Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zuletzt gekauft

    sid.vicious - - Medientalk

    Beitrag

  • Stammtisch: Fußball

    sid.vicious - - Sportplatz

    Beitrag

    Zitat von tom bomb: „Stefan Effenberg ist dann auch mal wieder weg, kaum 8 Monate war er sportlicher Leiter beim KFC Uerdingen. Ist schon prima wenn man so "seriöse" Investoren wie Ponomarev findet. “ ...und der vor 14 Monaten vom Hof gejagte - mit dem lief es eigentlich sehr gut - Stefan Krämer ist ja auch wieder im Krefelder Traineramt. Eine vernüftige Vereinspolitik und der Club wäre schon wesentlich weiter.

  • Ich habe das Buch mittlerweile ausgelesen und einhergehend viel dazugelernt, sodass ich nun in der Lage bin, Horrorfilme mit einem schärferen Auge zu betrachten und die (auch genreüberfgreifende) visualisierte Gewalt besser zu rezipieren. Das Buch ist sehr anspruchsvoll und fordert die volle Aufmerksamkeit des Lesers! Filmwissenschaftliche Grundkenntnisse können nicht schaden, sind allerdings keine Voraussetzung, da der Autor seine vornehmlich in der Psychlogie sowie den Kulturenwissenschaften w…

  • Ein schöner Film (der leider noch nicht in Deutschland als Bluray veröffentlicht wurde), aber mein ritterlicher Favorit ist und bleibt EL CID.

  • Seit den 1970er Jahren arbeitet sich das Horrorgenre an der Inszenierung möglichst verstörender Gewaltbilder ab. Während der klassische Horrorfilm mit seinen Vampiren, Werwölfen und Katzenfrauen nur andeutete, welche Schrecken sich hinter der Tür zur verbotenen Welt verbergen könnten, traten Filmemacher wie Wes Craven , George A. Romero und Tobe Hooper die Tür mit Getöse aus den Angeln. Genreklassiker wie THE TEXAS CHAIN SAW MASSACRE oder LAST HOUSE ON THE LEFT, aber auch jüngere drastische Hor…

  • Was hörst du gerade?

    sid.vicious - - Tonsprache

    Beitrag

    Die Interpretin sieht zwar aus, als sei sie einer Daily Soap entsprungen, aber sie singt einen wirklich guten Refrain (erstmals ab 0:55). youtube.com/watch?v=47y5bo8wtq…r5arPGkOv9QQ&index=6&t=0s

  • Zuletzt gekauft

    sid.vicious - - Medientalk

    Beitrag

  • Ich habe letzen Sommer die deutsche Bluray geschaut und war erneut sehr von dem Film angetan.

  • Anthony Steffen beamt sich vom Wilden Westen in die Abgründe Roms, tauscht den Cowboyhut gegen feine Schale, muss leiden, leiden, leiden… und darf töten, töten, töten. Dabei kommt selbst Castellariismus nicht zu kurz, denn es werden viele schöne Zeitlupen lanciert. Und fällt wer zu Boden, kein Problem, denn der Schlamm ist in freudiger Erwartung gefressen zu werden, und eignet sich auch bestens, um darin langsam verrecken. Enio Girolami ist als Commissario Ferreri klasse! Er lauert stets darauf,…

  • Was hörst du gerade?

    sid.vicious - - Tonsprache

    Beitrag

    Bester New York Punk. youtube.com/watch?v=K6W-ogYaMMY

  • Zuletzt gekauft

    sid.vicious - - Medientalk

    Beitrag

  • Seytan

    sid.vicious - - Horrorfilme der 1970er

    Beitrag

    Produktionsland: Türkei Produktion: Hulki Saner Erscheinungsjahr: 1974 Regie: Metin Erksan Kamera: Nihat Cifteoglu Spezialeffekte: Mert Bakim Länge: ca. 100 Min. Gül ist von einem Dämon besessen und Tugrul Bilge soll den Satansbraten austreiben. Leichter gesagt als getan, denn der osmanische Drecksack fühlt sich in dem Teenagerbody äußerst wohl, denn er liebt es, Perversitäten provozieren, viele Schweinereien zu flüstern und der Bibel der Faschisten derbe Fettflecken zuzuführen. SEYTAN ist eine …

  • Produktionsland: Türkei Produktion: Hulki Saner Erscheinungsjahr: 1973 Regie: Hulki Saner Drehbuch: Ferdi Merter Kamera: Çetin Gürtop, Özdemir Ögüt Schnitt: Ismail Kalkan, Mevlüt Koçak Musik: Alexander Courage Darsteller: Hulki Saner, Sadri Alisik, Erol Amaç, Cemil Sahbaz Die Enterprise landet auf dem Planeten Orin 7. Dort trifft die Crew auf Doktor McCoys alte Freundin Nancy, ihren Ehemann Professor Krater sowie den Badehosentragenden Androiden Herkules (ausgesprochen: Erkühl). Nancy ist eine G…

  • Freaks

    sid.vicious - - Horrorfilme bis 1969

    Beitrag

    Ein schöner Film, der nicht allein dem Filmgelehrten, Christian Kessler, lehrte, dass man dem schönen Schein nicht vertrauen sollte.

  • Der Schatz der Azteken

    sid.vicious - - Western

    Beitrag

    Es immer wieder erstaunlich, was ich früher für einen unsagbaren Mist von mir gegeben habe. Der Film ist großartig und sagt mir mittlerweile mehr zu als alle Rialtos.

  • Süpermen Dönüyor

    sid.vicious - - Exploitation Cinema

    Beitrag

    Produktionsland: Türkei Regie: Kunt Tulgar Produktion: Kunt Tulgar Erscheinungsjahr: 1979 Drehbuch: Necdet Tok Kamera: Abdullah Gürek Schnitt: Kaan Tulgar Darsteller: Tayfun Demir, Güngör Bayrak, Esref Kolçak, Yildirim Gencer, Nejat Özbek, Reha Yurdakul Spitzenfilm! Clark Kent ist, das wissen aber nur Auserwählte, eine einzige Lüge! Hinter Supermann (der übrigens Süpermahn ausgesprochen wird) verbirgt sich kein anderer als Tayfun! Tayfun ist beeindruckend, der kann fliegen und zuschlagen wie ni…

  • Stammtisch: Fußball

    sid.vicious - - Sportplatz

    Beitrag

    Zitat von tom bomb: „Man munkelt das der ankündigte Internationale Top Transfer des FC Bayern Paulo Dybala heissen könnte, der käme von Juventus Turin, die benötigen wohl frisches Geld um sich zu verstärken. “ Das wäre natürlich ein Kracher!

  • Gladiator

    sid.vicious - - Action der 2000er

    Beitrag

    Heute nach mittlerweile ca. 20 Jahren mal wieder geschaut und von leichter Euphorie befallen aus dem Film entlassen worden. So lasse ich mir die Wiederauferstehung dieses wunderschönen Filmgenres gern gefallen. Der Film liefert! Verarbeitet genretypische Ingredienzien, verzichtet auf unnötige Sexmomente sowie die schmalzige Umhüllung eines nicht vorhandenen Glücks und chargiert zwischen Tragödie und Melodram. Obwohl die enkodierte Selbstlosigkeit des Hauptprotagonisten von einem subjektiver Verg…

  • Brandstifter

    sid.vicious - - Experimental und Kontrovers

    Beitrag

    Produktionsland: BRD Produktion: WDR Erscheinungsjahr: 1969 Regie: Klaus Lemke Drehbuch: Klaus Lemke Kamera: Robert van Ackeren Schnitt: Marianne Katsch Musik: Archivmusik Länge: ca. 65 Minuten Darsteller: Margarethe von Trotta (Anka) · Iris Berben (Iris) · Veith von Fürstenberg (Karl) · Dieter Noss (Martin) · Christian Friedel (Stefan) In der Domstadt rotten sich (1969) diverse Studenten zusammen, um sich gegen die Generation von Auschwitz zur Wehr zu setzen. Es wird geredet, geredet und nochma…

  • Der Röhm-Putsch

    sid.vicious - - Dokumentationen

    Beitrag

    Wer Interesse hat, der kann sich den Film in der Tube anschauen. Auch wenn die Bildqualität bescheiden ist, ist die Sichtung wahrlich keine Zeitverschwendung. youtube.com/watch?v=ew9C-pDVLB0