Letzte Aktivitäten

  • Dr.Doom -

    Hat das Thema Ocean's Eleven gestartet.

    Thema
    Oceans-Eleven.jpg Produktionsland: USA Produktion: Bruce Berman, Susan Ekins, John Hardy, Jerry Weintraub Erscheinungsjahr: 2001 Regie: Steven Soderbergh Drehbuch: George Clayton Johnson, Jack Golden Russell Kamera: Steven Soderbergh Schnitt: Stephen Mirrione Spezialeffekte: Cinesite Budget: ca. 85.000.000$ Musik: David Holmes Länge: ca. 112 Minuten Freigabe: FSK 12 Darsteller: George Clooney, Brad Pitt, Julia Roberts, Casey Affleck, Frankie J. Allison, Scott Caan, Don Cheadle, Holly Marie Combs, Matt Damon, Mark Gantt, Andy Garcia, Elliott Gould Inhalt: Danny Ocean übernimmt die Führung eines ausgefuchsten Teams, um mit einem sekundengenau kalkulierten Coup gegen jede Chance gleichzeitig drei Vegas-Casinos um Millionen zu erleichtern - sie alle gehören einem Tycoon, der mit Dannys Ex-Frau ausgeht. Ein Falschspieler, ein Taschendieb, ein Blackjack-Geber, ein Trickbetrüger und andere unterstützen Danny mit präzise definierten Aufgaben. Trailer: youtube.com/watch?v=E6ZYOFwsBMY Kritik: Matt Damon wirkt wie ein Bubi in Ausbildung, ist nicht wirklich geeignet für so einen Casinoraub, also einen echten Männerjob. Bei der Starbesetzung war der Film eigentlich ein Selbstläufer. Der Humor ist unterschwellig, manchmal leicht albern, zumindest das ein der andere Grinsen ist dabei. Was mir hier fehlt ist Action, also ein paar Längen hab ich hier schon bemerkt, auch ist der Film recht verkompliziert wurden mit den 11 Gaunern die unterschiedliche Aufgaben haben. Ist aber sicher der Beste der ganzen Reihe, mehr muss ich davon aber nicht sehen. [film]6[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Brandneue Kinotrailer verfasst.

    Beitrag
    Trash um brennende Hochhäuser bevor The Rock´s "Skyscraper" in die Kinos kommt in "Inferno : Skyscraper Escape" youtube.com/watch?v=WCFHfGA3LG0
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Jurassic World 2 - Das gefallene Königreich verfasst.

    Beitrag
    An diesem Wochenende ist er in Nordamerika angelaufen, die Zuschauer liefen zwar nicht in so Scahren wie beim ersten Teil, aber es war schlimmeres befürchtet worden. Ein blaues Auge ist es dennoch, schliesslich lagen die Produktions- und Werbekosten fast 400 Mio. $ , eine enorme Summe die erst mal eingespielt werden will. 150 Mio. $ waren es schliesslich an den ersten drei Tagen, diese Zahl wird sich natürlich nächste Woche nicht wiederholen lassen.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Kinocharts USA (Box Office) verfasst.

    Beitrag
    Boxoffice USA - Einspielergebnis vom Wochenende des 22. Juni 2018 Die Top Ten in der Übersicht: ---------------------------------------- 01. Jurassic World - Fallen Kingdom - 150 Mio. $ 02. Die Unglaublichen 2 - 81 Mio. $ 03. Oceans´ 8 - 11,7 Mio. $ 04. Tag - 8,2 Mio. $ 05. Deadpool 2 - 5,3 Mio. $ 06. Solo, A Star Wars Story - 4,1 Mio. $ 07. Hereditary - 3,8 Mio $ 08. Superfly - 3,4 Mio. $ 09. Avengers - Infinity War - 2,5 Mio. $ 10. Wont You Be My Neighbor? - 1,9 Mio. $
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema 24 Hours To Live verfasst.

    Beitrag
    Ethan Hawke ist leider in vielen seiner letzten Filme vom guten Weg abgekommen, er war mal auf dem Pfad eines kommenden Superstars, zwar ist 24 Hours kein Meisterwerk, aber ein handlich sehr solider Actioner der sich von "ohn Wick" einiges abgeschaut hat. Bitte nicht darüber nachdenken warum er ca 55 Schüsse in seiner Pistole hat, oder warum er selbst aus 2 Metern nicht von seinen Gegnern getroffen wird, dann macht das schon Spass. [film]7[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Rampage - Big Meets Bigger verfasst.

    Beitrag
    Die Kombination The Rock und ein gewaltiger Affe liessen mich an einen Film für die jüngeren glauben, so viele Infos hatte ich mir zuvor gar nicht geholt. "Rampage" ist aber bei weitem kein Movie für die jüngsten, sondern relativ brutal, Action satt, klasse. Gelungener Blockbuster in dem es raucht, zischt, knallt - und das Bildgewaltig. [film]7[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Die Engländer bekommen mit Panama den wohl schlechtesten aller WM Teilnehmer vor die Flinte und gewinnen zwar klar, aber gegen solche Gegner muss das zweistellig werden, Panama ist noch furchtbarer wie Saudi Arabien, immerhin haben die aber klasse Fans. Japan und Senegal machen ein Spektakel und trennen sich 2 zu 2, wenn sich bei beiden nicht bltzschenll herumspricht das Spiele in der Defensive gewonnen werden sind sie im Achtelfinale raus. Polen ist doch verloren, gestern gab es gegen spielstarke Kolumbianer nichts zu bestellen und das 3 zu 0 ist noch gnädig, erschreckend wie schwach die Mannschaft um Lewandowski war, von ihm im übrigen war wenig bis nichts zu sehen. Heute laufen zwei Spiele um 16 und 20 Uhr gleichzeitig, man kann Spiel 1 im ZDF verfolgen, das andere auf ZDF Info. Selbiges gilt morgen für die ARD und One.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema TV Quasselecke - News und Quoten verfasst.

    Beitrag
    Mir geht die Werbung so sehr auf den Zeiger, da habe ich schon von vorne herein keinen Nerv drauf. Beim Fussball ist Halbzeit, so weit so vorhersehbar, Filme werden zig mal unterbrochen, dazu noch schlimmer die Eigenwerbung um neue Show´s etc anzupreisen, für mich ist das unerträglich geworden.
  • HenrX -

    Hat eine Antwort im Thema Immer wieder Änderung des Forendesings? verfasst.

    Beitrag
    Wieso hast du denn die "letztze Beiträge" Box rechts oben entfernt. dort hat man immer gleich auf den ersten Blick gesehen, das es was neues im Forum gab. Sicherlich die meist genutzte Box auf der Startseite. das hochrücken und vergrößerern der "heißen Themen" ist nicht das Selbe :(
  • Herzlichen Glückwunsch zu 10 Jahre Nightmare Horrormovies :6: :6: :6: :6: :6: Einfach nur geil und bitte nochmal 10 Jahre drauf packen shack
  • Von mir auch alles gute zum 10 jährigen. :36:
  • 10 Jahre, Gratulation. Bemerkenswert wie schnellliebig das Internet und die User geworden sind.
  • Gratulation und Dank zu einer ganzen Dekade NIGHTMARE HORRORMOVIES und auch an dich Dr.Doom. In diesem Sinne Weiter so. :6: :prop: :bier:
  • Auch hier ein Danke für deinen unermüdlichen Einsatz!
  • Es ist unglaublich, am 01.Oktober 2018 sind wir schon 10 Jahre Online und gehören so gesehen zum alten Eisen der Communities, dies in Onlinejahre gerechnet, denn nur wenige aktive Communities schaffen es überhaupt ein ganzes Jahrzehnt zu überleben, in einem stark umkämpften Markt, wo mittlerweile große Player den Ton angeben. Anders als in anderen Branchen werden hier Fehler wie falsche Software Updates, überholte Software und Datenbankausfälle von dem Nutzer sowie durch die Suchmaschine sofort gnadenlos bestraft. Wir haben schon viele Filmseiten in den letzten Jahren gehen sehen, die mal deutlich größer waren als wir und nur ganz wenige sind überhaupt dazu gekommen oder haben sich erfolgreich reformiert. Gegründet wurde das nightmare-horrormovies.de am 1. Oktober 2008 von Admin HenrX, der durch kleine diverse Filmboards als Betreiber mittlerweile bekannt ist und meine Persönlichkeit Dr.Doom, der besonders in den Anfangszeiten als seltsamer Kritiker nicht unumstritten war. Das Forum wird seit her von uns 2 als Fanboard betrieben und vor allem auch einige Stammuser wie TomBomb die das Forum seit her mit Aktivitäten und Herzblut unentgeltlich als Hobby am Leben halten. Zum Anlass dieses Rundschreibens steht die Fußball WM, wo wir erneut ein Tippspiel auf unserer eigenen Webseite erstellt haben. Ihr könnt eure Logindaten aus dem Forum auch für das Tippspiel nutzen. Es ist kein Anbieter wie Kicktipp, sondern wir werten es selber aus. Zu erreichen ist das Tippspiel unter: nightmare-horrormovies.de/wm/index.php?page=home/news/ (auch mit dem Handy oder der Gemeinschafts-App WSC-Connect über Android zu erreichen Link: play.google.com/store/apps/det…=wscconnect.android&hl=de) Da WM und unser runder Geburtstag zeitnah ablaufen, wird es eine Gesamtaktion geben, wo ihr durch das Tippen der richtigen Ergebnisse im Tippspiel Gewinnen könnt. In der Vorrunde geht es bereits um Kinokarten zum Film Hereditary: Hereditary 2x Kinokarten Der Hauptgewinn wird von unserem jahrelangen Partner, dem Versandhandel medienversand.at/ bereit gestellt und beträgt 100€ Budget. Verteilt auf 3. Gewinner. Platz 1 zum Ende der WM = 50€, Platz 2 und 3 erhalten je 25€. Dies anhand eines Gutscheins, den ihr zugeschickt bekommt und bei unserem Versandpartner einlösen könnt, ohne irgendwelche zusätzlichen Bedingungen zu erfüllen. Gutscheineingabe findet dort im Warenkorb statt. Auf Wunsch (oder bei Problemen) schicke ich dem Gewinner seinen Wunschartikel auch persönlich zu. Platz 4, 5, 6 und 7 des Tippspiels gehen ebenfalls nicht leer aus. Hier stehen uns je eine neue DVD und Blu-Ray der spannenden Filme „It Comes at Night“ & „Der Mann aus dem Eis“ zur Verfügung, Dank dafür an die Labels Ascot Elite & Universum Films. Platz 4 und abwärts haben die 1.Wahl welchen Film sie davon möchten. Ich habe zudem noch eben eine Anfrage direkt an Labels gestellt, ob noch den ein oder andere Film drin ist, so dass die Gesamtverlosung noch aufgestockt werden könnte. Die WM startet Morgen am 14.06.2018 um 17Uhr, bis dahin sollten die ersten Tipps abgegeben sein, um die gute Chance zu halten weit vorn zu landen und den Zwischengewinn mitzunehmen. Viel Spass euer Team!
  • Generell von einigen Seiten die nicht mehr existieren. MIttlerweile ist ja auch Tierrhorror.de und die besten horrorfilme. de aus dem Netz verschwunden, aber eintragungen im OFDB noch vorhanden. Ich kann mich an Black Cobra Satz nur wiedergeben. Die Phantasiatrash Seite von den ich die FOrensoftware die PHP hatte, kann aber nicht mehr sagen welche Version, war am Ende sehr anfällig. Ich glaube zumindestens dass es dafür dann auch keine Updates mehr zur Verfügung standen und da ich 2010 noch berufich andersweitig gebunden und ich mich hier April 2010 angemeldet habe, wurde Phantasiatrash auch aufgelöst. Zu meiner Ehrlichkeit musste ich aber auch sagen, es war einfach die Luft raus und ständig irgendwelche Hackerangriffe wieder zu beheben ging mir damals riesig auf den Zeiger. Paar User die auch hier angemeldet sind, waren zwar auch da, aber meine Einschätzung ist dass die Ressonanz nicht so groß gewesen ist. Von daher liebe ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne oder so ähnlich. :0:
  • Sanjun -

    Hat eine Antwort im Thema Filmsuche verfasst.

    Beitrag
    ich suche einen film den ich früher gesehen habe, keine ahnung wann genau. Im film geht es um einen krankenhauscomputer, der auf anweisung einer ärztin medikamente gibt. Dann erinnere ich mich noch an eine szene, in der ein patient von einem aus der decke herruntergefahrenen defibrillator regelrecht geröstet wird. Kennt jemand den film?
  • Sanjun -

    Hat eine Antwort im Thema Sanjun ist da! verfasst.

    Beitrag
    Danke schön! Den Spaß hab ich :0:
  • Dr.Doom -

    Hat das Thema 18 Stunden bis zur Ewigkeit gestartet.

    Thema
    18-tunden-bis-zur-ewigkeit.jpg Originaltitel: Juggernaut Produktionsland: Großbritannien, USA Produktion: Richard Alan Simmons, David V. Picker Erscheinungsjahr: 1974 Regie: Richard Lester Drehbuch: Richard Alan Simmons Kamera: Gerry Fisher Schnitt: Antony Gibbs Spezialeffekte: John Richardson Budget: ca. - Musik: Ken Thorne Länge: ca. 110 Minuten Freigabe: FSK 12 Darsteller: Richard Harris, Omar Sharif, David Hemmings, Anthony Hopkins, Shirley Knight, Ian Holm, Clifton James, Roy Kinnear, Caroline Mortimer, Mark Burns, John Stride, Freddie Jones Inhalt: Die HMS Britannic kämpft gerade im Sturm auf hoher See. Aber der wahre Terror ist an Bord: sieben Bomben platziert von einem Terroristen, der sich selbst Juggernaut nennt und ein hohes Lösegeld im Tausch für das Leben der Passagiere verlangt. 18 Stunden bleiben den Passagieren und der Besatzung bis zum Untergang falls die Lösegeld Forderung nicht gezahlt wird. Bombenexperte Harris wird auf das Schiff gebracht wird. Bald steht er vor der größten Herausforderung seines Lebens im Kampf gegen die unerbittlich verrinnende Zeit... Trailer: youtube.com/watch?v=ifFqxHBuYm0 Blu-Ray: 15.06.2018 (Mediabook) Kriitk: Was für ein dilettantischer Eingreiftrupp für ein mit Bomben belegtes Schiff, wo einer beim Absprung von einem Helikopter die Maske verliert oder es nicht mal schafft im Rettungsboot zu bleiben, sondern raus gespült wird, obwohl das Unwetter auf See nicht mal so heftig ausschaut. Dabei fragte sich, warum man den Rettungstrupp nicht einfach über den Schiff mit einem Hubschrauber runter gelassen hat. Nein sie müssen ins Wasser springen und dabei beisst auch einer ins Gras, wegen diesem genialen Einfall. „Die sehen ja wie Froschmänner aus. Es siiiiiind auch Froschmänner!“ rofl Zudem hätte man die Passagiere eigentlich zu Beginn über Rettungsboote alle gut retten können und die platzierten Bomben hätte man dann zur Not hochjagen können, ohne das der Erpresser sein Verlangen bekommt. Der Erpresser hätte mit so einem Unwetter über See nur schwer rechnen können, um seinen Plan so durchzuziehen wie hier gezeigt. Das Drehbuch ist also wahrlich schlecht geschrieben, erfreulich fast schon trashig mies. Die Richard Lester Filme (bekannt vor allem die Superman Reihe) hatten wohl alle so bisschen was altbackenes an sich, auch schon beim Cast zu finden, zu wenig Schwung in einigen Szenen, wenn gleich die Grundhandlung trotzdem noch eine gewisse Spannung hat um gemütlich durchzusehen. Gerade hinten raus, wo es nur um die Bombenentschärfung ging, hätte man mehr Spektakel präsentieren können. Am Spektakulärsten sind ausgerechnet die albernen Szenen im ersten Drittel, wo das Rettungsteam auf dem Dampfer versucht zu landen, auf diesem durchgängigen Niveau, hätte es ein Trashfilm werden können, dass spricht nicht wirklich für den Film. Rot oder Blau.. [film]5[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Ich bin bei den Filmen nicht so der Ansprechpartner. :3: