Aktivitäten

  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Wieder eine Spontan-Demo. Diesmal in Nürnberg. Und die Polizei macht sich wieder unbeliebt. youtube.com/watch?v=otvPC6McyRk
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Desmodus im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Marco Rima (!) beim Corona-Ausschuss. Der Mann spricht mir aus der Seele. youtube.com/watch?v=Uy4_4bQ82lw Drosten ist aufgeflogen? Wurden wir wirklich verarscht? :54: youtube.com/watch?v=GlEAX8R5hn0
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2) verfasst.

    Beitrag
    Marco Rima (!) beim Corona-Ausschuss. Der Mann spricht mir aus der Seele. youtube.com/watch?v=Uy4_4bQ82lw Drosten ist aufgeflogen? Wurden wir wirklich verarscht? :54: youtube.com/watch?v=GlEAX8R5hn0
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Serie schaut ihr gerade? verfasst.

    Beitrag
    youtu.be/s-FSPFbAmOA Salvation, gefällt mir bis jetzt ganz gut.
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Serie schaut ihr gerade? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Senseless: „Nach einiger Zeit habe ich mal wieder angefangen Serien zu schauen. Die letzte war im April "4 Blocks" die erste Staffel, welche ich ziemlich gut fand. Jetzt habe ich mit "Walking Dead: World Beyond" angefangen. Würde ich bis jetzt als durchschnittlich einschätzen, es sind noch keine klaren Sympathieträger vorhanden und das Verhalten der Figuren ist manchmal sehr fragwürdig. Die erste Staffel werde ich auf jeden Fall zu Ende schauen. Ansonsten schaue ich momentan noch "Gravity Falls". Bin jetzt in der Mitte der zweiten Staffel und zählt bisher für mich zu den besten Animationsserien. Interessante Figuren, starke Erzählstruktur und eigener Animationsstil. “ Wenn dir 4 Blocks gefällt empfehle ich dir mal "Skyline" spielt in der Frankfurter HipHop Welt^^. Gibt leider keine 2te Staffel....
  • Lithium -

    Mag den Beitrag von Senseless im Thema Welche Serie schaut ihr gerade?.

    Like (Beitrag)
    Nach einiger Zeit habe ich mal wieder angefangen Serien zu schauen. Die letzte war im April "4 Blocks" die erste Staffel, welche ich ziemlich gut fand. Jetzt habe ich mit "Walking Dead: World Beyond" angefangen. Würde ich bis jetzt als durchschnittlich einschätzen, es sind noch keine klaren Sympathieträger vorhanden und das Verhalten der Figuren ist manchmal sehr fragwürdig. Die erste Staffel werde ich auf jeden Fall zu Ende schauen. Ansonsten schaue ich momentan noch "Gravity Falls". Bin jetzt in der Mitte der zweiten Staffel und zählt bisher für mich zu den besten Animationsserien. Interessante Figuren, starke Erzählstruktur und eigener Animationsstil.
  • CaptainMorgan -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht (2015) Ich habe ihn mittlerweile zum fünften Mal gesehen. Der Film hat ein paar großartige Momente, aber dennoch ist mir die Story doch ein wenig zu sehr von Episode IV abgekupfert, wenn natürlich auch mit ein paar Variationen. Der größte Schwachpunkt ist aus meiner Sicht Kylo Ren als Hauptantagonist. Meiner Meinung nach bleibt er doch ziemlich blass und ist kein Vergleich zu Darth Vader. Aus meiner Sicht ist Adam Driver eine Fehbesetzung, noch dau wo er anscheinend immer nur einen Gesichtsausdruck zu haben scheint (da wäre es besser gewesen er hätte die lächerliche Maske gleich ganz aufbehalten). Außerdem erschließt sich mir nicht so ganz warum er diese Maske überhaupt auf hat bzw. braucht. Die Auftritte von Han Solo und Chewbacca versprühen dafür ziemlich viel "alten Spirit", schade dass man sich dazu entschied Han Solo sterben zu lassen. Ansonsten ist Episode VII mit Sicherheit kein absolutes Meisterwerk, ein absolut solider SW-Film ist es allemal. [film]8[/film]
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Keine guten Horrorfilme mehr? verfasst.

    Beitrag
    Wirklich gruseln tun mich eh keine Horrorfilme mehr. Da reicht es mir, wenn sie eine beklemmende Atmosphäre haben, von mir aus auch ein paar gekonnt eingesetzte Jumpscares. Der "gruseligste" Horrorfilme der letzten Jahre dürfte für mich "Savageland" sein, weil er es schafft, eine sehr bedrohliche und beklemmende Stimmung aufzubauen. "Hell House LLC" ist auch ein sehr guter Vertreter der heutigen Geister-Welle im Found Footage-Stil. "Noroi - The Curse" ist auch sehr stark. Allgemein finde ich, dass wenn man in den richtigen Nischen sucht, sich das Horror-Genre auch zum Teil nicht nur verschlechtert hat. Filmemacher haben heute mehr Möglichkeiten ihre Vision auf die Leinwand zu bringen, wovon man vor vierzig Jahren nur geträumt hätte. Und die höhere Zugänglichkeit zu Film-Equipment gibt auch Amateuren mit guten Ideen aber keinem Budget mehr Chancen, ihre Ideen zu visualisieren. Natürlich kommt dabei auch viel Schund bei heraus, weshalb es heutzutage verhältnismäßig auch mehr objektiv schlechte Filme gibt, allerdings war das Horror-Genre auch vor 1990 schon durch zahlreiche Schrottfilme geplagt.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Pastewka (Fernsehserie) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von |Skeletor|: „Wobei man ja sagen muss das Pastewka in der Wochenshow für mich auch ein total No-Go war, hier abver in der Rolle seines Lebens aufblüht. “ Das kann ich 101% so unterschreiben! Was Bastian hier abliefert ist gewaltig große Comedykunst der neueren, vom mir sonst so verhassten Generation! Hatte enormen Spaß mit der Sitcom, abwechslungsreich, originell, sympathischer Cast. Hinzu zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Deutscher Fernsehpreis, Comedy Awards! Weiß gar nicht wa da manche haben :215:
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Pastewka (Fernsehserie) verfasst.

    Beitrag
    BD Komplettbox ab 11.12. amazon.de/gp/product/B08LNBWJ9H
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Keine guten Horrorfilme mehr? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „Du weist aber schon, dass der eine FSK 12 hat. lolp “ Und?
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Unsolved Mysteries verfasst.

    Beitrag
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Die Coronavirus Filmliste bei Ausgangssperre! verfasst.

    Beitrag
    Mehr ließ sich auf die schnelle nicht finden...
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von KoenigDiamant im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Dieses wunderbare und emotionale Video kann ich euch nicht vorenthalten. Ich selbst war auch auf dieser hervorragenden Veranstaltung zugegen und werde es auch diesen Samstag wieder sein. :prop: :6: :236: youtube.com/watch?v=PhOGZWgBn6M
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Desmodus im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Nun gut. Der Corona-Wahnsinn geht weiter. :0: Hier fordert ein älterer Herr zur Masken Schnippel Challange auf. youtube.com/watch?v=i9ThbfwCiRg Ähnlich wie der Flashmob in Berlin, geht es hier aber ernsterer zu. Die unheimliche Musik unterstreicht das Ganze. youtube.com/watch?v=XUqvwJwdK9s youtube.com/watch?v=BuZiWKjJbJA
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Der Exorzist 2 - Der Ketzer verfasst.

    Beitrag
    OFDb kannst auch mehrmals abstimmen, keine Datenbank ist 100% sauber. Ketzer's Ruf liegt allerdings stark im Eimer. Das Friedkin den so krass aufm Kicker hat, wusste ich bisher gar nicht.
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Retro im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Zitat von CaptainMorgan: „Ich finde es ehrlichgesagt nicht gut dass du hier ein Video von jemanden teilst der eindeutig der rechten Aluhutszene zuzuordnen ist. “ In dem Punkt bin ich ganz bei dir- alleine schon weil speziell dieser Mensch an Peinlichkeit kaum zu überbieten ist. Alles in allem bin ich trotzdem froh, dass hier alles recht neutral gehandhabt wird und auch andere Meinungen beachtet werden. Jedem seine Meinung, aber bei so manch einem deiner späteren Sätze hier im Thread gruselt es auch mich ehrlich gesagt. :97: Ein "Neger" bleibt für mich völlig Wertungsfrei immer ein "Neger"- ich sehe da nichts böses oder rassistisches dran. Ich habe auch nichts gegen Flüchtlinge- solange diese wirklich Schutz suchen und sich anständig benehmen. Wer aber unser System nur ausnutzt und/oder dauernd Mist baut hat meiner Meinung nach einfach jeden Schutz unsererseits verwirkt. Betrüger und kriminelle Straftäter unter den Flüchtlingen sofort rausschmeissen, ab in den Flieger. Wer sich anständig aufführt (ich sage bewusst nicht nicht einmal "anpasst") darf gerne bleiben. Aber wie die Regierung das handhabt ist in meinen Augen einfach nur eine Katastrophe, das ist eine geplante Zerstörung von Deutschland, man lässt sich im großen Stil verarschen und ausnutzen. Corona... Tja, das sieht auch jeder anders. Ich selbst bin sicher kein "Leugner", aber den Mist den man uns hier mal wieder "offiziell" erzählt glaube ich nicht. Man muss nur mal schauen wie so manch "Systemrelevante" Branche mit dem Thema umgeht, das spricht schon Bände... Was man einem hier alles an Vorschriften zum Thema Masken macht ist auch einfach nur lächerlich. Nein, ich glaube durchaus dass die auch was bringen können- wie eben auch bei jeder anderen ansteckenden Krankheit. Aber was einem hier einerseits an Vorschriften und andererseits dann völlig sinnlosen Ausnahmen oder zeitlichen Regelungen hingeworfen wird, kann doch kein normal denkender Mensch mehr ernst nehmen.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Schwarzer Engel (Musik) verfasst.

    Beitrag
    youtube.com/watch?v=pTc4qRp0Xbk 5+/6 Es gibt nun eine knappe EP mit 4 Titel, auch der 2.Titel "Teufel" ist gelungen.
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Die Stofffetzen sind absolut lächerlich. Den Quatsch mach ich erst gar nicht mit. Der beste Schutz ist noch immer eigene Überzeugung & Stärke, sowas ersetzt keine Maske der Welt :0: Für nächste Woche Do. + Fr. habe ich jeweils 3 Aufträge erhalten, was selbstredend sicher sowie ohne Maske abläuft.
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Corona-Virus (Covid-19 / SARS 2).

    Like (Beitrag)
    Demokrat? Bedingt. Sehe mich viel mehr als Freier Mensch der Sagt was er denkt und Macht was er für Richtig hält, dennoch sein Gegenüber (bis zum gewissen Punkt) respektiert. Das sollte beidseitig klargehen. Nicht die Mehrheit bestimmt mein Denken/Handeln/Reden, sondern Ich! Das war so, ist so und wird immer so bleiben! Was andere davon halten bleibt den respektlosen wie ferngesteuerte Figuren unserer Zombiegesellschaft da draußen (auch Mitläufer genannt) mit Gesichtsausdruck wie seelenberaubt und buchstäblicher Angst ja nix falsches zu sagen geschweige denn seine Meinung zu äußern weil ist heute ja nicht mehr erlaubt, selbst überlassen. Neger: Es gibt dunkelhäutige die damit kein Problem haben, was auch gut und richtig ist. Selbst Blanco wurde als solches bezeichnet und verstand die Aufregung nicht, dessen Kommentar "Ich bin doch einer", völlig korrekt. Neger ist genau so Mensch in meinen Augen wie du und ich. Mit den Jahren ist sich die Gesellschaft leider zu fein geworden Bezeichnungen beim Namen zu nennen. Das gilt im übrigen auch für ganz standardmäßige Wörter wie z.B. Altersheim = Bürger(Senioren)heim oder ähnliches. Heißt für mich heute noch ersteres. Zu 2.: Ok dann einfacher: Deine Offenheit gegenüber Migranten deckt sich mit einem Ex-User sprich Ex-Mitglied, nur durfte es die arme Sau bitter bereuen! Gab ihnen Essen, half wo er konnte, als Dank wurde er beklaut und beschissen. Ich selbst arbeite im öffentlichen Dienst und habe genug Erfahrungen gesammelt, was bei gern wollender, jedoch nicht möglicher Hilfeleistung passieren kann. Das sagt natürlich nichts über generellen Charakter aus, lässt auf Grund der Vielzahl enorm tief blicken. Wer nicht fähig ist sich anzupassen oder meint, islamischer Mist oder ähnliches zu verbreiten hat in diesem Land nix zu suchen! Da endet bei mir dann auch jedliche Offenheit/Toleranz :) Gäste sind Gäste und sollen dieses bleiben oder sich friedlich einbürgern, aber nicht das Land übernehmen bzw. ausnutzen, beides bereits mehr als genug! Sofern du auf thema Wadenkrampf anspielst: Der meinte in ähnlicher Form wie du hier einsteigen zu müssen sofern seiner Meinung nach rechtes Gedankengut etc. verbreitet wird. Am Ende hat er nach Drohung rechtlicher Schritte die Flatter gemacht, lässt sich alles an Chef's Pinnwand im Profil nachlesen. Ihr 2 seit euch von der Art recht ähnlich. Jedenfalls bliebs seitdem stets ruhig und entspannt, wäre schön wenns so bleibt. Das wars dann auch von meiner Seite.