Aktivitäten

  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Future - Electro - Dark Wave: Neue Tracks, Playliste und Newcomer verfasst.

    Beitrag
    [de:ad:cibel] – Multitasker youtube.com/watch?v=lEc1A7eMbzc 5/6
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Stahlnebel verfasst.

    Beitrag
  • Knorrhahn Siegberts -

    Hat eine Antwort im Thema Besten Horrorfilme der 80er Jahre verfasst.

    Beitrag
    Mein Lieblingsjahrzehnt was Filme betrifft und vor allem aus dem Horror und Actiongenre. Für mich sind die besten: Tanz der Teufel 1 Hellraiser 2 Nightmare on Elm Street 1 Das Ding aus einer anderen Welt Freitag der 13. 1 Nackt und zerfleischt Black Past Die Geisterstadt der Zombies (fallen mir auf Anhieb ein, aber es gibt sicher noch viel mehr)
  • Knorrhahn Siegberts -

    Hat eine Antwort im Thema Der Beste Film von Olaf Ittenbach. verfasst.

    Beitrag
    Zwei Filme sind für mich sehr schwierig, aber ich entscheide mich für Black Past und Dard Divorce. Danach kämen für mich Premutos und Familiendradgeber
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema Welche Filme oder Games habt ihr zuletzt gekauft?.

    Like (Beitrag)
    nightmare-horrormovies.de/inde…8e276d0d9b9a00f5a57c175f9 Copyright: Electronic Arts. 3. € . nightmare-horrormovies.de/inde…8e276d0d9b9a00f5a57c175f9 Copyright: Concorde. 3. € . nightmare-horrormovies.de/inde…8e276d0d9b9a00f5a57c175f9 Copyright: Sony Pictures Entertainment. 2. € . nightmare-horrormovies.de/inde…8e276d0d9b9a00f5a57c175f9 Copyright: Warner Bros. Entertainment. 1. € .
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Filme oder Games habt ihr zuletzt gekauft? verfasst.

    Beitrag
    nightmare-horrormovies.de/inde…8e276d0d9b9a00f5a57c175f9 Copyright: Electronic Arts. 3. € . nightmare-horrormovies.de/inde…8e276d0d9b9a00f5a57c175f9 Copyright: Concorde. 3. € . nightmare-horrormovies.de/inde…8e276d0d9b9a00f5a57c175f9 Copyright: Sony Pictures Entertainment. 2. € . nightmare-horrormovies.de/inde…8e276d0d9b9a00f5a57c175f9 Copyright: Warner Bros. Entertainment. 1. € .
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Senseless im Thema Wir.

    Like (Beitrag)
    Die Leute rund bei Blumhouse müssen ja praktisch im Geld schwimmen.
  • Senseless -

    Hat eine Antwort im Thema Wir verfasst.

    Beitrag
    Die Leute rund bei Blumhouse müssen ja praktisch im Geld schwimmen.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Die Wiege des Bösen verfasst.

    Beitrag
    Regisseur Larry Cohen ist gestorben, einen Regie Hit hatte er auch mit "American Monster". Er schrieb viele Drehbücher, so für die mega erfolgreiche Serie "Auf der Flucht" mit David Janssen, oder die Original "Maniac" Filmreihe.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Wir verfasst.

    Beitrag
    Mal sehen wie er mir gefallen wird, neue erstaunliche Fakten zum Film: Es ist der drittbeste Start eines Horrorfilms nach Stephen Kings "Es" (123,4 Millionen) und "Halloween" (76,2 Millionen). Der beste des gesamten Genres ohne wie "Es" oder "Halloween" der einer berühmten Franchise angehört. Man muss sich mal folgendes vor Augen halten - nur "Avatar - Aufbruch nach Pandora" hat zuvor als eigenständiger Film, der weder eine Neuverfilmung noch eine Fortsetzung ist, mehr Geld in den US Kinos eingenommen!
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Zombie Shooter verfasst.

    Beitrag
    Was ein Reinfall, dann doch lieber gleich The Asylum, obwohl ich auch nicht wirklich was erhofft hatte. Wenn nach B Movie´s C Movie´s kommt dürfte der ein D movie sein. Sollte Ludgren kein Geld mehr haben und sich damit über Wasser halten müssen, starte ich hiermit eine Kampagne um sein Haus zu sichern, denn das hier hat er nicht verdient. [film]2[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Das war zumindest schon mal unterhaltend, wobei man ganz klar sagen muss das kann auch anders ausgehen. Erwischt Neuer keinen Sahnetag, und die Holländer hätten das Quentchen Glück im Abschluss gehabt welches auf unserer Seite war, sehe das anders aus. So kann man von einem verdienten Sieg sprechen, wenn Löw aber nicht einsieht das die Abwehr mit einem aus meiner Sicht schwachen Rüdiger (der kann es auch nicht besser), einen immerhin soliden Ginter (den kann man immer bringen, macht sein Ding ohne je glänzen zu werden), einem total überschätzen Kehrer (wieso der N11 und in Paris spielt?), einen hausbackenen Schulz (sicher kein Genie auf seiner Seite, aber immerhin ein technisch guter Arbeiter) - der gestern einen guten Tag hatte, und sogar Matchwinner wurde, wird das nichts gegen stärkere Gegner. Klostermann kann hinten alles spielen, denke der wird es packen, Tah und Stark sind sicher besser wie Rüdiger und man muss deren Enticklung beobachten. Das Mittelfeld war von vorne herein gut besetzt, wobei ich die Standarts (besonders Ecken) von Kroos nicht mehr sehen kann, viel viel zu ungefährlich. Brandt und Goretzka sind solide und torgefährlich, Kimmich war gestern nicht auffallend, aber er dürfte neben Havertz und Sane der Kopf der Mannschaft werden. Neuhaus sollte eine Chance bekommen, Gündogan ist sportlich sehr wertvoll, Eggestein könnte kommen. Und der Angriff hat endlich mit Sane, und einem für mich wirklich überraschend guten Gnarby internationale Klasse, wenn Reus fit ist, Werner ebenso, ist das ein echtes Prunkstück. Ganz klar hat Deutschland enormes Potenzial, wenn die richtigen Leute spielen, die U21 hat noch viele Raketen wie Timo Baumgartl, Jordan Torunarigha, Uduokhai, Anton, Lukas Nmecha und viele andere, auch darunter gibt es riesige Talente, die müssen halt spielen, und nicht von mittelmäßigen Ausländern blockiert werden, das Ergebnis sieht man im Europapokal.
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Niederlande-Deutschland 2:3 Ein erster Anfang ist gemacht,obwohl in großen Teilen der zweiten Halbzeit ein kleine Leistungsdepression eingetreten ist,was ja auch zwei Gegentreffen zur Folge hatte. Aber dank Nico Schulz kam dann doch noch die Erlösung. Gratulation von mir. :6: shack :00008040: :prop: :bier:
  • Knorrhahn Siegberts -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Bewertung mit Teil-Option gewünscht.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Knorrhahn Siegberts: „Keine Ahnung, warum die das Forum in eine solche schreckliche Richtung laufen lassen, aber das geht ja schon viele Jahre so. Sehr schade um die Seite. “ Bei SB.Com sind zu viele Egomanen am Werk, welche oftmals mehr als deutlich die User von oben herab statt auf Augenhöhe behandeln. Es macht kein Spaß dort was zu posten weil viele der Mods sich für die Elite halten. Da kriege ich so oft eine Wut und könnte demjenigen eine reinschlagen obwohl ich kein Schläger bin, bei einer solch Arroganten, Widerwärtigen, Intoleranten Art! Da ist man hier deutlich besser aufgehoben.
  • Zitat von KoenigDiamant: „der fünfte dran,den ich übrigens auch als absolut gelungen ansehe “ früher mochte ich den 5er nicht so gerne, aber mittlerweile finde ich ihn trotz ein paar Schwächen trotzdem richtig gut. Besonders die Unrated-Fassung ist sehr sehenswert, hauptsächlich die Motorradszene war richtig toll. Auch fand ich die Atmosphäre wieder angenehm düster. Zitat von Raptor_04X: „gehört für mich aber irgendwie nicht zur Reihe) “ Sehe ich auch so, der steht einfach echt auserhalb, obwohl ich ihn alleine gut finde. Hab ihn mir zuletzt angesehen als Wes Craven gestorben ist und musste sogar ein paar Tränen kullern. Leider war der Bodycount viel zu niedrig aber Freddy fand ich in dieser Version ungewohnt, aber interessant. Freddy ansich hat mir in Teil 1 und 2 am besten gefallen, wo er noch keine Gags gemacht hat. Aber der witzige Freddy hat halt auch seinen Reiz. Irgendwie sind alle gut. Zitat von Raptor_04X: „Das Remake ist einfach nur “ Volle Zustimmung. Unwürdig, lieblos, blass, einfach nur schlecht. Das miese Finale setzt dem ganzen noch eine sehr hässliche Krone auf. Da fand ich das Friday-Reboot echt um Klassen besser (war aber auch nur ganz okay für mich)
  • Dr.Doom -

    Hat das Thema Burn Out gestartet.

    Thema
    Produktionsland: Frankreich, Belgien Produktion: Wassim Béji, Thibault Gast, David Giordano, Sébastien Lagoszniak, Matthias Weber Erscheinungsjahr: 2017 Regie: Yann Gozlan Drehbuch: Yann Gozlan, Guillaume Lemans / Jérémie Guez (Roman) Kamera: Antoine Roch Schnitt: Valentin Feron Spezialeffekte: Benjamin Ageorges, Stephane Bidault, Mathieu Jussreandot Budget: ca. - Musik: Gregoire Auger Länge: ca. 103 Minuten Freigabe: Darsteller: Manon Azem, François Civil, Samuel Jouy, Narcisse Mame, Naël Rabia, Olivier Rabourdin Inhalt: Als die Mutter seines Sohnes mit der Pariser Mafia in Konflikt gerät, nimmt Motorradrennfahrer Tony einen Nebenjob als Drogenkurier an, um ihre Schulden abzubezahlen. Trailer: youtube.com/watch?v=6QFYLx0Q5OE Deutschlandstart: 15.03.2019 (Netflix) Kritik: Inszenierung und Musik von Nicolas Winding Refn sein Drive abgeschaut. Die Schauspieler sind hier allerdings noch blasser, der Film wirkt also künstlich wie Drive. Den audiovisuellen Rauschzustand den ein Drive ohne Zweifel anbieten kann, kommt hier nicht auf, dadurch wirkt der Film nur zäh und langweilig, hat viel zu wenig Action und noch weniger Spannung in der Handlung, dafür unnötiges Geknutsche, um irgendwie bis zum Schluss tragen zu können reicht so was nicht. Die Motorradfahrten sind ordentlich gefilmt, aber erreichen nicht das Ziel, was der Regisseur vorhatte, in einen visuellen Augenschmaus zu münden. [film]3[/film]
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Werk ohne Autor.

    Like (Beitrag)
    Was habe ich hier nun erwartet? Ein Drama mit Tiefgang, mit viel Emotionen und überdurchschnittlich agierenden Darstellern. Habe ich das bekommen? Leider nein. Alleine die Ausstattung und die Kulissen sind eine herbe Enttäuschung geworden, vielfach wirkt es wie ein günstig zusammen geschusterer TV Mehrteiler aus dem Hause SAT1. Im Grunde genommen frage ich mich allen ernstes wie man dieses "Werk" als Deutschen Oscarbeitrag auswählen konnte, ich kann nur wirklich wenig gutes finden, und eines davon ist sicher nicht Tom Schilling als Hauptdarsteller, er kann mehr, wesentlich mehr wie hier in dieser Rolle. Die Tränendüse soll wohl heftig gedrückt werden, etwa mit der Vergasung vermeintlich psychisch kranker Frauen, während kurz danach die Bombadierung Dresdens (sehr schlecht dazu) angedeutet wird, meine güte wie anbiedernd einfach und gleichzeitig geschmacklos. Sebastian Koch als einer unserer besten Schauspieler hat besseres verdient, so ist er auch der einzige (!) der seine Rolle zumindest mit leben erfüllen kann, wenn auch bei weitem nicht wie in vielen seiner anderen Rollen. Ich bin derbe enttäuscht. [film]4[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Bewertung mit Teil-Option gewünscht verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Knorrhahn Siegberts: „Du verträgst keinen Zucker? Hast Du schon mal dieses Stevia ausprobiert? Hab davon schon öfter gehört, aber nie ausprobiert. “ Fruchtzuckerintollerant wie Maltit, Sorbit, Fructose.... Kaum Obst, keine Fertigprodukte, kein Haushaltszucker, sonst hab ich Blähbauch ohne Ende. Bei Getränke nur Kaffee, Tee, Wasser und Milchprodukte sowie harte Alkehole (Kein Bier, Wein, Schnaps!). Traubenzucker geht, aber der ist auf Dauer auch nicht so gesund für den Blutzuckerspiegel. Zumeist nehme ich Milchzucker zu mir in Sachen wie Buttermilch, Hafertrink etc. dagegen bin ich nicht Intollerant, dass würde sich sonst Lactose nennen. Gibt aber schlimmeres, wenn man das alles weglässt, dann gehts. Das kommt davon wnen man Jahre lang viel Cola und Sprite trinkt sowie Fertigprodukte isst, dass macht den Darm kaputt. Das haben sogar sehr viele Menschen, 4 mal höher im Westen als Lactose, nur bei den meisten ist es nicht ganz so ausgeprägt und es ist auch schwer zu finden, normale Hausärzte haben davon zu wenig Ahnung. Das hat sich wahrscheinlich in letzter Zeit soweit verbreitet, dass die Limonadenhersteller nur noch Werbung für ihre Zuckerfreien Produkte wie Cola Sero und Light machen, die aber extrem ungesund sind, für mich wahrscheinlich auch unverträglich durch die künstlichen Zuckerersatzstoffe in Massen. lol