunkel. Jetzt kann man ihn aufgrund seiner Behinderung ausgrenzen, ihn der Lüge bezichtigen, ihn diffarmieren aber dann bist du ein intolleranter nicht weltoffener Nazi. Seine Meinung wird sich nicht ändern auch wenn falsch. Soviel zu deinem 4. Klasse Beispiel.