Aktivitäten

  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Kinder des Zorns (2021) verfasst.

    Beitrag
    Lustig... Ich habe vor ein paar Tagen begonnen die bisherigen Filme alle der Reihe nach anzusehen- habe gerade den fünften Teil beendet. Dann wird irgendwann wohl auch dieser hier noch angesehen, wenn er auf DVD oder BD rauskommt. :3:
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „Gastsätten dürfen ausliefern, wenn aber private Feiern nicht erwünscht (Schleierverhandlung?) sind, werden sie nichts zum liefern haben. ^^ “ Als ob man nur bei Feiern etwas zu essen bestellt... Letztes mal lief es so, dass viele meiner Kunden sehr froh waren dass Restaurants noch Essen liefern durften- da ja (zumindest manche) "soziale" Dienste genau das (mir vollkommen unverständlicherweise) eingestellt hatten. Bin schon gespannt wie es diesmal läuft, ich schätze morgen gibt es bei uns eine Ansage dazu... Zitat von Dr.Doom: „75% des Verdienstausfalls will der Staat übernehmen. “ Neu gegründete Unternehmen haben jedenfalls auch die Arschkarte und können keinerlei Hilfen erwarten- denn soweit mir bekannt richten sich eventuelle Hilfen nach dem Durchschnitt des Jahres 2019. Klar, das Risiko finanzielle Probleme zu kriegen wenn man jetzt etwas startet war in solchen Fällen hoch, man könnte auch sagen "selbst schuld". Trotzdem Kacke für die betroffenen...
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wassilis: „Kauft Klopapier :0: :3: :146: “ Wie denn? Ist hier schon seit bald 2 Wochen kaum noch zu kriegen.
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Train to Busan 2 - Peninsula verfasst.

    Beitrag
    Ich kann mich nur Dr.Dooms Review anschließen.Ich hätte dasselbige Review verfasst^^ [film]3[/film]
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Der Hexenclub verfasst.

    Beitrag
    Habe ich vor kurzem mal (wieder) spontan gesichtet, war gut. [film]7[/film]
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Night of the Living Dead verfasst.

    Beitrag
    Remake von CineTel Films mit Vivica A. Fox in der Hauptrolle, gedreht werden soll kommendes Jahr. bloody-disgusting.com/movie/36…e-living-dead-remake-afm/
  • Pesti -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zum Thema Friseure: Die Fragen, die wir uns stellen, stellen sich die Friseure selbst. Sie verstehen die regelung auch nicht. Mein erster gedanke zu einer möglichen Begründung war: In manchen Berufszweigen ist der vornehme äußere Look sehr wichtig und deswegen. Dann habe ich weiter gedacht. Diese Regelungen sind ja eher für kürzere Zeit vorgesehen. Daher sehe ich absolut keinen Grund. PS: Wenn sie die Frauen durchgesetzt hätten, dann wären Kosmetikstudios und dergleichen auch offen.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Bloodline (2019) verfasst.

    Beitrag
    Wer sich das Mediabook bisher verkniffen hat und womöglich keine großen Aussichten auf eine günstigere Variante sah, könnte folgende Meldung erheitern. Der Film scheint den Laufzeitangaben nach, Ungekürzt bei der FSK durchgekommen zu sein und wird von Lighthouse ab ca. 22.01.2021 im Handel ausliegen! spio-fsk.de/asp/fskkarte.asp?pvid=609979 Geplant: Standard-Edition für DVD & blu-ray, sowie eine Limitierte Steelbook Variante (zu welcher leider noch weitere Angaben bezgl. Ausstattung fehlen).
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    75% des Verdienstausfalls will der Staat übernehmen. Es fragt sich dann nur, wann die Staats aka Bankenpleite dann einsetzt. Das ist normal ganricht möglich, zumal die Kassen jetzt schon leer sind, durch den letzten Lockdown. Pleitewelle und Rückstufung in die 70er Jahre der Wirtschaft wäre vielleicht noch überschaubar was passiert, aber wenn der Staat das alles schultern will, massenweise Geld gedruckt und verschenkt wird, ohne Leistung, kann das auch zum Megakolaps nie dagewesenen Ausmaßes führen und die Chinesen kaufen alles auf. ^^
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Nun das Restaurants geöffnet bleiben dürfte er inzwischen mitbekommen haben, das wurde zumindestens mal gut durchdacht.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Desmodus: „youtube.com/watch?v=V_7mdXTJWp4 “ Seh gutes Video vom Ralf. :6: Es bestehtt natürlich die Gefahr, das es bei einem Lockdown-Light (der erste weltweit?) und damit spürbaren Ungerechtigkeit zu Großdemonstrationen in einigen Staaten Europa noch kommen wird, wenn der Lockdown nun zu lange dauert und keine Besserung in Sicht ist. Dann wäre auch ein Eingreiffen der Polizei nicht mehr möglich und die Regierung wäre frakto entmachtet in Sachen Regelungen. Bisher gibt es aber glaub nur harten Lockdown oder Regionalen Lockdown in Europa. Allerdings führt auch der regionale Lockdown wie in Spanien und Italien schon zu heftigen Protesten. Ein Lockdown-Light haben bisher glaub kaum Länder, dass könnte evtl. in Frankreich, Österreich, und Schweiz auch kommen wie es Deutschland nun machen will. Gerade aber in Frankreich wird das höchstwahrscheinlich nicht lange gut gehen dann. Wobei Macron Heute wahrscheinlich doch den harten Lockdown für einen Montat verkünden wird, kann es mir nicht so vorstellen wie in Deutschland mit diesen massiven Ausnahmeregelungen. Die Franzosen werden dafür kein Verständnis haben und dann brennt die Lunte, wenn man zum Friseur gehen darf aber nicht Masseur. Ich glaub nicht das diesmal Wissenschaftler wie Drosten dabei waren und das auch noch als nachhaltig Wirksam bezeichnet haben, was sich die Regierung und die Minsterpräsidenten da ausgedacht haben, um auf den möglich besten Nenner zu kommen, um es jeden halbwegs Recht zu machen oder es zu versuchen. :3:
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Catweazle verfasst.

    Beitrag
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Die Friseure haben am lautesten geschrien beim letzten Lockdown oder das war das größte Problem für viele Jüngere. Deswegen bleiben die offen, vermutlich die einzigen in Europa dann. Da wird die Internationale Kundschaft bestimmt stark steigen. rofl Ich muss aber sagen, man hat sich mühe gegeben die Regeln so weit zu verschärfen, dass man hinter rein nicht unbedingt sagen kann, sie haben nicht genug unternommen und trotzdem haben sie da Sonderregeln drin im Bezug auf den Imbiss und dem Friseur, da fragt man sich auch, mit welcher Begründung. :3: Solange aber die großen Geschäfte alle offen haben, wird der Publikums-Verkehr einfach nur umgeleitet, für die Leute, die in der Innenstaat genre Shoppen und ausgehen wollen oder die sich per Freizeit aufhalten wollen. So gesehen ist es kein wirklicher Lockdown, sondenr nur eine Verschiebung der Treffs in andere Bereiche, die noch offen sind udn da gibt es auch noch genug. Wer draussen sein will, darf es auch weiterhin. 10 Personen, da wird man sich auch mal mit mehr zusammen treffen ohne das da einer einschreitet, dass nehme ich mal stark an. Ein Lockdown auf 2 oder 4 Personen wäre hingen wirkungsvoll und übersichtlich, nur dann kann man auch die Geschäfte und Schulen nicht offen lassen. Ob dieser Lockdown-Light wirklich bis Anfang Dezember die Zahlen um sagen wir 75% senkt, was eigentlich erst dann ein Ende der Maßnahamen rechtfertigt, da bin ich mal gespannt drauf. Im schlimmsten Fall werden die Infektionen gleichbleiben und auf diesen Niveau nun verschleppt. Dann kann es passieren, dass den ganze Winter über auf dem Niveau von jetzt verharren und der Bund hat keine Möglichkeit mehr, ein Ende der Maßnahmen zu begründen, bis es wieder wärmer wird.