Letzte Aktivitäten

  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema Höhle der Löwen - Der Kunde ist nicht König! verfasst.

    Beitrag
    Da kommt auf jeden Fall ein Wandel. Alle wollen gesund sein und sich gut ernähren lolp Der Fittnes Boom :3:
  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von Duke Nukem im Thema Höhle der Löwen - Der Kunde ist nicht König!.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Dr.Doom: „Sojaprdukte ist aber für viele auf Dauer nicht verträglich. Das mit den Würmerbürger wird irgendwann kommen, sie müssen nur erst schmecken, wahrscheinlich erst wenn es riesige Würmer sind die dann hergestellt werden. Immer noch besser als Schweinehaltung. “ Die dann so groß werden wie die Raketenwürmer, lecker blutspritzer.
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema Steig. Nicht. Aus! (Remake) verfasst.

    Beitrag
    Wenn ich schon allein das Gesicht von Wotan Möhre sehe wird mir schlecht, penetranter von der GEZ finanzierter Parasitenschauspieler. Also sorry, die Zeit der deutschen Filme mit Klasse Schauspielern mit einigen Ausnahmen sind aber schon lange vorbei und dann noch sowas.
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Steig. Nicht. Aus! (Remake) verfasst.

    Beitrag
    Nein Nein nein, und nochmals Nein. Peinlich, widerlich, unfassbar, wenn ein Film den Zustand dieser Republik wiederspiegelt dann das hier. [film]2[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Höhle der Löwen - Der Kunde ist nicht König! verfasst.

    Beitrag
    ??? Für Burger von Riesen Würmern bin ich noch nicht bereit :pp: :101: schubs
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema Höhle der Löwen - Der Kunde ist nicht König! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „Sojaprdukte ist aber für viele auf Dauer nicht verträglich. Das mit den Würmerbürger wird irgendwann kommen, sie müssen nur erst schmecken, wahrscheinlich erst wenn es riesige Würmer sind die dann hergestellt werden. Immer noch besser als Schweinehaltung. “ Die dann so groß werden wie die Raketenwürmer, lecker blutspritzer.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Welches Spiel spielt ihr oder habt ihr durchgespielt ? verfasst.

    Beitrag
    Schreib mich dann über die PS4 an wenn du soweit bist. Zum Start versuch ich dann mit meinem Zwerg deiner Party beizusteigen. Ich hab es aber noch nicht versucht ob das geht.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema TV Tipp verfasst.

    Beitrag
    3.Staffel läuft seit Heute auf RTL. Eigentlich die beste Sendung die RTL noch hat. smiley19.gif
  • Dr.Doom -

    Hat das Thema Das Höllencamp gestartet.

    Thema
    Erstaunlich gut die 1.Episode. Keine Promis, Spannung und ordentlich Härte. Auch gut gefilmt, so das man mit den Charakteren gut mitfühlen kann. youtube.com/watch?v=dmsqzbFp5yc youtube.com/watch?v=px4KBXB86oE Wer mal reinschauen will, die ersten Episoden sind noch auf der Webseite abrufbar. Es gibt insgesamt wohl 11 Episoden, denn 10 Sieger treffen dann im Finale aufeinander. prosiebenmaxx.de Die Quoten zum Start waren gut. dwdl.de/zahlenzentrale/68752/s…llencamp_greyzone_solide/
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Welches Reality Sommer-Trashformat floppt am derbsten? verfasst.

    Beitrag
    Love Island knackt 10% Marke. 2.Staffel großer Erfolg für RTL2. quotenmeter.de/n/103934/es-ist…ls-die-zehn-prozent-marke
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Höhle der Löwen - Der Kunde ist nicht König! verfasst.

    Beitrag
    Sojaprdukte ist aber für viele auf Dauer nicht verträglich. Das mit den Würmerbürger wird irgendwann kommen, sie müssen nur erst schmecken, wahrscheinlich erst wenn es riesige Würmer sind die dann hergestellt werden. Immer noch besser als Schweinehaltung.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Das schweigende Klassenzimmer verfasst.

    Beitrag
    Hätte fast noch gedacht dass er dich interessen könnte und besser gefallen kann als mich. Du hast ihn ja wirklich schon gesehen. Die Kritiken waren überschwänglich gut. Zitat von Duke Nukem: „Das Thema ist leider gottes viel zu ernst “ Vollkommen ohne Humor und Emotionen, wie Theatervorstellung, einfach nur stinklangweilig für mich. Der Trailer sah da noch vollkommen anders aus.
  • Duke Nukem -

    Hat eine Antwort im Thema Das schweigende Klassenzimmer verfasst.

    Beitrag
    Das Thema ist leider gottes viel zu ernst, hier wurde er leider nur halbherzig umgesetzt. Die Geschichte die nach der wahren Begebenheit beruht( damals ist die gesamte klasse in den Westen gegangen, einer nach dem anderen) wurde hier zu trocken thematisiert. Ein Film wie "Children of Glory" über den Ungarnaufstand und das Wasserhockey Spiel Ungarn gegen die Sowjetunion ist viel emotionaler als das Beispiel hier. Leider kein erfolgreiches Themenverfilmung alias kalter Krieg. Viel zu trocken, viel zu überschaubar. [film]4[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Underground Filmtipps von Dr.Doom verfasst.

    Beitrag
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Das schweigende Klassenzimmer verfasst.

    Beitrag
    Wenn die Jugendklasse ausschaut wie strebsame Studenten einer Theaterschule, hat der Film an Authentizität schon komplett verloren. Zwar ist das Ganze womöglich weit weg von schlecht oder lächerlich, für die Zielgruppe der freidenkenden Studenten und Geschichtshistoriker mag das alles ganz gut sein, aber für mich einfach extrem langweilig und bieder, denn unter Revolution verstehe ich mehr Härte und Charakterentwicklung. Das funktioniert bei mir so überhaupt nicht. Wie ein schmalzig geleckter Saubermann Film, wo noch der Luxus-Style des Vom Winde verweht angesagt war. Schnarchig! [film]1[/film]
  • Dr.Doom -

    Hat das Thema Anrufer unbekannt gestartet.

    Thema
    anrufer-unbekannt.jpg Originaltitel: El desconocido Produktionsland: Spanien Produktion: Juan Carlos Caro, Mercedes Gamero, Emma Lustres, Borja Pena, Carla Pérez de Albéniz Erscheinungsjahr: 2015 Regie: Dani de la Torre Drehbuch: Alberto Marini Kamera: Josu Inchaustegui Schnitt: Jorge Coira Spezialeffekte: Pau Costa Budget: ca. 4.000.000€ Musik: Manuel Riveiro Länge: ca. 102 Minuten Freigabe: - Darsteller: Luis Tosar, Goya Toledo, Javier Gutiérrez, Fernando Cayo, Elvira Mínguez, Luis Zahera, María Mera, Xosé Barato, Ricardo de Barreiro, Camila Bossa, Daniel Currás, Paula del Río Inhalt: Auf dem Weg zu einem wichtigen Geschäftstermin bringt der gewissenlose Finanzjongleur Carlos noch schnell seine Kinder Sara und Marcos zur Schule. Doch bereits kurz nachdem er das Auto startet, erhält er einen unbekannten Anruf. Der Mann am anderen Ende der Leitung droht damit eine Bombe, die unter dem Sitz versteckt, ist in die Luft zu sprengen, sollte Carlos nicht in kürzester Zeit eine große Summe Geld beschaffen. Es beginnt ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit: Einem Psychopathen ausgeliefert und von der Polizei verfolgt, versucht Carlos verzweifelt, sich und seine Kinder zu retten. Trailer: youtube.com/watch?v=YlCeAPgkS2I Deutschlandstart: 01.10.2016 (Netflix) Kritik: Ein Thriller mit interessanter Handlung, wo ein Bombenleger Rache nehmen will und das Kammerspiel in einem Auto zur Todesfalle wird. Allerdings sind die Charakterrollen nicht besonders glaubhaft gespielt, besonders die Tochter verhält sich richtig unglaubwürdig, ganz übel zum Finale hin, wenn sie aufgrund ihres pubertär überzogenen Verhaltens mit dem Sprung auf dem Vordersitz des Autos, normal die Bombe hätte auslösen müssen. Diese Szene geht mal so gar nicht. Dann wäre wenigstens aber Schluss in diesem schlechten Theater. Gut ganz so übel ist es dann auch nicht, die Handlung ist interessant genug um durchzusehen, nur da war ersichtlich aber mehr drin. Es gibt bis auf einen guten Jumpscare mit einer Explosion, ansonsten zu wenig Action. [film]4[/film]
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Höhle der Löwen - Der Kunde ist nicht König! verfasst.

    Beitrag
    Finde die Sendung im Orignal aus den USA wirklich gut, die deutsche ist gelinde gesagt erbärmlich, besonders der schmierige Maschmayer, aber auch die anderen sind mir durch die Bank unsymphatisch. Mein Frisör :5: ist aber jetzt irgendwo in Süddeutschland wegen diesem Calligraphy Cut, er sagt das Ding wäre sehr gut. Hat mit dem Thelen und dem Erfinder geplaudert und geordert, sein Laden funktioniert aber auch Hammer, weiss jetzt nicht was das kostet. Eine günstige Alternative zu Fleisch wäre auch zu schön, damit würde man automatisch Milliardär, Würmer kann ich mir persönlich nur sehr sehr schwer vorstellen, ich glaube ich würde würgen bis der Arzt kommt. Was vegetarisches das man wirklich schmackhaft nennen kann und nicht unsere Preise hat. Soja Frikadellen schmecken je nach Zubereitung sehr lecker.
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Steig. Nicht. Aus! (Remake) verfasst.

    Beitrag
    Das spanische Original "Anrufer unbekannt!", dass auch erst seit gut 2 Jahre draußen ist, hatte zwar eine interessante Handlung, haperte aber an der unlogischen Umsetzung durch die Charaktere. Emily Kusche (Tigermilch) ist sympathischer als die nervig spanisch besetzte Charakterrolle der Tochter, wird aber auch durch ihren modernen Jugendsprachen-Stil bei dem ernsten Geschehen ins Lächerliche gezogen. Das Verhalten ist der ernsten Situation nicht entsprechend, es ist hier noch schlimmer als beim spanischen Original, ja es wirkt so richtig peinlich was die ganze Umsetzung in diesem Kammerspiel betrifft, dass es fast schon in die Trash-Ecke driftet. Allerdings so richtig herzhaft mitlachen ist hier auch nicht, dafür tut es einfach zu weh dieses spannende Thema so vor die Tonne gefahren zu haben. Man hat die Fehler also nicht verbessert, sondern die Selben noch sichtbar verschlechtert. Dialoge sind im schnellen deutschen Gequatsche nicht immer zu verstehen, ein Problem ausschließlich deutscher Produktionen, besonders die von Heute. Die Schockszene mit der plötzlichen Explosion, in Grunde die einzig nennenswerte Actionszene, ist hier billig und lächerlich gemacht, diese kann beim Original immerhin einen guten Jumpscare auslösen. Falls man das Original kennt, wird es schwer hier überhaupt durchschauen zu wollen, ansonsten wird das Interesse noch groß genug sein, wie das Ganze ausgeht, da die Story zumindest Potenzial für einen packenden Thriller hatte. Den Film hat man so richtig vor die deutsche Mauer gefahren, da es ein Charakterfilm ist und die können absolut der Situation entsprechend nicht überzeugen. Regisseur Christian Alvart hat all seine Kraft in Hollywood verloren. [film]2[/film]
  • Raptor_04X -

    Hat eine Antwort im Thema Höhle der Löwen - Der Kunde ist nicht König! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „Das Schweineschweis fehlt darin. :3: “ Haha ja :0: