Aktivitäten

  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stranger Things verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Alita: Battle Angel verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Mogli - Legende des Dschungels verfasst.

    Beitrag
    Zumindest ist dieser Mogli nah dran.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Vanishing verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Kinocharts USA (Box Office) verfasst.

    Beitrag
    Boxoffice USA - Einspielergebnis vom Wochenende des 7. Dezember 2018 Die Top Ten in der Übersicht: ---------------------------------------- 01. Chaos im Netz, Ralph Reichts II - 16,1 Mio. $ 02. Der Grinch 2 - 15,2 Mio. $ 03. Creed II - 10,3 Mio. $ 04. Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen - 6,8 Mio. $ 05. Bohemian Rhapsody - 6 Mio. $ 06. Plötzlich Familie - 5,6 Mio. $ 07. Green Book - 3,9 Mio. $ 08. Robin Hood - 3,6 Mio. $ 09. The Possession of Hannah Grace - 3,2 Mio. $ 10. Widows - Tödliche Witwen - 3,1 Mio. $
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Guilty verfasst.

    Beitrag
    "The Guilty", ein klasse Film, spielt nur in zwei Räumen, das macht aber nichts, denn hier stimmt der Rest, der Inhalt nämlich. Merkwürdig das da noch kein Film so in der Art früher drauf gekommen ist, es geht um die Arbeit und die Entscheidungen von Menschen die am anderen Ende des Notrufes sitzen, und von denen häufig abhängt ob man lebt oder stirbt. Dabei sind es nur Menschen, die jederzeit Fehler machen können, oder aber einfach nur einen schlechten Tag haben. Unbedingt anschauen. [film]8[/film]
  • tom bomb -

    Hat das Thema The Guilty gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…ac63ca6bbf4e329495e2ec82e Produktionsland: Dänemark Produktion: Lina Flint Erscheinungsjahr: 2018 Regie: Gustav Möller , Emil Nygaard Albertsen Drehbuch: Gustav Möller Kamera: Jasper Spanning Schnitt: Carla Luffe Heintzelmann Spezialeffekte: Christian Schandorph und Johannes Sverrisson Budget: ca. - Musik: Carl Coleman und Caspar Hesselager Länge: ca. 85 Minuten Freigabe: FSK 12 Darsteller: Jakob Cedergren Jessica Dinnage Omar Shargawi Johan Olsen Jacob Lohmann Katinka Evers-Jahnsen Handlung: Ein Polizist wird in den Innendienst strafversetzt, nun sitzt er am Telefon und nimmt Notrufe entgegen, manche sind Lappalien, und wieder andere sind einfach nur schockierend... youtube.com/watch?v=WidRDYH87hk
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema Mogli - Legende des Dschungels verfasst.

    Beitrag
    Wäre mal interessant gewesen dass sie sich richtig an Kipplings Romanvorlage halten, denn die ist offiziell nur bei der russischen Trickfilmverfilmung realisiert wurden.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Padre verfasst.

    Beitrag
    Kann man sich mal geben, braucht man aber nicht. Das Team Nolte/Roth ist selbstverständlich ein Traum Duo, beim ersten hat man aber Sorge um seine Gesundheit, er wirkt nicht Fit. Ansonsten, joar, schöne Gegend, schöne Menschen, recht flott inzeniert ohne ein Highlight zu besitzen. [film]6[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Occupation verfasst.

    Beitrag
    Weiss der Teufel wie das für manchen ein Hit sein kann, im Grunde genommen ein günstig abgedrehtes etwas. Zwar charmante Darsteller, aber schwache Effekte, von einer nachvollziehbaren Verhaltensweise aller kann man nicht wirklih sprechen, Rohrkrepierer. [film]4[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Night Train verfasst.

    Beitrag
    Es kommt schon manchmal was wirklich gutes aus Russuischer Filproduktion, The Night Train gehört defintiv nicht dazu. Orientiert sich an den Klassikern aus den USA ohne jemals deren Niveau zu erreichen, man mekr doch hier und da die komplett verschiedenen Kulturkreise, man meint teilweise auf einen anderen Planeten zu leben. [film]3[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Mogli - Legende des Dschungels verfasst.

    Beitrag
    Für mich war das nichts, mit derlei Animationen kann ich ausserdem nichts anfangen, das wirkt irgendwie "billig" auf mich. Positv finde ich allerdings die völlig herangehensweise von Serkis, tatsächlich ist das nichts für kleine Kinder, mutig. Einen tieferen Sinn der hier ja allgegenwärtig sein soll habe ich ebenfalls nicht entdeckt. Persönlich hätte ich diesen Mogli nicht gebraucht. [film]5[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Terrifier verfasst.

    Beitrag
    Nun gut, der wird sicherlich nur eine gewisse Gruppe ansprechen, ich gehöre leider nicht dazu. Für mich fehlt da natürlich erst einmal eine Handlung, sonst wird es schwer, eines kann man zudem behaupten, von den Darstellern wird man wohl nie wieder etwas hören, unter aller Kanone. Nun ja, was soll´s, zwar ist es wirklich blutig, macht für meiner einer aber Sinn so gar keine Freude. [film]3[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Playground verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Senseless: „Übrigens: Herzlichen Glückwunsch zu deiner 6000. Bewertung. :p “ Danke, die nächste tausender Marke kann kommen.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Terrifier verfasst.

    Beitrag
    Ziemlicher Billiglook in reichlich schmutziger Kulissen. Der Clown dient mit Overacting, was nicht gerade der Bedrohung dienlich ist, aber er geht brutal zur Sache, dass entschädigt dann auch wieder für zu viel Grimassen. Es sollte hier kein Film der Marke ES erwartet werden, der Stil ist ähnlich Low Budget wie z.B. Drive Thru - Fast Food Kills oder All Hallows' Eve - Komm raus und spiel!. Die Handlung ist absolut nichts kreatives, die weiblichen Darsteller ziehen komischen Grimassen in bedrohlicher Lage, aber es geht mit Tempo zur Sache, wodurch der Spaß aufrecht gehalten wird. „Viel Glück bei dem Interview Morgen, Morgen, Morgen.......“ lolp [film]7[/film]
  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von Duke Nukem im Thema The Avengers 4 - Endgame.

    Like (Beitrag)
    Ich hab den Ironiesmilie vergessen und ja leute ihr seit ja nur neidisch auf meine SOnnenbrille. :3: Ich frage deshalb weil bei früheren Batmancomicheften tpische Marvelfiguren auftauchten die heute als D.C. Universum zu verstehen sind wobei auch hier die Marveluniversum aufeinandertreffen.
  • HARD:LINE -

    Hat eine Antwort im Thema HARD:LINE - Kino extrem in Regensburg verfasst.

    Beitrag
    Do, 27.12.2018 | 21:00 Uhr | Kinos im Andreasstadel, Regensburg ----------------- BETTER WATCH OUT ----------------- Liebe Hardliner, was ist es schön, die Familie an Weihnachten vor der Nase zu wissen. Alle Jahre wieder schwelgen wir in Gewaltphantasien und suchen in allen möglichen und unmöglichen Ecken unseres Heimes ein Plätzchen für einen geordneten Rückzug. Da halten sich die Tränen meist in Grenzen, wenn die Meute wieder anzieht und man wieder weiß, dass man für annähernd ein ganzes Jahr seine Ruhe hat. Das kann man schon mal feiern. Böller aber braucht man bei uns nicht. Lieber lassen wir es so krachen. Mit nem ganz feinen und ultrakurzweiligen Film, der bei der Erstsichtung nur überraschen kann. Wobei wir wieder bei Gewaltphantasien sind… Wenn Kevin allein mit Haneke-Ideen spielt, dann sieht das ungefähr so aus, wie bei BETTER WATCH OUT. Bitterböser Weihnachtshorror mit überraschenden Wendungen, der dabei alles richtig macht. Nichts lesen! Nichts gucken! Lieber reingehen und abfeiern! Toll! „Bringt frischen Wind in das eingerostete Horrorgenre.“ ” (Filmchecker) index.php Was denn? Weihnachtshorror ist so eine Sache. Aber in diesem speziellen Fall sollte jeder von euch eine Ausnahme machen – da gelten keine Gegenargumente! BETTER WATCH OUT ist eine unglaublich erfrischende, temporeiche wie grandiose Horrorkomödie. Hier bleibt kein Stein auf dem Anderen. Spätestens wenn der zentrale Twist einsetzt, wird deutlich, dass man hier eines der Genrehighlights der letzten Jahre vor sich hat. Guckt keine Trailer, lest keine Zeile mehr als nötig… und verbringt einen wahnsinnigen Kinoabend! Darum geht‘s! Die Alten haben einfach ein Rad ab! Immerhin ist Luke schon 12 und einen Babysitter braucht man da wohl kaum mehr. Aber bei Ashley macht der Mini-Womanizer eine Ausnahme. Dieser heiße Feger steht auf ihn – sonnenklar. Da kommt ihm das Weihnachtsabend-Sitting gerade gelegen. Filme gucken, knutschen… Dass sich die Schöne ziert, gefällt dem Charmeur aber gar nicht. Dennoch steht er ihr todesmutig zur Seite, als ihr ein Bösewicht ans Leder will. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. USA 2016, 90 Minuten, OmU Fassung | Regie: Chris Peckover | Mit: Olivia DeJonge, Levi Miller, Ed Oxenbould // Rechte: Constantin Film Auch gut zu wissen: --> Online Tickets --> Facebook Event --> Infos zum Film --> Trailer --> Reservierung: info@hardline-festival.de Wir freuen uns auf euch! Euer HARD:LINE Team
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema The Avengers 4 - Endgame verfasst.

    Beitrag
    Ich hab den Ironiesmilie vergessen und ja leute ihr seit ja nur neidisch auf meine SOnnenbrille. :3: Ich frage deshalb weil bei früheren Batmancomicheften tpische Marvelfiguren auftauchten die heute als D.C. Universum zu verstehen sind wobei auch hier die Marveluniversum aufeinandertreffen.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Pokemon: Let´s Go + Pokemon Go! verfasst.

    Beitrag
    Das Spiel landet wieder bei Amazon. Positiv: Der Pokemonball zum einfangen Negativ: - lahme und kurze Story - Spiel ist zu einfach, da zu schnelles Leveln - zu viel Copy & Paste, denn ein Ort sieht aus wie der andere, eine Tür sieht aus wie die andere, ein NPC sieht aus wie der andere - Keine Bösewichte im Spiel - Menü zu umständlich gepackt - Pokemonball hat keine Y Taste um das Infomenü anzuzeigen und mit normalem Controller nicht spielbar - zu wenig Abwechslung zum stetigen Fangen und man wird gezwungen von einer Pokemon Art zich Sorten zu fangen, um bestimmte Pokemons freizuschalten, dass führt zu einer zu starken Unübersichtlichkeit im Pokemon Auswahlfenster [film]3[/film]
  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema The Woman verfasst.

    Beitrag
    Der ist wirklich sehr gut! Habe ihn vor paar Jahren das erste mal gesehen. Ihr habt mir wieder Lust auf den Film gegeben und so habe ich ihn mir gestern wieder rein gezogen. Von mir auf jeden Fall locker 8 Punkte! [film]8[/film]