Aktivitäten

  • Groucho -

    Hat eine Antwort im Thema Terrifier 2 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von tom bomb: „der auf die Englische Version zurückgreifen “ viel gesprochen wurde zumindest im ersten Teil ja nicht, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Man mag ja von dem Film halten was man will, aber für mich ist Art the Clown eine der furchterregendsten Figuren ever.
  • The AeoN -

    Hat eine Antwort im Thema Friday The 13th - Lieblingsgirl verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Voorheesian Witch: „Aso, jo, hab iwo anders schon gelesen, dassu die Filme wohl nicht so magst außer Teil 3. Wat will man dann auch anderes sagen oder schwer abwägen, denn du hast ja kein Optionsspektrum. Das is natürlich... das find ich natürlich... also das kann man... äh... AeoN, Sie sind sowas von RAUS! “ Ich werd dem ganzen natürlich nochmals eine Chance geben. Dann bin ich wieder drinn. shack
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Friday The 13th - Lieblingsgirl verfasst.

    Beitrag
    Ich schwanke stark zwischen dem Final Girl Ginny Field (Amy Steel) aus Part 2 und Fox (Gloria Charles) aus Part 3. Ginny is selbstständiger, nicht so hohl oder überfordert wie viele andere Weiber, auch Final Girls, und auch ihre Optik find ich markanter ohne dass was Unnatürliches daran wär. Viele andere Mädels sehen mir iwie zu ähnlich aus. Oft braune, längere, wellige Haare... Würd ich die Filme nicht ständig glotzen, könnt ich viele gar nicht in Erinnerung behalten bzw. voneinander unterscheiden. Sie wird richtig hübsch, wenn sie Panik hat und alles an ihr aufgeplustert is. Fox is ein Rowdy, coole Frisur, cooles Outfit, gute Figur, hübsch und natürlich coole, freche Art. Auf Dauer, wenn sich dieser Charakter nicht entwickeln würde - was er ja auch nicht tut, weil er zackig stirbt - wär das sicher zu hohl. Aber wenn ich mir vorstell, dass er eine Wandlung durchmachen würde, von Rowdy zu zwar immer noch frech und rockig, aber in Anbetracht der Gefahr dann klüger und fähiger handelnd, fänd ich das sehr dufte. Sie is meinem Geschmack nach viel zu schnell getötet worden. Ich nehm Fox!
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Friday The 13th - Lieblingsgirl verfasst.

    Beitrag
    Aso, jo, hab iwo anders schon gelesen, dassu die Filme wohl nicht so magst außer Teil 3. Wat will man dann auch anderes sagen oder schwer abwägen, denn du hast ja kein Optionsspektrum. Das is natürlich... das find ich natürlich... also das kann man... äh... AeoN, Sie sind sowas von RAUS!
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Freddy Krueger: Alles rund um die fiese Horror-Legende verfasst.

    Beitrag
    Ich finde auch, dass Freddy sich iwie in besonders fieser Weise von anderen Villains unterscheidet. Also ich meine, in unangenehmer Weise. Es zieht mich nicht an, stößt mich tatsächlich sogar ab. Aber das war ja bei seiner Charakterentwicklung wohl auch so gewollt? Jason z.B. wird deshalb ein Mörder, weil seine Mutter getötet wurde. Man kann das vor dem Hintergrund seines Alters, der Behinderung und des Mobbings verstehen. Michael war von Anfang an das pure Böse in Person und auch wenn man nicht versteht, wie das möglich ist oder was es genau bedeutet, saugt einen das Mysteriöse daran iwie ein; man akzeptiert es ohne Ekel. Aber Freddy? Er war ganz klar ein Mensch, vollkommen irdisch, mit vollkommen irdischer Bösartigkeit, sogar sexueller Perversität, denn er war 'n Kinderschänder. Und das is halt nicht nur ekelhaft, sondern auch iwie klar kriminell fassbar. Dass er nach seinem Tod zum Albtraum und dadurch auch etwas anderes als menschlich wird, verändert diesen Punkt dann nicht nur, sondern sorgt auch dafür, dass ich ihn doch wieder akzeptieren und sogar mögen kann. Ist auch genau der Grund, warum ich mit dem ersten TCM meine Probs hab. Der Film knallt richtig in meinem Kopf und erreicht insofern wohl genau sein Ziel. Der blanke, kranke Terror. Aber vor dem Hintergrund der wahren Begebenheit bekommt das etwas echt sehr Ekelhaftes. Als Horrorfilm deshalb zwar grandios, aber ich kann es nicht feiern oder damit sympathisieren. Weil es ekelhaft ist. Richtig hart gestört. Zitat von Pesti: „Zitat von Reefer Sutherland: „Die "Halloween", "Hellraiser", "Texas Chainsaw Massacre", und "Friday the 13th" Reihen haben im Vergleich zur "Nightmare on Elm Street" Reihe deutlich mehr Ausreißer nach unten. “ Da muss ich dir tatsächlich recht geben. Die "schlechten" Nightmare Teile haben ein höheres Niveau, als die Ausreisser anderer Reihen. “ Das ist auch, was ich meinte, ja. Ihr nennt in dem Zusammenhang noch Scream, ich persönlich hatte da ein ähnliches Empfinden bei der Chucky Reihe. Immer iwie 'ne neue, sinnvolle, unterhaltsame, anknüpfende und weiterentwickelnde Idee.
  • The AeoN -

    Hat eine Antwort im Thema Friday The 13th - Lieblingsgirl verfasst.

    Beitrag
    Die ist die einzige die mir im Gedächtnis geblieben ist. Den dritten Teil hab ich unzählige male gesehen. Die anderen Teile jeweils nur einmal. :0:
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Friday The 13th - Lieblingsgirl verfasst.

    Beitrag
    Ja und warum, was macht sie so besonders? Dat is doch hier the Zwetschgen 8))
  • Voorheesian Witch -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gekauft verfasst.

    Beitrag
    Ich meinte dat Barschild. Is das bei dieser Edition dabei? Wahrscheinlich nicht, sondern du meintest wohl einerseits diese Edition und andererseits, dass es merchandisetechnisch auch ein davon unabhängiges Barschild gibt, oder? 110 - 170€ sind jdf. "bisschen" happig, jo. Sowas würd ich für 'ne krasse Figur zahlen, wenn sie einigermaßen groß und wirklich schnieke oder besonders rar is. Aber für einen Film und Poster und so? Ob dat immer so gerechtfertigt is? Ich weiß ja nicht...
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Terrifier 2 verfasst.

    Beitrag
    Unsere Zensur Stelle mal wieder, die FSK hat der Uncut Version die Freigabe für das Heimkino verweigert. Es gibt dort eine um über drei Minuten gekürzte Fassung ab 18 Jahren. Wer ihn jetzt (!) komplett ungekürzt sehen will muss entweder in die wenigen Kinos gehen die ihn zeigen, oder auf die Englische Version zurückgreifen. Allerdings kann man auch warten, Nameless Media wird den Film ungeschnitten innerhalb der erste drei Monate des Jahres 2023 als Blu-ray und 4K-Blu-ray veröffentlichen.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Der Betatest - Die Versuchung (The Beta Test) verfasst.

    Beitrag
    Endlich auch bald bei uns, ab dem 5. Januar 2023 als Video-on-Demand, und am 3. Februar auf DVD und Blu-ray.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Bad Rest verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat das Thema Bad Rest gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…fed76f14478b0b5dcd7823361 Produktionsland: USA Produktion: James Vanderbilt, Paul Neinstein , William Sherak , Lori Evans Taylor, Melissa Barrera Erscheinungsjahr: 2022 Regie: Lori Evans Taylor Drehbuch: Lori Evans Taylor Kamera: Jean-Philippe Bernier Schnitt: Liz Calandrello Spezialeffekte: Marc Reichel Budget: ca. - Musik: Chris Forsgren Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Melissa Barrera Guy Burnet Paul Essiembre Kristen Harris Edie Inksetter Handlung: Ein hochschwangere Frau ist in ihrem Zuhause im Bett, sie darf sich nicht zu viel bewegen, was idann n ihrem Heim geschieht lässt sie verzweifeln, sind es Visonen oder ist es tatsächlich so? youtube.com/watch?v=P1wZvRRJSvs
  • tom bomb -

    Hat das Thema Eine Revolution - Aufstand der Gelbwesten gestartet.

    Thema
    nightmare-horrormovies.de/inde…fed76f14478b0b5dcd7823361 Produktionsland: Frankreich Produktion: Erscheinungsjahr: 2022 Regie: Emmanuel Gras Drehbuch: Kamera: Schnitt: Spezialeffekte: Budget: ca. - Musik: Länge: ca. 104 Minuten Freigabe: Handlung: Frankreich im Jahr 2018, eine gewaltige Protestwelle im ganzen Land, so startete die sogenannte Gelbwesten-Bewegung. Regisseur Gras traf in Chartres, einem Vorort von Paris, Agnès, Benoît, Nathalie und Allan, warum sind sie täglich auf den Strassen? youtube.com/watch?v=zOOBYFLYYCY
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Brandneue (Kino)Trailer verfasst.

    Beitrag
    "Passagiere der Nacht" - spielt im Frankreich Anfang der 80er Jahre. youtube.com/watch?v=RbkllxTHNPU
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Candy Land verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Cocaine Bear verfasst.

    Beitrag
    Ich sach euch, da kommt grosses auf uns zu. :3: youtube.com/watch?v=DuWEEKeJLMI
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema The Walking Dead verfasst.

    Beitrag
    Ich schaue mir so gut es geht die letzten Episoden an, ich habe noch vier oder fünf vor mir. Die ersten Folgen der lezten Staffel im Commonwealth, überflüssig und zeitraubend wie nichts. Wozu dieses endlose Gelaber um nichts? Was bringt das dieser eigentlich mega Kult Serie? Ich könnte ich aufregen, bringt abe nichts. Immerhin eine Steigerung zu den letzten vier, fünf Staffeln, aber von wirklich gut weit entfernt. Mal sehen was das Finale bringt.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Stammtisch: Fußball verfasst.

    Beitrag
    Drama, Mexiko gewinnt 2:1 gegen Saudi-Arabien, hätte aber 3:0 gewinnen müssen, ein Tor gelang in der letzten Minute , wurde aber wohl nicht anerkannt. Mexiko raus, die völlig harmlosen Polen nach der 0:2 Niederlage gegen Argentinien weiter, so grausam kann Fussball sein. Ein Witz für mich der Elfmeter in der ersten Halbzeit, zum Glück verschoss Messi den, ansonsten ein starker Auftritt des 10ers. In der anderen Gruppe sensationell Australien in der K.O. Phase, Leidtragender dort - Tunesien - die gewinnen verdient gegen ein schlampiges Frankreich verdient 1:0, das reicht leider nicht. Mbappe wurde eingewchselt und bei jeder Aktion ausgepfiffen, er zeigte aber phansenweise was er kann, sympathischer macht ihn das jedoch nicht. Also weiter gestern: Argentinien Polen Frankreich Australien
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Awaken the Reaper verfasst.

    Beitrag
    Zitat von The AeoN: „Der gute Lance ist nicht unbedingt ein Garant für gute Filme. Harbinger Down war echt ne mittelschwere Enttäuschung. Keine Ahnung warum der Mann sich in solch belanglosen Filmchen verheizen lässt. “ ... ganz und gar nicht, viele seiner Filme sind am Rande von Trash. Warum, vielleicht um dabei zu bleiben, Geld gibt es natürlich auch, grossen Rollen wird er leider kaum noch angeboten bekommen. Ich mag sein Gesicht, seine Mimik.