Aktivitäten

  • Groucho -

    Hat eine Antwort im Thema Tamara-Rache kann so verführerisch sein verfasst.

    Beitrag
    Ein Blick auf das Cover reicht.... lolp Mehr muss ich nicht von/über den Film wissen :3:
  • Pesti -

    Hat das Thema Tamara-Rache kann so verführerisch sein gestartet.

    Thema
    Produktionsland: USA/Kanada Produktion: Danny Fisher, Matt Millich, Chris Sievernich, Martin Wiley Erscheinungsjahr: 2005 Regie: Jeremy Haft Drehbuch: Jeffrey Reddick Kamera: Scott Kevan Schnitt: Eric Strand Spezialeffekte: S.O.T.A. Budget: ca. 4,75mio Dollar Musik: Michael Suby Länge: ca. 94 min Freigabe: 16 Darsteller: Jenna Dewan, Katie Stuart, Chad Faust, Bryan Clark, Melissa Elias Inhalt: Der Tod ist sexy! Zumindest, wenn er in Gestalt von Tamara daher kommt. Als graue Maus hat das Mädchen noch wenig zu melden, weder bei ihren Mitschülern noch bei ihrem geliebten Englischlehrer. Dann aber fällt sie einem tödlichen Streich zum Opfer und erscheint als verführerisch mordende Wiedergängerin auf der Bildfläche, um Rache zu üben. Dank übernatürlicher Kräfte erhöhen sich Sterblichkeitsrate und Gorefaktor an der Highschool deshalb drastisch. Aber wer würde nicht gerne einem Vamp wie Tamara zum Opfer fallen... Kritik/Fazit: Mir fällt nicht allzuviel zum Film ein. Zu Beginn dachte ich noch an einen 0815 Teenie Horror Film. Etwas anders und besser war er dann doch, aber nichts überragendes. Insgesamt ganz nett, aber nicht ganz mein Fall. Großzügig vergebe ich Viereinhalb Punkte [film]4[/film] youtu.be/s30fNXs5o9o
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Transfusion verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Transfusion gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…50ff2592ea6a4703211ce766a Produktionsland: Australien Produktion: Michael Schwarz und Cailah Scobie Erscheinungsjahr: 2023 Regie: Matt Nable Drehbuch: Matt Nable Kamera: Shelley Farthing-Dawe Schnitt: Jonathan Tappin Kostüme: Shareen Beringer Budget: ca. - Musik: Luke Altmann Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Sam Worthington Phoebe Tonkin Matt Nable Susie Porter Jeremy Lindsay Taylor George Houvardas Handlung: Ein ehemaliger Special Forces Agent taucht in die Unterwelt ab um seinen Sohn zu befreien den eine Organisation entführt hat. youtube.com/watch?v=FkjgZMSyB_I
  • tom bomb -

    Hat das Thema The Big Four gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…50ff2592ea6a4703211ce766a Produktionsland: Indonesien Produktion: Wicky V. Olindo und Timo Tjahjanto Erscheinungsjahr: 2022 Regie: Timo Tjahjanto Drehbuch: Timo Tjahjanto und Johanna Wattimena Kamera: Batara Goempar Schnitt: Dinda Amanda Stunts: Muhammad Irfan Budget: ca. - Sound: Ichsan Rachmaditta Länge: ca. 141 Minuten Freigabe: Netflix Start: 15. Dezember 2022 Darsteller: Abimana Aryasatya Putri Marino Lutesha Arie Kriting Kristo Immanuel Handlung: Vier Elite Auftagskiller müssen sich zusammentun um sich selbst, und ein junges Mädchen zu retten. youtube.com/watch?v=sQQJEiESrK0&t=49s
  • tom bomb -

    Hat das Thema Der Fuchs gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…50ff2592ea6a4703211ce766a Produktionsland: Österreich, Deutschland Produktion: Adrian Goiginger, Malte Can, Gerrit Klein, Thomas Pridnig, Peter Wildling, Martin Pfeil, Peter Wirthensohn und Hana Geißendörfer Erscheinungsjahr: 2022 Regie: Adrian Goiginger Drehbuch: Adrian Goiginger Kamera: Yoshi Heimrath Schnitt: Arash Safaian Visuelle Effekte: Manfred Büttner Budget: ca. - Musik: Simon Blasi Länge: ca. 120 Minuten Freigabe: Deutscher Kinostart: 9. März 2023 Darsteller: Simon Morzé: Franz Streitberger Karl Markovics: Josef Streitberger Pit Bukowski: Jokesch Alexander Beyer: Hauptmann Glück Adriane Gradziel: Marie Stan Steinbichler: Mitteregger Cornelius Obonya: Bauer Jannik Görger: Brückenwache Erich Voltz Patrick Simons: Kriegsfotograf Karola Maria Niederhuber: Liesl Streitberger Maximilian Echtinger: Decker Raphael Muff: Feldwebel Auer Alduin Gazquez: Gefreiter Alexander Linhardt: Mönch Handlung: Der introvertierte junge Soldat Franz Streitberger dient als Motorradkurier beim österreichischen Bundesheer als er nach dem Anschluss an Deutschland im Jahr 1937 zur Wehrmacht eingezogen wird. Er trifft auf einen verwundeten Fuchswelpen, der gerade den Tod seiner Mutter miterlebt hat, nachdem sie in die Falle eines Jägers geraten war. Er versorgt ihn wie sein eigenes Kind und nimmt ihn mit in das besetzte Frankreich. Durch diese sonderbare Freundschaft mit dem wilden Tier holt ihn seine eigene Vergangenheit als verstoßener Bauernsohn langsam ein, vor der er stets davongelaufen ist. youtube.com/watch?v=7enX_GyCziE&t=59s