Aktivitäten

  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Crash Team Racing Nitro-Fueled verfasst.

    Beitrag
    Jep, weil ich mir vor kurzem einen zweiten Pro Controller gekauft habe.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema The Field Guide to Evil - Handbuch des Grauens verfasst.

    Beitrag
    Achtung: Der Film hat in seiner ungeschnittenen Fassung offiziell ne 16er Freigabe erhalten! spio-fsk.de/asp/fskkarte.asp?pvid=602992 Wohl wieder hochgepushe durch Trailer... Formhalber noch die DVD dazu ;
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema The Riffs 3 - Die Ratten von Manhattan verfasst.

    Beitrag
    Kommt wohl auf die (deine) Trash-Toleranz an. :3: Bei solchen Filmen trifft für mich ein "ansehbar" kaum noch zu, das ist für mich einfach nur noch ärgerlich.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Secret Santa verfasst.

    Beitrag
    Schau ihn dir mal an Tom, wie kann man den so gut bewerten wie einige wenige Kritiker das tun. Boar ist das ein hektisch nerviges Geschwafel in dem Film. Lustig ist hier nichts, höchstens das verkrampfte Stottern hat was unfreiwillig schlechtes an sich. Weihnachtsstimmung kommt auch nicht auf. Nach 45 Minuten Gelaber und eine arg hölzerne Familienklopperei dann abgebrochen. [film]1[/film]
  • Count Yorga -

    Hat eine Antwort im Thema Amityville 6 - Face of Terror verfasst.

    Beitrag
    Und Shawn Weatherly aus "Baywatch" spielt mit. Also sie läuft durchs Bild und sagt ihren Text auf. Was will man(n) mehr? Die Effekte sind der große Pluspunkt dieses Teils, innovativ ist das Ganze nicht besonders, aber immerhin ist ein Spannungsbogen vorhanden, so dass auch eine ganz nette Atmosphäre aufgebaut wird. Habe ich erwähnt, dass Shawn Weatherly durchs Bild läuft? [film]6[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Feedback - Sende Oder Stirb verfasst.

    Beitrag
    Erinnert etwas an Pontypool - Radio Zombie immerhin mit eigener Handlung eines Radiomoderators, der "Gegen Rechts" moderiert und entsprechend derben Shitstrom bekommt. So richtig sympathisch wollte der Moderator mir nicht werden mit seiner modern-linken und hysterischen Art, dazu noch jede Menge dämliche "Fick dich" Dialoge. Somit wird das alles reichlich unsympathisch. Die Geiselnahme der Radiostation fehlt es an Spannung. Zwar sieht das Radiostudio recht farbenprächtig aus und könnte als einziger Schauplatz noch was hergeben, aber der Ablauf zieht einen nicht in seinen Bann, da stossen vor allem die Darsteller schon ab. Es passiert zu wenig, außer Geschichten die ins Mikrofon erzählt werden, dass ist einfach nur ermüdend. Nach 48 Minuten kommt es dann zum Ausbruchversuch aus der Gefangenschaft, um dann direkt wieder dort weiter zu machen, wie vorher mit viel Bla Bla Dialog. Die Gewaltszenen sind nicht der Rede wert, als Horror funktioniert das jedenfalls nicht. [film]3[/film]
  • Count Yorga -

    Hat eine Antwort im Thema Der Dämon und die Jungfrau verfasst.

    Beitrag
    Der Film ist ja ganz nett, nicht unbedingt spannend, kann aber immerhin atmosphärisch punkten. Daliah Lavi allerdings ist hier die EK. Ein dann doch etwas schwächerer Bava. [film]6[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema The Riffs 3 - Die Ratten von Manhattan verfasst.

    Beitrag
    Das ist mir alles viel zu schlecht bewertet, selbst der Creepozoids - Angriff der Mutanten ist noch ansehbar.
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema The Riffs 3 - Die Ratten von Manhattan verfasst.

    Beitrag
    "The Riffs" habe ich unzählige male gesehen- DAS ist für mich netter Italo-Trash der unterhaltsamsten Sorte. "The Riffs 2" fand ich etwas schwächer, aber immer noch unterhaltsam... "Rats" dagegen empfand ich einfach nur als ärgerlichen Scheissdreck. Wäre die nette Szene am Ende nicht, wäre der für mich eine klare Nullnummer. Da war ja selbst der katastrophale "Creepozoids" noch unterhaltsamer. :3: (Versteckter Text)
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Crash Team Racing Nitro-Fueled verfasst.

    Beitrag
    Du zockst es auf der Switch?
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema The Riffs 3 - Die Ratten von Manhattan verfasst.

    Beitrag
    Das ist aber doch feiner Trash, verstehe ich nicht. In Grunde unterhaltsamer als die ersten 2 Teile.
  • Retro -

    Hat eine Antwort im Thema The Riffs 3 - Die Ratten von Manhattan verfasst.

    Beitrag
    Den finde ich so unglaublich Scheisse... THE RIFFS III - DIE RATTEN VON MANHATTAN 2025: Ein Atomkrieg hat fast alles zerstört, aber eine Gruppe Rocker hat die Katastrophe überlebt. Auf ihren Motorrädern fahren sie durch die Gegend, auf der Suche nach Lebensmitteln. Dabei entdecken sie ein unterirdisches Labor- und werden von aggressiven Ratten angefallen. Es werden immer mehr Ratten, die Gruppe der Überlebenden kämpft und flüchtet vor den Ratten, wird aber immer kleiner. Als man schließlich aus dem Laborkomplex flüchten kann, scheint an der Oberfläche Hilfe in Sicht: Gestalten in Strahlenschutz-Anzügen kommen auf sie zu... Mit den Riffs hat dieser Film gar nichts mehr zu tun. Der Originaltitel sagt schon alles: "Rats - Notte di Terrore". Hier gibt es nur noch unbekannte und miese Schauspieler, Gummi- und Plüschratten- und ein paar wenige echte, die aber nie gefährlich wirken. Peinlich schon alleine, wie man hier versucht einem tausende von Ratten vorzugaukeln, obwohl es wohl nicht mal hunderte waren, die man zur Verfügung hatte. Eine Bedrohung entsteht hier nie, im Gegenteil: Die Viecher spielen im Hintergrund sogar des öfteren mal lustig miteinander. Regie-Stümper Bruno Mattei hat hier wieder absoluten Schund vorgelegt. Das einzige, was diesen Film noch erträglich macht, ist die letzte Szene, welche wirklich ganz nett geworden ist. [film]1[/film]
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Crash Team Racing Nitro-Fueled verfasst.

    Beitrag
    Hab gerade den Story Modus durch, fand die recht witzig inszeniert.Ich bin aber nur die Strecken gefahren, ohne die anderen Modi die im Story Modus enthalten sind.Der Umfang ist wirklich gigantisch, auch nach beendigung der Story.Am Wochenende zock ich es mal mit ein paar Freunden, mal gucken ob es bockt^^
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Kiffer vs. Killer Mosquitos.

    Like (Beitrag)
    IMDB Inhaltsangabe ins Deutsche übersetzt ; Während eines Wochenendes wird eine Gruppe von Freunden, die sich in einem abgelegenen Haus in den Bergen versteckt haben, von einem Schwarm mörderischer Bremsen angegriffen, die sich wie Piranhas an menschlichem Fleisch ernähren.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Kiffer vs. Killer Mosquitos verfasst.

    Beitrag
    IMDB Inhaltsangabe ins Deutsche übersetzt ; Während eines Wochenendes wird eine Gruppe von Freunden, die sich in einem abgelegenen Haus in den Bergen versteckt haben, von einem Schwarm mörderischer Bremsen angegriffen, die sich wie Piranhas an menschlichem Fleisch ernähren.