Aktivitäten

  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema The Bad Man verfasst.

    Beitrag
    the-bad-man.jpg
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Undertale verfasst.

    Beitrag
    Gibt es auf PS4.
  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema Undertale verfasst.

    Beitrag
    Das sieht nach nem Game aus für meinen Geschmack. Gibt es das für PS4? Hatte mal ne Kritik gelesen in ner Game Zeitschrift dort wurde es in höchsten Tönen gelobt.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Piercing verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Replicas verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Belleville Cop verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Belleville Cop gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…bf12fecd86258f285f92e4a04 Produktionsland: Frankreich Produktion: Muriel Merlin, Samuel Hadida , Victor Hadida, Allen Bain und Jean Bréhat Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Rachid Bouchareb Drehbuch: Rachid Bouchareb Kamera: Alain Duplantier Schnitt: Vincent Tabaillon Visuelle Effekte: Hugues Namur Budget: ca. - Musik: Éric Neveux Länge: ca. 111 Minuten Freigabe: Deutscher Kinostart: 31. Januar 2019 Darsteller: Omar Sy Luis Guzmán Biyouna Biyouna Diem Nguyen Eriq Ebouaney Issaka Sawadogo Maïmouna Gueye Handlung: Baaba Keita (Omar Sy) lebt als Cop im multikulturellen Pariser Stadtteil Belleville , dort ist er zuhause, dort lebt er gerne. Sein Freund Roland (Franck Gastambide) wird Abends dort erschossen, nun ändert sich alles. Baaba will Rolands Mörder finden, zieht nach Miami und übernimmt dessen Job beim französischen Konsulat. youtube.com/watch?v=5tDu3z07LU4
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Aquaman verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Netflix verfasst.

    Beitrag
    Nerflix Neiheiten für den Dezember 2018: .................................................................. Filme: „Deadpool“ (1.12.) „Bridge of Spies – Der Unterhändler“ (1.12.) „Green Room“ (1.12.) „Sind wir endlich fertig?“ (1.12.) „Legenden der Leidenschaft“ (1.12.) „Stealth – Unter dem Radar“ (1.12.) „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden” (1.12.) „Dreizehn“ (1.12.) „Willkommen bei den Hartmanns“ (4.12.) „Passengers“ (5.12.) „Jerry Cotton“ (5.12.) „The Big Lebowski“ (7.12.) „Liebe braucht keine Ferien“ (7.12.) „Savages“ (7.12.) „Jungfrau (40), männlich, sucht…“ (7.12.) „5-Sterne-Weihnachten“ (7.12.) „Tatsächlich… Liebe“ (7.12.) „Mogli: Legende des Dschungels“ (7.12.) „Sully“ (11.12.) „Roma“ (14.12.) „Suffragette – Taten statt Worte“ (16.12.) „Carol“ (17.12.) „Jack Ryan: Shadow Recruit“ (17.12.) „Mona Lisas Lächeln“ (19.12.) „The Bling Ring“ (19.12.) „Gods of Egypt“ (21.12.) „Bird Box – Schließe deine Augen“ (21.12.) „Die Vorsehung“ (31.12.) „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ (31.12.) ------------------------------------ Serien: „Prison Break“ – Staffel 5 (1.12.) „Family Guy“ – Staffel 15 (1.12.) „Berlin Station“ – Staffel 3 (5.12.) „Dogs of Berlin“ (7.12.) „The Ranch“ – Staffel 6 (7.12.) „Bad Blood“ (7.12.) „Bad Banks“ (10.12.) „Travelers – Die Reisenden“ – Staffel 3 (14.12.) „Die echten Narcos“ (14.12.) „Die härtesten Gefängnisse der Welt“ (14.12.) „Sunderland Til I Die“ (14.12.) „Tidelands“ (14.12.) „Chilling Adventures of Sabrina Weihnachtsspecial: A Midwinter’s Tale“ (14.12.) „The Protector“ (14.12.) „Fuller House” – Staffel 4 (14.12.) „Diablero“ (21.12.) „Derry Girls“ (21.12.) „BÖRÜ – Die Wölfe“ (21.12.) „Unten am Fluss“ (23.12.) „You – Du wirst mich lieben“ (26.12.) „Murder Mountain“ (28.12.) ------------------------------------- Dokumentationen: „The American Meme – Leben, Freiheit und die Suche nach Ruhm“ (7.12.) „ReMastered: Who Killed Jam Master Jay?“ (7.12.) „Springsteen on Broadway“ (16.12.) „After Porn Ends 3“ (30.12.) ------------------------------------ Comedy: „Ellen DeGeneres: Relatable“ (26.12.) ------------------------------------- Anime: „Hero Mask“ (3.12.) „Neo Yokio: Pink Christmas“ (7.12.) „Baki“ (18.12.) „Sirius the Jaeger“ (21.12.) „Last Hope: Part 2“ (21.12.) -------------------------------------------- Kinder: „Balto: Ein Hund mit dem Herzen eines Helden“ (7.12.) „Die Supermonster und der Wunschstern“ (7.12.) „Voltron – Legendärer Verteidiger“ – Staffel 8 (14.12.) „Burg Schreckenstein“ (20.12.) „Alexa und Katie“ – Staffel 2 (26.12.)
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Brandneue Kinotrailer verfasst.

    Beitrag
    Dennis Quaid war mal eine der ganz grossen Adressen Hollywoods, momentan spielt er leider nur noch in der zweiten oder dritten Reihe. Sein neues Werk heisst "The Intruder" und ist ein Home Invasion Thriller. youtube.com/watch?v=aKXvex7b1Ew
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Possession of Hannah Grace verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Gestern das Spiegelbild eines komplett verkorksten Spieljahres 2018 für die Deutsche Elf. Ich habe es nicht mal komplett gesehen, nur gezappt - so wichtig war mir das... Nach einer 2 zu 0 Führung holen die Holländer mit aller, allereinfachsten Fussball und ohne wirkliches Konzeot in der letzten Minute noch das Tor zum Ausgleich auf. Dadurch werden wir wohl im Topf 2 für de EM Qualifikation landen, wer sich so was ausdenkt gehört eingewisen. Naja, schlecht für die anderen Gruppenteilnehmer.
  • Senseless -

    Mag den Beitrag von DeathShark im Thema Die Verurteilten.

    Like (Beitrag)
    Es ist bemerkenswert, wie wenig negatives man zu diesem Film findet. Überall überschlägt man sich beinahe vor Lob. Der Film hat natürlich seine guten Seiten, er ist über die gesamte Laufzeit selten langweilig und die Schauspieler sind durchwegs sympathisch und machen einen guten Job. Am meisten hat mich an dem Film aber gestört, dass er so unglaublich kitschig geworden ist. Das beginnt schon bei der Hauptfigur. Natürlich traut sich der Film nicht, seinem Publikum einen wirklich Straftäter zu präsentieren (diese Figur hätte man ja auch distanzierter beleuchten müssen). Stattdessen macht es sich der Film einfach, die Hauptfigur ist natürlich unschuldig, er findet sich mit seiner Situation sofort ab. Natürlich ist er auch noch unglaublich schlau und legt alle aufs Kreuz. Auch die "Schwestern" welche ihn zu Anfang belästigen, bekommen später natürlich ihre "gerechte" (so scheint es der Film zu beabsichtigen) Strafe. Alles wird dem Zuschaur mundgerecht und übersüßt präsentiert. Gegen Ende ist der Kitsch kaum mehr erträglich. Einzig am Falle des Bibliothekars geht der Film etwas in die Tiefe, zeigt die Auswirkung des langen Gefängnissaufenthalts. Sein Abschied "Brooks was here" ist dabei traurigerweise die einzige Spur, die seine Existenz in dieser Welt hinterlassen hat. Hier blitzt für einen kurzen moment das Potenzial des Films durch. Der Rest des Films ist kalkuliertes Gefühlskino der seichten Sorte. Wers mag, bitte, ich muss mir das nicht noch mal ansehen. [film]4[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Cam verfasst.

    Beitrag
    Will dir mit der Auflösung da nicht widersprechen, nur behagt sie mir so rein gar nicht.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Narcos verfasst.

    Beitrag
    Staffel 4 - bitte nicht den Fehler machen diese mit den anderen dreien zuvor zu vergleichen. Natürlich ähnliches Thema, aber komplett anders. Man hätte die Serie komplett anders nennen sollen, sie ist nicht übel, aber um längen der anderen unterlegen. Es gibt zudem nicht wirklich einen charismatischen Haupt oder auch Nebendarsteller, ganz ganz schlecht gecastet. Hier geht es um den Aufstieg von Gallardo, einem Ex Polizisten zum Kopf des ersten Mexikanischen Kartells. Mir hätte es wesentlich besser gefallen wenn man an der dritten Staffel angeknüpft hätte, nun ja ist eben nicht. Bislang habe ich fünf Episoden gesehen und sie bewegt sich auf soliden 7er Kurs.
  • Slayer -

    Hat eine Antwort im Thema Was hörst du gerade? verfasst.

    Beitrag
  • Slayer -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte das Lied über dir! verfasst.

    Beitrag
    OH mein Gott, was für ein Scheiß :0: [film]0[/film] youtube.com/watch?v=wLoYIBEZEfw
  • Rumpstumper -

    Hat eine Antwort im Thema Mutant - Das Grauen im All verfasst.

    Beitrag
    Ist mir fast schon ne ganze Ecke zu trashig. Möchte dem Film echt was abgewinnen, aber diese Platte versexung erinnert mich stark an billige sexfilme aus dieser zeitepoche, mit dem Unterschied das ich ja hier eigentlich einen Horror sifi kucke. Dann noch dieses gezwungen auf Zukunft machen, in der Zukunft hat es sich herausgestellt das Löffel und Gabelgriffe am bestem klobig und kantig sein müssen, solche Sachen gibt es hier zuhauf. Manche Szenen schmerzen den Ohren, andere wiederum den augen. Der Film ist ein 100% schlefaz Kandidat. Aber man muss dennoch zugeben er hat seine Momente. Kann solchen Filmen echt viel abgewinnen deswegen ist das Endergebnis durchaus wohlwollend von mir bewertet. Hab mir den Film eigentlich nur angesehen weil ich Lust hatte auf einen meiner absoluten Lieblingsfilme. Alien Predators von 1985 oder 86 oder 87. Oder auch Mutant 2 wie er anscheinend teils auch heißt. Finde über den Film leider nur wenig Infos. Schade, der Film hat es meiner Meinung nach verdient Kult Status in der Szene zu haben. Vor allem wenn man bedenkt das dieser echt unbekannte Film stark Resident Evil 4 geprägt hat. Gibt anscheinend seit kurzem einen Bluray Release aber nur als US Fassung. Schade, würde töten für den Film :) Sorry für OT, wollte nur erzählen was mich zu diesem Film bewegt hat, der Titel war es :) [film]3[/film]
  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema Welches Spiel spielt ihr oder habt ihr durchgespielt ? verfasst.

    Beitrag
    Fallout 76 habe ich auch für ein paar Stunden bei nem Kollegen gespielt. Finde es nicht so gut und ich werde es wohl auch nie weiter zocken. Bin selbst mit Fallout 4 nie warm geworden obwohl es ein sehr gutes Spiel ist. Habe es noch bei mir rum liegen! Spiele aktuell Titan Quest für die PS4.