Aktivitäten

  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Blümchen verfasst.

    Beitrag
    Dune in jedem Fall! Can't stop Raving mocht ich am liebsten youtube.com/watch?v=5KJ__06kyxs Und die definitiv 2 lustigsten Vögel der ganzen Szene :3: :6: Immer gut drauf, besonders Charly Lownoise. Ständig eine Freude im Gesicht, als wäre er zum lachen geboren, bei Corey Feldman das gleiche. Ich mag so Typen :prop: youtube.com/watch?v=OqsXwtv7gng
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte den Club Song über dir verfasst.

    Beitrag
    Der gute Rene welcher den Peter lieber unter den Mantel des Schweigens legt :0: Zweifelsfrei gehört er zu den TOP Acts der 90er. Den habe ich zu der Zeit rauf und runter gehört, all seine Alben und Singles gesammelt, darunter Limited Editions und seine Live & Remixes (Schweizer Import). Take Control abgefeiert ohne Ende. Traf auf sein ganzes Dance with Me Album zu, an dessen er härtemäßig nicht mehr ranreichen konnte. Bis glaub Magic hielt ich ihm die Treue. Plötzlich von heut auf morgen, vorbei, heute stellt sich mir die Frage wie ich seine Songs überhaupt aushalten konnte. Der Mann im Plattenladen verdrehte beim Anblick der Sammlung die Augen, nahm er nur mit Zusprechen ab :0: Dann lieber Joy, aber nicht mit Touch by Touch, mocht ich nie, hätt so die ganze Discoära geklungen kannst gleich Musikantnstadl schauen. Japanese Girls um so mehr :6: Back to Bobo, klang zumindest noch danceiger als später, wo er verweichlichte. Als Person allerdings sehr sympathisch. Sind wir mal gnädig. [film]6[/film] youtube.com/watch?v=MUEJm1L_1fg
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Ballon verfasst.

    Beitrag
    Bully Herbig verzichtete auf seine Gage und hat sich die Rechte fürs Merchandising gekrallt. lol
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Blümchen verfasst.

    Beitrag
    Im Happy Hardcore gibt bzw. gab es weitaus bessere Beiträge. Zum Beispiel Dune... youtube.com/watch?v=dsd5F_YEzJQ
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Bewerte den Club Song über dir verfasst.

    Beitrag
    Guter Italo/Euro Disco. [film]7[/film] Love is All Around kann ich ununterbrochen hören, ohne das es langweilig wird. So geil ist das Lied. youtube.com/watch?v=Fyw9Xz7RGPs
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Chinatown verfasst.

    Beitrag
    ist mir zu alt, Spannung = 0 .. nur 30 Minuten geschaut, lohnt sich einfach nicht
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema Tolkien.

    Like (Beitrag)
    youtube.com/watch?v=LAx-zPCUJpM Copyright: The Walt Disney Company.
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Tolkien verfasst.

    Beitrag
    youtube.com/watch?v=LAx-zPCUJpM Copyright: The Walt Disney Company.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Mid90s verfasst.

    Beitrag
    Stolen Youth, keine Ahnung, ich find nicht mal wirklich was zu dem Film.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Der Mann, der zweimal lebte verfasst.

    Beitrag
    Hab den lange auf meiner Lisdte gehabt und da hätte er besser garnicht erst drauf stehen sollen. Story ist viel zu schleppend, dem Jahrgang wohl auch mit entsprechend. Hat mich bis zur 40. Minute nciht so wirklich gepackt. Wieso er die Schönheits-Op mitmacht in dem Alter, irgendwie wollte sich mir das nicht erklären, daher abgebrochen.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Mid90s verfasst.

    Beitrag
    Kommt drauf an, nicht alle Dramen die ich kenne sind vereinzelt lustig. Ein Beispiel "Stolen Youth" (Freundin der Mutter steht auf deutlich jüngeren 18 jährigen Sohn) hat meiner Einschätzung nach keinen lustigen Moment. Und da sind noch mehr, die es bei uns allerdings nicht in Deutsch gibt. Laut OFDb fällt mid90s noch außer Drama unter Komödie :0: Aber ich lasse mich mal überraschen, der könnt tatsächlich in die bevorzugte Richtung gehen. Dass er die Intensität eines bestimmten erreichen wird (gibts auch nicht in Deutsch), dazu fehlt mir der Glaube. Nächsten Monat hab ich den, kann aber dauern bis ich mal zum gucken komm.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Blümchen verfasst.

    Beitrag
    Dieses aufgesetzte Gekichere hat Blümchen wie schon damals jetzt immer noch. Aber wenn man Heute die deutsche Popmusik oder eher Schlagermusik hört, wünscht man sich doch das Blümchen wieder mit Kleiner Satellit. rofl
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Blümchen.

    Like (Beitrag)
    Sie hat trotzdem mehr erreicht, ist international bekannt während Blümchen verhunzte Coversongs nachträllert und glaubt was erreicht zu haben, die man keinem andrehen kann außer den deutschen Alleskäufern. Blümchen würde in den USA gnadenlos untergehen. Sie taucht ja nichtmal in den 20 erfolgreichsten Electronic & Danceacts aus Deutschland auf. Mit dem Kram hat sie keine Chance, damals waren alle so Dance orientiert dass solche Beats im Grunde von selber lief, sie muss anständige, eigene Songs machen die nach was klingen und nicht wieder mit einer Covernummer daherwatscheln und denken bisschen lächeln, oder TV Auftritte reichen aus um ins Geschäft zu kommen. Die landet vlt. mal im Dschungel und lässt die Hüllen runter, selbst dann wird das groß niemand jucken. Berger & Kinski hätten in eine Sendung gehört :3:
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Ballon verfasst.

    Beitrag
    12,94€ wenn schon.. die Schauspieler haben umsonst gearbeitet, das Material für den Ballon lag auf der Straße rum, die Kosten hat lediglich der Klebstoff verbraucht lol
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Mid90s verfasst.

    Beitrag
    Der Humor ist nicht stetig vorhanden, der kommt dosiert vor wie auch in anderen Dramen, aber er zündet wenn dann gut. Das Augenmerkt ist hier ganz klar auf Drama ausgelegt und die 90er Szenekultur. Solltest du definitv reinschauen, kann mir nicht vorstellen das du ihn schwach findest.
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Dr. Sam Loomis im Thema Netflix.

    Like (Beitrag)
    Es heißt im Laufe 2019 soll die The Witcher-Serie (nach den Games) bei Netflix zu sehen sein.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Operation: Overlord verfasst.

    Beitrag
    Lieber Raptor, der Film sieht vielleicht aus wie 2,5 Millionen, aber der hat unfassbare 38 Mille gekostet und zählt somit zum Massenmarkt. Feast mag ein B-Movie sein, aber selbst der wurde damals mit übertriebenen Actiongekloppe und wilde Kamerafahrten gedreht, was mich gestört hat. War noch ok, aber schon arg arg durchwachsen.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Black Summer verfasst.

    Beitrag
    @Walos2018 Schon kommisch, dass man einen so unterschiedlichen Eindruck haben kann. Genau das lang gezogene trifft für mich auf Fear of the Walking Dead zu. Black Summer war für mich sehr flott und spannend.
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Desmodus im Thema Abgeschnitten.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Dr.Doom: „Überpräsenz im deutschen Film ist auch bei Moritz Bleibtreu nicht von der Hand zu weisen “ Der Bleibtreu ist K.O.-Kriterium. Danke für die Warnung. Zitat von Dr.Doom: „Von Alvart dennoch der beste Films seit Fall 39 “ Christian Alvart versucht wirklich alles, nicht in den Club der Totalversager beim Tatort zu landen. Ich hoffe er schafft das. An einem Captain Future-Film glaube ich allerdings nicht mehr. Zitat von Dr.Doom: „Von der massiven Mercedes Werbung ganz zu Schweigen “ Der deutsche Film ist ein Graus. Hier herrscht leider keine "gelebte" Filmkultur und die muss dann andersweitig finanziert werden.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Soundtrack hörst du gerade ? verfasst.

    Beitrag
    Vergesse bestimmt wieder die Hälfte aber nun gut, dann wollen wir mal ; Aus dem genialen Film "Interceptor" (The Wraith) 1986, ein ebenso starker Soundtrack! Tim Feehan - Where's the Fire youtube.com/watch?v=j1e1JW_1DDw La Marca - Hold on blue Eyes: youtube.com/watch?v=VkynwDHrBAY Ozzy Osbourne - Secret Loser youtube.com/watch?v=XrN_FP0rc-Y ----------------------------- Folgender Titel aus 1986, fand 1 Jahr später Verwendung in Robert Mandel's Kult Action-Komödie "Big Shots - Zwei Kids gegen die Unterwelt". Steve Winwood & Freedom Overspill youtube.com/watch?v=C-3oR3cGvfU ----------------------------- Der nächste Song wurde mehrfach verwendet, u.a. in der Dramödie "Texasville" (1990). Prägend jedoch die Szene aus dem Kult-Drama "Lawn Dogs - Heimliche Freunde", in welche Mischa Barton (Filmdebut) & Sam Rockwell auf dem Dach seines alten Lieferkarren tanzen. Jedesmal wenn dieser Song ertönt, läuft jener Moment buchstäblich vor Augen ab! Hier ist der Boss ; Bruce Springsteen mit seinem Klassiker "Dancing in the Dark" (1984) youtube.com/watch?v=129kuDCQtHs ------------------------------ Selten haben Musik & Szene so zusammengepasst, und nie wieder hat diese bekannte weibliche Formation einen so lässigenm coolen Hit abgeliefert, wie im 84'er Karate Kid! Für die meisten Venus, für mich Cruel Summer! (1983) Ace of Base?? Nein, DAS Original! youtube.com/watch?v=AEo_hR9n7ys Unvergessen der sagenhaft beigesteuerte Score von Bill Conti, insbesondere während des großen Finalmoments! Daniel's Moment of Truth ; youtube.com/watch?v=Qkaj_WNDZYA ------------------------------ Als auch in Karate Kid II (1986) Daniel's Triumph ; youtube.com/watch?v=0frpNGczL2A ------------------------------ Und in Karate Kid III (1989) The Final Blow ; youtube.com/watch?v=IMNMDdcTqAU ------------------------------ Schön auch das Main Theme des 87er Horror-Thriller Klassiker "The Stepfather" mit einem brilliant spielenden Terry O'Quinn! youtube.com/watch?v=pnhbIaxbmPk Den meisten wird wahrscheinlich die recht hübsch ansehnliche Jill Schoelen einfallen, welche ungedoubelt ihren Hintern zeigt. Viel interessanter ist jedoch ein Lied, welcher sie lauschend durch die Kopfhörer beiwohnt. Den Song gab es leider nie als Single, doch erinnert seitdem stets an das Meisterwerk von Joseph Ruben! Aus dem 85er Album "Seven the Hard Way", die großartige Künstlerin ; Pat Benatar & Run between the Raindrops youtube.com/watch?v=7VD9l3vjpJA ------------------------------ Musik weckt nicht nur große Emotionen, sondern kann treuer Wegbegeleiter sein. In der erfolgreichen Fernsehserie "Hulk" (1978-1982) traf es David Banner (gespielt vom hervorragenden Bill Bixby), welcher sich musikalisch von Joseph Harnell's unnachahmlichen Klavierstück "Lonely Man" (1977), unter zuschauenden Sympathisanten, seinen Weg bahnte. Wohl kaum eine Melodie, drückte so trefflich das Alleinsein aus, wie Harnell's einfache jedoch geniale Komposition: The Lonely Man ; youtube.com/watch?v=TzMSfaNXYZg ------------------------------ Wenn Stu Phillips (den meisten wahrscheinlich durch seine Musik zu Knight Rider bekannt), ein Theme für einen Detektiv kreieren soll, mag das auf den ersten Blick recht unspektakulär klingen. In solchen Fällen stellt sich die Frage, wie ist der Typ so drauf, um welche Art von Detektiv handelt es sich. Da gibt es sicher die lustigen, faulen, forschen, ruhigen, tollpatschigen. Und dann der andere, klug, witzig, schlagfertig, hilfsbereit, gutaussehend, elektrisch! Und so machte sich Stu Phillips ans Werk, und erschuf 1983 eine der einprägsamten Serienmelodien zur nicht minder wertigeren Serie, welche es je gab! Ihn braucht man nicht ankündigen, er kündigt sich selbst an: Bühne frei für... youtube.com/watch?v=Edf4UFK5tcI ------------------------------ Was passiert, wenn ein vom FBI beauftragter, teamfähiger Computerspezialist mit einem Dickköpfigen, dauerhaft verletzten Polizisten & Motorradfreak zutun bekommt, konnte man 1985 in der 13-teiligen Kultserie "Street Hawk" erleben. Für die Musik zeichneten sich niemand geringeres, als die bekannten wie sehr geschätzten Elektro-Pioniere & Soundtüftler "Tangerine Dream" verantwortlich. TV-Version: youtube.com/watch?v=lZ783w7PqeI Album-Version: youtube.com/watch?v=NXtD5v5sFws Und Live! youtube.com/watch?v=UolPb4z5618 ------------------------------- Dem ein oder anderen bekannt, dürfte Der Flug des Navigators (1987) sein. Es folgt das Hammerhart Geile Main Theme, sowie sein gleichwertiges Robot Romb! Alan Silvestri (Predator 1+2, Back to the Future) in Hochform! youtube.com/watch?v=64LylkvToVU ------------------------------- Klassik trifft Baseballserie! Unvergleichlich zusammen gehört das Werk "Les Toreadors" aus der Oper "Carmen" (1875) Georges Bizet, mit der TV-Version "Die Bären sind los" von 1979-80! Engelbert hol den Schokoriegel raus, Amanda wirf den Ball, Tanner zeig Butterbacke wer der Boss auf dem Feld ist ; Heut ist die Zeit der Bären! (Intro nicht einzeln vorhanden, deswegen eine Folge) youtube.com/watch?v=ejiGC85u7t0 ------------------------------- Für die äußerst geschätzte Serie "The Crow - Stairway to Heaven" 1998-99, steuerte Peter Manning Robinson den Score bei, und erschuf ein sehr gekonntes Werk! youtube.com/watch?v=eMzO8fA-ewg Aus dem guten Soundtrack (Auszug) ; The Crystal Method - Comin Back (1997) youtube.com/watch?v=blvXQLRaEEg Garvage - Sleep Together (1998) youtube.com/watch?v=h6_zA9Mny8k [Szene] ; youtube.com/watch?v=gdcfciBwoUc Delirium - Silence (1997) youtube.com/watch?v=ZA-je1_Ejq0 ------------------------------- Schöne Filmerinnerungen kommen auch beim Main Theme von Fabio Frizzi's "Superfantagenio" (1986) auf. Den meisten sicher besser bekannt unter dem Namen "Aladin". Das gute Stück in seiner Instrumentalversion (bevorzugt): youtube.com/watch?v=2Uf81rYqKFU ------------------------------- Abschließend (es sind längst nicht alle genannt) ein kleiner Bayer, mit großer Hollywood-Karriere! Zimmerte aus…