Aktivitäten

  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema TV Quasselecke - News und Quoten verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Black_Cobra: „Zitat von Dr.Doom: „Wenn Pro7 was produziert, wie soll das gut werden, wie soll das gehen? “ Will jetzt keine Lanze für Klo7 brechen doch aus ihrer Made by Pro7 Reihe sind teils echt solide, schöne unterhaltsame Filme entstanden.Da fällt mir nicht nur deren Klassenfahrt ein, welcher hier vertreten ist. “ Da bist aber der einzige der je eine positive Kritik dazu geschrieben hat. Das ist zu unbekannt und wird bestimmt auch nicht mehr ausgestrahlt.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Stephen King's Schlafwandler verfasst.

    Beitrag
    Gerade gesehen, das schon die Bürste limitiert auf 222 Stück auf den Markt war, natürlich längst ausverkauft. Dann hat man jetzt noch was nachgeschoben und als Ultimate Collector´s Fan Edition verkauft. Liegt wohl nur eine Karte noch als Bonus dabei. Womöglich ist das Teil nicht mal limitiert?
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Uncut im Thema The Nightmare.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Desmodus: „Zitat von Dr.Doom: „Das ist wohl richtig, daher ist das alles Quatsch. “ Kenne ich nicht, gibts nicht. Nicht wahr? :0: “ Oder, "Was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht". :0:
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema 6 Underground verfasst.

    Beitrag
    Man kommt ins staunen, wenn man den Anfang gesehen. Michael Bay auf harten Drogen. :D Dagegen kommt mir ein Film wie Crank auf Zeitlupe vor. Musste ich heute noch weiter schauen.
  • Black_Cobra -

    Hat das Thema Wach gestartet.

    Thema
    Produktionsland: Deutschland Produktion: Kim Frank, Marc-Daniel Dichant Erscheinungsjahr: 2018 Regie: Kim Frank, Hannah Sioda (Hanna Sophie Sioda) Drehbuch: Kim Frank Kamera: Kim Frank Schnitt: Kim Frank Spezialeffekte: - Budget: 600,000€ Musik: Philipp Schwär Länge: ca. 74 Min. Freigabe: FSK 12 Darsteller: Jana McKinnon Alli Neumann Dennis Mojen Hanno Koffler Lary Fayzen Annika Kuhl Stephen Owusu-Sekyere Alexander Scheer Max Hopp Kailas Mahadevan Inhalt: C. (Jana McKinnon) steckt meistens tief in der Gedankenwelt und hängt mit ihrer besten Freundin "Nike" (Alli Neumann) rum. Sie rebellieren gegen alles und wagen ein Experiment: Ziel ist, so lang wie möglich Wach zu bleiben, und das Ganze dokuemntarisch festzuhalten. Drogen, Alleinsein, ist Tabu! Doch damit beginnt für die beiden 17-jährigen Mädels eine gefährliche Reise durch Tag & Nacht... Teaser: youtube.com/watch?v=fjc9Si7LfBM Trailer: youtube.com/watch?v=U5nP9Mk3VgE Meinung: Für TV & Youtube produziert, liegt nun nach 7-jähriger Entstehungsschwierigkeiten Kim Frank's 1.Film vor. Dabei gelingt dem ehemaligen Echt-Sänger & Teenieschwarm, ein äußerst starkes Debut! Hier greift der gebürtige Flensburger nicht nur auf den Stil von Found-Footage zurück, sondern profitiert durch ein sehr eigenen Stil das Geschehen voranzubringen welche durch bildlich szenarische Gedanken passend unterbrochen werden. Gleich zu Beginn lernen wir C. (Jana McKinnon) kennen, fast wie weggetreten reflektiert sie im stets spannenden Voice Over vor sich hin, ehe ihre Freundin Nike (Alli Neumann) ins Spiel kommt. Jene ist das genaue Gegenteil: Forsch, Wildund Rücksichtslos. Vollkommen ungeniert wird die Kassiererin als Fotze beschimpft, weil sie ohne Ausweis keinen "Stoff" verkaufen darf. Gefördert durch alte Hochhausbauten welche zur Authentizität beitragen, pilgern die Mädels durch ihr Revier. Besonders Nike hält drauf so das es fast zur Schlägerei kommt. Wach wirkt sehr realitätsnah, was enorm Stärke verleiht. Sie klauen, geben sich für 20 aus und können Geld kassieren und um ein Haar einem Blowjob entkommen. So läuft Wach vor sich hin und kann ungemein fesseln, besonders die sehr unerfahrene Darstellerin Alli Neumann geht in ihrer frechen Rolle unglaublich auf. Leider, kann Kim Frank diese Stärke nicht durchgehend halten, ab dem Moment als sie auf Jesco (Dennis Mojen) stoßen ist die Luft raus, zu lange rückt der Fokus richtung Jugenddrama bei dem's auschließlich um Sex geht, bis endlich die Erlösung kommt. Und die hat es in sich! Von dem Augenblick an, überschlagen sich die Ereignisse, hier bekommt der Zuschauer ein bis dahin wichtiges Detail über Nike zu erfahren was ihr Verhalten evtl. erklärlicher macht, jedoch das Experiment gefährlicher! Im Verlauf des Films hören wir immer wieder die nachdenklich, wie gesellschaftskritischen Voice-Over Kommentare bei dem u.a. das Konsumverhalten sein Fett wegbekommt, obwohl Nike mit dem Gedanken Youtube Stars zu werden stark zwischen Kritik & Opfer dessen nicht weit entfernt ist. Optisch weiß Wach ebenfalls zu begeistern, ich habe lange keinen Film mehr gesehen bei welchem man ohne Wissen raten müsste aus welcher Zeit er stammt. Einzig z.B. die Nennung "Handy" bzw. das nutzen solcher Geräte, lässt Schlüsse zu. Kim Frank gelang wie erwähnt ein sehr starker, kritischer wie nachdenklicher Debutfilm mit ganz eigener Note, welche wirklich Lust, große Lust auf mehr macht! Nike: Die stecken mich ein halbes Jahr zu den Verrücktn! C.: Du kannst doch nichts dafür, diesmal... Wir sind die Kinder die mit 12 schon koksen, und mit 13 checken das es scheiße ist. Die mit 14 vögeln, und mit 15 ficken. Mit 16 Liebe suchen, mit 17 den Sinn. Sinn im Leben, Sinn im Sterben Sinn im Lieben, Sinn im Sein. Dann mit 18 sollen wir Erwachsen sein, wissen wer wir sind, wissen was wir wollen. Wir sind die Kinder denen ihr sagt, das wir alles können was wir wollen. Bullshit! Wir sind die Kinder aus denen nichts werden darf, nichts werden kann, nichts werden soll. wir sind Eure Kinder [film]9[/film] Den Film gibts bei uns hier im Stream zu sehen!
  • Black_Cobra -

    Hat ein neues Video hinzugefügt.

    Video
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Dracula.

    Like (Beitrag)
    Netflix hat jetzt bekannt gegeben das die Serie von ihnen ab dem 4. Januar 2020 gezeigt wird.
  • Lithium -

    Hat eine Antwort im Thema 6 Underground verfasst.

    Beitrag
    Gestern Abend gesichtet. Also kein schlechter Film, die Story ist etwas verwirrend aber nicht weiter schlimm. Das Highlight ist hier ganz klar die Aktion, es knallt und rappelt in dem Film gewaltig. Am Anfang kommen gleich sehr geile Verfolgungsjagd und Autostunt Szenen 2Fast2 like. Auffällig hier die deutlich dargestellten Unfallszenen mit Opfern, das hab ich so noch nicht gesehen. Das Finale kommt ebenfalls gewaltig rüber, schön in Szene gesetzt. Der Film ist so etwas wie 007 in Oceans Eleven meets 2Fast2Furious. Ryan Reynolds merkt man etwas stark die Deadpool Rolle noch an. Ansonsten gute Abendunterhaltung! Ich wusste nichts über den Film und war unbeeinflusst, angenehm überrascht worden.
  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von Dr. Sam Loomis im Thema Halloween (2018).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Knorrhahn Siegberts: „nightmare-horrormovies.de/inde…d871a7260c147eb0a6897b926 “ Cooles Detail! :254: Muß gestehen, war mir noch nicht aufgefallen.
  • Rumpstumper -

    Mag den Beitrag von Knorrhahn Siegberts im Thema Halloween (2018).

    Like (Beitrag)
    Mir ebenfalls nicht, hab es aus der Halloween-Facebookgruppe, dachte mir das poste ich doch gleich mal hier bei uns. Finde ich super, so kleine Details. Und krass, dass das jemand aufgefallen ist.
  • Knorrhahn Siegberts -

    Hat eine Antwort im Thema Halloween (2018) verfasst.

    Beitrag
    Mir ebenfalls nicht, hab es aus der Halloween-Facebookgruppe, dachte mir das poste ich doch gleich mal hier bei uns. Finde ich super, so kleine Details. Und krass, dass das jemand aufgefallen ist.
  • Knorrhahn Siegberts -

    Mag den Beitrag von Dr. Sam Loomis im Thema Halloween (2018).

    Like (Beitrag)
    Zitat von Knorrhahn Siegberts: „nightmare-horrormovies.de/inde…d871a7260c147eb0a6897b926 “ Cooles Detail! :254: Muß gestehen, war mir noch nicht aufgefallen.