Aktiv

  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Humongous verfasst.

    Beitrag
    Kritik: Typische Teen Charaktere und die Mädels zeigen was sie haben. Die Morde sind etwas holperig zusammen geschnitten, dabei sieht man oft nicht die Härte, aber immerhin die Goreresultate wie Köpfe sind dann ganz ok. Der Bootsunfall in der 1.Hälfte des Films, schaut schlecht gemacht aus, vielleicht auch dem geringen Budgets wegen, um solch eine Actionszene richtig in Gang zu setzen. Wodurch die Teens jedenfalls dann auf der Insel stranden und ab da wird es auch atmosphärisch und spannender, wo das Versteck- und Hatzspiel dann durchaus an Slashergrößen der 80er erinnert. Die Kameraeinstellungen und auch Zooms sind ungewöhnlich, hier wurde etwas experimentiert. Im Film fehlt es absolut an der Ausleuchtung der Szenen mit der Kreatur, also das Bildmaterial ist allgemein zu dunkel. Das Finale hat eine Kopie von Freitag der 13. - Teil 2 mit Jason und seiner vorgetäuschten Mutter zu bieten, aus dem Grund vielleicht sogar für Fans der Jason Filmreihe mal einen Blick wert, wie dreist diese Szene mehr schlecht als recht nachgespielt wurde. Für einen Trashfilm ist er nicht so richtig amüsant genug, als Slasher ist er nicht blutig genug, was bleibt ist eine Kuriosität der 80er Teen-Seriemörderfilme und mich hat er unterhalten. Ist aber nur für Hardcore-Fans der 80er Slasherfilme geeignet. [film]6[/film]
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema Die Zahnfee wird dich holen!.

    Like (Beitrag)
    Produktionsland: UK. Produktion: 2018. Erscheinungsjahr: 2019. Länge: 86. Minuten. Nachdem ihre weit entfernte Zwilingschwester stirbt, muss sich Carla deren Kind annehmen. Die nimmt es mit auf eine Farm, auf der sie mit ihrer Mutter lebt. Die fasselt immer etwas von einer bösen Zahnfee, und dass diese vor langer Zeit besiegt wurde. Doch als der neue Einwohner einzieht, erwacht das angebliche blutrünstige Wesen des Ortes wieder zu neuen Leben.
    youtube.com/watch?v=FDbQCD_p7xo
    Sprachen: Deutsch, Englisch DTS-HD MA 5.1. . Kapazität: BD-25. GB. Format: 1920x1080p. . Codec: MPEG-4./AVC. Lauflänge: 86. Minuten.
    Keine Garantie auf Korrektheit.
    Ab 30. April. Auswahl auch, als Digital Versatile Disc erwerbar. Dieser Artikel steht in keinerlei Verbindung zu jeglichen Anbieter, und stellt kein bezahltes Promoting dar. Die Hauptquelle der technischen Daten zu diesen Artikel, ist ein Mix der obersten dreien Anbietern-Links. Für mehr Interesse auf eigenes Risiko, die Clips bzw. den Clip ansehen. Falls keine Clips bzw. Clip mehr vorhanden, einfach Pech gehabt da es wohl zu viel Geseres gegeben hat. Wer nichts zum Thema passendes zu schreiben hat, kann gleich draussen bleiben.
  • Player#1 -

    Hat das Thema Die Zahnfee wird dich holen! gestartet.

    Thema
    Produktionsland: UK. Produktion: 2018. Erscheinungsjahr: 2019. Länge: 86. Minuten. Nachdem ihre weit entfernte Zwilingschwester stirbt, muss sich Carla deren Kind annehmen. Die nimmt es mit auf eine Farm, auf der sie mit ihrer Mutter lebt. Die fasselt immer etwas von einer bösen Zahnfee, und dass diese vor langer Zeit besiegt wurde. Doch als der neue Einwohner einzieht, erwacht das angebliche blutrünstige Wesen des Ortes wieder zu neuen Leben.
    youtube.com/watch?v=FDbQCD_p7xo
    Sprachen: Deutsch, Englisch DTS-HD MA 5.1. . Kapazität: BD-25. GB. Format: 1920x1080p. . Codec: MPEG-4./AVC. Lauflänge: 86. Minuten.
    Keine Garantie auf Korrektheit.
    Ab 30. April. Auswahl auch, als Digital Versatile Disc erwerbar. Dieser Artikel steht in keinerlei Verbindung zu jeglichen Anbieter, und stellt kein bezahltes Promoting dar. Die Hauptquelle der technischen Daten zu diesen Artikel, ist ein Mix der obersten dreien Anbietern-Links. Für mehr Interesse auf eigenes Risiko, die Clips bzw. den Clip ansehen. Falls keine Clips bzw. Clip mehr vorhanden, einfach Pech gehabt da es wohl zu viel Geseres gegeben hat. Wer nichts zum Thema passendes zu schreiben hat, kann gleich draussen bleiben.
  • sid.vicious -

    Hat eine Antwort im Thema Der NSU-Komplex verfasst.

    Beitrag
    Gibt in der Tube sogar einen Trailer zur Doku. youtube.com/watch?v=WyTpt8csmB4
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema Goddess of Love verfasst.

    Beitrag
    Eine offenbarung eine Perle...fast schon ein Meisterwerk.Für diejenigen die mit Undergroundfilmchen solcher Art was anfangen können, ist dieser Streifen nur wärmstens zu empfehlen. [film]8[/film]
  • Dawsons Crack01 -

    Hat eine Antwort im Thema The Eyes of My Mother verfasst.

    Beitrag
    Das der Film in Schwarz/Weiss gehalten ist stört mich jetzt nicht so, passt ja auch irgendwie zum Jahrgang in dem der Film spielt(späte 50iger/anfang 60iger Jahre) Handlungstechnisch schwach, mit wenigen Makabren momenten.Ich würde mal sagen...WASTED TIME... [film]4[/film]
  • Ghostface -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Filme oder Games habt ihr zuletzt gekauft? verfasst.

    Beitrag
  • Dr.Doom -

    Hat eine Antwort im Thema Amazon Verkauf - Zensur in Deutschland? verfasst.

    Beitrag
    Es sind Filme mit 12er und 16er Freigabe zum größtne Teil, die angeblich indiziert sind oder pornographischen Inhalt haben und die hat Amazon bei sich auch entfernt. Da läuft doch was schief, verstehe ich nicht. Das Amazon Hilfeforum ist übrigends voll mit solchen Meldungen. lol sellercentral.amazon.de/forums…raphischen-inhalts/187536 Es sind tatsächlich massenweise an Filme bei Amazon gesperrt wurden, zumeist FSK 12 und FSK 16 Zeug, angeblich zu hart oder zu pornomässig. rofl :89: Entweder ein neuer, Amok gelaufener Filter bei Amazon oder die Prüfstelle hat massenweise Film indiziert.
  • Desmodus -

    Hat eine Antwort im Thema Amazon Verkauf - Zensur in Deutschland? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Dr.Doom: „Ist es die bevorstehende Europawahl um auf Wählerfang der älteren Generation zu gehen oder haben einige Ältere erst jetzt das Internet entdeckt und räumen nun auf, was sie meinen Aufräumen zu müssen? “ Deine Fantasie möchte ich haben. :0: Amazon muss sich an Gesetze halten und das betrifft auf FSK18 und darüber hinaus: Bestellt, auf Postbote warten, 5 Euro abgedrückt und Ausweis überprüft. Was ich aber nicht verstehe, wieso MediaMarkt & Co. die Marktlücke nicht füllen, zumindest für FSK18-Titel könnte die ihr Warenangebot mächtig aufrüsten. Tun die aber leider nicht.
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Zwölf Uhr mittags verfasst.

    Beitrag
    Ich habe diesen Film mal vor Jahren gesehen und muss sagen, das 12 Uhr mittags mir großartig gefallen hat und nicht vergessen konnte. Ein sehr schöner Film. Müsste ich mir auch wieder mal geben.
  • Salvage -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Da bin ich ganz bei dir. Der Film fesselt! Man möchte wegsehen, aber man muss hinsehen. Dieser außergewöhnliche Film fasziniert auf sonderbare Weise. Beim sehen kamen bei mir gemischte Gefühle auf, wie Ekel, Widerwille, Grauen, aber auch großes Mitleid mit den 6 Frauen und hat auch bei mir eine starke Faszination ausgelöst. Ja, das unterschreibe ich persönlich, dass dieses Kunstwerk sehr speziell ist und für einen normalen Filmgucker nicht geeignet ist. Dieses Teil hat eine intensive Wirkung!
  • Salvage -

    Mag den Beitrag von Slayer im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?.

    Like (Beitrag)
    Ja, Flowers ist wirklich genial, vor allem wirkt der Film nach, musste ich mir gleich zweimal hintereinander ansehen, der Film fesselt einen regelrecht und das obwohl kein einziges Wort gesprochen wird, sehr sehr stark, aber definitiv nix für denn normalen Film Konsumenten :5:
  • Slayer -

    Hat eine Antwort im Thema Was hörst du gerade? verfasst.

    Beitrag
  • Player#1 -

    Mag den Beitrag von Player#1 im Thema Das Fenster zum Tod.

    Like (Beitrag)
  • Player#1 -

    Hat eine Antwort im Thema Das Fenster zum Tod verfasst.

    Beitrag
  • Slayer -

    Hat eine Antwort im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? verfasst.

    Beitrag
    Ja, Flowers ist wirklich genial, vor allem wirkt der Film nach, musste ich mir gleich zweimal hintereinander ansehen, der Film fesselt einen regelrecht und das obwohl kein einziges Wort gesprochen wird, sehr sehr stark, aber definitiv nix für denn normalen Film Konsumenten :5:
  • Slayer -

    Mag den Beitrag von Salvage im Thema Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?.

    Like (Beitrag)
    So nun gesehen... Ich kann euch sagen.. Der Film zieht gleich voll durch! Ein Hammerteil, den man so schnell nicht mehr vergisst. Flowers ist echt nix für Leute, die nicht über Mainstream hinaus gehen. Ich habe mir schon wirklich hartes Zeug gegeben, doch dieser Film ist die Härte. Es geht hierbei um sechs junge Frauen, die nach ihrem Tod an verschiedenen Orten im Haus des Mannes wieder erwachen. Der Mann hatte die Frauen auf brutalste Weise umgebracht zu seinen eigenen Vergnügen. Jede der Frauen hat ihre eigene Geschichte, ihre eigenen Erinnerungen, ihren eigenen Tod, was sie dazu bringt noch etwas länger am Leben festzuhalten, um bestimmte Dinge erneut zu erleben.... Er hat seine sehr brutale Seite, aber mit einer gewissen Kunst produziert worden. Flowers bietet Bilder, die man so schnell nicht mehr vergisst und er läuft mir noch immer hinterher. Das Ende?? Schaut euch den selbst an! Ich gebe ihn: [film]10[/film]
  • Raptor_04X -

    Mag den Beitrag von J. Dangerous im Thema Youtube am Ende? (Merkels Artikel 13!).

    Like (Beitrag)
    Wieso wirst Du nicht Politiker Duke? In Punkto Blödsinn labern bist Du eh Merkel, Steinmeier und Anhang mindestens eine Nasenlänge voraus und um mehr gehts im deutschen Bundestag eh nicht. Dann wüsste ich auch wieder, wen ich meine Stimme geben soll :0:
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Book of Monsters verfasst.

    Beitrag
  • tom bomb -

    Hat eine Antwort im Thema Brandneue Kinotrailer verfasst.

    Beitrag
    Auf den Spuren Hitchcocks? Die Synchro ist schon mal fies. "Das Fenster Zum Tod" youtube.com/watch?v=Cari6nY4Il0