Aktivitäten

  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema Prodigy - Übernatürlich verfasst.

    Beitrag
    Gestern gesichtet. Die Kleine spielt ihre Rolle echt gut, bei ihr kommt der "Hanniball Lector" gut rüber, der Rest ist eher blass bis vielleicht noch der Psychologe. Das Beste am Film sind immer noch die Dialoge in der Zelle mit dem Psychologen die einen Großteil des Film ausmachen. Dieses Kammerspiel, das immerhin etwa 2/3 des Film ausmacht, ist aber leider das einzige Highlight. Mann kann ihn sich deswegen mal antun, insgesamt fällt der Film bei mir hinten runter. Wie schon erwähnt, ist das Finale eher bescheuert!
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema Freaks - Sie sehen aus wie wir verfasst.

    Beitrag
    Bei Amazon bin ich drüber gestolpert und schaute ihn mir an. Da ich mal gar nichts über den Film wusste und gelesen hatte, verwirrte er mich völlig. Ich habe den Film locker bis zur Hälfte nicht gerafft^^. Diese Traum / Realitäten / Dimensionen was auch immer Springerei, tat ihr übriges. Erst später schnallte ich, das es um eine Art Superhelden / Mutanten Ding geht. Ich war von Anfang an eher auf Horror gepolt gewesen und dieser Crossover ins Superhelden Universum verwirrte mich nur. Wenn ich den Film jetzt sehen würde, wäre die Bewertung vielleicht etwas besser aber insgesamt fiel er durch bei mir.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) & Kawasaki-Syndrom verfasst.

    Beitrag
    In Südafrika spricht man über Corona nur noch als Massenvernichtungswaffe. Nun sind es dort schon 13,5 Tausend Neuinfizierte pro Tag. Es werden Hundertausende Gräber ausgehoben, um die vielen Toten los zu werden. Der Iran hat eine massiv erhöhte Übersterblichkeit und weiterhin Rekorde an Neuinfizierte und vor allem Tote mittlerweile, wo vieles nicht in der Statistik direkt erscheint. Im Iran ging es schon in Februar los und trotzdem ist es bis Heute jede Woche etwas mehr gewurden. Mexiko ist nun bei 7 Tausend Infizierte angekommen, die USA errreicht einen neuen Welt-Rekord, es sind +59,941 Infizierte zur Stunde. Brasilien hat nun 1200 Coronatote täglich und liegt diesbezüglich an der Spitze. Kolumbien überschreitet die 5 Tausend Neu-Infiziertenmarke. Viele kleine Urlaubs-Länder melden sogar so viel Neu-Infizierte wie sie 1/3 bis "1/10" davon insgesamt hatten wie Lesotho 134 (+43 / + den ersten Toten), Costa Rica +649 auf 6485 oder Antigua and Barbuda +34 auf 73. Das ist sicher Heute neuer Rekord in der Welt.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Wegen Corona verschobene Filme. verfasst.

    Beitrag
    Erneute Verschiebung für den neuen Candyman: Jetzig geplanter US-Kinostart; 16.10.2020
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Abschied von den Wolken verfasst.

    Beitrag
    Cover eingefügt.
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Ein Vergleich der VHS von Embassy und der Best Entertainment Kaufhaus-DVD, beide sind ungekürzt: WARBUS Story: Eine Missionsstation in Vietnam wird von den Vietcong angegriffen, ein paar überlebende können mit einem alten Schulbus fliehen. Es dauert nicht lange bis sie auf ein paar versprengte Marines treffen, welche sich zunächst selbst den Bus krallen wollen, dann aber registrieren, dass man zusammen wohl die größten Chancen hat, hier in Vietnam die Angriffe der Gegner zu überleben... Kritik: Warbus macht unter bestimmten Voraussetzungen durchaus Spaß: Der Patriotismus-Sensor muss ebenso wie das gesamte Gehirn des Zuschauers abgeschalten, bzw auf ein minimum heruntergefahren werden. Immerhin sind wir hier in einem amerikanischen 80'er Jahre Kriegs-Actionfilm, noch dazu von einem italienischen Regisseur. Die Darsteller sind allesamt bestenfalls mittelmäßig, aber wenigstens wird hier ausreichend geballert und einiges explodiert auch schön. Ich wurde annehmbar unterhalten, aber obwohl ich mein Hirn heruntergefahren habe stellten sich mir schon ein paar Fragen...: Wie kommt ein US-Schulbus in den vietnamesischen Dschungel, warum haben christliche Missionare die "666" im Kennzeichen- und warum denken gerettete Frauen mitten im Krieg auf der Flucht vor dem Feind nur daran sich zu schminken und einen Marine zu verführen? [film]5[/film] Vergleich VHS - DVD: Die DVD von "Best Entertainment" enthält den Film immerhin in guter VHS-Qualität und ist ungekürzt. Auf einschlägigen Seiten wird diese DVD übrigens teils für über 30€ angeboten, was besonders angesichts der schwachen Qualität eine Frechheit ist... Nur schade um das schönere Cover der VHS, denn auch in diesem Punkt versagt Best Entertainment wie üblich.
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gekauft verfasst.

    Beitrag
    Heute aus dem Briefkasten gezogen: nightmare-horrormovies.de/inde…a696cb547758a88a21d1cfd19 Tauschticket, Warbus 2 Tickets, Manaos 1 Ticket. Dann können die VHS eventuell gleich wieder rausfliegen, die beiden werden jetzt auf DVD reingeschmissen und verglichen. lolp (Auch wenn beide DVD-Covers übel Scheisse aussehen, da sind die VHS-Covers sehr viel schöner...)
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Ein Vergleich der VHS von Perfect Video und der VZM Kaufhaus-DVD, beide enthalten die gekürzte Kinofassung: MANAOS - DIE SKLAVENTREIBER VOM AMAZONAS (SKLAVEN DER HÖLLE) Story: Im Amazonasgebiet liegt die Kautschukplantage von Don Sierra, welcher dort durch viele versklavte Menschen sein Geld verdient. Don Sierra versklavt und foltert nicht nur seine Zwangsarbeiter, er holt sich auch junge Frauen die er vergewaltigt- und danach seinen Sklaven als Lustobjekt überlässt. Irgendwann treffen im Sklavencamp einige entschlossene Menschen aufeinander, und beschließen nicht nur einen Ausbruchsversuch zu wagen, sondern sich auch an Don Sierra zu rächen... Kritik zur Kinofassung: Bei diesem Film ist generell so einiges auffällig, bzw ungewöhnlich: Handlungsort Amazonas-Dschungel, aber ganz ohne Kannibalen. Sklaventreiber und Folter- aber nur hellhäutige Menschen in den tragenden Rollen, auch bei den Sklaven. Immerhin gibt es hier auch keinen Tiersnuff, das gibt doch gleich einen Bonuspunkt. Eine im Grunde gewalttätige Geschichte, bei der aber nichts explizit brutales gezeigt, nur teils darüber geredet wird. Auch wenn mal geschossen wird gibt es meist weder Treffer noch Blut zu sehen, was aber eindeutig schon so gedreht wurde. Der Film an sich ist durchaus unterhaltsam, geht entgegen dem Titel (zumindest in der Kinofassung) als Abenteuerfilm durch, bietet Locationbedingt einige optische Schauwerte und mit Fabio Testi sogar ein bekanntes Gesicht in der Hauptrolle. Was aber nichts daran ändert dass irgendwie trotzdem alles etwas trashig und unspektakulär wirkt, was aber auch an der teils schwachen deutschen Synchro liegen dürfte. Der Soundtrack stammt von Fabio Frizzi, welcher unter anderem auch schon einige Fulci-Klassiker akustisch veredelt hat. Vergleich VHS - DVD: Die VHS von "Perfect Video" enthält die (damals FSK 18) Kinofassung des Films in unmaskiertem 1,33:1, hat aber ein paar kurze Handlungsschnitte sowie vermutliche Filmrisse einer schlechten Vorlage von zusammen etwa 2 Minuten abgekriegt. Laut den Schnittberichten fehlen hier nur kurze, völlig unwichtige Szenen, noch nicht einmal Dialoge- was dann bei der sowieso um ca. 15 Minuten gekürzten Kinofassung auch kaum auffällt. Das Cover und der reisserische Titel für die VHS-Veröffentlichung deuten hier auf deutlich mehr Action und Gewalt hin, als geboten wird. Die DVD von "VZM" enthält ebenfalls den Film in der Kinofassung (ohne die kurzen Schnitte der VHS, mit neu geprüfter FSK 12!) Das Bild ist zwar (ausser beim einkopierten deutschen Titel) besser als auf der VHS, wenngleich keine wirkliche DVD-Qualität, ist aber 1,66:1 maskiert, zeigt also weniger Bildinformation, und ist zudem nicht anamorph. Ausserdem hat die DVD den weniger spektakulären damaligen Kinotitel- aber dafür ein deutlich langweiligeres Cover, welches eher abschreckend wirkt als auf den Film aufmerksam macht. Da diese Fassung aber etwas länger läuft, darf die DVD in der Sammlung bleiben. [film]5[/film] Von verschiedenen Labels gibt es den Film als "Langfassung" mit FSK 18 und 15 Minuten mehr Laufzeit auf DVD, diese Fassung ist mir aber nicht bekannt. Das wirft natürlich die Frage auf, ob die ungekürzte lange Fassung vielleicht sogar eine Splatter-Granate, oder zumindest recht brutal ist. (Was ich fast nicht glaube, die Kinofassung wirkt zumindest nicht so, als ob wäre der Film so gedacht gewesen) Kennt denn hier jemand die ungekürzte Version und kann etwas dazu sagen?
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Horrorfilm gesucht (aus DE oder AT) verfasst.

    Beitrag
    Das dacht ich beim lesen der Inhaltsangabe auch, passt nur leider nicht wenn seine Zeitnennung wirklich stimmt.
  • DrGore -

    Hat eine Antwort im Thema Horrorfilm gesucht (aus DE oder AT) verfasst.

    Beitrag
    Ich würde auf "In 3 Tagen bist du tot" tippen, aber der ist von 2006.
  • Walos2018 -

    Hat eine Antwort im Thema The Boys verfasst.

    Beitrag
    Da freue ich mich sehr auf den 4. Dezember. Die erste Staffel war schon top. 9/10.
  • Rumpstumper -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema Stay Alive.

    Like (Beitrag)
    Ich sag nur "schlechtester Film" weil der womöglich noch nie so von jemanden bezeichnet wurde. Nicht das er dir nicht gefällt. Du hast aber recht, ich habe auch einige Blockbuster des modernen Kinos als schlechteste Filme überhaupt bezeichnet, wo die meisten es gefeiert haben. ^^
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Batman - Das Neue DC-Universum verfasst.

    Beitrag
    Hab neu: "Knightfall-Der Sturz des Dunklen Ritters-Prolog": (Quelle: amazon.de) Freue mich auf's lesen.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Unsolved Mysteries verfasst.

    Beitrag
    Hat nir ganz gut gefallen. Gerade auch die 1. Folge ist echt krass.
  • MARKUS GÄRTNER mit einer kleinen Reportage aus Berlin und der erschreckenden Erkenntnis: Das die Politik den Handel ruiniert. :236: :254: youtube.com/watch?v=vQ1wNSZ0J4E PI-News mit einem Beitrag über das AfD Symposium im Berliner Reichstag. (Mit Video) :236: pi-news.net/2020/07/corona-pan…nauso-wie-in-deutschland/
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Halloween Kills (Fortsetzung vom 2018er Film) verfasst.

    Beitrag
    Ach Mist, aber hatte schon mit ner Verschiebung gerechnet! Der Teaser macht Lust auf den neuen Film, gefällt mir. Nur jetzt heißt es halt lange warten.