Aktivitäten

  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Watcher verfasst.

    Beitrag
    Wer verfolgt denn hier wen? Die Stimmung des Films entwickelt sich schon bedrückend, auch Sound und Kulisse spielen da gut mit. So richtig kommt das bei Leuten an, die selbst dicht daran sind Paranoia zu schieben. Also ich sage mal, welche die dafür anfällig sind, die sind hier zum Gruseln gut aufgehoben, da auch die Darsteller ihre Sache ganz ordentlich machen und die Paranoia langsam zu nimmt, ohne groß in Action und Thrill zu münden. Der Ablauf lässt sich viel Zeit, ist also sehr klassisch wie etwa Das Fenster zum Hof, was einen als Vergleichstitel dabei einfällt, trotz einiger Parallelen ist der Ablauf hier natürlich etwas anderes. Kein schlechter Film mit einem packendem Ende, aber aufgrund des fehlenden Spektakels in Richtung eines Horrorfilms, doch etwas zu wenig für mich. [film]5[/film]
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Evil Dead: The Game verfasst.

    Beitrag
    Spielerzahlen kann man nicht einsehen und hochrechnen, da es auf Epic Games läuft und da werden keine Zahlen ersichtlich. Ein Battle Royal wäre interessant und gut das die Macher an ihrem Produkt noch glauben. Als Surv zu spielen ist das nicht schlecht, aber als Dämon halt sehr anstrengend durch die Sammelei. Hab da sGame noch auf Platte, könnte also im Team als Surv paar Runden wieder spielen.
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Dschungelcamp Cafe verfasst.

    Beitrag
    Djamila war mir als Gewinnerin schnell klar. Nur das Callcenter hat noch kräftig dagegne gehalten. Da hat die Klein/Cordalles Gang aber einiges an Euros reingebuttert. Cordales hätte schon nach wenigen Tagen gehen müssen. Laut Voting hatte er kurz vor dem Finale mal massiven Vorssprung auf die Krone gehabt, obwohl wahrscheinlich kaum einer sein Verhalten echt fand. ksta.de/kultur-medien/dschunge…t-427906?cb=1675467705374 Die eigentlich treibende Handlung hat sich ja ausserhalb des Dschungels abgespielt, der hinten raus zu wenig Story geliefert hat, obwohl die Kandidaten dafür gut waren. Man hätte das wohl noch 2 Wochen mit mehr Leute weiter drehen müssen und es wäre noch richtig eskaliert. youtube.com/watch?v=ggIDyOZ0MgU Scheinbar auch kein Cham mt der Affäre diese Menschen oder einfach nur massive Dummheit oder Berechnung um in den Medien Geld zu verdienen.
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema DSDS - Der Trash geht in die nächst Runde verfasst.

    Beitrag
    Bohlen vs. Sexismusskandal von Heute :3: Falsches Frauenbild halt. 8)) youtube.com/watch?v=lWYEiAwTgyY
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Close (2022) verfasst.

    Beitrag
    Nach der 2.höchsten Auszeichnung in Cannes als Publikumsliebling schafft es Close nun für eine Oscar Nominierung. spiegel.de/kultur/kino/close-l…37-4eda-9b89-d92e38fb9042
  • Doom Of Nightmare -

    Hat das Thema Nominierung zum Kinofilm und Serie des Monats/Jahres gestartet.

    Thema
    Hier werden von mir die Filme und Serien des Monats festgehalten. Aufhahme anhand von Preisauszeichnungen und Bewertungen. Filmaufnahmen basieren in der Regel auf keine Bockbuster. Kritiken gibt es von mir dann überall zu, manchmal aber etwas später, wenn der Film im Stream oder Handel erscheint, aber noch rechtzeitig vor Ende des Jahres. Filmvorschläge dürfen hier rein. Die besten Filme des Jahres werden wahrscheinlich wieder aus Frankreich, Deutschland oder Spanien kommen. Januar: Film: Close (2022) // Serie: The Last Of Us (Serie) Februar: Film: Bulldog // Serie: Update folgt
  • The AeoN -

    Hat eine Antwort im Thema The Windmill Massacre verfasst.

    Beitrag
    Ich will hier ja nicht die Meckerliese vom Dienst sein aber der Streifen war Stuss. Nicht mal die Kills waren cool. In die Tonne damit.
  • Doom Of Nightmare -

    Hat das Thema Close (2004) gestartet.

    Thema
    Produktionsland: Deutschland Produktion: ZDF / Karsten Aurich, Martin Cichy, Martina Knapheide Erscheinungsjahr: 2004 Regie: Marcus Lenz Drehbuch: Dagmar Gabler, Marcus Lenz Kamera: Reinhold Vorschneider Schnitt: Bettina Böhler Spezialeffekte: Rico Danschke Budget: ca. - Musik: Tarwater Länge: ca. 84 Minuten Freigabe: - Darsteller: Christoph Bach, Jule Böwe, Julia Jäger, Joachim Paul Assböck, Torsten Michaelis, Hermann Beyer, Falk Rockstroh, Julia Richter Inhalt: Anna hat sich eine Wohnung in einem leerstehendes Berliner Mietshaus als Lebensversteck auserkoren, welche sie nicht mehr verlässt. Jost hat kein Zuhause und landet auf der Suche nach einem Platz zum Schlafen in der unmöblierten Unterkunft. Ein seltsames Drama um den Wunsch nach Nähe und der gleichzeitigen Unfähigkeit, diese auszuhalten, beginnt. Anna reduziert ihre Kontakte zur Außenwelt noch stärker, während Jost sich in Provokation und Gewalt verliert. Im Zusammenprallen der beiden Charaktere entlädt sich ihre gebrochene Lebensrealität. Trailer: youtube.com/watch?v=UwW1jk-7yF8 ZDF Ausstrahlung: 03.07.2006 Kritik: Die Inszenierung ist zunächst vielversprechend, das Poster und Bild trostlos, die Psycho-Geschichte dahinter durchaus interessant. Close ist so der typisch deutsche Independent-Film, der was abseitig interessantes liefern will, aber die Inszenierung steif wirkt und an den Haaren herbei gezogen ist, was für ein glaubhaftes Drama so nicht sein darf. Ich bin auf den Film aufgrund des gleichnamigen Titels Close (2022) drauf gestoßen, der zahlreiche Auszeichnungen bekommen hat und von mir zum Filmtipp des Monats ernannt wurde. Bei diesem 2004er Close kann man sagen, dass nach der Ausstrahlung im Öffentlich Rechtlichen damals, niemand mehr von den Film berichtet hat, bis auf ein paar sehr wenige, die ein Bizarres und Absurdes deutsches Independent Kino entdeckten, hier anhand eines Liebesdramas. Da es aber kein Stück glaubwürdig erscheint, wie das Liebespaar zusammen findet und sich dann gibt im Alttag, kann man den Film schnell nichts mehr abgewinnen. Und zwar wird der Vagabund Jost der Anna die Handtasche klauen, kurze Zeit später kommt er zu Annas Haus und bekommt erst mal von Anna das Fensterrollo vorm Kopf, worauf er stark blutet (WTF!). Aufgrund dessen lässt Anna den Jost plötzlich in die Wohnung, damit er sich schick machen kann. Das Beste daran, diese Szenerie kommt mit ganz wenig Dialog aus und Anna verkommt zu einer derart naiven Blödheit, wie es nur in der Fiktion noch vorkommen kann, denn so ein Szenario wird bei nicht völlig geistiger Umnachtung, niemals statt finden. Die Schauspieler verhalten sich typisch für Produktionen des Öffentlich Rechtlichen, komatös und unauthentisch. Eigentlich wäre damit dann auch alles gesagt. Wenn ihr wollt macht euch auf Amazon Prime aktuell noch abrufbar, selbst ein Bild, sagt aber nicht, ich habe euch nicht gewarnt. Nein lasst es bleiben, bisher hat noch nie ein Hahn nach dem Film gekräht und die Kritiken sind Fake oder völlig überzogen, somit sich wahrscheinlich noch nicht mal einer drüber beschwert hat, bis auf meine Wenigkeit. [film]2[/film]
  • Pesti -

    Hat eine Antwort im Thema The Windmill Massacre verfasst.

    Beitrag
    Heute mit nem Kumpel gesichtet. Der Film hat originelle Ansätze und ne nette Grundidee, lässt aber viel Potential liegen. Obwohl er anfangs etwas zäh ist, wird er nicht wirklich langweilig. Die kurze Laufzeit ist da passend gewählt. [film]6[/film]
  • Doom Of Nightmare -

    Hat das Thema Bulldog gestartet.

    Thema
    Produktionsland: Deutschland, Spanien Produktion: Katharina Kolleczek, Lea Neu, André Szardenings Erscheinungsjahr: 2022 Regie: André Szardenings Drehbuch: André Szardenings Kamera: André Szardenings Schnitt: Antonia-Marleen Klein Spezialeffekte: Rudolf Veit Budget: ca. - Musik: Noia Länge: ca. 95 Minuten Freigabe: FSK 12 Darsteller: Julius Nitschkoff, Lana Cooper, Karin Hanczewski, Moritz Führmann, Zoe Trommler, Cosima Henman, Jörg Franken, Ainara Gálves Gejudo, Ryan Phillips, Sonia Vives Sabater, Thorben Winkler, Carlos Garcia Piedra Inhalt: Seitdem der 21-jährige Bruno denken kann, gibt es nur ihn und seine gerade einmal 15 Jahre ältere Mutter Toni. Nichts und niemand anderes hat Platz im chaotischen Leben der beiden, sie arbeiten sogar zusammen in einer Ferienanlage in Spanien. Als Hannah, die neue Partnerin von Toni, in den gemeinsamen Bungalow zieht, muss Bruno zum ersten Mal die Aufmerksamkeit seiner Mutter mit einer anderen Person teilen. Aus dem gemeinsamen Bett verdrängt, erkennt er, dass sein bisheriges Verantwortungsgefühl für Toni eine größere Last ist als gedacht – und dass die erdrückende Liebe seiner Mutter ihn an seinem eigenen Leben hindert. Trailer: youtube.com/watch?v=CkuCjhkW49Q Kinostart in Deutschland: 02.02.2023
  • The AeoN -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Serie schaut ihr gerade? verfasst.

    Beitrag
    "Hör mal wer da hämmert" war da ne ganz andere Hausnummer. Das hat noch ordentlich Spass gemacht. "Friends" hingegen war und ist ne absolute Schande.
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Serie schaut ihr gerade? verfasst.

    Beitrag
    Friends ging mir zum Glück am Arsch vorbei. Wenn Sitcoms, dann Hör' mal wer das hämmert.
  • Desmodus -

    Mag den Beitrag von The AeoN im Thema Welche Serie schaut ihr gerade?.

    Like (Beitrag)
    Friends Und weil mir gestern stinkefad war, hab ich nen dritten Anlauf gewagt. Was für ein Rotz, was für eine Gülle!!! Der absolute Bodensatz des Sitcom-Genres. Was zur Hölle ist an dieser Drecksserie lustig? Die Charaktere sind unsymphatische Arschlöcher und ne wirkliche Story wird nicht erzählt. Nach der dritten Folge habe ich wutenbrannt abgedreht. Nie, nie, niemals nie wieder. Das nenne ich die Sitcom-Hölle. Wenn man bedenkt wie gut ähnlich gelagerte Serien wie "Coupling" danach waren. 0/10
  • Medienversand -

    Hat das Thema Newsletter KW05 gestartet.

    Thema
    --------------------------------------------------------- Angebot der Woche: ---------------------------------------------------------- Freejack – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 24,99 EUR The Crazies (2010) – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 24,99 EUR Return to Horror High – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 29,99 EUR Lone Wolf – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 21,99 EUR Deadline – Luger Calibro 9 – Uncut Mediabook Edition (blu-ray) 24,99 EUR ---------------------------------------------------------- Neuheiten: (DVD) ---------------------------------------------------------- A Serbian Film – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 39,99 EUR Papaya – Die Liebesgöttin der Kannibalen – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR The Wind – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 32,99 EUR Horrorbaby – The Godsend – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 34,99 EUR Black Cat – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 37,99 EUR A Better Tomorrow 2 – City Wolf 2 – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 37,99 EUR Valentine – The Dark Avenger – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 25,99 EUR Slugs – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Uninvited – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray+4K Ultra HD) 36,99 EUR New Tale of Zatoichi – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Zatoichi the Fugitive – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Totentanz der Vampire – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Nummer 17 – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Sklavin des Herzens – Alfred Hitchcock – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Sabotage – Alfred Hitchcock – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Die Erfindung des Verderbens – Limited Digipack Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Riot – Ausbruch der Verdammten – Black Cinema Collection (DVD+blu-ray) 25,99 EUR Das Ding aus einer anderen Welt 13,99 EUR Split Desires – Dunkle Triebe 12,99 EUR Two Witches – Zwei Hexen 12,99 EUR Das Gasthaus im Nebel 9,99 EUR Wenn Zachi ins Manöver zieht 14,99 EUR Crime Task Force 14,99 EUR Bad Girls - Lesbian Desires 12,99 EUR Der Betatest - Die Versuchung 12,99 EUR Die kleinen Strolche - Die komplette 3. ZDF-Staffel 21,99 EUR Die Leute von der Shiloh Ranch - Staffel 5 34,99 EUR Die Leute von der Shiloh Ranch - Staffel 6 34,99 EUR Meine Frau möchte von anderen benutzt werden 12,99 EUR Red Stone 12,99 EUR --------------------------------------------------------- Neuheiten: (blu-ray) --------------------------------------------------------- A Serbian Film – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 39,99 EUR Papaya – Die Liebesgöttin der Kannibalen – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR The Wind – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 32,99 EUR Horrorbaby – The Godsend – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 34,99 EUR Black Cat – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 37,99 EUR A Better Tomorrow 2 – City Wolf 2 – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 37,99 EUR Valentine – The Dark Avenger – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 25,99 EUR Slugs – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Uninvited – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray+4K Ultra HD) 36,99 EUR New Tale of Zatoichi – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Zatoichi the Fugitive – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Totentanz der Vampire – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Nummer 17 – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Sklavin des Herzens – Alfred Hitchcock – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Sabotage – Alfred Hitchcock – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Die Erfindung des Verderbens – Limited Digipack Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Riot – Ausbruch der Verdammten – Black Cinema Collection (DVD+blu-ray) 25,99 EUR Das Ding aus einer anderen Welt 14,99 EUR Split Desires – Dunkle Triebe 13,99 EUR Two Witches – Zwei Hexen 13,99 EUR The Walking Dead – Staffel 10 – Limited Steelbook Edition 22,99 EUR Under Pressure – Classic Cult Collection 11,99 EUR Der Betatest - Die Versuchung 13,99 EUR Der kleine Dicke mit dem Superschlag - Limited Futurepak Edition 36,99 EUR Die Leute von der Shiloh Ranch - Staffel 5 39,99 EUR Die Leute von der Shiloh Ranch - Staffel 6 39,99 EUR Red Stone 13,99 EUR --------------------------------------------------------- Neuheiten: (4K Ultra HD) --------------------------------------------------------- Uninvited – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray+4K Ultra HD) 36,99 EUR Possessor - Uncut Edition 25,99 EUR ---------------------------------------------------------- Jetzt zum Vorbestellen: (DVD) ---------------------------------------------------------- Februar: Der Koloss von New York – Der Fluch der Galerie des Grauens (DVD+blu-ray) 29,99 EUR Cyclops – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 44,99 EUR Rusted Body – Guts of a Virgin 3 – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 37,99 EUR The Retrievers – Zum Töten abgerichtet – Uncut Hartbox Edition (DVD+blu-ray) 31,99 EUR Blackout 17,99 EUR Ein Tag zum Kämpfen 9,99 EUR Die Teufelsbrigade 9,99 EUR She Said 13,99 EUR Das Alien aus der Tiefe 9,99 EUR Z-Man 14,99 EUR Flug 666 – Das Grauen über de Wolken 8,99 EUR Milly…und sowas nennt sich seine Mutter 14,99 EUR General Custers letzte Schlacht – Das ist mein Land 14,99 EUR Weisse Sklavin der grünen Hölle 9,99 EUR März: Shang Li – Der Tod hat tausend Namen – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 29,99 EUR Der Schwert des gelben Tigers – Uncut Final Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 39,99 EUR Glorious – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 25,99 EUR Mädchen im Knast – Uncut Mediabook Edition (DVD+blu-ray) 29,99 EUR Alligator 2 – Die Mutation – Uncut Edition 15,99 EUR Der Bohrmaschinenkiller – Uncut Edition 15,99 EUR Der…
  • Doom Of Nightmare -

    Hat eine Antwort im Thema Russland/Iran vs. USA/Ukraine (Drohnenkrieg) verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Bring Him to Me verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Bring Him to Me gestartet.

    Thema
    Cover Produktionsland: Austalien Produktion: Carly und Carmel Imrie Erscheinungsjahr: 2023 Regie: Luke Sparke Drehbuch: Tom Evans Kamera: Ross W. Clarkson Schnitt: Luke Sparke Stunts: Danny Baldwin Budget: ca. - Sound: Andrew McKean Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Sam Neill Barry Pepper Rachel Griffiths Liam McIntyre Jamie Costa Marcus Johnson Handlung: Der Fahrer einer Mafia Organisation will einen anderen Mitglied helfen damit dieser nicht exekutiert wird.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Blackout (2023) gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…1a311bf1baa8487a3da7f74bf Produktionsland: USA Produktion: Larry Fessenden, James Felix McKenney und J. Christian Ingvordsen Erscheinungsjahr: 2023 Regie: Larry Fessenden Drehbuch: Larry Fessenden Kamera: Collin Bazie Schnitt: Kostüme: Michelle Eelise Budget: ca. - Sound: Jose Ramirez Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Addison Timlin James Le Gros Kevin Corrigan Barbara Crampton Marshall Bell Joe Swanberg Handlung: Ein Mann ist überzeugt das er zum Werwolf wird, in einer Kleinstadt zu der zu Vollmond reist will er es sich selbst beweisen...