Aktivitäten

  • Retro -

    Mag den Beitrag von Black_Cobra im Thema Pulp Fiction.

    Like (Beitrag)
    Sein Reservoir Dogs konnt mich noch begeistern, alles andere ist mir dann zu groß geworden und sah nur nach Kopie ohne neue Wege aus.
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Brandneue Kinotrailer.

    Like (Beitrag)
    Hugh Jackman? Geht immer! "Bad Education" youtube.com/watch?v=mHNng3hb4co
  • Mbwun -

    Hat eine Antwort im Thema Shutter - Sie sehen dich verfasst.

    Beitrag
    War bei mir damals so ein Film der Kategorie "Hab ich im Laden stehen sehen, kurz beäugt und für interessant befunden". Und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht worden bin. Beim ersten Mal konnte "Shutter" mich definitiv überzeugen und auch bei einer weiteren Sichtung mochte ich ihn noch. Der Horror ist hier subtil gehalten und es gibt relativ wenig offensichtliche Schockeffekte oder gar "Jump Scares". Stattdessen wird erst mal schön eine Heile-Welt-Geschichte aufgebaut, hie und da passieren ein-zwei seltsame Sachen... bis auf einmal klar wird, dass was nicht stimmt. Mit wem oder was, das ist die Frage... :P Der Score untermalt die Geschichte hierbei sehr stimmig, der Casual-Gruselfan dürfte sich auf jeden Fall "wohlfühlen". Find ich gut. Ein Blick auf Wikipedia suggeriert, dass das Original besser sein soll - keine Ahnung, vielleicht sollte ich mir das mal ansehen. Aber asiatische Filme und ich... uhh, ich weiß nicht, schwierige Angelegenheit. Kennt das jemand das Original ? Ola ist ja leider nicht mehr hier, nehme ich an. Zurück noch mal zum Film: Man kann vielleicht ein paar wenige Effekte ankreiden oder die Story nicht so mögen. Ab und zu hätte der Spannungsbögen höher sein können. Teilweise eine Frage der persönlichen Präferenzen. Insgesamt sind das hier aber nur Kleinigkeiten, wie ich finde. Von daher... kein Meisterwerk, darf man trotzdem gern mal ansehen. Würde ich sagen. Solide [film]7[/film] mit Tendenz Richtung 6/10.
  • Mbwun -

    Hat eine Antwort im Thema Geburtstagsglückwünsche Allgemein verfasst.

    Beitrag
    Erwachsen ja, aber vernünftig? Manchmal bin ich mir da bei mir selbst nicht sicher, hehe. Find ich nett von dir, dass du einen bereitgelegt hast. In 80-90 Jahren klingt gut... Wenn bis dahin die Erde noch "steht". Oder wir nicht im Altersheim eingesperrt sind. Oder Cyborgs die Welt übernommen haben. :133:
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Pulp Fiction verfasst.

    Beitrag
    Sein Reservoir Dogs konnt mich noch begeistern, alles andere ist mir dann zu groß geworden und sah nur nach Kopie ohne neue Wege aus.
  • Black_Cobra -

    Hat eine Antwort im Thema Geburtstagsglückwünsche Allgemein verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mbwun: „ @Black_Cobra Danke für den Schubser, jetzt erinnere ich mich zumindest vage daran. Das dürfte ein paar Jahre her sein... schön, dass mir daraus kein Strick gedreht wird! So phrasig das auch klingt, Fehler macht jeder mal... :251: “ Eben, alles andere wäre stark übertrieben, wir sind schließlich Erwachsen / Vernünftig und nicht mehr im Kindergarten^^ Der Strick liegt allerdings trotzdem schon mal bereit, aber kommen wir später drauf zu sprechen, so in 80-90 Jahren dann ;P :3:
  • Skilla -

    Hat eine Antwort im Thema Wirklich Sinnlose Zitate verfasst.

    Beitrag
    :0: megalell, ja google übersetzer auf eliteseeds: bei ueber uns. Wir sind Praktiker der technischen Erziehung, basierend auf den im Labor getesteten Ergebnissen. :40:
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Pulp Fiction verfasst.

    Beitrag
    Von der modernen Inszenierung her war der was ziemlich Neues, der ging bei allen Kritikern und dem Publikum durch die Decke. Ich war damals schon gnädig noch mit meiner Bewertung und habe wirklich versucht mich mit Quentin Tarantino auch auseinander zu setzen. Tarantino könnte ich mir Heute auch nicht mehr geben.
  • Mbwun -

    Hat eine Antwort im Thema Was hörst du gerade? verfasst.

    Beitrag
    Ich kann gerade nur damit dienen. Wenig Bumms, dafür trotzdem schön. :25: youtube.com/watch?v=PvvxLeS5o24&t=1671s