Aktivitäten

  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema Mortal Kombat 11.

    Like (Beitrag)
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Mortal Kombat 11 verfasst.

    Beitrag
  • Ghostface -

    Mag den Beitrag von KoenigDiamant im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?.

    Like (Beitrag)
    RAMBO 2 - Der Auftrag Der Samstag wird bei mir in letzter Zeit zum Kinokult-Tag.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema OFDB Shop verfasst.

    Beitrag
    Wirst schon bekommen, der Shop wurde durch durch mindestens eine neue Arbeitskraft aufgemöbelt. lol
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Oomph! verfasst.

    Beitrag
    Ne, mich holt das ganze auch nicht ab.
  • J. Dangerous -

    Hat eine Antwort im Thema OFDB Shop verfasst.

    Beitrag
    Habe ich auch bekommen. Die liebe Frau hatte mir geschrieben, das mir auf jeden Fall diese Woche das Ersatz-Mediabook zugeschickt wird. Allerdings wird mir genau Das auch schon seit über einem Monat gesagt :0:
  • alfista156 -

    Hat eine Antwort im Thema Der goldene Handschuh verfasst.

    Beitrag
    Hab das Buch verschlungen, bin auf jeden Fall gespannt auf den Film
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Ruckus verfasst.

    Beitrag
    Für diesen Rambo verschnitt gibts einen Thread?!Was eine scheiße hier verzapft wird in dem Streifen, das grenzt schon an vergewaltigung..Hinterwäldler gehen auf die Jagd nach einem Kriegsveteranen der in die Stadt gekommen ist und sich einen Hamburger bestellt, einen Rohen...Nein nicht durchgebraten...ROH.Alter scheiße genau so fing der Film an.Warum habe ich mir diesen Trash scheiß angetan, na ja Linda Blair spielt mit^^Soll ich den Film jetzt als witzigen Trash abstempeln oder als reine Zeitverschwendung...eher letzteres.Wollt ihr eine extrem schlechte kopie von Rambo sehen, dann seit ihr hier genau richtig. [film]3[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Future - Electro - Dark Wave: Neue Tracks, Playliste und Newcomer verfasst.

    Beitrag
    youtube.com/watch?v=U42UUlO69FA 2/6 Fear Factory's Dino Cazares, Die Krupps' Jürgen Engler und Claus Larsen von Leæther Strip als Die Klute. Hört sich für mich zu chaotisch an, sampt Gestampfe. ------------------------------------------- Meine Top 5 Playliste: VNV Nation – When Is The Future Alien Vampires – Ready To Die Third Realm – Pleasure & Movies Sündenrausch - Kontrolle Blutengel – Am Ende der Zeit Out: Fuchtsteufelswild – Nimmerland (nicht so oft hörbar) 2 der 4 Titel von Noisuf-X (etwas zu schallernder Klang) In: Ewigheim - Spinnenkind
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema L'ame Immortelle verfasst.

    Beitrag
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Torul verfasst.

    Beitrag
    youtube.com/watch?v=Nbjk1Pgt4rg 3/6 zündet bei mir nicht wirklich
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema OFDB Shop verfasst.

    Beitrag
    Innerhalb von 2 Tage sollte man eigentlich eine Antwort erwarten können.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Funker Vogt verfasst.

    Beitrag
    Jens Kästel jetzt als Bandprojekt "Kaestel", stringt auf den fahrenden Deutsch-Rock D-Zug mit auf. Der 2.Clip "Keine Kompromisse mehr!" ist zwar simpler gehalten als "Könige und Kaiser" zuvor, der war mir aber zu langweilig und hatte auch bei weitem weniger Youtube Klicks. youtube.com/watch?v=b8L78MfStqE 5/6 youtube.com/watch?v=MiCoaK02m24 3/6
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Oomph! verfasst.

    Beitrag
    youtube.com/watch?v=6Ja7FYU3DxY 3/6 etwas besser, ist mir aber zu eingängig und langweilig
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Ewigheim verfasst.

    Beitrag
  • Knorrhahn Siegberts -

    Hat das Thema Splatterhouse (2010) gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…ab56b5b96c949786755b01adf Erscheinungsjahr: 2010 Entwickler: Bandai Namco Entertaiment System: PS3 und XBox360 Genre: Hack & Slay/Beat ´them up/Jump & Run Engine: Gamebryo US-Freigabe: M+ Pegi-Freigabe: 18 deutsche Freigabe: ungeprüft, Lista A indiziert Beinhaltet auch die Original-Spielreihe: -Splatterhouse (1988) -Splatterhouse 2 (1992) -Splatterhouse 3 (1993) Inhalt: Man spielt den unscheinbaren Rick, welcher seiner Freundin Jennifer aus den Klauen des bösen Dr. West befreien möchte. Hilfe erhält er durch eine mysteriöse, satanische Maske, die ihm unvorstellbare Kräfte verleiht. Zu einem muskelstrotzenden Berseker mutiert, nimmt Rick nun die Verfolgung auf und richtet ein erbarmungsloses Blutbad an. Meinung: Nachdem ich mich etwas eingespielt und mich mit den Funktionen und der Steuerung vertraut gemacht hatte, hat mir Splatterhouse richtig viel Spaß gemacht. Am besten kann man das Gameplay mit den God of War-Spielen vergleichen, im Prinzip ist es sehr ähnlich gestaltet. Die Story ist natürlich nichts besonderes, aber genügt für mich völlig als Aufhänger für ein Metzelspiel, welches möglicherweise eines der blutigsten und brutalsten aller Zeiten ist. Man kann seine Feinde wirklich nach Herzenslust verprügeln, in Stücke reissen, zermatschen etc. Ist ein Gegner bereits halbtot, hat man die Möglichkeit einen Finisher auszufüren, je nach Gegnertyp kann man durch simple Betätigung der Steuer-Sticks (muss allerdings recht schnell absolviert werden) den Kopf bzw. die Arme abzutrennen oder die Kreatur gleich in zwei Hälften zu reissen. Manche Fatalitys erinnerten an Mortal Kombat, nur dass man sie hier in Splatterhouse fast permanent ausführen kann, wenn man möchte. Wahlweise kann man auch amputierte Gliedmaßen der Gegner (wie Arme, Beine oder Kopf) kurzfristig als Waffe benutzen, hier muss man lediglich das Steuerkreuz kurz antippen. Auch findet man in den verschiedenen Levels Waffen wie Holbretter, Hacke-Beile, Kettensägen oder doppelläufige Schrotflinten, dessen Benutzung das Spiel sogar noch ein wenig brutaler machen. Zwischendurch muss man auch einige Rätsel lösen, welche aber nicht sehr schwer sind. Frustrierend waren für mich öfter die Jump & Run-Passagen, welche teilweise schon unverschämt schwer waren und hier wurde auch die etwas schwammige Steuerung auffällig. Ärgerlich war dieser Faktor besonders, da genau diese Passagen optisch sehr nett gestaltet waren und man sich nicht nur an die alten Splatterhouse-Teile erinnerte, sondern allgmein an Spiele dieses Genres aus den alten Tagen. Als Homage aber trotzdem überwiegend gelungen. Der Charakter Rick selbst erinnert leider nicht mehr an Jason (wie in den alten Spielen der Fall), sondern sieht optisch viel mehr nach Bane (bekannt aus dem Batman-Universum) aus, was ansich nicht schlimm ist, aber Jason würde halt doch mehr Spaß machen. Die Grafik ist in Ordnung und das Spiel kann durch seine düstere Comic-Atmosphäre überzeugen. Begleitet wird das Gemetzel durch einen tollen und passenden Heavy Metal-Soundtrack, welcher unter anderem von Lamb of God und Goatwhore beigesteuert wird. Vielleicht im Leveldesign eine Spur zu eintönig im Ganzen, doch für mich ging es in Ordnung. Ein großer Pluspunkt und zum Weiter- und Durchspielen animierte mich die Tatsache, dass man die alte Trilogie Splatthouse 1 - 3 freispielen kann und insgesammt gibt es einige Sammlerstücke zu finden und auch das Skill-System war gut aufgebaut. Mir hat das Spiel ziemllich gut gefallen, zwar schon deutlich entfernt von einem Weltklassespiel wie God of War, aber auch B-Varianten können Spaß machen und ihren eigenen Reiz und Charme haben. Ich vergebe [film]7[/film] Punkten
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Head Hunter verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Camp Cold Brook gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…ab56b5b96c949786755b01adf Produktionsland: USA Produktion: Mark Alan und Warner Davis Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Andy Palmer Drehbuch: Alex Carl Kamera: Filip Vandewal Casting: Gerald I. Wolff Visuelle Effekte: Kris Millsap Budget: ca. - Musik: Chad Rehmann Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Chad Michael Murray Danielle Harris Courtney Gains Cate Jones Mary Kathryn Bryant Michael Eric Reid Handlung: Ein Kamerateam sucht nach einem Massenmörder in einem Sommer Camp, kann das gut gehen? youtube.com/watch?v=sFHIatSscno
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Der goldene Handschuh verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Der goldene Handschuh gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…ab56b5b96c949786755b01adf Produktionsland: Deutschland Produktion: Nurhan Sekerci-Porst und Fatih Akin Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Fatih Akin Drehbuch: Fatih Akin nach der Buchvorlage von Heinz Strunk Kamera: Rainer Klaumann Schnitt: Andrew Bird und Franziska Schmidt-Kärner Casting: Johannes Lorenzen Budget: ca. - Musik: Pia Hoffmann Länge: ca. Freigabe: Deutscher Kinostart: 21. Februar 2019 Darsteller: Marc Hosemann Jonas Dassler Adam Bousdoukos Margarete Tiesel Katja Studt Tristan Göbel Hark Bohm Handlung: Film über den Frauenmörder von St. Pauli Fritz Honka (Jonas Dassler). youtube.com/watch?v=DVKDSkOwPEI