Aktivitäten

  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Der Trailer Thread für Games verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Solitude gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…5253c06b3495bc030e3a6159d Produktionsland: USA Produktion: Blair Smith , Mick Strawn und Jeremy W. Brown Erscheinungsjahr: 2024 Regie: Jeremy W. Brown, Mick Strawn Drehbuch: Jeremy W. Brown, Mick Strawn , Stephen Morgan-Mackay Kamera: Zak Rivers Casting: Jeremy W. Brown Spezialeffekte: Ben Gersch Budget: ca. - Musik: Harry Manfredini Länge: ca. Minuten Freigabe: FSK Darsteller: Sam Wren Vincent Nicole Apelian Russell Shealy Jai Demond Reagan Heller Larry Roberts Handlung: Eine bekannte Social-Media-Survival Figur, wird für eine beliebte Fernsehserie über das Überleben in der Einsamkeit gecastet, doch ihr Überleben schlägt in Verzweiflung um, als sie die Anwesenheit etwas übernatürlichens entdeckt. youtube.com/watch?v=YacIIzJZLyc&t=51s
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Alien: Romulus verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Twisters verfasst.

    Beitrag
    Grosse Erwartungen an den Kinokassen weltweit, die Kritiken sind für eine solche Art Blockbuster erstaunlich gut. Es sollte auch klingeln, denn die Produktionskosten betrugen über 200 Mio. Dollar! Progonosen gehen in den USA von 40 - 50 Millionen Dollar innerhalb der ersten drei Tage aus. youtube.com/watch?v=ry5KeY4AKWs
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Substance verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Fly me to the Moon (To the Moon) verfasst.

    Beitrag
    Für ein Apple erneut ein Schlag in die Magengrube, etwa 100.000.000 Millionen Dollar hat der Film gekostet, mit Scarlett Johansson, Channing Tatum und Woody Harrelson, wurden grosse Stars verpflichtet. Genützt hat es aktuell nichts, lediglich Rang fünf zum Kinoauftakt in den USA, und relativ gesehen bescheidene 10.000.000 Millionen Dollar an den Kassen der Lichtspielhäuser.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Longlegs verfasst.

    Beitrag
    Grosse Überraschung in den US Kinos, "Longlegs" startet auf Rang zwei der Charts - und das Ergebnis von über 22 Millionen Dollar hat niemand vorher gesehen! Für das Film Studio NEON ein Grund die Korken knallen zu lassen, es ist der mit Abstand beste Start eines Filmes von diesem Studio, mehr als viermal so viel wie der bisherige Platz 1, "Immaculate"!
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Kinocharts USA (Box Office) verfasst.

    Beitrag
    Boxoffice USA - Einspielergebnis vom Wochenende des 12. Juli 2024 Die Top Ten in der Übersicht: ---------------------------------------- 01. Ich, einfach unverbesserlich 4 - 44,7 Mio. US $ 02. Longlegs - 22,6 Mio. US $ 03. Alles steht Kopf 2 A - 20,1 Mio. US $ 04. Quiet Place - Tag Eins - 11,8 Mio. US $ 05. To the Moon - 10 Mio. US $ 06. Bad Boys: Ride or Die - 4,4 Mio. US $ 07. Horizon - 3,2 Mio. US $ 08. MaXXXine - 2,1 Mio. US $ 09. Sound of Hope: The Story of Possum Trot - 1,3 Mio. US $ 10. Der König der Löwen - 1,1 Mio. US $ US $
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Planet der Affen 4 - New Kingdom verfasst.

    Beitrag
    Ich suche immer noch nach Charlton Heston. So eine Art Film wie hier muss man wollen, dafür bin ich nicht gemacht wie ich merke. Mir ist da zu viel Pathos drin, zu viel Gut/Böse Klischees, ja die Animationen sind gelungen, rufen aber keinerlei Emotionen in mir ab, dann doch lieber echte Affen im Zoo. Schauspielerische Leistungen also Fehlanzeige, die wenigen Menschlein hier sind zu vernachlässigen. Bereits nach wenigen Minuten ist mir die Lust vergangen, ich würdige aber den Willen, und die Idee dahinter. Es ist grenzwertig ob ich mir den noch einmal anschauen würde, dazu braucht es bei mir ja sechs Punkte minimum. [film]6[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Toxic Avenger (2024) verfasst.

    Beitrag
    Doch jetzt schon 1 Punkt? Dafür: :prop:
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Spanien besiegt England 2:1, ist ein würdiger Europameister. Es bleibt halt aus meiner Sicht ein "Geschmäckle" zurück, auf Augenhöhe mit den Spaniern im Viertelfiinale gewesen, die Entscheidung auf dem Fuss, sind wir so etwas wie Europameister der Herzen. :70: Mal sehen ob die Engischen Medien jetzt wieder Southgate raus rufen. Sein System, welches ja keines ist das man verstehen muss, er bleibt mir fremd. youtube.com/watch?v=NImXDn7OIWU
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Taking Lives verfasst.

    Beitrag
    Ist aktuell im Abo von Netflix, konnte mich auch an gar nichts mehr erinnnern. Die Berwertung bleibt jedoch die gleiche, guter Beginn, ein wenig Leerlauf dazwischen, alberne letzte 30 Minuten. [film]6[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Spieleabend verfasst.

    Beitrag
    Beginnt eigentlich ganz witzig, irgendwann beginnt es dann aber wieder typische deutsche Komödie zu gehen. Alex Stein bleibt eben Axel Stein, den Rest vom Cast bis auf Janina Uhse, muss man nicht mehr viel sehen. Okay, Dennis Mojen erfüllte seine Rolle nicht wirklich übel, Stephan Luca sieht gut aus. Leider fällt die zweite hälfte deutlich zu der ersten ab, aber schlecht ist es insgesamt nicht. [film]6[/film]
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Stranger Things verfasst.

    Beitrag
    Zitat von MNCDX: „Zitat von Voorheesian Witch: „zur mörderischen Punkerbraut “ Zum absoluten "poc female leader", während die anderen Kerle totale Trottel sind. “ Richtig. Zitat von Desmodus: „Hast du mein Spoiler-Tag anglickt? :0: Dann sind wir quasi derselben Meinung. “ War neugierig und hab kurz reingeklickt, ja, aber hab dann schnell zu lesen aufgehört :523: Wir hatten diesen Gedanken tatsächlich auch, denn es war halt ultra auffällig, dass hinter der Regenbogentür gerade NICHT dat vielseits beteuerte Reich der Toleranz lag... Glaub, du hast noch mehr interpretiert, aber das werd ich nach Staffel 4 nochmal lesen und miträtseln. Zitat von Desmodus: „Linksextremismus war in Deutschland in den 70er und 80er vorallem durch die RAF präsent. Derartiges gab es in den USA oder in dieser Terrororganisation-Form nicht. “ Das wird wohl stimmen :97: Heute allerdings schon in Form der Wokeness-Fanatiker. Könnt mir daher schon vorstellen, dass man die aktuellen Entwicklungen mittels dieser Punkerclique darstellt. Glaub, die durchgeknallte Blonde da hatte auch Regenbogensträhnen im Haar... Zitat von Desmodus: „Wäre lustig, wenn ST Schuld an all diesem Quatsch ist. :0: Na ja, Robin finde ich auch süß. Dass sie keine Pimmel mag, kann ich letztendlich akzeptieren. Wir Hetero-Kerle finden Frauen, die es miteinander treiben auch geil. Angeblich soll Will... :gay: Als Junge hing er nur mit den Jungs rum. Dann wurde er brutal rausgerissen und musste in einer Monsterwelt ums überleben kämpfen. Danach zurück in unserer Welt wurde er in der Schule nur noch gemobbt. Zombie Boy. Seine Freunde halten zu ihm. Elfi war aber schon an Mike vergeben und zu Mike hat ohnehin ein engeres Freundschaftsverhältnis. “ Wer is "ST"? Hab ich iwo mal gelesen, dass Will evtl. schwul sein könnte, jo. Mal sehen, ob es bis zum Ende von Staffel 4 oder demnächst mit Staffel 5 mehr dahingehende Indizien geben wird. Bisher KÖNNTE man sowas zwar reininterpretieren, weil er recht ruhig ist, nie nach Mädels glotzt und sehr eifersüchtig reagiert hat, als Elfi plötzlich zwischen ihm und Mike stand. Aber das wär mir noch zu krampfhaft. Kann schließlich auch alles einfach daran liegen, weil nur er der Entführte und Besessene war. Logisch, dass das verändert und isoliert. Sollte sich aber rausstellen, dass er wirklich schwul ist, kann ich zwar sicher nicht leugnen, dass mir die Serie insgesamt trotzdem gefallen hat, aber ich werd sie anschließend in die persönliche Versenkung schicken. Nicht weil eine Hauptfigur homosexuell ist, so wie es etwa Robin ist. Sondern weil Wills ganzer Kampf, den die Serie zeigt, dann gleichzeitig eine Metapher für seinen inneren Schwulseinskampf wäre. Womit wir wieder bei der Dramatisierung wären. Damit bei der Dauerbeschallung. Und damit beim herkömmlichen Lehrauftrag. Und dat akzeptier ich einfach nicht mehr. Zitat von Desmodus: „Die Szene ist mir nicht mehr im Gedächntis. War das Staffel 3 oder 4? Wenn es Letzteres ist, dann passt das zum Terror-Regenbogenraum. Max war schließlich das letzte Opfer von Vecna. Regenbogenfarben war in den frühen 80ern auch gegeben, z.B. das Atari-Logo: google.com/search?q=80s+logo+atari. Gegen Regenbogen (natürliches Wetterphänomen) hat kein Mensch dagegen, nur es wird missbraucht und zum neuen Hakenkreuz gemacht. “ Du musst echt lesen! Wir beginnen JETZT mit Staffel 4, d.h. ich kenne keinen Vecna und weiß auch nicht, wer sein letztes Opfer ist. Du spoilerst einfach!!1 Ich weiß, es fällt schwer, gerade weil du die Serie sehr liebst, zumal sie nun schon älter is. Aber es sind ja nur wir 3, die gerade labern, daher is die Info, wo wir uns als Nachzügler aktuell befinden, nicht zu schwer zu merken :pp: Aber jut, ich hätte halt auch erst das Labern anfangen müssen, wenn wir mit der Serie fertig gewesen wären. Sie trägt dieses Shirt jdf. massiv in Staffel 3. Ob es in der Zweiten schon am Start war, weiß ich nicht mehr. Genaue Szene kann ich nicht benennen, man sieht es quasi ständig. Und wo du Logos wie von Atari ansprichst: jap, das stimmt. Da fällt mir gerade noch ein, dass auch das Rainbow Apple Logo zu sehen war. Hab geguckt, gab's wirklich in dieser Form ab 1977, wusst ich nicht, somit authentisch. Aber bei dieser ultrabreiten Fülle an ständigen Regenbogenfarben und -symbolen, die ja auch entsprechend in Szene gesetzt werden, kann man wirklich sagen: die Serie is voll davon. Und nicht, weil das die 80s waren. Sondern weil es gezeigt werden soll. Jut möschlisch, dass Netflix sowas fordert und die Macher mitspielen müssen. Denkbar auch, dass sie es selbst so wollten. Das weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass es zuviel is, wenngleich, wie gesagt, der klassisch penetrant kommunizierte Lehrauftrag bisher fehlt, wat gut is und die Serie somit sympathisch macht. Zitat von Desmodus: „Zitat von MNCDX: „Und die neue, kleine Schwarze (die nur moderne, unlustige Scheiße labert) ist auch nur da, weil sie zufällig klein genug für den Schacht war. “ Da gebe ich dir recht. Lucas' Schwester ist eine nervige Ziege. Mein Hasscharakter, vor Murray und dem Pizzajungen. Die braucht keiner. Die war in Staffel 2 noch lustig, weil sie die doofe Schwester ist. Zitat von MNCDX: „Für dieses Unterfangen hätten die doch eigentlich eher die Freunde angerufen “ Die waren mit Billy (der drittbeste Charakter der ganzen Serie) und den Upside Down-Ratten beschäftigt. Schlimmer als die Selenskis im Untergrund. “ Lucas Schwester is komplett ätzend, ja. Ihre Art is zu drüber. Generell allerdings fällt mir etwas unangenehm auf, dass die Art & Weise so einiger Charaktere überdrehter geworden is. Man bedenke mal die düstere Verzweiflung von Wills Mutter in Staffel 1, als ihr Sohn verschwunden war. Auch den Besessenheitsterror in Staffel 2. Klar, das ist Vergangenheit und es geht jetzt um andere Dinge. Aber diese dauerüberspitzten Streitigkeiten zwischen ihr und dem Cop führen zu weit weg von der Ernsthaftigkeit der Lage. Trifft auf viele zu. Mimik, Gestik und Humor erxplodieren förmlich. Alles etwas zu…
  • MNCDX -

    Mag den Beitrag von Desmodus im Thema Stranger Things.

    Like (Beitrag)
    Zitat von MNCDX: „Und die neue, kleine Schwarze (die nur moderne, unlustige Scheiße labert) ist auch nur da, weil sie zufällig klein genug für den Schacht war. “ Da gebe ich dir recht. Lucas' Schwester ist eine nervige Ziege. Mein Hasscharakter, vor Murray und dem Pizzajungen. Die braucht keiner. Die war in Staffel 2 noch lustig, weil sie die doofe Schwester ist. Zitat von MNCDX: „Für dieses Unterfangen hätten die doch eigentlich eher die Freunde angerufen “ Die waren mit Billy (der drittbeste Charakter der ganzen Serie) und den Upside Down-Ratten beschäftigt. Schlimmer als die Selenskis im Untergrund.
  • KoenigDiamant -

    Mag den Beitrag von Desmodus im Thema Hitcher, der Highway Killer.

    Like (Beitrag)
    Zitat von KoenigDiamant: „Es ist zwar ein Klassefilm,aber diese Art der Geldmacherei,sollte man nicht unbedingt unterstützen...!!! “ Mediabook geht manchmal, ansonsten ja... Immer nur Amaray.
  • KoenigDiamant -

    Mag den Beitrag von Wassilis im Thema The Raid.

    Like (Beitrag)
    Meine UHD ist heute gekommen. Aufgrund der vorhandenen Atmos Spur habe ich ihn auf Indonesisch gesichtet. Bild und Ton sind sehr gut umgesetzt und der Streifen macht nach all den Jahren immer noch richtig Laune :0: . [film]9[/film]
  • KoenigDiamant -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Gratulation an Spanien...!!! :254: :prop:
  • KoenigDiamant -

    Mag den Beitrag von tom bomb im Thema Stammtisch: Fußball.

    Like (Beitrag)
    Heute Abend das EM Finale Spanien - England, warum England im Finale steht wissen die wohl selber nicht. Das man jetzt den Southgate als Trainer plötzlich feiert, zeigt doch den Wahnsinn der Medien. Ich sehe das Spiel auf Augenhöhe, wirklich gönnen tue ich es aber keinen von beiden. Mit Deutschland und Holland sind meine Lieblinge ja bereits raus.