Aktivitäten

  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Twisters verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Voorheesian Witch: „Jau. Is natürlich lächerlich, is mir mehr als klar. Völlig absurd und utopisch. Aber is doch trotzdem wahr? Und da is mir pipikaggegal, wie infantil das wirkt 8)) Es wird kommuniziert, was Phase is, was fehlt, was man sich wünscht und Zuständige werden damit konfrontiert. Revolution! Jetzt!!! “ ...sagen wir mal so, wir haben ein Kino in der Stadt wo man Filmwünsche äussern kann. Da laufen auch alte Filme neben relativ aktuellen. Man kann am Tisch sitzen und dabei Essen bestellen, vom Tresen aus zuschauen, oder sich ganz "normal" hinsetzen. Die haben auch Fussball übertragen. Das ist ein Trägerverein, der sich Kunst & Kino oder so nennt. Man kann dort abstimmen was man sich wünscht, Vorschläge einbringen, dort wird auch Theater und Musik aufgeführt. Kinofilme werden 5 in der Woche gezeigt. Es ist eine ehemalige Kneipe, ziemlich gross und gemütlich, erinnerrt mich an die 70er und 80er Jahre. nightmare-horrormovies.de/inde…2dd0c7d23556065f14505b8b9
  • MNCDX -

    Hat eine Antwort im Thema Suche Horrorfilm mit folgender Szene: verfasst.

    Beitrag
    War ja vielleicht nichtmal ein Einfamilienhaus. Sagt mir aber auch nichts. Klingt jdf. interessant. :0:
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Suche Horrorfilm mit folgender Szene: verfasst.

    Beitrag
    An sich ja merkwürdig, dass ein Einfamilienhaus, jdf. kein all zu Großes demnach, einen Fahrstuhl hat :97: Das is auffällig. MUSS doch jemand kennen hier!
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Twisters verfasst.

    Beitrag
    Jau. Is natürlich lächerlich, is mir mehr als klar. Völlig absurd und utopisch. Aber is doch trotzdem wahr? Und da is mir pipikaggegal, wie infantil das wirkt 8)) Es wird kommuniziert, was Phase is, was fehlt, was man sich wünscht und Zuständige werden damit konfrontiert. Revolution! Jetzt!!!
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Der Trailer Thread für Games verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Receiver verfasst.

    Beitrag
    Ob man unbedingt Sport, oder besser American Football begeistert sein sollte, um sich "Receiver" anzuschauen? Besser wäre es wohl, da aber auch viel privates und Hintergründe gezeigt werden, nicht zwingend. Für mich auch deshalb so interessant da ausgerechnet mit Justin Jefferson mein Lieblingsspieler "meiner" Minnesota Vikings, und mit Amon-Ra St. Brown , ein Deutsch-Amerikaner dessen Karriere ich schon länger verfolge, zwei der Hauptfiguren sind. Interesant das Amon-Ra St. Brown realtiv häufig bei Unterhaltungen mit seiner deutschen Mutter zu sehen ist, auf deutsch. [film]8[/film]
  • tom bomb -

    Hat das Thema Receiver gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…2dd0c7d23556065f14505b8b9 Seriendaten: Herstellungsland: USA Originalsprache: Englisch Ausstrahlungsjahr: 2024 Originaltitel: Receiver Episoden: 8 Laufzeit: 55 Minuten Idee: Terrell Riley , Patrick Mahomes und Peyton Manning Genre: Sport, Dokumentation Ausstrahlender Sender: Netflix Weltweiter Serienstart: 10. Juli 2024 auf Netflix Handlung: Diese Sportserie begleitet die NFL-Receiver Davante Adams, Justin Jefferson, George Kittle, Deebo Samuel und Amon-Ra St. Brown durch die Saison 2023. youtube.com/watch?v=PEwf4D3J5w0
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema TV Quasselecke und Quoten - News und Boulevard verfasst.

    Beitrag
    Das EM Endspiel erreichte einen super Marktanteil in Höhe von 67,4 Prozent. Erwartungssgemäß war dies das meistegesehenste Spiel ohne deutsche Beteiligung bei der EM 2024. Bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft schalteten naturgemäß mehr Menschen ein. Die beste Quote des Turniers hatte die ARD bei dem bitteren Viertelfinal-Aus gegen Spanien, durchschnittlich 26,13 Millionen Personen sahen sich das an - ohne Magenta TV Zahlen und Public Viewing, da käme man, und das ist jetzt spekulativ von mir, auf einen Wert über 30 und vielleicht bis zu 50 Millionen Zuschauern. Für ARD, ZDF und RTL waren die Wochen der EM der Zuschauermagnet. RTL erzielte mit Niederlande gegen die Türkei seinen Bestwert, durchschnittlich 10,53 Millionen schalteten ein. Die insgesamt zwölf Partien von RTL und erreichten einen Durchschnitt von 6,65 Millionen.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Catnado gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…2dd0c7d23556065f14505b8b9 Produktionsland: USA Produktion: Donald Farmer Erscheinungsjahr: 2022 Regie: Donald Farmer, Curtis Everitt, Alaine Huntington, Blair Kelly, James M. Myers, Melvin Pittman, Tim Ritter, Jerry Williams und Logan Winton Drehbuch: B. Blasko , C. Everitt , D. Farmer , Blair Kelly , S. E. Kelly , James M. Myers , M. Pittman , Tim Ritter , S. Salieri und J. Williams Kamera: William Buster Benefield , Curtis Everitt , Donald Farmer , Blair Kelly , Tim Ritter , Jerry Williams und Logan Winton Haare: Erika Gemelli Stunts: Blair Kelly Budget: ca. - 100.000 US $ Sound: Chase Waters Länge: ca. 70 Minuten Freigabe: US Digital und DVD Start: 22. Oktober 2024 Darsteller: Erica Rowell Green Joshua G. Otto Blair Kelly Serena Salieri Tucky Williams Handlung: Die Welt steht vor einem schrecklichen Tornadoangriff, von dem jeder Horden wütender und tödlicher Katzen auf die Menschheit loslässt! Während das Chaos herrscht, hat eine bunt gemischte Gruppe von Individuen eine Mission: diese Katzenwut aufzuhalten, aber angesichts dieser Widrigkeiten und mit nur einem Leben pro Person wird ihr Kampf zu einem katastrophalen Überlebenskampf. youtube.com/watch?v=-p6y__d8ImE
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Project Silence verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Hellboy: The Crooked Man verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Oddity verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Anora verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Projekt Ballhausplatz - Aufstieg und Fall des Sebastian Kurz verfasst.

    Beitrag
    Sebastian Kurz: Sebastian Kurz wurde am 27. August 1986 in Wien geboren, er ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (ÖVP). Er war zweimal (von Dezember 2017 bis Mai 2019 und von Januar 2020 bis Oktober 2021), Bundeskanzler der Republik Österreich – 17 Monate in einer Koalition mit der FPÖ und 21 in einer mit den Grünen. Zuvor war er von Dezember 2013 bis Dezember 2017 österreichischer Außen- und Integrationsminister. Von Mai 2017 bis Dezember 2021 fungierte er als Parteiobmann der ÖVP. Ermittlungen der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft wegen Korruptionsverdachts führten 2021 zu seinem Rückzug von allen politischen Ämtern. Im Februar 2024 wurden er und sein Kabinettschef Bernhard Bonelli wegen Falschaussage vor dem Ibiza-Untersuchungsausschuss vom Wiener Straflandesgericht verurteilt. Nach seiner politischen Laufbahn übernahm Kurz 2022 einen Posten bei Thiel Capital in den USA und ist als Investor und Unternehmer tätig. Seit 2022 arbeitet er auch für den emiratischen Ölkonzern Abu Dhabi National Oil Company, für den Staatsfonds Mubadala sowie für die gemeinsam mit NSO-Gründer Shalev Hulio gegründete israelische Informationssicherheits-Firma Dream Security. Gemeinsam mit Alexander Schütz gründete er die SK Management GmbH sowie die AS2K Beteiligungs GmbH. Er unterhält Büros in Abu Dhabi, Dubai und Tel Aviv-Jaffa.
  • tom bomb -

    Hat das Thema Projekt Ballhausplatz - Aufstieg und Fall des Sebastian Kurz gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…2dd0c7d23556065f14505b8b9 Produktionsland: Österreich Produktion: Kurt Langbein Erscheinungsjahr: 2023 Regie: Kurt Langbein Drehbuch: Kurt Langbein Kamera: Christian Roth Schnitt: Alexandra Wedenig Art Department: Mathias Fellner Budget: ca. - Musik: Paul Gallister Länge: ca. 90 Minuten Freigabe: Deutscher Kinostart: 18. Juli 2024 Protagonisten: Sebastian Kurz Gerald Fleischmann Stefan Steiner Thomas Schmid Gernot Blümel Kommentare: Peko Baxant Helmut Brandstätter Julian Hessenthaler Gerald Knaus Martin Kreutner Stephanie Krisper Matthias Strolz Barbara Tóth Paul Tesarek Handlung: Der Film behandelt die politische Karriere von Sebastian Kurz, vom Wahlkampf zur Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 2010, über die weiteren Stationen als Integrationsstaatsekretär, Außenminister, Bundesparteiobmann der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) sowie ab 2017 Bundeskanzler der Republik Österreich. Die Strategie zur Erreichung der Kanzlerschaft wurde als Projekt Ballhausplatz, benannt nach dem Ballhausplatz vor dem österreichischen Bundeskanzleramt, bekannt. youtube.com/watch?v=nIKb248-k7g