Aktivitäten

  • J. Dangerous -

    Hat das Thema Turtles Turncoat - Fan Comic gestartet.

    Thema
    trydowave.com Die Seite ist zwar schon etwas älter, habe Sie mal vor rund 10 - 12 Jahren mal entdeckt, aber ich denke dieses toll gezeichnete (und an ein erwachsenes Publikum gerichtetes) Fan Comic sollte jeder mal gelesen haben. Für mich persönlich ist es das bis heute beste Fanprojekt zu den Ninja bzw. Hero Turtles.
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Heute früh bei Silverline gesehen: The Orphanage (Das Waisenhaus II) Nathans Eltern sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Und weil er sonst keine Verwandten oder Bekannten hat, die ihn bei sich aufnehmen würden, landet der elfjährige Knabe im Millwood Waisenhaus. Vorerst scheint er sich behütet zu fühlen; doch wie sehr ändert sich alles zum Bösen. Der Film kann den Zuschauer so richtig auf die Psyche gehen... [film]7[/film] youtube.com/watch?v=ZBzTlE_4GPY
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema Chucky (Remake).

    Like (Beitrag)
    youtube.com/watch?v=1kxpUc73M10 Copyright: Metro-Goldwyn-Mayer/Ascot Elite/Capelight Pictures.
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Chucky (Remake) verfasst.

    Beitrag
    youtube.com/watch?v=1kxpUc73M10 Copyright: Metro-Goldwyn-Mayer/Ascot Elite/Capelight Pictures.
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Rocky verfasst.

    Beitrag
    Platz 4 in den Charts? Ne, sorry. "Rocky" kann mir gerne gestohlen bleiben. Selten so angeödet gewesen.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Leaving Neverland verfasst.

    Beitrag
    Rein vom erzählerischen her, bekommt man zeitweise durchaus das Gefühl, jackson habe jenes getan, doch es sprechen zuviele Aspekte, nicht zuletzt auch in dem von dir geposteten Video, dagegen, dass nicht 100% alles geklärt werden kann. Radiostationen oder andere die in welcher Form auch immer Boykott veranstalten, geht es nicht um die eigene Wahrheit, sondern nur ums eigene Image. Ob sie jemandem damit Unrecht tun oder nicht, wird in Kauf genommen, sowas ist in meinen Augen nur erbärmlich! Glauben kann natürlich jeder was er möchte, doch schuldig ist erst jemand, dessen Schuld eindeutig bewiesen ist, was hier zumindest in bisheriger Form, mit allen Be/Entlastungen, nicht gegeben ist. Dafür stehen zuviele Unklarheiten/Spekulationen im Raum.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte den Club Song über dir verfasst.

    Beitrag
    Viel handwerkliche Arbeit, steckt in solchen Songs nicht, sowas läuft z.B. im Müller nahezu pausenlos. Hört man einen, hört man alle. Seelenlos. [film]2[/film] youtube.com/watch?v=fiftWLA1wTI
  • Wassilis -

    Hat eine Antwort im Thema John Wick: Kapitel 3 verfasst.

    Beitrag
    Wir wieder eine grandiose UHD. Da bin ich mir sicher.
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Top 25 Italo Western verfasst.

    Beitrag
    1. Für ein paar Dollar mehr 2. Für eine Handvoll Dollar 3. Spiel mir das Lied vom Tod 4. Die Rechnung wird mit Blei bezahlt 5. Django 6. Keoma 7. Von Angesicht zu Angesicht 8. Der Mann aus Virginia 9. Tepepa 10. Viva Cangaceiro 11. Requiem für Django 12. Django - Unbarmherzig wie die Sonne 13. Die sich in Fetzen schießen 14. Ohne Dollar keinen Sarg 15. Kopfgeld: Ein Dollar 16. Django und die Bande der Bluthunde 17. Mercenario - Der Gefürchtete 18. Die Zeit der Geier 19. Sartana - Töten war sein täglich Brot 20. Bleigericht 21. Die Satansbrut des Colonel Blake 22. Django und die Bande der Gehenkten 23. Sartana - Töten war sein täglich Brot 24. Der Tod zählt keine Dollar 25. Yankee
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema John Wick: Kapitel 3 verfasst.

    Beitrag
    Ein Mann und sein bester Freund. youtube.com/watch?v=2bdhU86iZ54
  • tom bomb -

    Hat das Thema The Shed gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…bba3c1f492fee764499af9556 Produktionsland: USA Produktion: Cory Neal und Peter Block Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Frank Sabatella Drehbuch: Frank Sabatella Kamera: Matthias Schubert Casting: Lois J. Drabkin Stunts: Patrick Klein Budget: ca. - Musik: Sam Ewing Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Jay Jay Warren Cody Kostro Sofia Happonen Frank Whaley Timothy Bottoms Siobhan Fallon Hogan Handlung: Als Waisenkind der bei seinem gewaltätigen Grossvater leben muss, ist Stan sehr unglücklich, wenigstens kann er seinen einzigen Freund vor den Schulschlägern schützen. Plötzlich bemerkt er das in dem Schuppen hinter dem Haus etwas "eingezogen" ist, eine Art Monster...
  • tom bomb -

    Hat das Thema Puppetmaster Blade: The Iron Cross gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…bba3c1f492fee764499af9556 Produktionsland: USA Produktion: Erscheinungsjahr: 2020 Regie: John Lechago Drehbuch: Roger Barron Kamera: Schnitt: Spezialeffekte: Budget: ca. - Musik: Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Handlung: Charles Band’s PUPPET MASTER Reihe geht weiter, dieses mal mit dem unvorstellbar grausamen Nazi Wissenschaftler Doktor Hauser. Nun wurde er entdeckt von der Journalistin Elisa Ivanov Blade, gemeinsam mit einer Hellseherin und deren besessene Puppe treten sie an gegen Hauser´s Armee der Untoten... Weitere Infos über folgenden link: deadlyten.com/feature/19
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Gejagt - Auf Leben und Tod verfasst.

    Beitrag
    Absolut sehenswerter Abenteuer und Actionfilm, Ray Winstone ist ein Garant für wirklich überdurchschnittliche Produktionen, so auch hier, Temuera Morrison (Die letzte Kriegerin) hat Ausstrahlung die in Erinnerrung bleibt. [film]8[/film]
  • tom bomb -

    Hat das Thema Gejagt - Auf Leben und Tod gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…bba3c1f492fee764499af9556 Produktionsland: Neusseland/UK Produktion: David Burns, Trevor Haysom Erscheinungsjahr: 2010 Regie: Ian Sharp Drehbuch: Nicolas van Pallandt Kamera: Harvey Harrison Schnitt: Sean Barton Spezialeffekte: Jon Carling und Paul Andrews Budget: ca. - 6.500.000 Mio US $ Musik: David Burns Länge: ca. 102 Minuten Freigabe: FSK 12 Darsteller: Ray Winstone Temuera Morrison Nicholas McGough Gareth Reeves Mark Mitchinson Greg Johnson Jody Brown Handlung: Der südafrikanische Farmer Arjan van Diemen hat im Krieg gegen die Briten Hab und Gut verloren. Verbittert wandert er 1903 nach Neuseeland aus, um neu anzufangen. Er ahnt nicht, dass er am anderen Ende der Welt auf einen alten Bekannten treffen wird. Der britische Offizier Major Bryce, inzwischen Kolonialverwalter, hat van Diemen im Burenkrieg fürchten gelernt. Da er ihn auch als exzellenten Fährtenleser schätzt, erteilt er ihm einen Sonderauftrag. Arjan soll einen Maori namens Kereama aufspüren, der nach der Ermordung eines Soldaten in den Dschungel geflüchtet ist. Van Diemen will sich die stattliche Prämie nicht entgehen lassen und nimmt den Auftrag an. Doch je länger er den Flüchtigen durch den Busch hetzt, desto stärker zweifelt er an seiner Mission. Am Ende einer halsbrecherischen Jagd bekommt er Kereama endlich zu fassen. Zu seiner Verblüffung lernt der Bure einen aufrechten, bibelfesten Menschen kennen, von dessen Unschuld er bald überzeugt ist. Als Major Bryce und seine Männer den Gefangenen übernehmen wollen, heckt der Fährtenleser eine List aus, um dem stolzen Maori die Freiheit zu schenken. Doch dazu muss er ein großes Opfer bringen. youtube.com/watch?v=QgemO79XQes&t=74s
  • tom bomb -

    Hat das Thema The Dead Lands - Where the Warrior Spirit Was Born gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…bba3c1f492fee764499af9556 Produktionsland: Neuseeland Produktion: Matthew Metcalfe und Glenn Standring Erscheinungsjahr: 2015 Regie: Toa Fraser Drehbuch: Glenn Standring Kamera: Leon Narbey Schnitt: Dan Kircher Spezialeffekte: George Buckleton Budget: ca. - Musik: Don McGlashan Länge: ca. 107 Minuten Freigabe: FSK 16 Darsteller: James Rolleston Lawrence Makoare Te Kohe Tuhaka Xavier Horan Raukura Turei George Henare Rena Owen Handlung: Nachdem der Vater des Maori Hongi getötet wurde, will er Rache, um seines Vaters Willen und für die eigene Ehre , sowie die des Stammes. youtube.com/watch?v=ccdp_UOg8Uo
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Zero Dark Thirty verfasst.

    Beitrag
    Der lief vor kurzem auf 3Sat (Filmwoche mir Jessica Chastain). Ich habe mich hier schon bei allen bedankt,die es fast genauso sehen wie ich. Das Pentagon sowie die CIA werden hier bestimmt mit gewaltige propagandistischen,sowie auch finanziellen Mitteln Schützenhilfe geleistet haben. Was ich aber noch anmerken möchte ist,das dieser US-Müllhaufen von Film auch noch am Anfang versucht stellenweise Kritisch rüberzukommen,was an Verlogenheit nicht mehr zu überbieten ist. FAZIT: Finger weg. [film]0[/film] [STINKER]5[/STINKER]