Aktivitäten

  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Maniac (Remake) verfasst.

    Beitrag
    Und der Erfolg geht weiter ; 2015 beschlagnahmte das AG Stuttgart die Neuverfilmung des zum Zeitpunkt bereits seit 83 einkassierten Originals. Nun, 5 Jahre später gibts gute Neuigkeiten, denn das AG Stuttgart sieht inzwischen keinen Verstoß gegen 131 mehr und ließ die Beschlagnahmte Neuinterpretation aufheben! Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein bis auch dessen Indizierung wegfallen wird! Damit verabschiedet sich Maniac komplett von der 131er Liste :6:
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Get In - Or Die Trying verfasst.

    Beitrag
    Film wird mit 18er Freigabe Ungeschnitten am ca. 27.03. von Splendid erscheinen. Auswahlmöglichkeit besteht zwischen der bereits geposteten blu-ray, einer DVD ; sowie als VOD (Video on Demand).
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Geburtstagsglückwünsche Allgemein verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mbwun: „Danke für die netten Worte, da freu ich mich drüber. :-)Wusste gar nicht, dass ich anscheinend einen gewissen Ruf inne hatte! :P “ Man kennt seine Pappnheimer^^ gibt nur ganz wenige die ich hier lieber vergesse, und zu denen würde ich dich auf Grund deiner vernünftigen Art nicht dazuzählen :) Zitat: „Beim Stichwort 70er/80er Jahre musste mir auf die Sprünge helfen - was hatten wir denn offen? Ich erinnere mich gerade nicht mehr. :( “ Eigentlich kaum der Rede wert, da glücklicherweise vorbei, nur kurz: Wir unterhielten uns damals über gewisse Charakterzüge, welche du einst kritisiert hattest, jedoch in recht ähnlicher Weise auffielst. In der Zeit kam eine deinerseits unübliche, leichte "Angriffslust" zum Vorschein was mir etwas gegen den Strich ging :0: Allerdings führte uns deine Selbstbekenntnis Zitat: „habe mich etwas im Ton vergriffen. Und das, obwohl ich mir beim lesen sogar noch dachte "das klingt arrogant"... “ zur Einigung das Thema lieber ruhen zu lassen. Der Ausdruck "70-80 Jahre" kam dann von mir als beipflichtend überspitzt formulierter Scherz ;P Zitat: „Ganz kurz vielleicht als kleines Plädoyer: Seit ich hier nicht mehr aktiv bin, schaue ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder rein. Ganz im Geheimen. :P Wenn man etwas über einen Horrorfilm wissen möchte bzw. ein paar Bewertungen braucht, wird man hier so gut wie immer fündig. Das weiß ich wirklich zu schätzen. Um ehrlich zu sein wäre ich sehr traurig, wenn das Forum eines Tages einfach nicht mehr da wäre... “ Gibng mir während meiner inaktiven Zeit genau so :254: Und heute hänge ich schon wieder hier fest, frag nicht warum :0: Zitat: „Möglicherweise schaffe ich es wieder zurück in die Aktivität, das wäre toll. “ Ja, wäre in der Tat echt toll! Nicht zuletzt da wir, vlt. hast du das mitbekommen, weil ne kurze Zeit gings hier diesbezgl. echt ab), von "chinesischen" Spamheinis im wahrsten Sinne zugemüllt wurden. Glaub mir, da sind Leute die was vernünftiges beitragen und locker im Umgang sind, 1000x mehr & jederzeit willkommen :254: Zitat: „Gibt da ein paar konkrete Pläne... “ Dein Kommentar passt grad so herrlich in den Zusammenhang zwischen der im Thread vom kürzlichst rückkehrenden Kürbis Zitat von Black_Cobra: „Was für finstere Pläne verfolgst du mit deiner Rückkehr? :3: “ Zitat von GrinsenderKürbis: „Ich verfolge doch keine Pläääne...bin doch kein Pläääneschmieder...“ Zitat von Mbwun: „Gibt da ein paar konkrete Pläne...“ Aha, DU bist das also :0: Jedenfalls viel Spaß! :254:
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Horse Girl verfasst.

    Beitrag
    Der war viel schlechter als ich es erwartet habe. Nach 45 Minuten aus gemacht, weil rein garnichts passiert ist. Wird hinten raus sicher noch was kontroverses bietet, aber meine Uhr war abgelaufen. Absolut verschwendete Zeit, in arg überholter Bildqualität. [film]1[/film]
  • Dr.Doom -

    Mag den Beitrag von Mbwun im Thema Geburtstagsglückwünsche Allgemein.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Black_Cobra: „Hey nun der Mbwun auch noch :0: Wie könnte man dich jemals vergessen ;P Besonders da wir noch was offen haben ; "Stichwort 70-80 Jahre" ;P Klar warum nicht^^, schön wieder von dir zu lesen :) Erstaunlich hier so in letzter Zeit o.O “ Danke für die netten Worte, da freu ich mich drüber. :-) Wusste gar nicht, dass ich anscheinend einen gewissen Ruf inne hatte! :P Beim Stichwort 70er/80er Jahre musste mir auf die Sprünge helfen - was hatten wir denn offen? Ich erinnere mich gerade nicht mehr. :( Ganz kurz vielleicht als kleines Plädoyer: Seit ich hier nicht mehr aktiv bin, schaue ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder rein. Ganz im Geheimen. :P Wenn man etwas über einen Horrorfilm wissen möchte bzw. ein paar Bewertungen braucht, wird man hier so gut wie immer fündig. Das weiß ich wirklich zu schätzen. Um ehrlich zu sein wäre ich sehr traurig, wenn das Forum eines Tages einfach nicht mehr da wäre... Möglicherweise schaffe ich es wieder zurück in die Aktivität, das wäre toll. Gibt da ein paar konkrete Pläne...
  • Mbwun -

    Hat eine Antwort im Thema Geburtstagsglückwünsche Allgemein verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Black_Cobra: „Hey nun der Mbwun auch noch :0: Wie könnte man dich jemals vergessen ;P Besonders da wir noch was offen haben ; "Stichwort 70-80 Jahre" ;P Klar warum nicht^^, schön wieder von dir zu lesen :) Erstaunlich hier so in letzter Zeit o.O “ Danke für die netten Worte, da freu ich mich drüber. :-) Wusste gar nicht, dass ich anscheinend einen gewissen Ruf inne hatte! :P Beim Stichwort 70er/80er Jahre musste mir auf die Sprünge helfen - was hatten wir denn offen? Ich erinnere mich gerade nicht mehr. :( Ganz kurz vielleicht als kleines Plädoyer: Seit ich hier nicht mehr aktiv bin, schaue ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder rein. Ganz im Geheimen. :P Wenn man etwas über einen Horrorfilm wissen möchte bzw. ein paar Bewertungen braucht, wird man hier so gut wie immer fündig. Das weiß ich wirklich zu schätzen. Um ehrlich zu sein wäre ich sehr traurig, wenn das Forum eines Tages einfach nicht mehr da wäre... Möglicherweise schaffe ich es wieder zurück in die Aktivität, das wäre toll. Gibt da ein paar konkrete Pläne...
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Locke & Key verfasst.

    Beitrag
    Kritik: Eine ziemlich seichte Highschool Handlung zu Beginn, einzig das mit den Schlüsseln ist ziemlich ungewöhnlich in dem Bereich. Eine weitere Kinder-Serie, also ähnlich wie "Tote Mädchen lügen nicht" oder "Stranger Things", nur ohne den großen Kitsch, die Hauptdarsteller sind jung und modern, aber so richtig Spannung wollte erst bei mir nicht aufkommen. Das Hantieren mit den Schlüsseln wirkt überzogen. Die Serie bekommt zumindest mit Episode 6 “The Black Door” dann auch Spannungsmomente durch die Unterwelt und der überflutete Bau in dem sie sich befindet, dort wo sich die Teens raus retten müssen, gefolgt von der 7.Episode mit der Entführung, diese Episode hat mich zudem einzig echt überzeugt. Allerdings gibt es zu viele Ungereimtheiten im Charakterverhalten, wie die Rückkehr in die Höhle um die verschlossene Tür zu besuchen, wo sie vorher fast abgesoffen wären. Der allgemeine Umgang mit den nicht gerade ungefährlichen Schlüsseln, die wie ”Spielzeug” sorglos behandelt werden, die Schlüssel noch anhand der Dämlichkeit der Charaktere erst recht in Gefahr gebracht oder dem Unhold direkt Nachhause serviert werden. Besonders die bei der imbd am besten bewertete 8.Episode ist gemeint, die unlogischte und schlechteste der Serie, ab da geht es nämlich inhaltlich bis zum Schluß richtig bergab, wo der Schlüssel und die Krone noch direkt auf dem Tablet zum Dämon gebracht werden und die meisten jungen Mitstreiter nicht mal Bock haben eine Frau dabei auf den Weg zum Dämon zu begleiten. Oh man, das ist mal wieder soooo hirnrissig. Dazu ist das mit den Doppelgängern auch ziemlich verwirrend. Locke & Key leidet ebenfalls an schlechte Drehbücher, nicht bei jeder Episode, aber halt bei so einigen, ein Problem was aber viele Serien haben, sogar der Stranger Things ist davon betroffen, also gerade aus dem Mystery/Fantasy Bereich, ergibt vieles keinen Sinn. Ein großer Teil der Masse macht das aber nichts aus, solange sie damit unterhalten werden. Die 9.Episode hat dabei sogar ansprechende schwarze Dämonenkreaturen am Stück zu bieten, wie sie aktuell noch im Kino angesagt sind, daher auch die guten Bewertungen der Datenbanken nehme ich an, wenn der Mainstream Geschmack damit abgedeckt wird, denn für diese wird ja schon lange nicht mehr, ein bodenständiger Ablauf gewünscht. [film]4[/film] // Episode 6 (6/10), Episode 7 (7/10)
  • Mbwun -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Serie schaut ihr gerade? verfasst.

    Beitrag
    Gucke aktuell iZombie, aber nur unregelmäßig. Hatte ich mit meiner Ex angefangen und mit der schaue ich das auch zuende. Hätte damals nicht gedacht, dass mir so eine Serie mal gefallen könnte, hat auf dem Cover und von der Beschreibung her nicht so spannend geklungen. Stellte sich dann heraus, dass sie eigentlich ganz witzig und interessant ist. Außerdem ist die Geschichte mit Ende der 4. Staffel zuende. Abgeschlossene Serien mag ich am liebsten. :-)
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Life Is Strange verfasst.

    Beitrag
    Before the Storm: Die Fortsetzung ist von den Charakteren her etwas Frecher als das Hauptspiel, die Charaktere legen sogar ein Feuer im Nationalpark und frönen später den fetten Rauchwolken wenn der Wald brennt, auch schlägt sich Chloe gerne mal. Der emotionale Höhepunkt ist das Theaterspiel in Episode 2. Eine Geschichte mit 2 Mädels, eigentlich eine sehr typische Coming of Age Sache, es fehlt einzig an gewisser Einzigartigkeit, also die Handlung des Hauptspiels war sicher packender und frischer, trotzdem kann Square Enix auch hier eine emotionale Geschichte präsentieren, für welches der Publisher allgemein auch bekannt ist. Die Figuren bewegen sich etwas merkwürdig gekünstelt. Wobei in der Bonusepisode kommt dieses Problem nicht so vor und auch im Hauptspiel war das kaum auffällig. Was das Spiel schlecht macht? Es ist zu leicht durchzuspielen, es gibt keine anspruchsvollen Rätzel mehr, dadurch fühlt man sich in Grunde nur so, als ob man eine Serie schaut, die dann nach gut 10 Stunden endet. Also vom spielerischen her ist dass dann natürlich zu wenig. Dennoch, es ist kein 2.Teil sondern so gesehen Extras zum Hauptspiel und wer dieses Liebte, wird hier auch nicht drum herum kommen. [film]7[/film] (für die Bonus Episode 9 Punkte, die Vorgeschichte ist emotional großartig) .. bis zum nächsten mal in Arcardia Bay!
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Serie schaut ihr gerade? verfasst.

    Beitrag
    Einige Folgen von Knight Rider, dem 80er Original natürlich. Davon ausgewählte Episoden wie Goliath, K.A.R.R., Michael's bzw. Kitt's Erinnerungslücken, sämtliche Folgen in welchen der Wagen in Böse Hände gerät oder zerstört wird etc. Aus heutiger Sicht spielt gehörig viel Charme mit, anders lässt sich die Kombination aus Spannung, Witz & Fake nicht mehr beschreiben. Allein im Piloten sind zu deutliche Fehler begangen worden. Larry Anderson, welcher Michael Long spielt und durchaus genügend Ähnlichkeit mit Hasselhoff hat, wird am Ende der Fahrt plötzlich von ihm ersetzt! Beim Crash Car Rennen sitzt merklich ein Double am Steuer während klein Buddy vom stocksteifen Dummy gespielt wird. Die Schießwunde welche Dasselhoff abkriegt, sich dabei im weiteren Verlauf an seiner falschen Schulter hebt, tut sein übriges :0: Doppelnutzung eines Schauspielers mit jeweiliger Hauptrolle welcher z.B. in der Episode "Michael fällt in Ungnade" & K.I.T.T.'S. Unfall mit Folgen aufkreuzt, schmälert die ohnehin etwas zu arg lustige Serie beträchtlich, da hilft auch kein Vollbart mehr weiter. Es fällt zu sehr auf! Von unzähligen Anschlußfehlern beim Turbo Boost sowie Bedienung anderweitigen Filmmaterials (typisch Universal) bzw. aus anderer Folge reingeschnitten ganz zu schweigen. Dennoch entfaltet sich sowas wie ein freudiges Gefühl, Hasselhoff und die Foundation mal wieder in Aktion zu sehen! Gerade weil einige Episoden richtig gut sind und phänomenalen Spaß bereiten :6: Im Audiokommentar fragt David weshalb man ihn und nicht Larry Anderson genommen habe, worauf Serienerfinder Glen A. Larson ihm antwortete, weil du es für weniger gemacht hast... In einem muss ich Mr. Knight zustimmen, die beiden Autoknacker welche leider nur im Piloten vorkommen, bilden wirklich ein tolles Duo und sollten ihre eigene Show bekommen :0: Heute Abend geht's weiter :)
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Olympus has Fallen: Mag den Film einfach. :6: Auch Gerard Butler in seiner Rolle , den Schauplatz und die gut inzinierte Action. Ist ne gute "Stirb Langsam"-Variante. [film]8[/film]
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema Halloween Kills (Fortsetzung vom 2018er Film) verfasst.

    Beitrag
    Produzent Jason Blum sagt: "Das wird ein richtig großer Film werden. Die Ausmaße von Halloween Kills sind gigantisch.“ Na dann hoffen wir mal das stimmt wirklich, der letzte "Halloween" hatte/hat Stellen die ich wirklich mag, aber es gab auch Sachen da hatte ich mehr erwartet.
  • Dr. Sam Loomis -

    Hat eine Antwort im Thema The Suicide Squad (Suicide Squad 2) (DC) verfasst.

    Beitrag
    Es heißt ‘Harley Quinn habe in "The Suicide Squad" einen wichtigen Part u. der Film wird wahrscheinlich in Snyders DC-Universum spielen. (Er hat ja "Batman v Superman" gedreht und war beim 1. "Suicide Squad", meine ich, als Produzent an Bord.) Das mit Harley finde ich gut, mag den Charakter u. Margot Robie als Darstellerin. (Wobei hab "Birds of Prey" noch immer nicht gesehen.)
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Deutschstunde verfasst.

    Beitrag
    Ganz so schlecht sieht der Trailer nicht aus, auch wenn der erwachsenen Cast wieder mal zu schnarchig Deutsch spielt. Hatte ich noch nicht auf der Rechnung, ich merk ihn mir mal.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Killer Sofa - Nimm gerne Platz.... verfasst.

    Beitrag
    rofl WTF
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Gundala verfasst.

    Beitrag