Aktivitäten

  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema Die schlechtesten Youtuber.

    Like (Beitrag)
    youtube.com/watch?v=qniH_St4Jnw :,D Grupp Tekkan Konkurrenz!
  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema Die schlechtesten Youtuber.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Raptor_04X: „Zitat von Dr.Doom: „Sie sass oft beim Becker, hab ihr auch schon Kaffe ausgegeben. :3: “ echt jetzt? ^^ Wo ich in Köthen war, habe ich Sie leider nicht angetroffen:-(Aber bin bald wieder da :0: “ Hättest mal gefragt, vielleicht war sie für große Ritters. :3: Oftmals sitzen aber auch andere Penner bei ihr, samt Hundekollone, da will man dann da nicht hin.
  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema Rambo 5 - Last Blood verfasst.

    Beitrag
    Das ist mal ein Haus. :0: Die Lage würde mir gefallen, aber ist ne Nummer zu groß lol alleine möchte ich das Grundstück nicht pflegen^^ Achtung er= (Versteckter Text)
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Knorrhahn Siegberts im Thema Cannibal - Aus dem Tagebuch des Kannibalen.

    Like (Beitrag)
    Da ging es nicht um den Dora-Film, sondern um "Rothenburg". Dagegen hatte Meiwess geklagt damals, aber verloren. Klar, so wie wir beide und die meisten User auf dieser Seite die Filme ansehen, kann man natürlich nicht vom Mainstream-Publikum erwarten. Dass auch manche die Dora-Filme als langweilig empfinden, kann man verstehen, da es sich halt um Kunst-Filme handelt, und Kunst entweder anspricht oder halt eben nicht. Sie sind halt nicht unbedingt "klassisch" erzählt, auch fehlt eine Spannungs-Kurve (würde auch gar nicht reinpassen), sind eben keine Unterhaltungs-Filme und auch gar nicht so konzipiert. Doch kann man zumindest, falls einem der Inhalt nicht gefällt, das geniale Handwerk von Dora und die tolle Schauspielkunst anerkennen. Gerade bei Dora geht es seitens der Kritiker oft in die beleidigende Schiene, was ich nicht für angebracht halte. Aber er hat sich, vor allem die letzten Jahre eine große, internationale Fanbase aufgebaut. Bei uns in Deutschland scheint man wohl leider allgemein besonders empfindlich zu sein, hat möglicherweise mit der elendigen Zensur zu tun. Filme haben ja nicht automatisch die Aufgabe, den Zuschauer "happy" zu unterhalten. Im Gegenteil, das zeugt doch von Qualität, wenn ein Film es schafft, im Zuschauer Emotionen auszulösen, am besten noch darüber nachzudenken. Das schaffen eigentlich nicht viele Filme (bei mir).
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Cannibal - Aus dem Tagebuch des Kannibalen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Knorrhahn Siegberts: „Da ging es nicht um den Dora-Film, sondern um "Rothenburg". Dagegen hatte Meiwess geklagt damals, aber verloren. Klar, so wie wir beide und die meisten User auf dieser Seite die Filme ansehen, kann man natürlich nicht vom Mainstream-Publikum erwarten. “ sorry, das habe ich dann wohl falsch verstanden :97:
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
    nightmare-horrormovies.de/inde…dcd1bab6d2eac7f5ab2436273 Rechtliches: AT&T Inc/Sony Corporation/Ghost House Pictures/ Good Universe nightmare-horrormovies.de/inde…dcd1bab6d2eac7f5ab2436273Rechtliches: AT&T Inc/Sony Corporation/Ghost House Pictures/ Good UUniverse :183:
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema The Grudge (Neuverfilmung) verfasst.

    Beitrag
    nightmare-horrormovies.de/inde…dcd1bab6d2eac7f5ab2436273 Rechtliches: AT&T Inc/Sony Corporation/Ghost House Pictures/ Good Universe nightmare-horrormovies.de/inde…dcd1bab6d2eac7f5ab2436273Rechtliches: AT&T Inc/Sony Corporation/Ghost House Pictures/ Good UUniverse :183:
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
    Hier mal eine kleine Aufrischung, gedreht wird jetzt im Mai 2018, Regie führt Nicolas Pesce und das Drehbuch kommt von eff Buhler, auch der Cast ist jetzt bekannt, sie spielen die Haupt und Nebenrollen: Andrea Riseborough Demian Bichir John Cho Lin Shaye Jacki Weaver Betty Gilpin William Sadler Frankie Faison
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Dr. Sam Loomis im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
    Muß sagen halte "The Grudge" für ausgeluscht. (Obwohl ich ein paar Filme früher mal mochte.) Brauche davon keine Neuferfilmung.
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
    Neues dazu, laut "Deadline" führt Nicolas Pesce (The Eyes of My Mother) Regie. Sam Raimi, Rob Tapert und Taka Ichise produzieren, und das Drehbuch kommt von Jeff Buhler (Midnight Meat Train).
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von sid.vicious im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
    Frage mich auch, wie viele Varianten es noch geben soll?
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Anyu im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
    Schon wieder? Der war doch auch schon indirekt an dem Remake mit Gellar beteiligt... ich mag den Film sehr, aber davon gibt es schon sehr viele Varianten...
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
    Star Regisseur Sam Raimi, der momentan ua eine Neuauflage von "Poltergeist" produziert, arbeitet am nächsten grossen Ding dieses Genres. Er entwickelt ein Reboot zum Horror-Film "Der Fluch" von 2004. Raimi war ua Produzent beim Remake von "Evil Dead", welches sehr erfolgreich war. Beim Ausschau halten welche Filme er ein neues Gesicht verpassen könnte ist er schliesslich bei "Der Fluch" gelandet. Mehr Details demnächst.
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Dr.Doom im Thema The Grudge (Neuverfilmung).

    Like (Beitrag)
    Cover: Alternativer Titel: Produktionsland: Produktion: Erscheinungsjahr: 2018 Regie: Drehbuch: Jeff Buhler Kamera: Schnitt: Spezialeffekte: Budget: ca. Musik: Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Inhalt: Trailer: Quelle: deadline.com/2014/03/horror-hi…rudge-going-reboot-route/
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema The I-Land verfasst.

    Beitrag
    2.Episode gesehen und bin durch damit. So lustig ist es dann auch nicht, dass die Charaktere und Dialoge überhaupt nicht passen. Optisch ist es ganz schick eingefangen, aber es reicht nicht, es reicht nicht mal zum halbwegs durchschauen, so schlecht ist das. [film]2[/film]